Grand Seiko SBGY007 „Omitawari“

Diskutiere Grand Seiko SBGY007 „Omitawari“ im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Edelster japanischer Minimalismus zu einem gepfefferten Preis. Vielleicht sollte Seiko für seine Uhren eine METAS-Zertifizierung einführen. Omega...

kage-ul

Dabei seit
25.03.2020
Beiträge
181
Edelster japanischer Minimalismus zu einem gepfefferten Preis. Vielleicht sollte Seiko für seine Uhren eine METAS-Zertifizierung einführen. Omega kann sein Preisniveau bisher auch mit seinem technischen Vorsprung rechtfertigen. Bei GS sehe ich so etwas zur Zeit nicht mehr.
 

vilePossum

Gesperrt
Dabei seit
30.05.2021
Beiträge
19
Ich verstehe nicht ganz warum einige hier so bewußt negativ sind.
METAS Zertifizierung?! Die Gangwert der GS Werke sind ja bekannt... Vielleicht scheren sich die Japaner einfach nicht mehr drum... Siehe Geschichte von Seiko.
Preis von vor 10 Jahren? Wer solche Argumente aufführt, dem sollte der Begriff der Inflation auch etwas sagen. Aber hey, ich kann mich auch noch die DM erinnern. Vielleicht kann sich auch noch jemand an die RM erinnern.
 

hushhush

Dabei seit
22.10.2014
Beiträge
576
Edelster japanischer Minimalismus zu einem gepfefferten Preis. Vielleicht sollte Seiko für seine Uhren eine METAS-Zertifizierung einführen. Omega kann sein Preisniveau bisher auch mit seinem technischen Vorsprung rechtfertigen. Bei GS sehe ich so etwas zur Zeit nicht mehr.

Spring Drive ist der technische Vorsprung. Und was soll man da zertifizieren lassen, wenn die Uhr ohnehin schon +/-15 Sekunden im >Monat< läuft? Wäre nur ein nutzloses Gimmick.
 

kage-ul

Dabei seit
25.03.2020
Beiträge
181
Spring Drive ist der technische Vorsprung. Und was soll man da zertifizieren lassen, wenn die Uhr ohnehin schon +/-15 Sekunden im >Monat< läuft? Wäre nur ein nutzloses Gimmick.
Wo ist der bahnbrechende Unterschied zwischen "Grand Seiko Spring Drive" und "Seiko Kinetics?" In beiden Fällen wird die mechanische Armbewegung in Elektrizität umgewandelt.
 

vilePossum

Gesperrt
Dabei seit
30.05.2021
Beiträge
19
Ui... Leider das Prinzip nicht verstanden... Grob gesagt kinetic = Quarz Uhr mit generator anstatt Batterie... Spring Drive = mechanische Uhr mit feder und Regelung durch eine Quarz, also minimal elektrisch abetortzdem mechanisch und hoch präzise.
 

TaifunDB

Dabei seit
13.01.2015
Beiträge
3.306
Kennst eine GS, dann kennst auch die nächste. Mag hart klingen, aber ich sehe immer sehr wenige Unterschiede.

Gefällig ist diese natürlich auch.
 

vilePossum

Gesperrt
Dabei seit
30.05.2021
Beiträge
19
Okay, vorweg... Ich mag Grand Seiko. Ich habe mich bewusst anstelle einer Omega (die über Jahre hinweg meine Wunschuhr war) für eine GS als erste wirklich teure Uhr entschieden. Unter anderem wegen dem Spring Drive, Design, etc.
Ich möchte mich auch für meine vorherigen Kommentare entschuldigen falls ich etwas über das Ziel hinaus geschossen bin.
Ich denke es ist normal dass "Fans" ihre Marke verteidigen... Aber warum muss man denn u bedingt Produkte anderer Marken madig machen? Just a thought...
 

denohh

Dabei seit
14.08.2018
Beiträge
214
Wunderschön. Weiß gar nicht ob mir diese oder die SBGY003 besser gefällt. Bei dieser Reihe von GS stimmt einfach alles.
 

