GUB Glashütte Damenuhr

Diskutiere GUB Glashütte Damenuhr im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, ich bin neu hier. Ich habe seit einigen Wochen das Thema Uhren für mich entdeckt - vor allem Vintage Uhren haben es mir angetan. :)...
cosmonaut

cosmonaut

Themenstarter
Dabei seit
09.02.2011
Beiträge
297
Ort
Frankfurt
Hallo,

ich bin neu hier. Ich habe seit einigen Wochen das Thema Uhren für mich entdeckt - vor allem Vintage Uhren haben es mir angetan. :) Momentan bin ich noch dabei, mich ausgiebig in das Thema einzulesen und meine sehr großen Wissenslücken so gut es geht zu schließen - bevor es dann ans Sammeln geht ;) Auf jeden Fall ist mir dieses Forum dabei eine hochspannende und tolle Quelle :klatsch:

Nun habe ich ein erstes konkretes Anliegen und würde mich freuen, wenn ich hier Hilfe finden könnte.

Ich suche nämlich für meine Frau eine schöne Vintage-Uhr zum Geburtstag. Nun habe ich im Uhrladen um die Ecke eine Uhr entdeckt, die mir (und hoffentlich auch ihr) gut gefällt. Der Besitzer hat mir dann auch gleich ein gutes Angebot gemacht, das aber trotzdem noch über dem angepeilten Budget liegt. Darum bräuchte ich Eure Hilfe um dieses Angebot und diese Uhr besser einschätzen zu können.

Zum Angebot bzw. zur Uhr:

Es ist eine GUB Glashütte aus Gold. Er meinte, sie stamme wohl um 1970 und sei ungetragen. Sie ist auch wirklich toll erhalten und entspricht eigentlich genau meinen Vorstellungen (klein, rund, gold, schlicht, klassisch, schwarzes Lederband).

Leider konnte ich auf die Schnelle nur ein paar schlechte Fotos mit dem Handy machen.

Wie ist diese Uhr einzuschätzen? Wieviel ist sie wert bzw. wieviel würdet Ihr dafür bezahlen? Sie steht für 400 € im Laden und ich könnte sie für die Hälfte haben.. Habt Ihr vielleicht noch ein paar Alternativ-Vorschläge für mich?

DSC01041.jpgDSC01040.jpgDSC01042.jpg
 
Sylver

Sylver

Dabei seit
04.01.2010
Beiträge
770
Hallo na 200 euro für ne echtgold Uhr find ich vollkommen i.o !
 
N

nodronn

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
300
Ort
Magdeburg
Ich schätze die Uhr eher aus der Zeit nach 1990 bis 1994 ein. 1970 waren ALLE Zifferblätter mit dem ausgeschriebenen "Glashütte"-Schriftzug versehen. Lass dir auf alle Fälle bescheinigen, dass das Gehäuse tatsächlich aus 585er Gold ist. Denn das Gehäuse ist das Wertvollste an dieser Uhr. Das Werk war Massenware.
 
purpur73

purpur73

Gesperrt
Dabei seit
17.02.2010
Beiträge
6.335
Ort
Leipzig
Ist eine Nachwendeuhr.200,- sind trotzdem zu viel.Maximal 150,-.Das Werk ist ein normales 09-20. Aber musst Du selbst wissen was sie dir Wert ist.
 
cosmonaut

cosmonaut

Themenstarter
Dabei seit
09.02.2011
Beiträge
297
Ort
Frankfurt
Vielen Dank für Eure Antworten! Dass mit dem Logo war mir gar nicht klar. Dabei hat der Besitzer extra noch betont, dass es sich dabei um eine Original-Uhr aus der DDR-Zeit handelt..

Ich habe auch noch mal recherchiert und die Uhr muss tatsächlich von 1990 stammen, da das alte GUB-Logo von 1990-1994 wieder verwendet wurde, das Werk aber nur von 1972-1990 hergestellt wurde.

Hm, mal schauen. Die Uhr gefällt mir schon und sie wäre mir auch was wert, aber einen überzogenen Preis möchte ich auch nicht zahlen. Vielleicht kann man noch mal über den Preis reden (wobei ich mir eigentlich nicht vorstellen kann, dass er noch weiter runter mit dem Preis geht).
 
