Gilde (Alpina Gruen) Taschenuhr im Art Deco Stil

Diskutiere Gilde (Alpina Gruen) Taschenuhr im Art Deco Stil im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Nachdem ich hier viel gelesen und das Eine oder Andere mal mich in einem Thread spontan naseweis geäußert habe, ist es an der Zeit es nun auch mal...
Ruebennase

Ruebennase

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
1.615
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Nachdem ich hier viel gelesen und das Eine oder Andere mal mich in einem Thread spontan naseweis geäußert habe, ist es an der Zeit es nun auch mal mit einer Uhrenvorstellung versuchen. Die teilweise schon künstlerischen Fotos, die man hier bewundern kann, ist meine Sache nicht, aber die ausgewählte Uhr ist in meiner Wahrnehmung so schlicht und schön, dass sie trotz mittelprächtiger Fotos strahlt.

Es handelt sich um eine kleine 4,85 cm im Duchmesser und 9,5 mm flache Taschenuhr im Art Deco Stil.
SAM_0285.JPG

Das Ziffernblatt ist mit "Gilde" beschriftet. Die Alpina/ Grün Gilde SA existierte von 1929 bis 1936. Sie entstand durch den Zusammenschluß von der Firma Grün mit der Alpina Union Horlogere um deren Vertriebsnetz zu nutzen. Das wohl bekannteste und erfolgreichste Produkt ist wohl eine Armbanduhr die Doctor's watch/ Gruen Techno mt einem Aegler Werk.

alpninagruen.jpg

Die Uhr hatte ich blind ohne Werksaufnahme gekauft. Insgeheim hoffte ich natürlich auf ein Gruen Werk, aber das war leider nichts ;-)

Gilde.jpg

Es ist ein schönes sauberes schichtes 15 steiniges Alpinawerk mit monometallischer Schraubenunruhe und Breguetspirale. Dank FritzP tickt es auch wieder sauber und ganggenau vor sich hin. Selbstverständlich bin ich nicht wirklich enttäuscht über das Alpina Werk oder möchte die Qualität der Werke in Frage stellen. Die Uhr gefällt mir außerordentlich gut so wie sie ist.
Die Werke der Firma Gruen sind jedoch etwas besonderes für mich und qualitativ deutlich einen Zacken drüber. Wer sich davon überzeugen will, dem lege ich die phantastischen Threads von Monk/Oliver an das Herz :klatsch:, wenn sie nicht schon gelesen wurden.
Zur Ergänzung die Aufnahme eines Grün Werkes einer ca. 10 Jahre älteren Uhr


Hmm habe versucht ein vom Katzenhaar befreites Foto neu ein zu stellen, aber ich bekomme es nicht gelöscht - sorry
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
andi2

andi2

Dabei seit
13.02.2013
Beiträge
1.101
Hallo Ruebennase,
die Uhr ist super erhalten und ein weiteres perfektes Beispiel für den geometrischen späteren Art-Deco Stil, man kann auch 'Bauhaus' dazu sagen (wunderbare Zeiger)... Mir gefällt sie sehr! Alpina ist noch nicht Gruen, aber verglichen mit dem heutigen Standard immer noch Mount Everst...
Gruss Andi
 
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.582
Ort
Eurasburg
Eine tolle Uhr, die du uns da zeigst. Ich wünsche dir weiterhin viel Freude mit Uhr. Das Werk ist durchaus etwas Besonderes, da das Alpina 365 eines der wenigen echten Werke der Alpina ist. Die meisten wurden ja von anderen Werkeherstellern zugekauft und oft nur die Brücken etwas verändert.

Gruß
Badener
 
Ruebennase

Ruebennase

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
1.615
Ort
Norddeutsche Tiefebene
@ Andi ..Danke da wir ja gemeinsam die Schwäche der schönen klaren Uhren teilen, freut es mich das sie Dir gefällt und nicht durch fällt :-).

@Badener
Ohhh das war mir weder bekannt noch bewußt. Ich muß zugeben, dass ich mich recht wenig mit Alpina beschäftigt habe, da ich tatsächlich keine habe. Gerade weil es sie recht häufig gibt, habe ich immer etwas an ihnen aus zu setzen oder bin zu geizig den geforderten Preis zu zahlen. Da gibt es dann immer eine gefühlt interessantere Uhr. Vielen Dank für die wertvolle Information. Bei der großen Alpina/UH bin ich immer im Regelfall von Manufakturwerken ausgegangen, obwohl ich schon vereinzelt welche z.B. mit Zenith- oder Revuewerk gesehen hatte. Da muß ich mich doch intensiver mit auseinander setzen bevor ich zu Schlage und dann wohl auch gezielter. Ich versuche ein wenig von allen Marktrelevanten Herstellern von 1920/ 40 wertiger Gebrauchstaschenuhren ein Exemplar zu ergattern (Ohne High-end und ohne Pressmetall)
Spaß habe ich mit der Schönen..keine Sorge. Die liegt nicht nur in der Schatulle :-).


