Giganten der Uhrzeit

Diskutiere Giganten der Uhrzeit im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; hallo chronomaniacs, ich dachte mir, es ist vielleicht ganz praktisch, nicht nicht wegen jedem popel einen neuen fred (wie astoria so schön zu...
U

uhrmensch

Themenstarter
Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
380
Ort
MD
hallo chronomaniacs,
ich dachte mir, es ist vielleicht ganz praktisch, nicht nicht wegen jedem popel
einen neuen fred (wie astoria so schön zu sagen pflegt) aufzumachen. also mach ich mal einen "uhrmensch-thread" auf - in der hoffnung das klappt auch und wird auf dauer nicht allzu lang(weilig) und unüberblickbar.

eröffnungsthema: vintage-sammlung

ich wisst, ich bin noch nicht lange hier im forum, habe meine erste automatik auch erst ein paar wochen, aber - ehrlich gesagt - hat mich das uhren-fieber ganz schön erwischt. ich glaube, ich bekomme ernsthaften spaß am sammeln. sammeln will ich - so habe ich mir das in den kopp gesetzt - vintage-atomatik-uhren, die im anschaffungspreis noch halbwegs erschwinglich sind. ich habe in der bucht deshalb auch in letzter zeit ein wenig mitgeangelt und warte momentan auf meine drei ersten sammleruhren, die da sind:

- orient star, baujahr 1970
- rado 990 purple horse, baujahr 1970
- omega genéve automatik, baujahr um 1970

bevor ich der lust aber ganz verfalle, wollte ich mal euren geschätzten rat einholen. wer sammelt von euch auch olle uhren und auf was hat er da grundlegend geachtet? damit meine ich natürlich nicht die frage nach persönlichem geschmack, sammlerleidenschaft und geldbeutel - das sind zwar streitbare themen, aber eh individuell.

nein, wichtiger sind mir: klar, jeder soll sammeln was er will, aber würdet ihr es machen - vintage-uhren sammeln? ist die gefahr recht groß ins klo zu greifen, und beim uhrmacher des vertrauens gesagt zu bekommen, daß das mit dem original nicht so ganz stimmt (ich denke, die gefahr besteht hier extrem gefaked zu werden oder irgendeinen zusammenbau angedreht zu bekommen)? kurz und gut: lohnt sich das ganze?

ich bin jetzt mal auf die ersten drei uhren gespannt. ich werde sie checken lassen - sollte da mist dabei sein, lasse ich die finger von der sache, weil einen geldesel hab ich auch nicht.

der uhrmensch
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Die Gefahr besteht natürlich; also gibt es nur drei Möglichkeiten:

1. Ausprobieren und Lehrgeld zahlen.
2. Sich erstmal kundig machen und immer wieder nachfragen
3. Nur bei absolut vertrauenswürdigen Menschen/Händlern kaufen

Klar, und 4. kann man es auch lassen.

Ich habe zwar einige Alteisen, aber habe nicht wirklich Ahnung davon. Axel66 ist allerdings darin ziemlich versiert, und Käfer auch.

Gruß, eastwest
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Dass Du Dich hier in einer Bilderveröffentichungspflicht befindest, ist Dir klar, ja?

Also nicht lang' spucken,
lass uns Bilder gucken!

8)
 
U

uhrmensch

Themenstarter
Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
380
Ort
MD
wenn die uhren da sind, mach ich erstmal freui-freui, dann knipsi-knipsi und alle können dann gucki-gucki machen, weil ich euch alle so lieb habe. :P
 
Frank78

Frank78

Gesperrt
Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
6.809
Ort
Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
Autsch, jetzt muß ich erst mal den Baby-Sabber unterm Monitor wechwischen. Super! Und dann nen Ego-Shooter spielen, als Kontrast damit mir der Rechner nicht abraucht weil zuviel Zuckerwatte die Lüftung verspult!
 
U

uhrmensch

Themenstarter
Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
380
Ort
MD
ja, das breichen schmeckt hipp und weckt die lebensgeister. viel spaß beim töten ...
 
