Glashütte i/SA Sport Taucher Automatik Ref. WM65 0005 Wempe Zeitmeister

Diskutiere Glashütte i/SA Sport Taucher Automatik Ref. WM65 0005 Wempe Zeitmeister im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, im Mai diesen Jahres waren meine Partnerin und ich auf Cabriotour unter anderem auch in Glashütte. Meine Süße hat sich bei...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
pressluftjunky

pressluftjunky

Themenstarter
Dabei seit
13.05.2012
Beiträge
2.230
Ort
Potsdam
Hallo zusammen,

im Mai diesen Jahres waren meine Partnerin und ich auf Cabriotour unter anderem auch in Glashütte.

http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292724875/

Meine Süße hat sich bei Nomos eine Uhr gekauft, wir habe uns Glashütte das Mekka der Uhrenfans in Deutschland angesehen.

Hoch oben auf dem Berg befindet sich die Sternwarte.

http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292724305/

http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292760196/

http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292842503/

Das diese schöne Sternwarte wieder im neuen Glanz erstrahlt ist einer Frau zu verdanken: Kim Eva Wempe die das Unternehmen nun in 4. Generation führt.

Mehr zur Firmengeschichte und zur Sternwarte findet Ihr hier:

Sternwarte
Geschichte Wempe

Aber kommen wir nun zum eigentlichen, der Uhr.

Mir aufgefallen sind die neuen Modelle der Kollektion erstmals in den Uhrennews
Und im September hatte ich Kontakt nach Hamburg und direkt nach Glashütte.
Am 4. September dann der erste Live Kontakt am Ku-Damm 215 wo ich die Uhr(ren) erstmals begutachten und auch Fotos machen durfte.

Es war der 17. Oktober wo markop sein Modell hier vorstellte.

Meine Kasse war durch einen Karibikurlaub leer und ich wollte mir die Uhr zu Weihnachten holen, wenn möglich direkt in Glashütte mit Besuch der Sternwarte und Produktion.

Eigentlich......................

Nun hatten wir gestern in Berlin Verkaufsoffenen Sonntag, das Wetter war auch nicht besonders, also ab zum Ku-Damm mit der Süßen zum bummeln.

Es war ein spontaner Besuch, wusste nicht ob die Uhr noch da war, ich hatte Glück - sie war noch da:D

Vorher ließ ich mir noch aus gleicher Preisklasse ein paar Tudor Modelle zeigen, einen Tag vorher waren wir in der Altstadt Spandau wo ich die neue TAG Aquaracer begutachtet hatte.

Alles kein Vergleich zu der Uhr die ich Euch jetzt vorstelle möchte.

Vorab, Ihr kennt das von mir, gibt es noch ein paar Informationen zur Uhr. Wer nicht lesen will oder kann;-) scrollt runter und schaut Bilder8-)

Als in den 1950er-Jahren das Sporttauchen durch Pioniere wie Hans Hass oder Jacques-Yves Cousteau populär wurde, entstand in der Folge auch bald eine neue Gattung von Zeitmessern.
Wichtigstes Merkmal war ihre hohe Druckfestigkeit und damit Wasserdichtheit.
Denn unter Wasser wirken extreme Kräfte auf den Taucher – und natürlich auch auf seine Uhr ein.
Schon in zehn Meter Wassertiefe verdoppelt sich der Umgebungsdruck im Vergleich zur Oberfläche von einem auf zwei Bar.
Mit jeden weiteren zehn Metern nimmt er um ein weiteres Bar zu.
Vor der Erfindung moderner Tauchcomputer, die dem Sporttaucher viel Rechnerei abnehmen, war die genaue Uhrzeit in Verbindung mit einem Tiefenmesser und Tauchtabellen für eine Tauchgangplanung unabdingbar.
Denn es sind gerade diese höheren Druckverhältnisse, die beim Tauchen ein mögliches Risiko darstellen.
Der Aufenthalt unter Wasser ist – auch abhängig von der erreichten Tiefe - zeitlich eng begrenzt.
Maximale Aufstiegsgeschwindigkeiten und sogenannte Dekompressionsstopps müssen eingehalten werden, um den Tauchgang schadlos zu beenden.
Alles dreht sich also um die knappe Zeit, die wir in Neptuns Reich verbringen dürfen.
Und da ist auch heute eine „richtige“ Taucheruhr als zweites, vom Computer unabhängiges Sicherheitssystem absolut Pflicht.
Sie muss, entsprechend der strengen DIN 8306 oder ihrem internationalen Pendant ISO 6425, eine Reihe von unterschiedlichen Dichtigkeits- und Temperaturprüfungen unbeschadet überstehen.

