Gibts hier eigentlich noch andere Hifi-Verrückte?

Diskutiere Gibts hier eigentlich noch andere Hifi-Verrückte? im Small Talk Forum im Bereich Community; :hmm:...aber dieser Cayin hat doch keinen Kopfhörerausgang
LogiKalle

LogiKalle

Dabei seit
12.04.2015
Beiträge
191
Respekt.:klatsch: Wenn sich die Kombi nur halb so geil anhört wie sie aussieht, würde ich den ganzen Tag Platte hören.
...die Anlage spielt sehr sehr analytisch, schlechte Aufnahmen kommen entsprechend schlecht rüber, pauschal würde ich behaupten, dass über 90% aller Aufnahmen für meine Anlage nicht geeignet sind.
Bei guten Aufnahmen mit kleiner Besetzung ist es atemberaubend, bei passender Aufnahme und verbundenen Augen sind Liveeinspielungen (Beispiel: ein Gitarrenspieler spielt live zu der Musik) nicht rauszuhören.
Wenn man möchte, kann man damit extrem gut Musik hören.
Mit Unterhaltung hat das aber wenig zu tun, man sucht immer nach der perfekten Aufnahme und hört nur das, was gut aufgenommen ist und nicht das, was man hören möchte.
Das ist eher die Jagt nach Perfektion als Unterhaltung.
Dafür braucht man auch kein gutes Gehör oder so, jeder hört das.
 
Uhrenclaus

Uhrenclaus

Dabei seit
02.04.2017
Beiträge
555
Ort
München
...die Anlage spielt sehr sehr analytisch, schlechte Aufnahmen kommen entsprechend schlecht rüber, pauschal würde ich behaupten, dass über 90% aller Aufnahmen für meine Anlage nicht geeignet sind.
Bei guten Aufnahmen mit kleiner Besetzung ist es atemberaubend, bei passender Aufnahme und verbundenen Augen sind Liveeinspielungen (Beispiel: ein Gitarrenspieler spielt live zu der Musik) nicht rauszuhören.
Wenn man möchte, kann man damit extrem gut Musik hören.
Mit Unterhaltung hat das aber wenig zu tun, man sucht immer nach der perfekten Aufnahme und hört nur das, was gut aufgenommen ist und nicht das, was man hören möchte.
Das ist eher die Jagt nach Perfektion als Unterhaltung.
Dafür braucht man auch kein gutes Gehör oder so, jeder hört das.
Danke für die genaue Darstellung. Das gleich konnte ich im kleinen Maßstab (low Budget) auch schon feststellen. Deswegen ist das Thema Vinyl richtig hören für mit ein bisschen wie die Büchse der Pandora, die ich vll. lieber nicht öffnen möchte. Ich habe ein paar Paletten die gut klingen und einige, die klingen sehr bescheiden. Den Unterschied höre ich selbst über meine Basic- Pioneer Anlage mit Audio Pro Lautsprechern.

Allgemein bin ich mit meiner Kombi gut zufrieden, Der AVR kann nicht nur Surround bei Filmen sondern auch ganz gut Musik in Stereo. Das Einmesssytem hat mich überzeugt und ich brauche nen Allrounder. Die Lautsprecher klingen für mich auch sehr gut und ich bin froh das ich keinen Sub betreiben muss.

Dennoch überleg ich aufzurüsten. Wenn der Unterschied denn spürbar ist. Vll. könnt ihr mir ja helfen.

Bringt ne gute Nadel am PL 30 nen spürbaren Qualitätsgewinn?

oder

Der PL 30 lag bei ca. 300€ glaube ich. Bringt ein Sprung in die +1000€ mehr spürbar mehr Spaß? Daher, muss nen neuer Dreher her, wenn ja welcher? (Budget ca. 2000€)

Sollte ich nen reinen Stereo Verstärker für Platten betreiben, wenn ja, welchen?

das ist die aktuelle Kombination.

866520EA-D464-4AAD-A520-1FB1A1D5EBEF.jpegD18D8ED5-8C33-4E79-A7BB-DA29F4B34FD7.jpeg43CA1A7E-69FD-41BE-B4E9-EC6447DDB4C7.jpeg
Pioneer VSX 924 u. Pioneer PL 30 K, Audiopro FS-20

Vielen Dank vorab für die Antworten.

LG Sebastian.
 
