Graf von Sponheim- Herrenarmbanduhr

Diskutiere Graf von Sponheim- Herrenarmbanduhr im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo miteinander! Bin leider ein totaler Neuling im Bereich hochwertiger Uhren. Hab mich bis jetzt lediglich mit Festina auseinandergesetzt...
S

stefan-ql

Gast
Hallo miteinander!
Bin leider ein totaler Neuling im Bereich hochwertiger Uhren.
Hab mich bis jetzt lediglich mit Festina auseinandergesetzt.
Mir wurde jetzt eine "Graf von Sponheim" Uhr zum Kauf angeboten. Der Typ ist PH 101150
Was ist denn das für ein Teil? Der Markenname sagt mir auch nichts. :?:
Wäre ja super, wenn jemand darüber was sagen könnte.

Danke erstmal!!
 

Cave

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
1.708
Ort
Hanau
Der Name klingt sehr nach Chinaböller, was man bei ebay so zu dem Thema findet sieht auch schwer danach aus.

Falls du dich nun fragst was ein Chinaböller ist: Eine Uhr, billig hergestellt in China. Ausgestattet mit einem hochtrabenden (erfundenem) Namen und einer (erfundenen) Firmenhistorie zurückverfolgbar bis ins Jahr 1176. Wird meist bei ebay mit blumiger Beschreibung und einem EVK von um die 76.000 Euro feilgeboten und dann meist für 14,99 bis 2999,99 Euro Sofortkauf angeboten.

Hochwertig ist an so einem Ding also meist nicht viel.
 
S

stefan-ql

Gast
Ja, hab das leider auch befürchtet.
Denke aber, ich werde den Versuch mal wagen solange es bei unter 50€ bleibt.
So ganz einfach hergestellt sieht das gute Stück beim Pfandhaus Hermann bei Ebay nicht aus.
Komisch nur,das es davon so viele gibt....
 

Cave

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
1.708
Ort
Hanau
Nunja, die Dinger werden China eben von fleissigen Händen in größeren Mengen zusammengebastelt. Und so aufwändig sehen die Uhren bei ebay nun auch wieder nicht aus. So eine offene Unruh z.b. ist ja kein Hexenwerk :)

Um welche konkret ginge es denn?
 
S

stefan-ql

Gast
Die heisst PH101128.
Soll 398€ kosten, und ich kann sie soeben für 42€ ins Haus bekommen!
 
S

stefan-ql

Gast
O Gott meint ihr echt.
Ihr versetzt mich total in Schrecken.
Dacht als mal so Zwischendurchuhr.
Wo mag denn dieses komische Pfandhaus die Dinger herbekommen??
Gibts noch mehr solcher "Marken" wo man die Finger von weglassen sollte? Chinasyndrom!!
 

bricktop

Dabei seit
03.11.2006
Beiträge
84
Ort
Österreich
stefan-ql schrieb:
O Gott meint ihr echt.
Ihr versetzt mich total in Schrecken.
Dacht als mal so Zwischendurchuhr.
Wo mag denn dieses komische Pfandhaus die Dinger herbekommen??
Gibts noch mehr solcher "Marken" wo man die Finger von weglassen sollte? Chinasyndrom!!
Diese "Marken" sprießen wie Unkraut. Ganz im Ernst, ich würde die Finger davon lassen. Das ist unterste Schublade, erst recht wenn ich die 42 Euro lese. Daß hier keiner wem was schenkt ist klar, dann rechne Dir mal die Produktionskosten von dem Ding aus....
 
S

stefan-ql

Gast
Ja die können tatsächlich nicht mehr ganz so erheblich sein.
Hab gehofft, das der "Schleuderpreis" durch diese Pfandhausgeschichte zustande kommt.
Scheint wohl eine ganz gute Kulisse für den Vertrieb solcher Werke zu sein....
 

bricktop

Dabei seit
03.11.2006
Beiträge
84
Ort
Österreich
stefan-ql schrieb:
Ja die können tatsächlich nicht mehr ganz so erheblich sein.
Hab gehofft, das der "Schleuderpreis" durch diese Pfandhausgeschichte zustande kommt.
Scheint wohl eine ganz gute Kulisse für den Vertrieb solcher Werke zu sein....
Schau' Dir mal die an:
Code:
http://cgi.ebay.de/PH-101143-Armbanduhr-GRAF-VON-SPONHEIM-Wert-449_W0QQitemZ330096231313QQihZ014QQcategoryZ85507QQcmdZViewItem

Und dann vergleich' diese Uhr mit der Jaeger-LeCoultre Master Compressor Memovox..... klingelt's? Das sind billigste Fakes mit anderem Zifferblattaufdruck..... Schrott!
 
S

stefan-ql

Gast
Alter Schwede ist das dreist.
Echt gut solche Tipps zu bekommen.
Der Name von der genannten Uhr klingt ja auch echt EDEL!!
 

bricktop

Dabei seit
03.11.2006
Beiträge
84
Ort
Österreich
stefan-ql schrieb:
Alter Schwede ist das dreist.
Echt gut solche Tipps zu bekommen.
Der Name von der genannten Uhr klingt ja auch echt EDEL!!
Der klingt nicht nur edel... die Uhr ist edel - darum wird sie ja auch gefälscht. Ich würde sagen das Original wird zw. 4000 und 5000 Euro gehandelt (in der Stahlversion).
 
S

stefan-ql

Gast
...wie nicht mal selbst ausgedacht die Uhren?? Ist denn die die du mir genannt hast das Original?
 
S

stefan-ql

Gast
so wieder was gelernt.
Ich danke für euer Hintergrundwissen zu diesem Thema. Hat mir wahrscheinlich viel Ärger und sinnlos ausgegebene 42€ erspart!!
Besten Dank!!!- so soll es sein.
 

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Stimmt; das ist ein Sinn dieses Forums. Die meisten finden allerdings erst hierher, nachdem sie ein oder zwei dieser dinger bereits erstanden haben. Und leider oft für € 159 oder so statt wenigstens erträglicher € 42.

Gruß, eastwest
 

oppa tictac

Gesperrt
Dabei seit
12.04.2006
Beiträge
2.761
Ort
CEBITcity
Thema:

Graf von Sponheim- Herrenarmbanduhr

Graf von Sponheim- Herrenarmbanduhr - Ähnliche Themen

[Reserviert] Oris Aquis Carysfort Reef Limited Edition zus. Kautschukband und Tool: Hallo zusammen, vorneweg, ich handle als Privatperson ohne jeden gewerblichen Hintergrund. Ich habe eine selten und sehr sorgfältig getragene...
Sorna - Wie erkennt man ein Original?: Liebe Mitglieder unserer Selbsthilfegruppe! Ich brauche eure Hilfe. Im Vintage-Bereich kenne ich mich nur sehr eingeschränkt aus. An sich würde...
[Erledigt] Steeldive „Baracuda“ Retro Taucheruhr: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Steeldive „Baracuda“ Retro Taucheruhr Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
[Suche]

Rolex Air King

[Suche] Rolex Air King: Liebes Forum, ich suche eine neue Rolex Air King ungetragen und als full set. Ich hatte letzten Sommer die Chance die Uhr bei einem Konzi zu...
Uhrenbestimmung

Vacheron Constantin Geneve

Uhrenbestimmung Vacheron Constantin Geneve: Hallo liebe Foren-Gemeinde. Ich habe vom Opa meiner Frau eine Uhr geschenkt bekommen. Leider habe ich bis auf ein Bild bei Instagram, nirgends...
Oben