• Die Uhr muss zwei Stunden Aufenthalt unter einem Druck, wie er in 100 Metern Tiefe herrscht überstehen, danach drei Stunden in drei Metern Tiefe.
• Sie muss einen Druck aushalten, der 25 Prozent über der angegebenen maximalen Druckfestigkeit liegt.
• Sie darf nach 24 Stunden im warmen Salzwasser keine Korrosionsspuren zeigen.
• Sie muss Wechselbäder zwischen 40 und fünf Grad aushalten und dann den Kondenswassertest bestehen.
• Sie muss besonders gut ablesbar sein.
• Sie muss einen nur einseitig (im Gegenuhrzeigersinn) verstellbaren Drehring haben, dessen Null-Markierung zu Beginn des Tauchgangs mit dem Minutenzeiger in Deckung gebracht werden kann. Auf diese Weise lässt sich – unabhängig von der Uhrzeit – die eigentliche Tauchzeit ablesen. Einseitig drehbar, damit eine zufällige Verstellung des Rings immer nur eine längere vermeintlich verbrauchte Tauchzeit anzeigt, nie aber eine kürzere.

Bei der Beschäftigung mit dem Thema stießen die Konstrukteure und Designer im Wempe-Museum auf zwei frühe Taucheruhren aus den 1960er-Jahren:
die Zeitmeister SkinDiver und die Zeitmeister Swimproof - nicht so massiv, angesichts der damaligen Dichtungstechnik auch nicht so druckfest und noch mit einem beidseitig verstellbaren Tauchzeitdrehring versehen.
Aber immerhin, die Affinität des Hamburger Familienunternehmens zum Wasser manifestierte sich schon damals nicht nur durch die Hamburger Wempe-Chronometerwerke, auch Armbanduhren für den Wassersport gehörten früh zum Programm.
Die neuen Zeitmeister Taucheruhren - mit einem Herren-Taucherchronographen im 45-mm-Gehäuse und zwei 42-mm großen Automatik-Taucheruhren in Schwarz oder Blau - sind natürlich von ganz anderem Kaliber. Nicht nur, dass sie die Sicherheit einer zusätzlichen Chronometerprüfung mitbringen.
Alle sind zudem bis 300 Meter druckfest – weit über den Tiefenbereich eines normalen Sporttauchers hinaus, der bei maximal 40 Metern liegen sollte.
Alles an ihr wirkt massiv und ausgesprochen solide;

die Sicherheitsvorkehrungen sind umfassend:
• verschraubter Boden,
• ebenfalls verschraubte Krone mit massivem Flankenschutz,
• ein für beste Ablesbarkeit beidseitig entspiegeltes Saphirglas,
• nachtleuchtende Zeiger und Indizes,
• Sekundenzeiger mit Leuchtdreieck,
• mit Minutenrastung versehene, griffige und nur einseitig drehbare Keramiklünette als Tauchzeitdrehring,
• Leuchtmarkierung auf dem Tauchzeitdrehring,
• hochwertiges fünfteiliges, integriertes Edelstahl-Armband mit einer schnellen Bandverlängerung, um die Uhr über dem Neoprenanzug tragen zu können. Den Faltverschluss schützt zusätzlich ein praktischer Sicherheitsbügel.