U

uhrmensch

Themenstarter
Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
380
Ort
MD
so, damit striehl nicht noch einen gesetzentwurf einbringt :prost:, hier mal was für's gucki-gucki (jetzt hat's deine tastatur erwischt frank, sorry):

hoppla, da liegt ja eine zuviel:




rado von vorn:



rado von hinten:



orient von vorn:



orient von hinten:



äußelst lale packungsbeilage, hi hi hi hihi:




gruppenfoto:



tja, was soll ich sagen. die uhren sind in einem sehr guten zustand - alles funktioniert nach dem ersten test tadellos. optisch machen sie einen sehr guten eindruck. und niedlich sind die beiden vor allen dingen im größenvergleich zur seiko. als beigabe haben die mir noch einen anscheinend echten chinawecker (handaufzug) mit reingelegt - naja ... aber immerhin nette geste.
weil ich jetzt scharf drauf bin herauszufinden, ob die dinger echt vintage sind suche ich nach infos. den seiko watch production date calculator kenn ich ja, aber gibt es ähnliches für andere uhrenmarken im www?

wenn die genéve da ist, kommen die nächsten bilderchens.

der uhrmensch
 
U

uhrmensch

Themenstarter
Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
380
Ort
MD
hui, da sind aber wirklich ein paar leckerlis dabei ... schöner link, danke käfer. morgen werde ich die rado und die orient mal zum uhrmacher schleppen, mal sehen, was der sagt.
bei der gelegenheit ist mir aufgefallen, daß das anschaffen eines guten deckelöffners wohl notwendig ist. ist ja bald weihnachten ...
auf die genéve dynamic warte ich ja noch ganz gespannt. wenn jemand einen guten tipp hat, wo man für diese uhr die passenden armbänder bekommt, bin ich dankbar (meine hat zum glück ein stahlband!):

http://www.heirloom2.com/images/dynamicposter2002.jpg

das dürfte doch bestimmt sehr schwierig sein, solche bänder heute noch aufzutreiben?

der uhrmensch
 
I

infamoussascha

Gast
schöne seiko. der rest ist für meine begriffe im zeittunnel stecken geblieben. ich hoffe die waren nicht zu teuer?! aber irgendwann ist ja alles mal retro... :roll:
sorry, ist absolut nicht böse gemeint, aber mein fall sind diese alten designs nicht. für meinen geschmack würde ich noch ein paar jahrzehnte weiter zurück gehen, was aus den 1900 30er, 40er, und 50er jahren an armbanduhren stammt ist da für mich stimmiger, "zeitloser". gerade die 1900 60er und 70er sind, bis auf ein paar ausnahmen, für die epoche so "markannt", das kann man sich nach anfänglicher begeisterung leicht "über" sehen. auch wenn die uhren sicher gut gebaut wurden. aber über geschmack lässt sich ja vortrefflich streiten...

grüße, sascha
 
U

uhrmensch

Themenstarter
Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
380
Ort
MD
hi sascha,
guten tach und auch von mir ein herzliches willkommen im forum. nein, ich nehms dir nicht übel - das ist halt eine geschmacksfrage. deiner ist dann halt kurz nach der einfahrt im zeittunnel steckengeblieben, meiner kam da ein stückchen weiter :wink:
das ist bei mir mit uhren wie mit autos - ich stehe halt mehr auf young- denn auf oldtimer. nein, allzu teuer waren sie nicht. und danke für das kompliment an meine kleine schwarze.

im übrigen: schönen gruß aus md zurück - der uhrmensch
 
A

ak

Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
47
Bei ebay gibt es doch einige Händler die darauf spezialisiert sind restaurierte Uhren anzubieten, wenn dann noch mehr als 99% guter Bewertungen dabei sind, ist die Gefahr ins Klo zu greifen rel. gering. Würde ich jetzt mal sagen.
 
U

uhrmensch

Themenstarter
Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
380
Ort
MD
so leute, da isse! :-D

der erste schnell-wristshot:





ich bin vollauf begeistert. armbandeinstellung: alles perfekt, paßt wie angegossen. so, als wäre sie schon immer meine gewesen :P

das glas hat ein paar klitzekleine kratzer, die aber mit dem bloßen auge fast nicht zu erkennen sind. armband und boden haben auch ein paar tragespuren - jedoch alles im toleranzbereich. gehäuse, krone, ziffernblatt, zeiger sind in einem absoluten augenschmeichlerzustand - ich liebe es!!!

die genève hat eine HERVORRAGENDE haptik. die trägt sich wirklich wie von selbst! da kommt meine seiko, obwohl gehirscht, bei weitem nicht mit.

