Uhrenbestimmung Glashütte Spezimatic Bison Kaliber 75

Diskutiere Glashütte Spezimatic Bison Kaliber 75 im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hi Leute! Ich habe ein paar Fragen zu einer Uhr die ich bei eBay ersteigert habe. Sie wurde bei Antike Armbanduhren (bis 1970) angeboten...
w0io

w0io

Themenstarter
Dabei seit
26.04.2010
Beiträge
43
Ort
Stuttgart
Hi Leute!

Ich habe ein paar Fragen zu einer Uhr die ich bei eBay ersteigert habe.
Sie wurde bei Antike Armbanduhren (bis 1970) angeboten.
Als Herstellungsjahr wurde 1972 angegeben.

Hier mal der Auktionstext:
Es handelt sich um das Kaliber 75. Die Uhr hat ein Automatikwerk mit Datumsanzeige. Die Uhr hat 26 Rubis, ist Stoß gesichert und Wasser geschützt.
Die Uhr hat einen Edelstahlboden und original verchromt (nicht wie viele andere hier als original angebotene Uhren die eigentlich Glodplaque hatten und nachträglich verchromt wurden, aber auf dem Bodendeckel noch die Aufschrift Goldplaque steht). Hergestellt, Made in GDR 1972. Das Glas und Armband sind neuwertig.

Kann mir einer sagen woher der Verkäufer das genaue Herstellungsjahr weiß (1972), bzw. wie ich das genaue Herstellungsjahr raus finden kann?
Wie ist die Uhr preislich einzuordnen, und was für ein Armband würdet ihr dran machen?
Schwarz, braun, blau, grau, Metall?

Hat einer die selbe Uhr, bzw. eine vergleichbare?
Dann stellt mal n Bild rein.

Gruß, w0io.
 

Anhänge

  • glashütte bison 1.JPG
    glashütte bison 1.JPG
    30,1 KB · Aufrufe: 8.302
  • glashütte bison 2.JPG
    glashütte bison 2.JPG
    37 KB · Aufrufe: 7.754
  • glashütte bison 3.JPG
    glashütte bison 3.JPG
    28,6 KB · Aufrufe: 7.287
purpur73

purpur73

Gesperrt
Dabei seit
17.02.2010
Beiträge
6.335
Ort
Leipzig
Hallo und gratulation zur Glashütte. Auf dem Werk ist eine dreistellige Zahl,die dir Quartal und Baujahr verrät.Wenn die wirklich von 1972 sein soll.dan müssten die letzten zwei Zahlen eine 72 sein;-).
Preis in dem Zustand bei ca.125,- und Band find ich okay:
 
GUB Kaliber

GUB Kaliber

Dabei seit
08.06.2010
Beiträge
796
Ort
Prignitz
Mit den Zahlen sieht das dann so aus. Unten steht bei der die Werksangabe 06-66 und rechts Jahr/Quartal.
Gruß
 

Anhänge

  • SNV30010.JPG
    SNV30010.JPG
    107 KB · Aufrufe: 7.402
purpur73

purpur73

Gesperrt
Dabei seit
17.02.2010
Beiträge
6.335
Ort
Leipzig
Oh böser Fehler Peter!!!!Das ist eine Goldfuchs und die hat die genaue Bezeichnung Kal.06-66!
Die Bj.Zahl ist immer dreistellig!
 
GUB Kaliber

GUB Kaliber

Dabei seit
08.06.2010
Beiträge
796
Ort
Prignitz
Dann lese Dir mal meinen Text durch. Ich kann da nichts falsches sehen.
Gruß
 
purpur73

purpur73

Gesperrt
Dabei seit
17.02.2010
Beiträge
6.335
Ort
Leipzig
Oh sorry Peter, die drei Zahlen RECHTS hatte ich nicht gesehen,da das Bild nicht mittig war!
 
B

berlingo

Dabei seit
20.01.2011
Beiträge
154
Hallo wOio,

eine schöne Spezimatik hast Du da. Das Gehäuse sieht ja noch ganz gut aus, Blatt ebenfalls.
Als Band würde ein blaues in Blattfarbe sehr gut sehen. Wichtig wäre nur eine silberfarbene Schließe, musst Du unbedingt acht geben. Wollte mir vor kurzer Zeit für eine Goldplaque ein Band zulegen, und die freundliche Verkäuferin wollte mir doch wirklich eine Silberschließe dazutun....grausam!


@ GUB Kaliber: das Du den Goldfuchs hier in den Bison faden stellst... :oops:

Das wäre so, wenn jemand nach nem Polo fragt, und gezeigt wird ein R32!;-)

Schöne Grüße

Hier mal ein Bild einer Bison im Goldplaquegehäuse, jedoch mit weinrotem Blatt und weinrotem Armband


Berlingo
 
lennox

lennox

Dabei seit
13.11.2009
Beiträge
5.476
Ort
nördlich von Berlin
Hallo und Glückwunsch zu Bison
Bei Deiner stimmt alles .Es giebt 2 blaue ZB Varianten und 3 Geh.Vatianten .
Auf dem Bodendeckel steht C = Chrom vor der Nummer.Blaue ZB gabs nur in verchromten Geh.
Hier mal zu Ansicht
1 Eckiges Geh schmale Zeiger silberne Ind.
2 Rundes Geh mit Rand breite Zeiger weisse Ind.
3 Rundes Geh ohne Rand breite Zeiger weisse ind.
Wobei alles nicht so verbissen genommen wurde
Gruß
lennox
 