Ob Taucherchronograph oder Taucheruhr ohne Stoppvorrichtung, beide Modelle haben somit alles, was ein Sporttaucher in Form einer „eisernen Zeitreserve“ braucht.
Ein Heliumventil hingegen braucht seine Taucheruhr nicht.
Lange Dekompressionsaufenthalte in Kammern mit einer dünnen Heliumatmosphäre sind die Apres-Dive-Disziplin von Berufs- und Offshore-Tauchern.
Was der Besitzer einer Taucheruhr jedoch benötigt, sind regelmäßige Dichtheitsprüfungen seines Zeitmessers.
Denn auch moderne Dichtungssysteme können mit der Zeit durch das Einwirken von Schweiß, Öl, aggressiven Waschmitteln und natürlich Salzen Schaden nehmen.
Eine rasche Druckprüfung vor Beginn der Tauchsaison in einer Wempe-Niederlassung ist Teil einer ganz selbstverständlichen Kundenbetreuung, die die Uhr schützt und ihren Wert erhält.
Grundsätzlich aber sind Taucheruhren – über die Benutzung unter Wasser hinaus – aufgrund der normierten Anforderungen die Zeitmesser, die zudem im harten Alltagseinsatz am besten geschützt sind.
Einmal ganz abgesehen davon, dass sie auch über Wasser stark aussehen.
Alle neuen Modelle - insgesamt neun - sind auf den ersten Blick erkennbar typische Wempe-Uhren: Mit ihnen ist es auf überzeugende Weise gelungen, die harmonische und klassische Formensprache der Zeitmeister-Gehäuse evolutionär fortzuschreiben und in allen Größen an die sportlichen Anforderungen anzupassen.
Wie gesagt, halbe Sachen kennt Wempe nicht.
Und damit das schwächste Glied in der Kette nicht das Bandglied ist, wurde für die hochwertigen, integrierten Edelstahlarmbänder eine neue, fünfteilige Bandarchitektur entwickelt.
Einfache Verstellmöglichkeiten und Wechselbandglieder in der halben Breite sorgen für höchsten Tragekomfort.

Wempe Zeitmeister Glashütte i/SA Sport Taucher Automatik Ref. WM65 0005
1. schwarzes Zifferblatt Indexe appliziert mit Luminova BWG9 gefüllt
2. Lünette schwarze Keramiklünette 60er Rasttung
3. Gehäuse 42mm Durchmesser, Höhe 14,5 mm, Horn zu Horn 51mm, Bandanschluß 20mm zur Schließe verjüngend 18mm
4. Verschraubter Boden, mit der Reliefgravur der Sternwarte
5. verschraubte Krone mit Doppel W Logo
6. Druckfestigkeit bis 30 bar (300m)
7. Gehäusematerial Edelstahl der Güte 316L 1.4404
8. Die komplette Montage der Uhren sowie die Wertschöpfung findet in Glashütte statt. Die Fertigung der Wertschöpfungsteile findet bei einem Glashütter Partner statt.
9. Automatikwerk WERK SW300 veredelt - die Wertschöpfung konzentriert sich auf die Reglageteile des Uhrwerkes mit dem Ziel die Uhren für die Chronometer Prüfung vorzubereiten. Dafür wurden die kompletten Reglageteile, inkl. Unruhkloben, eigens neu konstruiert.
10. Armband 5 teilig verschraubt, die Verlängerungselemente des Bandes sind verschraubt. Die Befestigung am Gehäuse findet mit einem Federsteg statt.
Preis 2475€
Quelle

nun zu den Bildern, los geht es mit einer Tüte mit der ich, die Kreditkarte erleichtert, aus dem Laden kam.
[ http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292564506/

Inhalt der Tüte
http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292524435/

kommen wir zur großen, wie bei Panerai, Kiste
http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292574036/

