Gits hier Computerfreaks?

Diskutiere Gits hier Computerfreaks? im Small Talk Forum im Bereich Community; Hei, ich hab mal ne völlige Off-Topic-Frage: Mein Flusi 2004 läuft nicht besonders ruckelfrei. Da ich nur ne alte Nvidia 4500 mit 64 MB...
SINNlich

SINNlich

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.821
Ort
Ostfriesland
Hei, ich hab mal ne völlige Off-Topic-Frage:


Mein Flusi 2004 läuft nicht besonders ruckelfrei. Da ich nur ne alte Nvidia 4500 mit 64 MB Arbeitsspeicher habe, hab ich mir mal spontan eine Gigabyte Nvidia GeForce 6200 256 MB AGP aus der Bucht gefischt. Nun bin ich etwas unsicher, weil es die Nvidia auch von XFX und wohl auch von Nvidia selbst gibt. Habt Ihr eine Ahnung, wie sich diese Dinger
unterscheiden und ob es da Performance-Unterschiede gibt? Mein Rechener ist ein AMD Athlon 2200 (1800Plus Chip) mit 1064 MB Arbeitsspeicher.

Ebayartikelnummer 180169015861


Grüße

Axel
 
P

P.Henlein

Dabei seit
05.08.2007
Beiträge
2.590
das muss man an den werten der graka erkennen.XFX,ist zum besipiel fuer grakas,was carlson fuer autos sind.tuner die versuchen das letzte rauszuholen.sind dementsprechend auch etwas teurer.
 
Scheitan

Scheitan

Dabei seit
18.04.2007
Beiträge
256
Ort
Lenzinghausen / Offenbach
Da NVidia der Chiphersteller ist, wird sich der erreichbare Unterschied also maximal auf die anderen Bauteile beschränken.
So könnten sich auf der XFX z.B. schnellerer RAM finden, oder anderer Kühler.
Diese Unterschiede können zwar schon einen Leistungsvorsprung ausmachen, werden aber keine riesen Differenz erzeugen.

[Klugscheißmode]
Du wirst mit Sicherheit keine 1064MB RAM haben...1024 werden's sein ;)
[/Klugscheißmode]
 
wilson24de

wilson24de

Dabei seit
27.09.2007
Beiträge
657
um es kurz zu machen.
bei deinen anforderungen (wenn es bisher sogar die 4500? tat) und deinem restlichen system gibts da eigentlich performancetechnisch keine unterschiede.
Der Spielefreak biste ja scheinbar sowieso nicht. Bei allem anderen wirste keinen unterschied merken.
viel spass mit der neuen graka :-)
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
6.701
SINNlich schrieb:
Hei, ich hab mal ne völlige Off-Topic-Frage:


Mein Flusi 2004 läuft nicht besonders ruckelfrei.
Grüße

Axel
Wobei ruckelt er?
Spiele, Video- /Bildbearbeitung, brennen?
Muss die Festplatte ständig auslagern?
Welches System?

Infos wäre nicht schlecht. Zunächst kauf dir RAM. Zurzeit supergünstig und kann man immer gebrauchen :wink:
 
H

HolgerS

Dabei seit
13.01.2006
Beiträge
1.349
Ort
OWL
N Abend,

ich bin auch eher ein Gelegenheitsspieler.
Wenn der FS ruckelt, hilft - neben einer guten Grafikkarte- auch folgendes:
- Festplatten deframentieren
- beim Spielen Virenscanner, DSL-Monitor etc. abschalten
- im Spiel vernünftige Einstellungen machen, d.h. nicht alles auf Maximum, Details verringern etc.

1800Plus? Das ist doch wieder eines dieser Ebay-Dinger, mit denen die Leute veräppelt werden...oder ist es ein Athlon XP1800?
Egal wie, beide sind zwar prinzipiell ausreichend für alles mögliche, aber fürs Spielen ziemlich knapp.
Auch mehr Arbeitsspeicher kann nicht schaden und ist billig, aber wenn die Rechenleistung der CPU nicht ausreicht, hilft auch mehr RAM nicht weiter.

Ich habe bis Anfang des Jahres einen AMD Athlon XP2200 auf einem Asus Board benutzt und war zufrieden. Grafikkarte ist/war eine Gecube 9550 Extreme, also im Prinzip eine ATI 9600. Das Board ging kaputt, ich suchte nach einer günstigen Alternative und habe einen Athlon 64 4000+ (2.4 GHz) mit passendem Board gekauft (eigentlich auch schon ein Auslaufmodell...). Den DDR RAM konnte ich weiter benutzen.