Liebe Grüße
 
Rata

Rata

Dabei seit
15.11.2010
Beiträge
4.776
Ort
Im wilden Süden Deutschlands
Hallo, Ruebennase;

ein schönes Teil aus den 1930ern, das du dir da an Land geholt hast, herzlichen Glückwunsch:klatsch:! Und egal, ob das Werk nun ein "Gruen"- oder "nur" ein "Gilde"-Kaliber ist: Es ist formschön und auch qualtitativ ordentlich, wie der Rest der Uhr auch. Die "Gilde" dürfte wohl in der gleichen Preis- und Güte-Kategorie angesiedelt sein wie meine "Stowa" von 1939 mit einem "Unitas" drin. Sind die Zeiger an deiner "Gilde" gebläut, oder wie bei meiner "Stowa" brüniert?!?

Ich wünsche dir viel Freude an der tollen Uhr und danke fürs Vorstellen!

Viele Grüße, Otto
 
Ruebennase

Ruebennase

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
1.615
Ort
Norddeutsche Tiefebene
@Rata
Die Zeiger sind gebläut und unterstützt durch das Blatt ergibt es ein schönes Spiel im Licht, dass ich mit meinen begrenzten Fähigkeiten leider fotografisch nicht erfassen kann. Ich denke, auch das unsere beiden Uhren zu ähnlichen Preisen damals gehandelt wurden. Dies ist eindeutig eine Butter und Brot Uhr der Gilde, wenn man bedenkt das Zugriff auf Grün und Aegler Werke vorhanden war.

@Andi
Danke für deine PIN und Du hast recht. Ich habe, da die Uhr lief mal so eben Breguetspirale aus einer Datenbank abgeschrieben :oops:. Das ist eine Fehlinformation. In dieser Uhr ist eine recht enge weiße Flachspirale eingebaut. Hinweise auf Temperatur kompensierendes Material, wie bei der Grün (conuruma) konnte ich nicht finden, ist aber nicht ausgeschlossen. In jedem Fall läuft sie sehr präzise auch nach ausgibigen Spaziergängen und Kneipentouren.

Liebe Grüße
 
Thema:

Gilde (Alpina Gruen) Taschenuhr im Art Deco Stil

Gilde (Alpina Gruen) Taschenuhr im Art Deco Stil - Ähnliche Themen

  • [Suche] Alpina Alpiner 4 Automatic AL-525NS5AQ6, die Blaue

    [Suche] Alpina Alpiner 4 Automatic AL-525NS5AQ6, die Blaue: Hallo zusammen, ich suche das gute Stück in einem schon eher sehr gepflegten Zustand, keine tiefen Macken oder Kratzer...mehr Richtung neuwertig...
  • [Erledigt] Alpina Automatic AL-525S4E6B seit 1883

    [Erledigt] Alpina Automatic AL-525S4E6B seit 1883: Gebrauchte Alpina Geneve Alpiner Automatic AL-525S4E6B Herren Automatikuhr zu verkaufen. Der zeitlose edle Klassiker. (Neupreis: 1175,- €) Die...
  • [Verkauf] Alpina Flyback Chronograph

    [Verkauf] Alpina Flyback Chronograph: Diese in dieser Preisklasse seltene Uhr verfügt über ein Eigenwerk, ein Säulenrad und einen Flyback-Chronographen. Uhrenkopf und Armband sind in...
  • Uhrmacher-Gilde: Womit quält Ihr die Neuen?

    Uhrmacher-Gilde: Womit quält Ihr die Neuen?: Hallo Profi-Gemeinde, in vielen Berufen gibts in der Berufsausbildung so schöne Dinge, die die Lehrlinge auf die Palme bringen. Das gibts bei...
  • [Erledigt] Maurice Lacroix Automatik day-date in Stahl/Gild 18K

    [Erledigt] Maurice Lacroix Automatik day-date in Stahl/Gild 18K: Sie kommt zu selten an den Arm- daher biete ich heute an : Maurice Lacroix AUTOMATIK „ day date “ in Stahl/Gold 18K Daten zum Werk & zur...
  • Ähnliche Themen

    Oben