öffnet man diesen Karton bekommt man das zu sehen
http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292574976/

der Kartoninhalt innen schaut dann so aus
http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292572236/

macht man dann die Holzkiste auf bekommt man diesen Anblick
http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292657913/

holen wir das gute Stück mal raus und schauen uns das genauer an
http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292601224/
Laser geschnittene Keramiklünette

tief schwarzes Zifferblatt mit aufgesetzen Indexes
http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292589384/

einfach ein Traum und von schlichter Schönheit
http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292517995/
wer nicht oben gelesen hat das dies keine Werbeuhr ist, ab nach oben und lesen;-)

noch eins vom Zifferblatt aus anderer Perspektive
http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292585414/

schauen wir uns mal die Rückseite an
http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292567036/

und die Gravur mal etwas näher
http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292660663/

das Armband
http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292523365/

die Schließe
http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292579876/

und geöffnet
http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292565766/

im Vergleich mit den historischen Vorbildern
http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292645513/

dimmen wir mal das Licht
http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292652693/

und noch etwas mehr
http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292653603/

fast ganz dunkle Umgebung
http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292654223/

so Licht wieder an, das Gehäuse hat fast weibliche Rundungen, einfach erotisch
http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292661203/

mal die andere Seite mit Krone
http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292662023/

und noch mal die andere Seite von oben
http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292578886/

da war doch noch ein kleiner Karton, was denn da drin?
http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292485275/

der Lebkuchen hatte eine andere Bestimmung.
Der durfte in Rotwein und Schalotten zur Sauce reduzieren und wurde mit Knödeln, Rotkohl und Entenbrust genossen zur Feier des Tages
http://www.flickr.com/photos/tomzack68/11292643583/

Habe die Uhr seit gestern nach der Atomuhr gestellt und bis jetzt hat Sie +1 Sekunde also in der C.O.S.C. Norm.

Wer mich kennt, weiß auch das ich schon diverse Uhren hatte, welche das waren könnt Ihr hier nachsehen.

Ich kann mir also ein recht gutes U(h)rteil erlauben, was die Haptik und Qualität dieser Uhr hier betrifft.
Und ich muss sagen, ich hatte noch nie so eine tolle Uhr mit Preis/Leistung gehabt.

Gestern im Laden hatten wir die Sub daneben liegen, sorry aber das Gehäuse der Sub wirkt gegen dieses wie aus der Stanze gepresst.
Einzig die Fliplock Schließe der Sub ist das beste was ich je hatte. Aber rechtfertigt diese Schließe den Aufpreis von ca. 4K Euronen?

Ich denke nein!

Wer eine ehrliche Uhr aus deutscher Produktion mit Historie haben möchte der ist mit dieser Uhr oder auch mit den anderen neuen Modellen, habe Sie gestern alle Live gesehen und begutachtet, bestens aufgehoben.

Hoffe Euch damit ein wenig Einblick gegeben zu haben.
Un nun freue ich mich auf Eurer Feedback.
 
Zuletzt bearbeitet:
Captain Flam

Captain Flam

Dabei seit
13.05.2009
Beiträge
11.156
Ort
Nähe Konzi-Paradies
Sehr schöner Diver und eine klasse Vorstellung.

In der Preisklasse tummelt sich viel zu wenig.
Da sind die Wempe-Diver eine nette Abwechslung.

Glückwunsch Thomas. :klatsch:
 
eretmodus

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.397
Glückwunsch zum famosen Diver :super:

Was das Gesamtpaket angeht, kann ich dir nur zustimmen.
Die Uhr ist absolut genial und im Vergleich haben andere Uhren in diesen Preisregionen (UVP) immer das ein oder andere Manko, das dieser absolut fehlt.
Gäbe es sie in anderen Farben, hätte ich sie mir wohl auch schon geholt.