wehrmutstropfen: sekunde stottert etwas. da werde ich wohl um eine revision nicht umhinkommen - die hatte ich aber ohnehin eingeplant. technisch funzt alles perfekt, obwohl ich kleine anfangsschwierigkeiten hatte - ist ja schließlich meine erste (traum)omega. denn, was ist nicht wußte war, daß die datumsschnellschaltung völlig eigen funktioniert. nach einer kleinen suche hat mir das hier dann den entscheidenden tipp gegeben:



vielleicht hilft das ja auch weiteren bekloppten wie mir, die lust auf eine genève dynamic haben. ich hab hier mal irgendwo im forum einen link zu einem einem von euch geschätzten uhrmacher entdeckt, der revisionen für so um 60-70 euro vornimmt. hat jemand noch mal den link? danke vorab.

@ak: natürlich gibt es diese händler, ich weiß. beim kauf von vintage-uhren herrscht generell ein gewisses risiko. ins klo greifen kannst du bei vielen dieser spezialisierten verkäufer trotz positiver bewertungen aber auch. bei zumindest zweien, die ich kenne, tut sich mir der verdacht auf, daß hinter einer bankverbindung ganze verkäuferketten stecken, die darauf spezialisiert sind, aus allen möglichen ollen teilen olle uhren zusammenzuzimmern, die dann natürlich voll als echt vintage angeboten werden. zumal auf diese art und weise geschickt versandkosten eingesackt werden können: sollte man zeitnah zwei auktionen bei zwei unterschiedlichen verkäufern gewinnen (wie in meinem fall) zahlt man als käufer an jeden verkäufer die versandkosten. jedoch das ganze nur auf ein konto, und es kommt auch nur ein paket an. ich für meinen fall werde mich deswegen auch noch an einen der verkäufer wenden - ich kann mir aussuchen an welchen. wen es interessiert, dem kann ich gern per pm die ebay-namen zukommen lassen, da ich denke, öffentlich sollte das im forum hier nicht stehen.

gruß - der uhrmensch
 
U

uhrmensch

Themenstarter
Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
380
Ort
MD
ooooooooo ... mmmmm ... eeeeeeee ... gaaaaaaaa .... geil!!! :klatsch: :prost: :super:
 
Thema:

Giganten der Uhrzeit

Giganten der Uhrzeit - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Edelstahl Massivband Gigant 101 Gebürstet 22mm Neu und verklebt

    [Erledigt] Edelstahl Massivband Gigant 101 Gebürstet 22mm Neu und verklebt: Diese Woche bei Zaha Uhrenbänder gekauft. Leider passt das Band doch nicht zur Uhr, deshalb verkaufe ich es wieder. "Gigant 101" STARKES UND...
  • [Erledigt] Gigantische "Uhr Kraft" Armbanduhr 50mm mit Krone. Hersteller mit Sitz in Essen, NRW

    [Erledigt] Gigantische "Uhr Kraft" Armbanduhr 50mm mit Krone. Hersteller mit Sitz in Essen, NRW: Die Uhr selbst ist im super Zustand, funktioniert, benötigt aber ein neues Band. Im Paket enthalten ist die Box, samt Kissen mit der...
  • [Erledigt] Sottomarino Manta Gigante

    [Erledigt] Sottomarino Manta Gigante: Hallo zusammen, ich tue mich zwar schwer, biete aber aufgrund zu vollen Uhrenschrankes meine geliebte Manta Gigante zum Verkauf an. Der...
  • [Erledigt] Stahlband "Gigant 101", 22mm, 5-reihig, satiniert, Butterfly-Faltschliesse

    [Erledigt] Stahlband "Gigant 101", 22mm, 5-reihig, satiniert, Butterfly-Faltschliesse: Stahlband, 5-reihig, satiniert, Butterfly-Faltschliesse, Typ "Gigant 101" Schönes, massives Stahlband mit geraden Anstössen in 22mm. Gekauft...
  • [Erledigt] Barbos Robur 500m 46mm Gigant

    [Erledigt] Barbos Robur 500m 46mm Gigant: Hallo! Eine interessante neuwertige Uhr biete ich Euch hier an, mit gut laufendem Miyota Werk. Das ist wirklich eine sehr wertige und schwere...
  • Ähnliche Themen

    Oben