Grelle Zeigerfarbe

Diskutiere Grelle Zeigerfarbe im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Gibt es ein echt knalliges Gelb oder Orange für Zeiger zum selber auftragen? Lume muß nicht sein, wenn doch umso besser. Da ich mit meinen...

confettarum

Themenstarter
Dabei seit
13.02.2014
Beiträge
1.220
Ort
Österreich Raabs/Thaya
Gibt es ein echt knalliges Gelb oder Orange für Zeiger zum selber auftragen? Lume muß nicht sein, wenn doch umso besser.
Da ich mit meinen Autolacken erfolglos durch bin, könnt ihr mir vielleicht weiter helfen.

Etwa so wie am Bild aber gelb oder orange:

uf.jpg
 

confettarum

Themenstarter
Dabei seit
13.02.2014
Beiträge
1.220
Ort
Österreich Raabs/Thaya
Die Einträge im UF habe ich schon durch aber da war nichts echt knalliges dabei, deshalb hier nochmal nachgefragt. Bei den Tagesleuchtfarben habe ich Bedenken dass sie an Kraft verlieren.
 

Don Jorge

Dabei seit
22.10.2011
Beiträge
6.929
Ort
Molwanien
Im Zweifelsfall noch eine Schicht Klarlack drüber, aber von der Farbechtheit hatte ich da noch keine Probleme. Das Zeug ist schon gut (und die Gebindegrößen quasi ideal).
 

confettarum

Themenstarter
Dabei seit
13.02.2014
Beiträge
1.220
Ort
Österreich Raabs/Thaya
Sehr gut, danke für den Erfahrungsbericht! Dann steht einem Versuch nichts mehr im Wege.

Noch was ist Lösungsmittelbasis oder Wasserbasis besser?
Im Autobereich ist mir Lösungsmittelbasis lieber.
 

ticktick

Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
4.238
Ort
Gelnhausen
Ich empfehle dir Revell oder Humbrol Farben. Noch besser Tamiya. Dein gewünschter roter Farbton lässt sich gut durch Mischen von RAL3000 (feuerrot) und RAL3024 (leuchtrot, fluoreszierend) herstellen.
Am besten die Farbe matt einstellen, wenn sie es nicht schon ist.

Ein knalliges gelb gibt es von Tamiya. Das kannst du so verwenden wie es ist.

Und ja, am besten wird es mit Airbrush. Ist ne Menge Arbeit, aber es lohnt sich!
 

Don Jorge

Dabei seit
22.10.2011
Beiträge
6.929
Ort
Molwanien
Noch was ist Lösungsmittelbasis oder Wasserbasis besser?

Im ersten Falle unbedingt darauf achten, dass du erst wieder einschalst, wenn das ganze wirklich gut getrocknet ist, d.h. alles restlos ausgegast hat. Sonst kann es passieren, dass sich Restausgasungen als hässliche Ablagerungen auf Glasinnenseite oder Zifferblatt niederschlagen.
 

Uhrahn

Dabei seit
14.07.2009
Beiträge
1.345
Ort
Saarland
Für welches Uhr sollen die Zeiger denn sein?
Zeiger lackieren ist wirklich nicht einfach, dazu muss die Leuchtmasse raus, Du musst drauf achten, dass die Zeigerachse bzw. das Zeigerloch nicht mit Farbe bekleckert wird und schließlich muss die Farbe so fest sein, dass sie das Zeigersetzen übersteht.

Ich würde daher die Fertiglösung favorisieren:

http://motorcitywatchworks.com/hands.html

Grüsse

Christian
 

confettarum

Themenstarter
Dabei seit
13.02.2014
Beiträge
1.220
Ort
Österreich Raabs/Thaya
@Don Jorge: danke für die Erinnerung wegen Ausgasen vor lauter Neugier vergisst man das gelegentlich!

@Christian: die Zeiger bleiben drauf, Leuchtmasse ist keine drin und sie werden nicht gänzlich lackiert also nicht über die Achse.

Danke für die Tips!
 
Thema:

Grelle Zeigerfarbe

Grelle Zeigerfarbe - Ähnliche Themen

Schlagwerk Regulator arbeitet verzögert: Guten Tag, vielleicht kann mir jemand helfen. Nachdem unser Regulator (etwa 100 Jahre alt, Marke unbekannt), habe ich den Zeiger vorgeschoben...
Zeigertausch bei Dugena 7733 Chronographen: Hallöchen zusammen, ich wusste nicht, ob der Thread in der Werkstatt oder hier besser aufgehoben ist. Da ich aber auch gerne eine...
Probleme beim Uhrband-Demontieren: Hallo Gemeinde, ich hab da ein Problem, bei dem Ihr mir vielleicht helfen könnt: Ich möchte ein Metallband demontieren, habe aber keinen Zugang zu...
[Erledigt] German Military 200902SS H21 7750: Biete Euch heute meine German Military (Smirnov) Ref.:200902SS/2 an. Diese Uhr habe ich im November 2019 neu erworben. Sie ist absolut Top, ohne...
Buren 1281 - fehlende Teile?: Hallo, ich habe mich an ein kompliziertes Projekt gewagt... Ich habe ein Buren 1281 ersteigert. Das Werk kam zusammen gebaut an, die Datumsseite...
Oben