Wünsche dir weiterhin viel Freude an dem Sahneteil und danke für deine tolle Vorstellung. :klatsch:

Deine Bilder sind klasse, nur verzeihe wenn ich anmerke, das sie life noch besser aussieht. ;-)
 
A

andifin

Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
4.980
das ist eine tolle und nette und persönliche Vorstellung, und eine wirklich schicke Uhr - viel Spaß damit !

prost !!!

Grüße

Andreas
 
Dozent

Dozent

Dabei seit
25.03.2011
Beiträge
6.555
Ort
VK - Saarland
Moin,

Sehr, sehr schöne Uhr, an der ich immer mal wieder hängen bleibe.

Viel Freude damit.

Stefan
 
Hugger65

Hugger65

Dabei seit
28.10.2012
Beiträge
649
Ort
nördl. von HH
Hallo Thomas,

vielen Dank für die tolle Vorstellung - rundum perfekt!

Ein selten schöner Diver mit einem eigenständigen Design, und wie Du schon sagst, eine hervorragende Alternative zu den üblichen Verdächtigen.

Beste nordische Grüße,

Jens
 
Mr-No

Mr-No

Dabei seit
14.08.2009
Beiträge
4.942
hallo Thomas ,
ich bin gerade am dauersabbern , ;-)

einmal wegen deiner neuen Taucher und wegen dem leckeren Essen .
Deine Vorstellung inclusive der Fotos ist perfekt . :super:

Dicken Glückwunsch zur Wempe Zeitmeister :klatsch:
 
diveros

diveros

Dabei seit
23.11.2012
Beiträge
5.230
Ort
Mitten in Franken
Coole Vorstellung einer leckeren Uhr!

Die dazu gezeigten Mahlzeiten sehen aber auch schmackhaft aus.

vg

Gerd
 
Maddin82

Maddin82

Dabei seit
06.01.2012
Beiträge
556
Hey Thomas,

nach Glashütte will ich auch unbedingt mal noch! Klasse Uhr auf jeden Fall, das muss man sagen! Herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit ihr!

Viele Grüße

Martin
 
ThoJa

ThoJa

Dabei seit
08.01.2012
Beiträge
837
Ort
Stuttgart
Sehr sehr cooler Diver...gefällt mir extrem gut muss ich sagen!

Auch die Vorstellung ist top! :super:

Viel Freude mit deiner neuen!
 
purpur73

purpur73

Gesperrt
Dabei seit
17.02.2010
Beiträge
6.335
Ort
Leipzig
Ich gratuliere zur optisch gelungenen Uhr,die sicher auch eine gute Qualität hat.
Nur bin ich gespannt wann Christ oder noch irgendein anderer Juwelier,sich mit dem Namen -Glashütte- schmücken wird.Schlimm wie jeder noch versucht auf den Zug aufzuspringen.
In Glashütte gibt es nur drei echte Marken,die Tradition haben.Das ist und bleibt Lange, GO und Mühle.
 
Zuletzt bearbeitet:
eretmodus

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.397
Also meines Wissens ist bis auf das Basiswerk (und das ist wohl in Kooperation mit Nomos veredelt) alles aus deutscher Herstellung.
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
7.005
Ort
HRO
Die Uhr würde bei mir sicher viele Kratzer anziehen aber trotzdem finde ich das Polierte sehr schön.Und hier wird viel geboten fürs Geld.Um mich zu kicken fehlen farbliche Akzente aber mir muß sie ja nicht gefallen.Meinen Glückwunsch!
Grüezi
 
noosa

noosa

Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
3.202
Ort
Berlin
Moin Thomas,

danke für das professionelle Vorstellen dieser mir bis dato unbekannten Exotin. Bisher dachte ich, Wempe verkauft eher Uhren, als dass so attraktive Zeitanzeigegeräte hergestellt werden. Wieder etwas gelernt.