Sylver

Sylver

Dabei seit
04.01.2010
Beiträge
770
Die Uhr ist aufjedenfall echt gold 585/000 steht in den Papieren und das müsste auch auf der rückseite makiert sein ,und da in der Nachwende zeit bei Gub oft echt gold uhren gebaut wurden denk ich ist das so ziemlich i.o !
 
cosmonaut

cosmonaut

Themenstarter
Dabei seit
09.02.2011
Beiträge
297
Ort
Frankfurt
Ich habe sie mir jetzt geholt - für 150 €. Auf der Rückseite steht "585". Der Besitzer bestand aber immer noch darauf, dass die Uhr von 1970 sei. Er hätte sie kurz nach der Wende 1989 im Osten gekauft. Seiner Meinung nach hätten alle Glashütte-Uhren bis 1989 dieses GUB Logo. Auf meinen Einwand, dass es sogar auf der Glashütte-Website stehen würde, meinte er, dass sie selber manchmal nicht wissen, was die da so schreiben :D Naja, wie dem auch sei.. ;)

EDIT:
Jezt habe ich im Marktplatz dieses Angebot entdeckt und bin echt am schwanken, da mir die Breitling optisch noch besser gefällt. Auch wenn da kein Original-Werk drin ist, hm.. Was meint Ihr?
 
Sylver

Sylver

Dabei seit
04.01.2010
Beiträge
770
Nimm die Glashütte die ist wenigstens echt gold !Die Breitling ist zwar nett aber das das werk nicht mehr original ist naja !
 
purpur73

purpur73

Gesperrt
Dabei seit
17.02.2010
Beiträge
6.335
Ort
Leipzig
Na eine Uhr ohne original Werk,da kannst dann auch gleich Blender sammeln;-).Gratuliere Dir aber zu ersten Glashütte und dann noch zu dem Preis wie ich es sagte;-)
 
Käfer

Käfer

Moderator
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.222
Die Frage ist, ob es denn wirklich eine Damenuhr sein muss. Damen tragen ja heute gerne etwas grössere Uhren - und da gäbs dann bei den Herrenuhren aus den 50igern und 60igern sehr schöne schlichte Goldversionen, die kaum wirklich teurer zu stehen kommen. Von der Grösse her bewegen sich die so zwischen ca. 32 - 35 mm.

So was meine ich zum Beispiel:

 
cosmonaut

cosmonaut

Themenstarter
Dabei seit
09.02.2011
Beiträge
297
Ort
Frankfurt
Na gut, Ihr habt ja recht. Ich war nur ganz kurz von der Optik und dem Preis der Breitling geblendet ;) Und danke für die Glückwünsche! Ich werde sie dann weiterreichen, wenn ich die Uhr meiner Frau schenke :)

@Käfer: Danke für den Vorschlag. Sehr schöne Uhr. Mir gefallen diese schlichte Uhren aus den 50er/60er sehr. Aber sie mag definitiv kleine Uhren. Das haben wir festgestellt, als sie meine kleine mechanische 21mm Duffy Duck-Kinderuhr 8-) anprobiert hat und meinte, dass sie genau so eine Uhr haben will - natürlich war das auf die Größe und Form bezogen ;)

Ich freue mich jetzt auf jeden Fall über diese Uhr und bin schon sehr gespannt, ob sie ihr gefallen wird! Danke nochmal für Eure Hilfe!
 
Sylver

Sylver

Dabei seit
04.01.2010
Beiträge
770
Aber mach bitte mal bilder von dem teil ! ;)
 
cosmonaut

cosmonaut

Themenstarter
Dabei seit
09.02.2011
Beiträge
297
Ort
Frankfurt
So, hab's jetzt endlich geschafft, Bilder von der Uhr zu machen, ohne dass es meine Frau merkt :) Sorry für die bescheidene Qualität - sind meine ersten Uhrenbilder.

Nur kurz noch zur Uhr: Leider lässt die Ganggenauigkeit noch etwas zu wünschen übrig - gute 2 Minuten + pro Tag bis jetzt (oder ist das noch im Vintage-Rahmen?). Die Gangreserve hielt am ersten Tag auch nur 18 Stunden - kann aber sein, dass sie nicht ganz aufgezogen war - werde es noch mal beobachten. Werde die Uhr wohl noch mal zum Regulieren geben.

Und noch eine kleine Frage: Wie kann ich eine Uhr ohne Sekundenzeiger sekundengenau einstellen?

