"Glashütte" mal anders .... meine Uhrenvitrine

Diskutiere "Glashütte" mal anders .... meine Uhrenvitrine im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Nachdem hier schon wirklich viele sehr schöne Uhren, aber eher wenig (selbstgebaute) Aufbewahrungsoptionen präsentiert wurden, möchte ich es den...
FrankV

FrankV

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2008
Beiträge
128
Nachdem hier schon wirklich viele sehr schöne Uhren, aber eher wenig (selbstgebaute) Aufbewahrungsoptionen präsentiert wurden, möchte ich es den wenigen gleichtun und meine Vitrine vorstellen. An dieser Stelle möchte auch ich meinen Hut vor der wirklich sauberen Arbeit von "Avocado" ziehen. Chapeau!

Eigentlich hat es mit einem Spontankauf auf einem Flohmarkt angefangen, die Vitrine "Detlof" von IKEA für schlappe 10 Euro in gutem Zustand erschien mir preiswert. Also zugeschlagen und ab in den Kofferraum.

3604272_DETOLF-Vitrine_xxl.jpg


Drei Einlegeböden aus Glas, von allen Seiten einsehbar, damit kann man was anfangen. Zuerst hatte ich meine damals noch recht übersichtliche Sammlung auf Uhrenständern aus Plexiglas postiert, was aber schnell recht langweilig aussah. Also musste ein ansprechenderes Ambiente her. Hier und da konnte ich Verkaufsdisplays von Herstellern aus Glashütte oder der Schweiz ergattern, aber so recht gefiel mir das auch nicht. Die zündende Idee brachte dann das Radio mit "Another brick in the wall" von Pink Floyd...

Ich besorgte mir fünf Multiplex Platten, quadratisch mit 600mm Kantenlänge und jeweils 18mm stark, welche zu einer 90mm dicken Platte verleimt wurden. Vier Passstifte in den Ecken verhindern, dass sich die Platten beim Verleimen gegeneinander verschieben. Über Nacht konnte der Leim trocknen, den Anpressdruck lieferte ein handelsüblicher Octavia in der Garage...
Der freundliche Schreiner um die Ecke hat mir aus meiner Platte insgesamt 25 Würfel mit 90mm Kantenlänge gesägt. Diese wurden dann mauerartig gestapelt.

IMG_7458.JPG


Durch den Versatz der Würfel zueinander wirkt es eher wie ein bricks in the wall. Jetzt muss aber auch noch eine Uhr hinein. In die Würfel soll eine Tasche von 70x70x70mm gefräst werden, Da erwies sich ein Bearbeitungszentrum als recht hilfreich. Bitte entschuldigt an dieser Stelle die schlechte Qualität des Bildes, es handelt sich hier um ein Screenshot von einem Video, welches ich von dem Fräsvorgang gemacht habe.

IMG_2230.PNG


Die Fräsmaschine ist eigentlich nur für Metallbearbeitung vorgesehen und besitzt demzufolge auch keine Absaugeinrichtung für den entstehenden Holzstaub. Für die Nachahmer: Multiplex ist abrasiver als man denkt. Die Kombination aus weichem Holz und hartem Klebstoff hat tatsächlich zwei Vollhartmetallfräser verschlissen. Bitte bedenkt, dass Holzstaub in einem geschlossenem Raum eine gewisse Explosionsgefahr birgt. Während der gesamten Bearbeitungszeit standen die Schweissperlen auf der Stirn, dass irgendwo ein Fünkchen den Holzstaub entzünden könnte. Zudem sollte man ebenfalls über zwei Azubis verfügen, die die CNC Maschine den gesamten Tag wieder reinigen...

Nun folgt die erste Anprobe:

IMG_E2233.JPG


Passt! Im nächsten Arbeitsschritt wurde alles glatt geschliffen und die Kanten gebrochen. Passend zum Rest der Einrichtung wurden die Würfel in Nussbaum gebeizt.

IMG_7523.JPG

Die Uhren selbst werden auf C-förmige Spangen setzt, diese wurden per 3D-Druck erstellt. Der verwendete PLA Kunststoff kann mit einem Feuerzeug o.ä. erwärmt werden und in der Form angepasst werden.

IMG_2235.JPG


Die Höhlen in den Würfeln wurde mit selbstklebendem Flies beklebt, um die Armbänder zu schonen, zudem sieht es optisch edler aus.

IMG_2217.JPG


Das Ergebnis sieht schon mal vielversprechend aus:

IMG_2206.JPG


Um sich auch zu späteren Stunden an dem Anblick erfreuen zu können, musste eine adäquate Beleuchtung her. Die Schweden haben eine zentrale Lampe in der Mitte des Vitrinendeckels vorgesehen, aber eine ansprechende Ausleuchtung ist so nicht möglich. Jede Uhrenzeile sollte separat angestrahlt werden. Also wurde am PC mittels CAD Software eine Beleuchtung konstruiert und erneut der 3D Drucker bemüht.

Licht (2).JPG


Vier individuell schwenkbare Leisten wurden mit superhellen LEDs bestückt und können nun direkt auf die Uhren gerichtet werden.