Koha

Koha

Dabei seit
05.01.2015
Beiträge
265
Servus

.Dennoch überleg ich aufzurüsten. Wenn der Unterschied denn spürbar ist. Vll. könnt ihr mir ja helfen.
Wenn ich eine drastische Klangverbesserung erreichen will, hilft nur folgende Anstrengung:

Ich würde mich rein um die Akustik in deinem Raum kümmern. Dazu etwas Wissen über Raumakustik und Lautsprecher (Einsatzbereich) aneignen. So werden Prioritäten schnell klar und sinnlose Erwartungen mit deren Enttäuschungen bleiben Dir erspart! Zusätzlich lernt man viel und kann entspannt sein Equipment genießen 😉

Wenn man sich natürlich unbedingt einen neuen Dreher einbilden mag, ist kein Kraut gewachsen und es muss Geld unters Volk!

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
LogiKalle

LogiKalle

Dabei seit
12.04.2015
Beiträge
191
@Uhrenclaus

Den größten Klangewinn erreichst du über einen guten Vorverstärker, insbesonders beim Phonoeingang.
Grundsätzlich ist es sinnvoll, die Kette von der Quelle an zu verbessern.
 
Koha

Koha

Dabei seit
05.01.2015
Beiträge
265
. Grundsätzlich ist es sinnvoll, die Kette von der Quelle an zu verbessern.
Eine alte HiFi MÄR! Wenn man sachlich bewertet, wie das Musik/Tonsignal auf dem Weg: Ton-/Datenträger, Abspielgerät mit eventueller Wandlung, Lautstärkeabschwächung, Verstärkung, elektromagnetischer Schallwandler, Diffusschallfeld am Hörplatz in den jeweiligen Größenordnungen verändert wird, ist oben genanntes Zitat als sinnfrei entlarvt!
Ja aber Homöopathie gibt es auch noch, ich weiß 🤣

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Uhrenclaus

Uhrenclaus

Dabei seit
02.04.2017
Beiträge
555
Ort
München
Hallo Zusammen und vielen Dank für die Antworten. Das mit der Raumakustik ist bekannt, allerdings ist meine Freundin in dem Bereich so flexibel wie Knäckebrot. Würde es nach mir gehen sähe das Wohnzimmer ganz anders aus und auch die LS würden anders stehen.

Ich habe heute mal wieder seit langem ganz entspannt ne gute Platte (Radom Access Memories von Darf Punk) gehört und war zufrieden.

Fazit: Es bleibt wie es ist, kein neuer Dreher kein neues Setup oder Update und leider auch keine optimierte Raumakustik.😅

vll. in der nächsten Wohnung.

Schönen Abend und viel Freude beim Musikgenuss.
 
LogiKalle

LogiKalle

Dabei seit
12.04.2015
Beiträge
191
@Koha
Ich bin fest davon überzeugt, dass du noch nie Musik über eine gut abgestimmte Anlage gehört hast, wenn ja, dann scheint das für dich unerreichbar zu sein.
 
UFKAH

UFKAH

Dabei seit
25.05.2019
Beiträge
226
Ort
Ufkahzien
Das Wichtigste ist immer, dass es einem persönlich Freude bereitet mit den eigenen Geräten Musik zu hören, die man mag.
Das ist nämlich "eigentlich" noch immer der Hauptzweck des ganzen Geraffels.

Wenn man sich nur noch um die Technik kümmert, ist das eher ein anderes Hobby (oder Beruf).

In diesem Sinne: Es bringt überhaupt nichts zu missionieren, in die eine, wie die andere Richtung und persönliche Angriffe sind bei HiFi, wie bei Uhren, einfach nur total unnötig. :prost:
 
Koha

Koha

Dabei seit
05.01.2015
Beiträge
265
@Koha
Ich bin fest davon überzeugt, dass du noch nie Musik über eine gut abgestimmte Anlage gehört hast, wenn ja, dann scheint das für dich unerreichbar zu sein.
Natürlich mein Bester, mehr als Deine Überzeugungen bleiben Dir auch nicht wirklich!
Gut abgestimmt, so was.....🤣
 
Zuletzt bearbeitet:
LogiKalle

LogiKalle

Dabei seit
12.04.2015
Beiträge
191
@Koha
Ich bitte dich, meine Beiträge nicht mehr zu zitieren und zu bewerten.

Ich bitte um dein Verständnis.
 