Anhänge

  • Bisons blau 001.jpg
    Bisons blau 001.jpg
    182,3 KB · Aufrufe: 379
  • Bisons blau 002.jpg
    Bisons blau 002.jpg
    173,8 KB · Aufrufe: 400
  • Bisons blau 003.jpg
    Bisons blau 003.jpg
    159,7 KB · Aufrufe: 451
GUB Kaliber

GUB Kaliber

Dabei seit
08.06.2010
Beiträge
796
Ort
Prignitz
@berlingo , ich hatte jetzt keine Lust eine Bison zu öffnen wegen der Herstellung. Das Bild vom Goldfuchs war noch hier in meiner Bilderablage. Im Endeffekt ist es ja auch egal da es nur drauf ankommt mal die Zahlen zu zeigen und die sind bei der Bison nicht anders. Drei Stellen , Jahr und Quartal.
Gruß
 
purpur73

purpur73

Gesperrt
Dabei seit
17.02.2010
Beiträge
6.335
Ort
Leipzig
Klingt lustig wie Peter das schreibt-hatte kein lust ne Bison zu öffnen.:-) .klingt wie ne Büchse Bier aufmachen:-).Also zum Treffen werden wir mal ne Bison öffnen Lennox;-)Oder?
 
B

berlingo

Dabei seit
20.01.2011
Beiträge
154
Hallo

@ GUB Kaliber: ich hoffe Du hast es als Spaß aufgefasst, wenn nicht, so sollte es gemeint sein.;-)

Aber mich würde auch die Front Deiner 06-66 interessieren... Gibts da vielleicht noch paar schöne Pics?

Schöne Grüße

Berlingo
 
GUB Kaliber

GUB Kaliber

Dabei seit
08.06.2010
Beiträge
796
Ort
Prignitz
@ berlingo , hab es schon so verstanden. Hier noch mal zwei Bilder von der Hülle.
Gruß
 

Anhänge

  • SNV30020.JPG
    SNV30020.JPG
    371,7 KB · Aufrufe: 346
  • SNV30021.JPG
    SNV30021.JPG
    375,9 KB · Aufrufe: 510
B

berlingo

Dabei seit
20.01.2011
Beiträge
154
Hallo,

@ GUB Kaliber: das ist ja mal was feines...:super:

Das ist der Goldfuchs, mit dem schönsten Gehäuse und Blatt.

Gefällt mir gut!

Schönen Gruß

Berlingo
 
Spindel

Spindel

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
3.767
Ort
Leipzig
Hallo Peter,
die Goldfuchs gab es wohl nicht so oft?
Wie werden die heute gehandelt.Aber bitte per PN.
Gruß Roland
 
hkl65

hkl65

Dabei seit
08.12.2010
Beiträge
66
Kann ruhig öffentlich sein. Das ist doch Wissen, das sicher mehrere Uhrenfans interessiert.
 
GUB Kaliber

GUB Kaliber

Dabei seit
08.06.2010
Beiträge
796
Ort
Prignitz
Wenn ich mich recht entsinne lagen die Preise wenn es mal eine z.B. in der Bucht gab um 700-750 Euro. Es laufen aber recht selten mal welche durch die Bucht. Ich glaube es waren nicht mehr als etwa 5 im letzten Jahr.
Gruß
 
Spindel

Spindel

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
3.767
Ort
Leipzig
Danke Peter,für Deine Antwort.Aber die Bucht Preise sind sowieso zur Zeit im Himmel.
Gruß Roland
 
GUB Kaliber

GUB Kaliber

Dabei seit
08.06.2010
Beiträge
796
Ort
Prignitz
Der Preis ist aber nicht erst seit ein paar Monaten. Das geht schon länger so.
Gruß
 
Thema:

Glashütte Spezimatic Bison Kaliber 75

Glashütte Spezimatic Bison Kaliber 75 - Ähnliche Themen

Bestimmung Modell Typ Glashütte Spezimatic: Hallo, ich habe von meinem Großvater eine Armbanduhr erhalten. Soweit ich dies feststellen konnte, handelt es sich hierbei um eine Glashütte...
Glashütte Spezimatic Kaliber 75: Hallo Glashüttefreunde, vor einigen Tagen habe ich eine neue Spezimatic, Kaliber 75 für einen kleinen dreistelligen Betrag gekauft. Ich finde die...
Onkel Herrmann, mein 120. Geburtstag und eine Jahrgangsuhr aus Glashütte - GUB Spezimatic: Onkel Herrmann, die Verfügbarkeit von Stahl-Daytonas, mein 120. Geburtstag und eine Jahrgangsuhr aus Glashütte – wie alles irgendwie...
[Erledigt] Seiko 7025-502L Automatic aus Juni 1976 Kaliber 7025A mit 17 Steinen: Ich verkaufe von Privat und ohne gewerblichen Hintergrund! Hallo Forianer. Es kommt meine gut erhaltene Seiko 7025-502L_RAutomatic aus Juni 1976...
[Erledigt] LANCO Handaufzug, Tissot Kaliber 2451, 36mm, swiss made, ca. 1975: LANCO Handaufzug / Tissot Kaliber 2451 / 36mm / swiss made / ca. 1975 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
Oben