Am Tage sieht es nun so aus:

IMG_2216.JPG


Und in den Abendstunden erleuchtet:

IMG_2237.JPG


Auf dem Foto kommt es leider greller rüber als es tatsächlich ist. Die Vitrine und ihre Beleuchtung nutze ich eigentlich als angenehme indirekte Beleuchtung. Unten in der Vitrine steht noch ein SPS-gesteuerter 12fach Uhrenbeweger Marke Eigenbau, aber das ist ein anderes Thema...

Vielleicht wurde der eine oder andere ermutigt, selbst einmal ein entsprechendes Projekt in Angriff zu nehmen oder seines vorzustellen!

Vielen Dank fürs Lesen,

Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
Steven Rogers Capt

Steven Rogers Capt

Dabei seit
05.04.2019
Beiträge
488
Ort
Diaspora
Während der gesamten Bearbeitungszeit standen die Scheissperlen auf der Stirn, dass irgendwo ein Fünkchen den Holzstaub entzünden könnte.
:D

Schönes Ding.
Die LEDs sind eine gute Idee, sollten für genug Lume sorgen beim spontanen Uhrenwechsel.
 
marco75

marco75

Dabei seit
31.05.2018
Beiträge
335
sehr hübsch und gut gemacht
 
Alteisen

Alteisen

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
291
Ort
Wien, Wien, nur Du allein
Bitte bedenkt, dass Holzstaub in einem geschlossenem Raum eine gewisse Explosionsgefahr birgt. Während der gesamten Bearbeitungszeit standen die Scheissperlen auf der Stirn, dass irgendwo ein Fünkchen den Holzstaub entzünden könnte.


Das hätte mich so nervös gemacht, dass ich sicher eine geraucht hätte. 🤪

Ernst beiseite - sehr hübsche Vitrine. Gratuliere. :super:
 
FrankV

FrankV

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2008
Beiträge
128
Ääähm, ja..... danke für den Hinweis. Die W-Taste an meinem Notebook hakt etwas, hier hat sie sich die beste Stelle ausgesucht....:lol:

Frank
 
Tom60

Tom60

Dabei seit
12.06.2013
Beiträge
1.013
Ort
Freccione
Großartig, bin schon auf Teil2 , Uhrenbeweger, gespannt :super:
 
Funbiker

Funbiker

Dabei seit
19.09.2008
Beiträge
1.969
Ort
LC100
Was Menschenhände nicht alles machen können. Eine tolle Arbeit und gedankliche Umsetzung, gute Arbeit.
 
Pirandello

Pirandello

Dabei seit
28.08.2016
Beiträge
8.198
Ort
Zentrum der Kunstwelt 2022
Starke Vitrine. Tolle Arbeit. Macht wirklich Lust, selbst mal wieder Hand anzulegen. :klatsch: (Allein, mir fehlt es an zwei Azubis;-))
 
Schwanni

Schwanni

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
3.580
Super, eine tolle Arbeit. Respekt :super:
 
K

KaEff

Dabei seit
03.03.2015
Beiträge
321
Ort
Ja.
SPS-gesteuerter Uhrenbeweger... Die Idee könnte von mir sein.
 
Zerospieler

Zerospieler

Dabei seit
07.10.2014
Beiträge
1.439
Super Arbeit, sieht wirklich ganz phantastisch aus. Jetzt wollen wir aber auch den Uhrenbeweger sehen.
 
Jannemann

Jannemann

Dabei seit
06.10.2014
Beiträge
234
Wahnsinn!

Und ich verstecke meine Wecker immer in den Boxen und hoffe, dass sie niemand sieht. Deine Variante ist sehr viel schöner. Man kann so schöne Sachen machen, wenn man handwerklich begabt ist.
 
Thema:

"Glashütte" mal anders .... meine Uhrenvitrine

"Glashütte" mal anders .... meine Uhrenvitrine - Ähnliche Themen

  • [Reserviert] Glashütte GUB 1960er dresser mal. 60.1

    [Reserviert] Glashütte GUB 1960er dresser mal. 60.1: Die GUB (VEB Glashütter Uhrenbetriebe) produzierten von 1951 - 1980 mechanische Armbanduhren. Die Uhr ist irgenwo aus die 60-er. Es hat einige...
  • Glashütte Vintage: gab es die mal so?

    Glashütte Vintage: gab es die mal so?: Hallo zusammen, ich habe mir auf der Suche nach einem klassischen 2-Zeiger-Modell diese "Glashütte" in der Bucht geangelt. Der Preis war...
  • Vernunft vs. Schönheit und ratet mal , wer gewann : Mühle/Glashütte Nautic-Timer

    Vernunft vs. Schönheit und ratet mal , wer gewann : Mühle/Glashütte Nautic-Timer: Nach den beiden letzten gewichtigen Anschaffungen hatte ich eigentlich meine Uhrenplanung für dieses Jahr ( na okay zumindestens für das halbe ...
  • Uhrenbestimmung Glashütte Bruno Söhnle - wieder mal die Frage nach der Echtheit

    Uhrenbestimmung Glashütte Bruno Söhnle - wieder mal die Frage nach der Echtheit: Hallo, diese Uhr Glashütte Bruno Söhnle Atrium Herrenuhr bei eBay.de: Bruno Söhnle (endet 24.05.11 20:37:02 MESZ) finde ich gut. Ich...
  • Glashütte mal 2

    Glashütte mal 2: Hi kann mir einer der Glashütte Spezies sagen um welche Modelle es sich hier handelt? Vllt auch welches Kal. drinsteckt. Bei denen traue ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben