Glas Diamantpolierpaste, welche Körnung?

Diskutiere Glas Diamantpolierpaste, welche Körnung? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, vielleicht kann mir jemand einen Rat geben. An meiner schönen Citizen Promaster Land AS4040 in Edelstahlausführung gibt es nur...
cityzen

cityzen

Themenstarter
Dabei seit
21.07.2010
Beiträge
189
Ort
linker Niederrhein
Hallo, vielleicht kann mir jemand einen Rat geben.
An meiner schönen Citizen Promaster Land AS4040 in Edelstahlausführung gibt es nur Mineralglas. Leider habe ich ein paar kleine Kratzer im Glas, nichts Dolles ,aber mich stören sie nun mal. Die Leute von Citizen Deutschland lehnen einen Glastausch hin zum Saphirglas pauschal wegen erlöschender Garantieansprüche ab. Dabei haben sie mich nicht mal nach dem Alter der Uhr gefragt! Wollen die kein Geld verdienen?
Nun ist ein Wechsel zum Saphirglas noch nicht zwingend erforderlich, eine Politur des Glases macht es ja vielleicht auch. Einige hier im Forum haben sich ja schon die Finger krumm poliert- aber erfolgreich.
Bei einen Händler in der Bucht habe ich Diamantpolierpaste gesehen, allerdings in Körnungen von 0,5 my bis 60 my. Das ist ein großer Unterschied.
Wer hatte mit der Polierpaste Erfolg und mit welcher Körnung? Kriege ich das Zeugs evtl. auch von einem anderen Lieferanten?
Beste Grüße ins Forum
cityzen
 
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.351
Ort
Bayern
.
Wer hatte mit...Polierpaste Erfolg und mit welcher Körnung?
Ich.
"SIDOL" (Metallputzmittel)
Auf ein festeres Stückchen Leders geben und mit kräftigem Drucke eine Weile reiben:
=>
"spiegelnder Hochglanz"
(ggfls. dabei Fernsehen kucken oder den Wuff Gassi führen)

Das wirklich tief (!) verschrammte Glas einer 25 Jahre alten Seiko-Taucher
war anschliessend (fast) wieder wie neu.
(von der tiefsten Brutalschramme sieht man noch den "Boden",
falls man davon weiss und die Uhr schräg gegen das Licht hält)

Falls Dir der Name "Sidol" nicht zusagen sollte, dann hat jede bessere KfZ-Werkstatt
feinste Diamant-Schleifpaste zum Polieren der Ventilsitze.

Gruss,
BB
 
Zuletzt bearbeitet:
S

santiago

Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
1.898
Hallo!
Für Mineralglas ist Diamantpaste IMHO nicht unbedingt nötig.
Ich habe mit Ceroxid sehr gute Ergebnisse erzielen können.

Gruß
santiago
 
lennox

lennox

Dabei seit
13.11.2009
Beiträge
5.210
Ort
nördlich von Berlin
Ich hatte ganz tolle Egebnisse mt Ceranfeldreiniger ist sonne milchartige Flüssigkeit, hab ich von meiner Frau abgezweigt.
mfG
lennox
 
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.351
Ort
Bayern
... ist sonne milchartige Flüssigkeit, hab ich von meiner Frau abgezweigt.
Danke, für den Hinweis!!

Werde ich gleich mal ausprobieren!!

...ich meine aber, das Zeug ist bei mir in einer schwarzen Plastikflasche...?

Gruss,
BB
 
cityzen

cityzen

Themenstarter
Dabei seit
21.07.2010
Beiträge
189
Ort
linker Niederrhein
Danke für die unterhaltsamen Tipps. Habe jetzt ca. 45 Minuten intensiv mit Sidol Metallputz poliert (aus der grünen Flasche!) und Anfangserfolge erzielt. Im Fernsehen läuft nur Schei... und ich werde noch eine Behandlungseinheit mit Glaskeramik Reiniger folgen lassen.
Morgen wißt ihr mehr über meinen Erfolg.
Grüße ins Forum
Hans-Joachim
 
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.351
Ort
Bayern
Ganz herzlichen Dank auch, für den freundlichen Beifall. ;-)

So schräge Wortmissversteher sind in meiner Famile erblich.

BB z.B. an der Kasse des Supermarktes
mit einer Packung "Die Gute Butter" auf dem Laufbande.
Fragt mit unschuldigem Blicke die Kassiererin:
"Eigentlich hätte ich ja die "Schlechte Butter" gewollt.
Wo haben Sie die denn??"

Oder Frage, woraus denn der Tomatensaft wohl sei?
=> "Tomaten"

Aha...und der Kirschsaft?
=> "aus Kirschen!!"

BB: "In Ordnung.
Dann nehme ich diese Flasche Kindersaft" :D

Gruss,
BB
 
Zuletzt bearbeitet:
cityzen

cityzen

Themenstarter
Dabei seit
21.07.2010
Beiträge
189
Ort
linker Niederrhein
So, nach insgesamt 2 1/2 Stunden Polieren sind die Kratzer nicht ganz verschwunden, die Kanten aber so gebrochen und geglättet, daß sie viel weniger auffallen. Hilfreich war das Reiben mit einem Naturkorken und Sidol Metallputz, der Glaskeramikreiniger hatte subjektiv weniger Effekt. Der Korken erlaubt einen höheren Andruck und schont den Finger.
Soweit so gut, bei neuen Schrammen steige ich aber auf Saphirglas um. Ein Forumsmitglied hat mir eine Werkstatt empfohlen die ich auf meine Liste setze.
Ich danke Allen für die Tipps
Hans-Joachim
 
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.351
Ort
Bayern
<"Hilfreich war das Reiben mit einem Naturkorken">

Oh-Danke!

Dieser Einfall dünkt mich genial und übertrifft meine Variante "Leder" sicherlich.
Ich werde mal einen Korken mittels einer Schraube in die Bohrmaschine (!)
spannen und damit so polieren!

Gruss,
BB
 
cityzen

cityzen

Themenstarter
Dabei seit
21.07.2010
Beiträge
189
Ort
linker Niederrhein
Ein bisschen Suchen und Probieren haben sich gelohnt. Bin in der Bucht bei QoG+ UHRGLAS ZERKRATZT ?? DIAMANT PASTE # 12000 10g bei eBay.de: Ersatzteile Zubehör (endet 31.10.10 17:23:31 MEZ)
fündig geworden. Habe dem Verkäufer mein Anwendungsziel beschrieben und eine 3000 er Körnung Diamantpolierpaste bekommen. Damit konnte ich nicht nur schneller sondern auch gründlicher Polieren. Tolles Zeugs und ein Tübchen reicht für viele Kratzer und Uhren aus. Herr Reitter,so heißt der Politur Meister, antwortet prompt auf Anfragen und ist offen für neue Anwendungen.
Grüße Hans-Joachim
 
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.351
Ort
Bayern
Danke für Deinen Fund, cityzen!

Ich habe mir gleich so ein Zeugs bestellt!

Gruss,
BB
 
KlausR

KlausR

Dabei seit
18.10.2010
Beiträge
56
Ort
Steyr
endlich hab ichs auch hier herein geschafft. Danke an @cityzen für das Lob. Ich bastle gerade an einem eigenen Thread für Polierpasten und ähnliches, dann braucht ihr nicht immer das ganze Forum zu durchsuchen ....
 
Philipp

Philipp

Dabei seit
20.02.2006
Beiträge
1.670
Ort
Berlin - Schöneberg
Hallo KlausR,

erstmal Herzlich Willkommen :ok:

Sehr schön, dass du und hier einiges zum Gläserpolieren erläutern willst. :super:

Ich habe auch schon mit der "POLIERPASTE auf Ölbasis" (Mitbewerber in der Bucht)
rumprobiert. Leider mit halbwegs überzeugendem Erfolg...
Zum Polieren von Mikrokratzern in Edelstahl ist sie allerdings perfekt. :D
 
KlausR

KlausR

Dabei seit
18.10.2010
Beiträge
56
Ort
Steyr
*g*
Ich hab ja auch (noch) nicht gesagt, dass die Mitbewerber nix zusammenbringen
vg
Klaus
 
Uhrheber

Uhrheber

Dabei seit
30.10.2008
Beiträge
346
Ort
Oberösterreich
Ich habe mittlerweile auch die Diamantpaste von Klaus Reitter getestet und bin begeistert. Funktioniert nicht nur exzellent mit einem Dremel sondern auch mit einem schlichten Korken und kann für alle Glasarten verwendet werden. Natürlich auch vorzüglich geeignet für Edelstahl. Habe soeben ein altes Breil-Mineralglas, das so abgerockt war, dass man die Marke auf dem Zifferblatt nicht mehr erkennen konnt, auf "neu" poliert.
 
schniepie

schniepie

Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
1.398
Ort
Berlin
Da sucht man mal was zum Thema Kratzer im Mineralglas und findet doch tatsächlich ein sehr aktuellen Thread.

Vielen Dank, ich habt mich vor schlechter Laune bewahrt. Und ich ärger mich jetzt nicht mehr ganz so dolle über die festgestellten Kratzer bei meiner Seiko 5.:super:

Ich werde mir gleich mal was von der Diamamntpaste bei ebay bestellen, dann kann ich meine Uhr wieder ausführen. ;-)
 
Thema:

Glas Diamantpolierpaste, welche Körnung?

Glas Diamantpolierpaste, welche Körnung? - Ähnliche Themen

  • Glas einer LCD Uhr schonend ausbauen

    Glas einer LCD Uhr schonend ausbauen: Hallo Leute. Ich habe vor, ein defektes Glas einer alten LCD-Uhr mit einem von einem Teilespender (Glas ok, Gehäuse unbrauchbar) zu ersetzen...
  • [Verkauf] Hardlex Original Glas für Seiko New Turtle

    [Verkauf] Hardlex Original Glas für Seiko New Turtle: Privatperson! Privatverkauf! Servus, biete hier ein einwandfreies Hardlex an. Passt in alle New Turtle Modelle. Preis 20€ inklusive LuPo. Nur...
  • Alte Sternkreuz-Gläser anhand der Nummer zuordnen

    Alte Sternkreuz-Gläser anhand der Nummer zuordnen: Liebe Freunde der alten Uhren, vor einiger Zeit ist mir ein Konvolut mit alten Formgläsern zugelaufen - leider ohne Bezeichnung der Größe...
  • Joop TM 443 3 805 Glas wechseln

    Joop TM 443 3 805 Glas wechseln: Hallo und Guten Tag Bin Neu hier -:) Rentner, ver. 5 Kinder Ingenieur Maschinenbau Aktiv Motorradfahrer Technik verliebt Nun zu meiner Aufgabe...
  • Ähnliche Themen
  • Glas einer LCD Uhr schonend ausbauen

    Glas einer LCD Uhr schonend ausbauen: Hallo Leute. Ich habe vor, ein defektes Glas einer alten LCD-Uhr mit einem von einem Teilespender (Glas ok, Gehäuse unbrauchbar) zu ersetzen...
  • [Verkauf] Hardlex Original Glas für Seiko New Turtle

    [Verkauf] Hardlex Original Glas für Seiko New Turtle: Privatperson! Privatverkauf! Servus, biete hier ein einwandfreies Hardlex an. Passt in alle New Turtle Modelle. Preis 20€ inklusive LuPo. Nur...
  • Alte Sternkreuz-Gläser anhand der Nummer zuordnen

    Alte Sternkreuz-Gläser anhand der Nummer zuordnen: Liebe Freunde der alten Uhren, vor einiger Zeit ist mir ein Konvolut mit alten Formgläsern zugelaufen - leider ohne Bezeichnung der Größe...
  • Joop TM 443 3 805 Glas wechseln

    Joop TM 443 3 805 Glas wechseln: Hallo und Guten Tag Bin Neu hier -:) Rentner, ver. 5 Kinder Ingenieur Maschinenbau Aktiv Motorradfahrer Technik verliebt Nun zu meiner Aufgabe...
  • Oben