Viel Spaß mit der Schönen wünscht

Lutz

P.S.: Die Fotos sind wie gewohnt "erste Sahne"!:super:
 
G-Man

G-Man

Dabei seit
01.01.2012
Beiträge
172
Ort
Hamburg
Glückwunsch zum wirklich schönen Diver. :super: Gefällt mir sehr.
Ebenso auch Deine Vorstellung. Kompliment und vielen Dank dafür. :)
 
vara

vara

Dabei seit
13.03.2012
Beiträge
217
Ort
Hannover
Hallo Thomas,

herzlichen Glückwunsch zu dieser wunderschönen Uhr! Ein echtes Sahneteil!
Teilpolierte Bandglieder mag ich sehr gern und auch der Rest passt perfekt zusammen.
Falls ich mich irgendwann mal dazu durchringen kann, einen vierstelligen Betrag für eine Uhr auszugeben, wird sie sicher ein Wort mitreden.

Allerdings hätte ich da noch 2 Fragen, vielleicht kannst du mir die bei Gelegenheit beantworten.
Wie breit ist das Band am Steg und an der Schließe? Und wie lang ist die Uhr, also von Horn zu Horn?
Die Infos konnte ich jetzt auf die schnelle nicht finden.

Abgesehen davon habe ich mir eben mal dein Flickr Album angeschaut :shock: Respekt, das sind wirklich tolle Bilder die du da fabriziert hast :klatsch:
Aber das nur nebenbei. Nun weiterhin viel Spaß und Freude mit deiner neuen Uhr!
 
red hot chili

red hot chili

Dabei seit
21.07.2010
Beiträge
1.835
Hallo,

also da hat Wempe echt einen großen Wurf mit gelandet, muss ich schon sagen.:super:
Die gefällt mir, die Uhr, sehr sogar.
Sieht in jedem Detail sehr hochwertig verarbeitet aus.

Hier weiß sowohl die Frontal- als auch die Seitenansicht aus jedem Blickwinkel zu begeistern.
Und ein wenig Ceramic ist ja auch mit an Bord, da könnte man ja mal schwach werden.
Das heißt, eigentlich darf ich mir die gar nicht zu oft ansehen, sonst besteht das Risiko eines akuten Rückfalls.

Da bleibt mir nur noch zu sagen, das ich Dir noch viel Freude mit diesem wirklich gut gelungenen Dressdiver wünsche.
 
pressluftjunky

pressluftjunky

Themenstarter
Dabei seit
13.05.2012
Beiträge
2.230
Ort
Potsdam
Wow! so viele Antworten in so kurzer Zeit :-)

