Glashütte Senator - Wertverfall des Stahlarmbands

Diskutiere Glashütte Senator - Wertverfall des Stahlarmbands im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Mit freundlichen 'Neulings_Grüßen' wende ich mich an Kenner des Forums, welche mir möglicherweise eine Antwort auf folgende Frage geben könnten...

Ist der Wertverfall des Stahlarmbands € 1350 einer Glashütte Senator seit 2007?


  • Umfrageteilnehmer
    9
  • Umfrage geschlossen .

vitafive_58

Themenstarter
Dabei seit
03.02.2011
Beiträge
2
Mit freundlichen 'Neulings_Grüßen' wende ich mich an Kenner des Forums, welche mir möglicherweise eine Antwort auf folgende Frage geben könnten:
Mitte 2007 erwarb mein Mann eine Senator MB Panoramadatum mit Stahlarmband von Fa. Glashütte. Zunächst wurde sie wegen Lieferschwierigkeiten mit Lederarmband für € 6950,- geliefert. Das separate Stahlarmband kostete € 1350,- Da es einige Probleme mit dem (Stahl-)Armband gab, wird es nur noch mit dem Lederarmband getragen. Das Stahlarmband könnte eigentlich verkauft werden. Kann mir jemand Auskunft geben, ob sich so etwas überhaupt empfiehlt/'lohnen' würde? Wie hoch wäre der Wertverfall Eurer Meinung nach drei Jahren? Einen Abnehmer hätte ich schon, aber ich weiß nicht, wieviel ich noch dafür verlangen könnte.
Über Hinweise, Profi-Tipps oder Eure Einschätzung/en würde ich mich freuen.
Freundliche Grüße
Vitafive
 

momus

Dabei seit
26.02.2010
Beiträge
1.159
Wenn er ungetragen ist, würde ich höchstens 20% runter gehen.
 

shh

Dabei seit
30.05.2009
Beiträge
333
kommt ganz auf Alter an. Wenn getragen und mit Spuren versehen wird der Markt wohl nicht mehr als 60% des UVP bezahlen.
 

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.037
Ort
Stuttgart
Was gab es für Probleme das die Uhr nur noch mit Leder getragen wird?

Imho sind es mehr als 50% egal getragen oder nicht.
 

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
4.846
Ort
Nirvana
Preise für alle gebrauchten Artikel sind vollkommen frei verhandelbar. Wenn du noch 50 % bekommst, ist das sehr viel, wie ich finde. Auch im ungetragenen Zustand. Einen Käufer zu finden, der von privat noch 80 % gibt, stelle ich mir sehr schwierig vor. Und gerechtfertigt wäre es auch nicht, wie ich finde.

Nur meine private Meinung
 

twehringer

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
3.472
Ich denke auch, dass der Abschlag ordentlich sein wird. 50%.

VG Thomas
 

vitafive_58

Themenstarter
Dabei seit
03.02.2011
Beiträge
2
Eure prompten Antworten auf meine An-/Umfrage über den Wertverfall eines Stahlarmbands einer Glashütte Senator haben mir sehr geholfen.
Vielen herzlichen Dank an alle !!

vitafive_58
 
L

lopo

Gast
Hast du den Listenpreis bezahlt, oder evtl. beim Grauhändler schon einen satten Rabatt bekommen.
Das sollte in die Kalkulation mit eingerechnet werden.
 

Toralf Z.

Dabei seit
04.08.2008
Beiträge
909
Ort
Ludwigsburg
Wenn es getragen wurde - auch wenn die Gebrauchsspuren nur gering sind - weniger wirst Du weniger als 50% bekommen.

Gruß
Toralf Z.
 

matx

Dabei seit
08.02.2011
Beiträge
1.613
Die Meinung jedes einzelnen Mitglieds dieses Forums ist vollkommen belanglos, so lange kein Kaufinteresse besteht. Die Nachfrage bestimmt den Preis. Du verkaufst das Band exakt zu dem Preis, den ein Käufer derzeit am Markt zu zahlen bereit ist. Alles andre, vermeintliche Expertenmeinungen, sind Schall und Rauch ... findest Du keinen Käufer für die Hälfte des Neupreises, nützt Dir hier auch das Ergebnis deiner Umfrage nix. 8-) ... die ist genau so wertlos, wie dein Band ohne Käufer.
 
Thema:

Glashütte Senator - Wertverfall des Stahlarmbands

Glashütte Senator - Wertverfall des Stahlarmbands - Ähnliche Themen

Warum die Ewigkeit in 80 Jahren endet – Glashütte Original Senator „Ewiger Kalender“: Werte Uhrenliebhaber & Liebhaberinnen, die Lesedauer dieser Vorstellung beträgt ca. 20 min und ist damit doch etwas ausführlicher geworden als es...
No.1, Meine erste Vorstellung im UF, Omega AT - Golf Edition: Vor-Vorwort. Warnung! Diese Uhrenvorstellung kann einen gewissen Teil der Lebenszeit in Anspruch nehmen. Die Vorstellung umfasst 6. Kapitel...
Glashütte Original Senator Ewiger Kalender, Ref. 39-50-02-12-04: Ein herzliches HALLO aus der schönen Vorderpfalz an alle Forianer, es ist jetzt schon eine ganze Weile her mit einer Uhrenvorstellung...
Oben