Panerai04

Dabei seit
07.12.2017
Beiträge
1.366
Ort
Weidenau
:super:sehr schöne Uhr zu einem sagen wir mal etwas ambitionierten Preis:super:(aber eine Grand Seiko gehört schon in eine Uhrensammlung, ich würde meine "rein mechanische" Hi-Beat allerdings vorziehen)
 

Weinlaender

Dabei seit
01.04.2021
Beiträge
25
Gepfefferter Preis? Wenn Miyota 9000er schon mal in die 1k+ Klasse aufsteigen, und eta 2824er öfter mal in der 5k Klasse spielen? Eigentlich ist die Seiko für das was geboten wird zu preiswert - so 12-14k wären wohl das übliche und in WG (gibt's das?) knapp 20k.

Wunderschöne Uhr übrigens - besser gehts für mich fast nicht.
 

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
13.132
Ort
Oberhessen
Diese Preisvergleiche / -diskussionen sind doch sinnlos. GS im allgemeinen und Spring Drive im Besonderen sind nun mal Luxusartikel, die Geld kosten. Akzeptiert oder lässt man. Gerade Spring Drive ist nochmal ein Alleinstellungsmerkmal, dass der eine ablehnt, weil da auch Elektronik drin ist und der andere faszinierend findet wegen des schleichende Sekundenzeigers.

Ich könnte meiner GS Spring Drive stundenlang zuschauen.
 

Alexander79

Dabei seit
26.06.2014
Beiträge
294
Kurz und knapp: Das Rad wurde nicht neu erfunden aber so ziemlich die perfekte Dresswatch. Proportionen, reduziertes sehr hochwertiges Design. :super:
 

pesete

Dabei seit
17.12.2019
Beiträge
42
Ort
Hamburg
Ich finde sie seeeehr schön! Für mich das entscheidend Neue daran ist die Gangreserveanzeige auf der Rückseite. Dadurch wirkt das ZB viel ordentlicher. Die Platzierung der Gangreserve auf den meisten Springdrive Uhren find ich immer etwas unharmonisch. Leider habe ich bisher noch für keine Uhr mehr als 1,5k ausgegeben und auch nach wie vor etwas Hemmungen. Und ich persönlich trage lieber etwas sportlichere Modelle, lume wäre schön... und etwas mehr WaDi.
vielleicht habe ich Glück und GS überträgt die tollen Features dieser Uhr auf weitere Modelle und ich spare noch etwas und dann schlag ich zu. Irgendwann. Grand Seiko weckt auf jeden Fall begehrlichkeiten in mir... vergleichbar mit Omega oder Rolex.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stuart9

Dabei seit
07.12.2017
Beiträge
618
Ort
Südlich
GS muss wirklich aufpassen, dass sie mich langfristig als Kunden nicht verlieren... man kann die Moneta ja gar nicht so schnell reinbringen wie sie für diese wunderschönen Uhren ausgeben werden möchten, absolut gelungene Uhr! :klatsch:
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Grand Seiko SBGY007 „Omitawari“

Grand Seiko SBGY007 „Omitawari“ - Ähnliche Themen

[Verkauf] Grand Seiko Sbga211 Snowflake, neu: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine neue Grand Seiko Snowflake, Ref. SBGA211. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
Trilobe Nuit Fantastique: Ein kleines Highlight für mich bei Watches and Wonders! Gehäuse: 38,5 x 8,8mm und 40,5 x 8,8mm in Stahl, 50m WR Werk: Entwickelt von Chronode für...
Neue Uhr: Grand Seiko Spring Drive GMT "Champagne Diamond" SBGE267G: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 44,0mm Höhe: 14,7mm WaDi: 200m Werk: 9R66 Gangreserve: 72 Stunden Limitierung: 140 Stück (nur erhältlich bei...
Grand Seiko Sports Spring Drive Chronograph GMT SBGC240: Das nächste Jubiläumsmodell. Technische Daten Case: 43.8mm diameter x 16.1mm height - stainless steel case, polished and brushed - 18k yellow...
Baltic Aquascaphe Dual-Crown: Gehäuse: 39 x 11,9mm (47mm L2L) Stahl 316L Werk: Miyota 9039 42h GR Preis: Pre-order 550€
Oben