Sehr schöner Diver und eine klasse Vorstellung.
In der Preisklasse tummelt sich viel zu wenig.
Da sind die Wempe-Diver eine nette Abwechslung.
Glückwunsch Thomas. :klatsch:
Oliver da hast Du leider Recht, aber nun gibt es ja einen ;-) Danke Dir.
Glückwunsch zum famosen Diver :super:
Was das Gesamtpaket angeht, kann ich dir nur zustimmen.
Die Uhr ist absolut genial und im Vergleich haben andere Uhren in diesen Preisregionen (UVP) immer das ein oder andere Manko, das dieser absolut fehlt.
Gäbe es sie in anderen Farben, hätte ich sie mir wohl auch schon geholt.
Wünsche dir weiterhin viel Freude an dem Sahneteil und danke für deine tolle Vorstellung. :klatsch:
Deine Bilder sind klasse, nur verzeihe wenn ich anmerke, das sie life noch besser aussieht. ;-)
Das stimmt! Ich Danke Dir für die netten Zeilen
das ist eine tolle und nette und persönliche Vorstellung, und eine wirklich schicke Uhr - viel Spaß damit !
Danke Andreas, das Essen war gestern;-) Flasche ist leer.
Tolle Uhr, Glückwunsch:klatsch:
Die langgezogenen Hörner sind Klasse :super:
vielen Dank, das finde ich auch.
Moin,
Sehr, sehr schöne Uhr, an der ich immer mal wieder hängen bleibe.
Viel Freude damit.
Stephan herzlichen Dank
vielen Dank für die tolle Vorstellung - rundum perfekt!
Ein selten schöner Diver mit einem eigenständigen Design, und wie Du schon sagst, eine hervorragende Alternative zu den üblichen Verdächtigen.
Jens, vielen Dank für Deine Zeilen
ich bin gerade am dauersabbern , ;-)
einmal wegen deiner neuen Taucher und wegen dem leckeren Essen .
Deine Vorstellung inclusive der Fotos ist perfekt . :super:
Dicken Glückwunsch zur Wempe Zeitmeister :klatsch:
Danke, das Essen war auch lecker wie die Uhr einfach toll ist
Coole Vorstellung einer leckeren Uhr!
Die dazu gezeigten Mahlzeiten sehen aber auch schmackhaft aus.
Gerd auch Dir herzlichen Dank
nach Glashütte will ich auch unbedingt mal noch! Klasse Uhr auf jeden Fall, das muss man sagen! Herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit ihr!
Martin fahr hin, es lohnt sich! Danke fürs Feedback
Sehr sehr cooler Diver...gefällt mir extrem gut muss ich sagen!
Auch die Vorstellung ist top! :super:
Viel Freude mit deiner neuen!
Herzlichen Dank
Ich gratuliere zur optisch gelungenen Uhr,die sicher auch eine gute Qualität hat.
Nur bin ich gespannt wann Christ oder noch irgendein anderer Juwelier,sich mit dem Namen -Glashütte- schmücken wird.Schlimm wie jeder noch versucht auf den Zug aufzuspringen.
In Glashütte gibt es nur drei echte Marken,die Tradition haben.Das ist und bleibt Lange, GO und Mühle.
Auch Dir vielen Dank für Deine Meinung
Also meines Wissens ist bis auf das Basiswerk (und das ist wohl in Kooperation mit Nomos veredelt) alles aus deutscher Herstellung.
Ob das Werk in Kooperation mit Nomus veredelt wird entzieht sich meiner Kenntnis. Wempe sitzt woanders als Nomus, siehe Stadtplan.
Kann aber den Produktionsleiter mal fragen ;-)
Die Uhr würde bei mir sicher viele Kratzer anziehen aber trotzdem finde ich das Polierte sehr schön.Und hier wird viel geboten fürs Geld.Um mich zu kicken fehlen farbliche Akzente aber mir muß sie ja nicht gefallen.Meinen Glückwunsch!
Grüezi
Einfach tragen und keine Gedanken machen, dan passiert auch nichts! War mit meiner Sub auch tauchen und nichts passiert.
Autos werden doch auch gefahren;-)