Okay, jetzt aber die Bilder:
gub_8.jpggub_2.jpggub_1.jpggub_6.jpggub_3.jpggub_4.jpgAnhang anzeigen 216135DSCF3056.jpggub_5.jpg
 
Käfer

Käfer

Moderator
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.222
Nein, eine Abweichung von 2 Minuten + am Tag sind zu viel - da muss wohl der Uhrmacher ran. Und wieso willst Du sekundengenau stellen, wenn Du keine solche Einstellmöglichkeit hast? Du wirst auch auch keine sekundenbsierte Abweichung feststellen können. Vernünftig einreguliert wird die Uhr in einem Rahmen laufen, der einem nicht zu spät kommen lässt. Für andere Bedürfnisse gibts Quarzuhren.
 
cosmonaut

cosmonaut

Themenstarter
Dabei seit
09.02.2011
Beiträge
297
Ort
Frankfurt
Okay, dann werde ich sie definitiv zum Uhrmacher bringen.

Mit der sekundengenauen Einstellung hast Du natürlich recht. Dachte nur, ob es vielleicht einen "Trick" gibt, die Uhr auch ohne Sekundenzeiger so genau wie möglich einzustellen. Aber stimmt schon Genauigkeit ist ja nicht Primärtugend der Vintage-Uhren ;)
 
cosmonaut

cosmonaut

Themenstarter
Dabei seit
09.02.2011
Beiträge
297
Ort
Frankfurt
Ich muss den Thread nochmal hochholen.

Die Uhr läuft jetzt viel genauer, nachdem der Uhrmacher sie nochmal einreguliert hat. Habe es nicht genau gemessen, aber keine Minute innerhalb von 24 Stunden.

Dafür hat die Gangreserve merklich nachgelassen. Anfangs hielt sie 18 Stunden, seit ein paar Tagen nur noch 13 Stunden. Ist das normal? Woran liegt das und kann man die Gangreserve wieder verbessern? Auf der Glashütte-Seite ist das Werk mit 38 Stunden angegeben.
 
JungHans

JungHans

Dabei seit
25.01.2010
Beiträge
2.601
Ort
Niederbayern
Hallo,
normal ist das sicher nicht, eher ein Zeichen das die Uhr ein Revision benötigt.
 
cosmonaut

cosmonaut

Themenstarter
Dabei seit
09.02.2011
Beiträge
297
Ort
Frankfurt
Oh je, dann muss ich wohl wieder zum Uhrmacher. Gilt eine Revision in der Regel als Serviceleistung, wenn man die Uhr bei dem Uhrmacher gekauft hat oder muss man dafür extra zahlen? Wenn ja, wieviel würde eine Revision bei dieser Uhr schätzungsweise kosten?

Sind dann nach der Revision die angegeben 38 Stunden wieder drin?
 
uri3047

uri3047

Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
422
Ort
Fläming
Hallo,also ich tippe ja auf die Zugfeder im Laufe der jahre etwas schlapp! Ist aber ein gutes Werk eingbaut ! Stoßsicherung und Räder Steingelagert und sehr Reparatur-(Revision)freudig,ich habe sie immer gern gemacht ! und mach sie noch !
 
Thema:

GUB Glashütte Damenuhr

GUB Glashütte Damenuhr - Ähnliche Themen

  • [Suche] Glashütte GUB Federhaus Kaliber 70

    [Suche] Glashütte GUB Federhaus Kaliber 70: Suche das oben beschriebene Teil. Ich habe eine Uhr, bei der das Federhaus defekt ist. Ich würde sie gerne wieder laufen sehen. Vielen Dank, Jörg
  • [Verkauf] GUB Glashütte Schiffschronometer

    [Verkauf] GUB Glashütte Schiffschronometer: Hier ein seltenes Sammlerstück aus DDR Marine Zeiten GUB Glashütte Schiffschronometer Quarz aus den Anfang der 1980er Jahren. Kaliber 1-71...
  • [Erledigt] GUB Glashütte Damenuhren um 1970 in GP

    [Erledigt] GUB Glashütte Damenuhren um 1970 in GP: Guten Abend Biete einen Schubladenfund bestehend aus zwei DAU der 70 er Jahre. Es sind zwei Glashütte DAU mit mechanischem Werk wobei die mit...
  • [Erledigt] GUB Glashütte, Damenuhr, Reinigung notwendig #2

    [Erledigt] GUB Glashütte, Damenuhr, Reinigung notwendig #2: Verkaufe hier eine kleine (ca. 17x23mm) und feine Damenuhr von GUB Glashütte mit Handaufzugswerk und vergoldetem Gliederarmband. Die Uhr lief kurz...
  • [Erledigt] GUB Glashütte, Damenuhr, Reinigung notwendig

    [Erledigt] GUB Glashütte, Damenuhr, Reinigung notwendig: Verkaufe hier eine kleine (ca. 20x24mm) und feine Damenuhr von GUB Glashütte mit Handaufzugswerk. Die Uhr lief kurz an, ist aber nun voll...
  • Ähnliche Themen

    Oben