Ein Unterschied wie Tag und Nacht, merkt man auch ganz besonders, wenn man Videos bearbeitet. Bei Spielen natürlich auch.
IL-2 Sturmovik macht richtig Spaß mit der Kiste. :-)
 
Scheitan

Scheitan

Dabei seit
18.04.2007
Beiträge
256
Ort
Lenzinghausen / Offenbach
Paulchen schrieb:
SINNlich schrieb:
Hei, ich hab mal ne völlige Off-Topic-Frage:


Mein Flusi 2004 läuft nicht besonders ruckelfrei.
Grüße

Axel
Wobei ruckelt er?
Spiele, Video- /Bildbearbeitung, brennen?
Muss die Festplatte ständig auslagern?
Welches System?

Infos wäre nicht schlecht. Zunächst kauf dir RAM. Zurzeit supergünstig und kann man immer gebrauchen :wink:
Naja...wenn er schreibt, dass der Rechner beim FluSi (FlugSimulator) ruckelt ist die Frage beantwortet, oder?
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
6.701
Scheitan schrieb:
Naja...wenn er schreibt, dass der Rechner beim FluSi (FlugSimulator) ruckelt ist die Frage beantwortet, oder?
Jetzt weiß ich was Flusi 2004 bedeutet :oops:

Also nochmal:

Grafikkarte/Festplatte/CPU/RAM könnte was bringen, aber in das Teil würde ich kein großartiges Geld mehr stecken.
Dreh die Details runter und gut ist´s.

BTW lief das Teil schon mal ruckelfrei?
 
SINNlich

SINNlich

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.821
Ort
Ostfriesland
Moin Ihr Fachmänner :-)

Besten Dank für die Tipps: Beim Chip handelt es sich um einen Athlon 1800 +, es ist ein Targa 2200, den ich im September 2002 gekauft habe. Steckt ein Asus A7V8X-Board drin, das eben einen Gigabyte RAM verdaut.

Ja, er lief mit dem MS-Flugsimulator 2004 absolut ruckelfrei in höchster Einstellung bei mäßiger Auflösung. Aber so langsam kommt er an seine Grenzen. Ich glaube kaum, dass da mehr Arbeitsspeicher hilft. Der Engpass wird die Nvidia 4500 mit 64 MB RAM sein. Darum wollte ich mir "etwas" größeres leisten, ohne bei dem alten System in den Overkill zu verfallen. Für meine bescheidenen PC_Leidenschaften reicht der alte Rechner dicke.

Wenn die EDV-Abteilung in unserem Haus nicht noch was "Übriges" auf Lager hat, bleibt die Frage, ob die 64-Bit-Ansteuerung der GeForce 6200 ausreicht, oder ob es eine mit 128 Bit besser macht. Dann müsste ich halt in die Nvidia 7er-Serie investieren.

Grüße

Axel
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
6.701
SINNlich schrieb:
Moin Ihr Fachmänner :-)
Ja, er lief mit dem MS-Flugsimulator 2004 absolut ruckelfrei in höchster Einstellung bei mäßiger Auflösung. Aber so langsam kommt er an seine Grenzen.
Grüße

Axel
Woher kommt das? Zuerst o. k., dann nicht mehr :?
Da muss sich doch etwas geändert haben :-D
 
V

Vouk

Gast
Also 64MB Grafikspeicher sind... selbst für ältere Spiele einfach zu dürftig!
Der MS Flugsimulator ist so eine Sache... Weil da der Polygoncount und die Texturen meines Wissens nach nicht sooo hoch sind.

Wenn du halbwegs aktuelle Spiele zocken willst (Von Crysis usw. red ich net xD) solltest du schon zumindest 128MB haben.
Ich hätte da sogar eine übrig :D

Also ich hatte bislang eine ATI Radeon 9600 Pro mit 128MB...
Und hab jetzt vor kurzem upgegraded auf ne ATI Radeon x1950 Pro mit 512MB (AGP Version) ... Hat mich 150€ gekostet und war ein Quantensprung!

Ich würde dir empfehlen auf 128 oder 256 MB umzusteigen.
Angesichts deines Systems würden 128 vermutlich reichen
 
J

jayhova

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
44
Ort
Ruhrgebiet
Eine Geforce 7er AGP Karte würde ich mit der CPU nicht kaufen. Die langweilt sich und deine CPU stöhnt sich einen ab. Das Geld leg lieber in ein PCI-X System von der Stange mit 7600 GT an (etwa Gesamtkosten 450 EUR mit mittelgroßer FP etc.)

just my 50 cent
 
A

aranax

Dabei seit
02.10.2007
Beiträge
3
HIER gibts ne Auflistung von Grafikkarten nach Geschwindigkeit. (incl. empfohlener CPU). Ich würde aber, wenn der Pries nicht zu sehr nach oben schnellt, durchaus was schnelleres kaufen...

und ich hab noch nie von ner Nvidia 4500 gehört...

die einzelnen Hersteller (XFX, Asus...) verwenden in der Regel alle die gleiche Hardware und spielen vielleicht an den Taktraten rum, spielt aber keine nennenswerte Rolle.


-a
 
SINNlich

SINNlich

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.821
Ort
Ostfriesland
Ja, ja "investiere noch mal 450 Euro und Du hast..."