LogiKalle

LogiKalle

Dabei seit
12.04.2015
Beiträge
191
Super Idee, habe ich gerade aktiviert, vielen Dank 🙂
 
Koha

Koha

Dabei seit
05.01.2015
Beiträge
265
Natürlich muss man technischen Nonsens besprechen, sonst muss hier noch jeder Vorstufen (Pegelabschwächer/Quellenverteiler) kaufen 🤣
 
Zuletzt bearbeitet:
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.822
Ort
Ostfriesland
Jeder lebt in seiner eigenen (Klang)Welt. Ich respektiere das.

@Uhrenclaus.

Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass schon ein angemessen bedämpfter Hörraum, die richtige Hörposition und richtig gute Boxen die wesentliche Verbesserung des Hörerlebnisses bringen. Und „richtig gut“ hat nicht unbedingt etwas mit „richtig teuer“ zu tun. :prost:

Munter!

Axel
 
Zuletzt bearbeitet:
Hdbo

Hdbo

Dabei seit
03.03.2020
Beiträge
211
Ort
Hamburg
Ich denke dass man bei der optimierung des Hörraums auch mal die Kirche im Dorf lassen muss. Das Ganze soll schliesslich auch noch wohnlich bleiben, und einige Dinge die ich in Tonstudios umsetze möchte ich definitiv nicht zu Hause im Wohnzimmer haben.
Auch bei der Aufstellung gibt es nun mal Grenzen, ich möchte meine sicherlich nicht ideal stehenden Boxen auch nicht mitten im Salon stehen haben und ständig drüber stolpern. Ich achte meist drauf dass ich Boxen nehme die die Bassreflexöffnung vorne haben, das erspart einem häufig schon einiges an Ärger, damit verliert auch die typische Aufstellung an Wänden oder in Ecken schon einiges an Schrecken.
Interessant war auch der Effekt schwimmendes Laminat durch einen geklebten Vinylboden zu ersetzen, der Klanggewinn war beeindruckend (war in einem kleinen Projektstudio).
 
Thema:

Gibts hier eigentlich noch andere Hifi-Verrückte?

Gibts hier eigentlich noch andere Hifi-Verrückte? - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Gibt es eigentlich neue Stimmgabeluhren?

    Kaufberatung Gibt es eigentlich neue Stimmgabeluhren?: Hallo liebe Leute, die Vintage Stimmgabelwerke habe ich schon oft bewundert. Könnt ihr mir verraten ob noch neue Uhren damit ausgerüstet und...
  • Gibt es hier eigentlich Kendama Spieler?

    Gibt es hier eigentlich Kendama Spieler?: Erstmal Moin ich habe mich gefragt ob es hier auch Kendama Spieler gibt. Wer nicht weis was ein Kendama ist und wissen will was es ist Ohren...
  • Gibt es hier eigentlich Schachspieler unter Euch?

    Gibt es hier eigentlich Schachspieler unter Euch?: Hallo, ich habe mal als Schüler eine Schach AG geleitet. Lang Lang ist es her. Wollte aber nicht im Verein spielen, da man - will man...
  • Omega 1171 Armband für eine Speedmaster - gibt es das eigentlich noch neu?

    Omega 1171 Armband für eine Speedmaster - gibt es das eigentlich noch neu?: Ein gutes neues Jahr zusammen! Ich würde mir sehr gern eine klassische Speedmaster Professional zulegen, allerdings mag ich die polierten...
  • Ähnliche Themen
  • Kaufberatung Gibt es eigentlich neue Stimmgabeluhren?

    Kaufberatung Gibt es eigentlich neue Stimmgabeluhren?: Hallo liebe Leute, die Vintage Stimmgabelwerke habe ich schon oft bewundert. Könnt ihr mir verraten ob noch neue Uhren damit ausgerüstet und...
  • Gibt es hier eigentlich Kendama Spieler?

    Gibt es hier eigentlich Kendama Spieler?: Erstmal Moin ich habe mich gefragt ob es hier auch Kendama Spieler gibt. Wer nicht weis was ein Kendama ist und wissen will was es ist Ohren...
  • Gibt es hier eigentlich Schachspieler unter Euch?

    Gibt es hier eigentlich Schachspieler unter Euch?: Hallo, ich habe mal als Schüler eine Schach AG geleitet. Lang Lang ist es her. Wollte aber nicht im Verein spielen, da man - will man...
  • Omega 1171 Armband für eine Speedmaster - gibt es das eigentlich noch neu?

    Omega 1171 Armband für eine Speedmaster - gibt es das eigentlich noch neu?: Ein gutes neues Jahr zusammen! Ich würde mir sehr gern eine klassische Speedmaster Professional zulegen, allerdings mag ich die polierten...
  • Oben