danke für das professionelle Vorstellen dieser mir bis dato unbekannten Exotin. Bisher dachte ich, Wempe verkauft eher Uhren, als dass so attraktive Zeitanzeigegeräte hergestellt werden. Wieder etwas gelernt.
P.S.: Die Fotos sind wie gewohnt "erste Sahne"!:super:
Lutz ich Danke Dir, und wenn Du noch was gelernt hast ist doch gut. Geht mir doch auch so das man hier immer was dazu lernt. Davon lebt das Forum.
Glückwunsch zum wirklich schönen Diver. :super: Gefällt mir sehr.
Ebenso auch Deine Vorstellung. Kompliment und vielen Dank dafür. :)
Ich Danke Dir für die Glückwünsche.
herzlichen Glückwunsch zu dieser wunderschönen Uhr! Ein echtes Sahneteil!
Teilpolierte Bandglieder mag ich sehr gern und auch der Rest passt perfekt zusammen.
Falls ich mich irgendwann mal dazu durchringen kann, einen vierstelligen Betrag für eine Uhr auszugeben, wird sie sicher ein Wort mitreden.
Allerdings hätte ich da noch 2 Fragen, vielleicht kannst du mir die bei Gelegenheit beantworten.
Wie breit ist das Band am Steg und an der Schließe? Und wie lang ist die Uhr, also von Horn zu Horn?
Die Infos konnte ich jetzt auf die schnelle nicht finden.
Abgesehen davon habe ich mir eben mal dein Flickr Album angeschaut :shock: Respekt, das sind wirklich tolle Bilder die du da fabriziert hast :klatsch:
Aber das nur nebenbei. Nun weiterhin viel Spaß und Freude mit deiner neuen Uhr!
Vielen Dank für die Blumen;-)
Deine Fragen habe ich oben ergänzt, aber hier noch mal - Horn zu Horn 51mm und Bandanschluß sind 20mm die sich verjüngen zur Schließe auf 18mm
Hallo,
also da hat Wempe echt einen großen Wurf mit gelandet, muss ich schon sagen.:super:
Die gefällt mir, die Uhr, sehr sogar.
Sieht in jedem Detail sehr hochwertig verarbeitet aus.
Hier weiß sowohl die Frontal- als auch die Seitenansicht aus jedem Blickwinkel zu begeistern.
Und ein wenig Ceramic ist ja auch mit an Bord, da könnte man ja mal schwach werden.
Das heißt, eigentlich darf ich mir die gar nicht zu oft ansehen, sonst besteht das Risiko eines akuten Rückfalls.
Da bleibt mir nur noch zu sagen, das ich Dir noch viel Freude mit diesem wirklich gut gelungenen Dressdiver wünsche.
Danke Dir, aber Dressdiver? der darf oder muss schon mit Unterwasser ;-)
Stimmt nicht eben nachgemessen 51mm ;-)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Glashütte i/SA Sport Taucher Automatik Ref. WM65 0005 Wempe Zeitmeister

Glashütte i/SA Sport Taucher Automatik Ref. WM65 0005 Wempe Zeitmeister - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] WEMPE Zeitmeister Glashütte i/SA Sport Taucher Automatik

    [Erledigt] WEMPE Zeitmeister Glashütte i/SA Sport Taucher Automatik: Habe jetzt den Urlaub hinter mir und möchte was neues. Deshalb will ich mal meine WEMPE Zeitmeister Glashütte i/SA Sport Taucher Automatik...
  • [Erledigt] WEMPE Zeitmeister Glashütte i/SA Sport Taucher Automatik

    [Erledigt] WEMPE Zeitmeister Glashütte i/SA Sport Taucher Automatik: Morgen Leidensgenossen, Habe jetzt Urlaub und mir ist nach etwas Neuem. Kennt ihr sicherlich alle. Deshalb will ich mal meine WEMPE...
  • Neue Uhr: Wempe Glashütte i/SA Zeitmeister Sport Taucher Chronograph Cermet

    Neue Uhr: Wempe Glashütte i/SA Zeitmeister Sport Taucher Chronograph Cermet: Hallo zusammen, diese Uhr habe ich in diesem Forum noch nicht gefunden, so dass ich sie mal hier einstelle. Wempe Zeitmeister Sport Taucher...
  • [Erledigt] WEMPE Zeitmeister Glashütte i/SA Sport Taucher Automatik mit Restgarantie

    [Erledigt] WEMPE Zeitmeister Glashütte i/SA Sport Taucher Automatik mit Restgarantie: Hallo, ich verkaufe meine erst kürzlich hier erworbene Zeitmeister... Hier ist der Link vom Kauf...
  • [Erledigt] WEMPE Zeitmeister Glashütte i/SA Sport Taucher Automatik mit Restgarantie

    [Erledigt] WEMPE Zeitmeister Glashütte i/SA Sport Taucher Automatik mit Restgarantie: Hallo liebes Uhrforum, ich will meine Wempe Zeitmeister Taucher verkaufen. Die Uhr wurde in 07/2014 gekauft und hat somit noch Restgarantie...
  • Ähnliche Themen

    Oben