Es soll ja nur eine moderate Anpassung sein. In der EDV-Abteilung liegt noch ne neue ATI Raedon 9800 Pro mit 256 MB RAM rum, die kann ich für 55 Euro haben. Allerdings muss ich erst mal sehen, ob mein Netzteil das mitmacht und ob die Karte für 3,3 Volt-AGP-Anschlüsse vorgesehen ist, mein Slot reicht nur für 1,5 Volt.

Grüße

Axel
 
J

jayhova

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
44
Ort
Ruhrgebiet
danke aranax für die Liste, die hilft (und bestätigt meine Aussage).

Also SINNlich, wenn Du nicht nen kpl neuen Rechner kaufen willst und glaubst, du kommst noch bspw. 1 Jahr klar nach der Aufrüstung, dann kauf eine Neue Graka, wenn eine 6er, dann besser eine mit GT im Namen, 6600 GT oder so, die vermutlich 20 EUR mehr (z.B. hier das beste Angebot bisher http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/proid_8001444/preis_XFX+GeForce+6600GT+PVT43ANDF7
) machen den Kohl auch nicht mehr Fett
 
SINNlich

SINNlich

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.821
Ort
Ostfriesland
Besten Dank für die Tipps,

weiß jemand, ob die 6600er 1,5-Volt-Anschlüsse oder 3,3 Volt haben? Daran kann es nämlich schon scheitern.

Grüße

Axel
 
SINNlich

SINNlich

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.821
Ort
Ostfriesland
Ad finitum:
Besten Dank für alle Tipps, werde entweder die Raedon 9800 Pro oder (bevorzugt) die 6600 GT montieren. Damit reichts wieder für ein paar Jahre.

Grüße

Axel

Edit: Sie ersetzt übrigens eine GeForce 4 Ti4200 mit 64 MB Ram
 
Netzwerkpirat

Netzwerkpirat

Dabei seit
01.03.2007
Beiträge
105
Ort
NRW
Also ich hab die 9800pro von Powercolor. Die hab ich mittlerweile auf ne vollwertige 9800XT getaktet. Das geht ganz einfach mit dem Ati tool oder den sogenannten Omega Treibern. Ich spiele Battlefield und Serious Sam2-KEINERLEI ruckeln, selbst mit mittlerer Auflösung...Allerdings muss der Rest auch stimmen! Bei mir ist es ein Barton 2500+-getaktet auf 3200+ mit 2 GB RAM und nur 40 GB HDD! Also retten wirst Du dich nochmal ca. 6Monate, dann musst Du umsatteln, wenn Du weiter spielen möchtest...Lass Dir später einfach einen Rechner bauen, dann klappts auch mit´m Nachbarn ;-))
 
SINNlich

SINNlich

Themenstarter
Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.821
Ort
Ostfriesland
@ Netzwerkpirat

Bei mir muss ein Rechner immer sieben Jahre halten, dann gibt es eine Flugsimulation, die mich reizt oder eine Bildbearbeitung, die eine Aufrüstung notwendig macht. Als Spieler freue ich mich über einen ruhigen Flug über die ostfriesischen Inseln mit einer alten Ford Trimotor oder einer BN 2. Ab und zu jage ich mit einer BF 109 oder Yak 9 durch die "forgotten Ballles". Da muss es nicht so hektisch hergehen. Aber dann mit voller Auflösung und allen Details. Darum werde ich auch einfach eine Geforce 7600 GS einstecken und es ist gut. Die angebotene 9800 Pro hat nur eine 128-Bit-Anbindung und ist mir für die vorgeschlagenen 55 Euro einfach zu altbacken. Abgesehen davon, würde die für meinen Athlon 2200+ absolut reichen.

Grüße

Axel
 
H

HolgerS

Dabei seit
13.01.2006
Beiträge
1.349
Ort
OWL
SINNlich schrieb:
Ab und zu jage ich mit einer BF 109 oder Yak 9 durch die "forgotten Ballles". Da muss es nicht so hektisch hergehen. Aber dann mit voller Auflösung und allen Details.
N Morgen,

allso wenn ich mich mal in die "Forgotten Battles" stürze, geht es schon teilweise hektisch zu.
:D

http://www.sturmovik.de

Das mit dem Online-Spielen will ich auch schon ewig mal ausprobieren, aber bin noch nicht dazu gekommen... :roll:
 
Thema:

Gits hier Computerfreaks?

Gits hier Computerfreaks? - Ähnliche Themen

  • Weihnachtsgeschenke für Computerfreaks

    Weihnachtsgeschenke für Computerfreaks: wer denn noch was sucht wird hier vielleicht fündig. http://www.usbgeek.com/
  • Ähnliche Themen
  • Weihnachtsgeschenke für Computerfreaks

    Weihnachtsgeschenke für Computerfreaks: wer denn noch was sucht wird hier vielleicht fündig. http://www.usbgeek.com/
  • Oben