Girard-Perregaux La Esmeralda Tourbillon “A Secret” Eternity Edition

Diskutiere Girard-Perregaux La Esmeralda Tourbillon “A Secret” Eternity Edition im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Wow, da fällt mir nicht mehr viel ein. Das dürfte ein Eyecatcher sein. Grausam
Chris_1981

Chris_1981

Dabei seit
10.05.2016
Beiträge
273
Ist das Kunst oder kann das weg?

Versagt leider völlig bei dem was Sie tun soll: Zeit anzeigen. Ansonsten: Viel Details auf engem Raum. Nicht mein Geldbeutel, nicht mein Geschmack. Glück gehabt.
 
red hot chili

red hot chili

Dabei seit
21.07.2010
Beiträge
2.125
Zugegeben, dass ist schon mal allerhöchste Kunst, und ja, es sieht auch nicht schlecht aus, so als reines Kunstwerk betrachtet.
Und würde es derartige Uhren nicht geben, ich würd schon sagen das der Welt dann etwas fehlen würde.
Allerdings gehört derartiges für mich dann eher der Allgemeinheit zugänglich gemacht, dort wo alle Leute es dann bestaunen könnten, und nicht etwa in irgendeinen privaten Tresor wo es dann überhaupt nicht richtig wertgeschätzt werden kann.
Denn derartiges ist für mich eher ein Beispiel dafür zu was für einer Kunstfertigkeit der Mensch an sich doch alles fähig zu sein scheint, neben all seinen anderen schlechten Eigenschaften.
Und daher würde ich die zukünftigen 8 Besitzer jener Uhren auffordern jene Uhren entsprechenden Museen zu spenden, und nicht in irgendwelchen Tresoren verstauben zu lassen.
Die Uhren hätten es mMn verdient.
 
Speed King

Speed King

Dabei seit
16.06.2014
Beiträge
22
Ort
Rheinland
Eieiei, eine der wenigen Uhren die ich, wenn ich sie denn tragen müsste, mit der Zifferblattseite nach unten tragen würde. Käme mir nicht mal ans Handgelenk, wenn sie mir jemand schenken würde.
 
Gemalto

Gemalto

Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
497
Ort
Hessen
Die Uhr ist seltsam in dem Sinne, dass sie viele Punkte vereint, die ich eigentlich bei Armbanduhren gar nicht leiden kann:

  • übertriebene Opulenz
  • Tiermotive
  • schlechte Ablesbarkeit
  • Schrille Farbkombi
  • unnötige Komplikationen

Jeder dieser Punkte würde für sich allein dazu führen, dass die Uhr keine Chance bei mir hätte. In dieser absoluten, übertriebenen Kombination muss ich die Uhr aber einfach feiern. Ich würde die Uhr tragen, die Leute würden mich auslachen, ich würde mir denken „Fuck You“.

Kaum eine andere Uhr beherrscht dieses Wechselspiel aus Prunk, handwerklicher Qualität und normativer Gleichgültigkeit. Für Leute die es sich leisten können ein absolutes Statement und daher gehe ich davon aus, dass die Uhr in kürzester Zeit ausverkauft sein wird.
 
Tomaso22

Tomaso22

Dabei seit
31.08.2019
Beiträge
86
Ort
Baden-Württemberg
Selbst ich wenn das Geld dafür kurz mal aus der Portokasse nehmen könnte, so eine Uhr käme nicht an mein Handgelenk. Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich trefflich streiten.
 
Alf aus MA

Alf aus MA

Dabei seit
13.04.2017
Beiträge
756
Ort
"Monnem"
In meinen Augen (das ist eine Metapher und heißt so viel wie: meiner Meinung nach) die Perversion einer Armbanduhr: Schweineteuer - die Untertreibung des (zu Ende gehenden) Jahres -, dafür ist die Zeit kaum bis nicht ablesbar.
WAS SOLL DAS? Können die Neureichen ihr Geld nicht irgendwo anders raushängen lassen?

Egal. Wem's gefällt, der/die soll damit glücklich werden.

Alf
 
L

legacy1948

Dabei seit
13.04.2018
Beiträge
466
Die Uhr eines Zaren - und die stehen bekanntlich außerhalb des Geschmacks der Normalsterblichen, daher unerreichbar großes Tennis. Toll, dass es so etwas gibt!
 
Zuletzt bearbeitet:
Uhrgestein63

Uhrgestein63

Dabei seit
06.03.2014
Beiträge
815
Ort
Niedersachsen
Wunderbar! Und natürlich für die meisten (einschließlich mich) nichts, was sie tragen wollten oder könnten. Aber am richtigen Arm ein tolles Kunstwerk, an dem man sich kaum sattsehen kann. Gerade die Emailarbeit und die Gravuren sind fantastisch. Schön, dass man auf Brilliantbesatz verzichtet hat.
 
Thema:

Girard-Perregaux La Esmeralda Tourbillon “A Secret” Eternity Edition

Girard-Perregaux La Esmeralda Tourbillon “A Secret” Eternity Edition - Ähnliche Themen

Girard-Perregaux Laureato 42mm Eternity Edition: 230th anniversary Durchmesser: 42mm Werk: inhouse Automatik Kaliber GP01800, Rotor aus Rosegold, Glasrückseite Dial: blau und grün...
Neue Uhr: Girard-Perregaux Tourbillon With Three Flying Bridges Aston Martin Edition: Gehäuse: DLC-Titan (Grade 5) Durchmesser: 44,0mm Höhe: 15,52mm WaDi: 30m Werk: GP09400-1683 Gangreserve: 60 Stunden Limitierung: 18 Stück Preis...
Girard-Perregaux La Esmeralda Automatic Tourbillon: Den 44mm Esmeralda Tourbillon gab es schon einmal in Rose Gold. In 2019 gibt es eine Neuauflage in Weiss Gold. Der Rotor liegt unter dem...
Girard Perregaux Laureato: 42 mm-Dreizeiger und Tourbillon: Girard Perregaux baut die Laureato-Modellreihe nach der letztjährigen Neuerscheinung auf der SIHH 2017 stark aus. Gehäuse mit 34, 42 mm und 45 mm...
Oben