Gibts hier eigentlich noch andere Hifi-Verrückte?

Diskutiere Gibts hier eigentlich noch andere Hifi-Verrückte? im Small Talk Forum im Bereich Community; Die sind immer noch sehr gut nur bist du mit McIntosh im High End. Die günstigeren kosten ca.3000.- geht bis 15000.-
Hdbo

Hdbo

Dabei seit
03.03.2020
Beiträge
211
Ort
Hamburg
Ich habe die Suche bemüht: nix.

Kann mir jemand etwas zu diesem Verstärker sagen?
Ein Röhrenamp für so wenig Geld? Kann das gehen?

Ich bin zwar mehr als zufrieden mit meinem FineArts, aber bei dem Preis??

Alexander
Wie hier schon gesagt wurde, lass lieber die Finger weg. Das Bauprinzip Röhrenpreamp mit Transistorendstufe ist grundsätzlich OK, aber für den hier aufgerufenen Preis unmöglich in halbwegs annehmbarer Qualität herzustellen.
Wenn Du günstig und gut suchst landest Du immer bei Transistorverstärkern, Röhre in vernünftiger Qualität geht imho erst im vierstelligen Bereich los.
 
Hdbo

Hdbo

Dabei seit
03.03.2020
Beiträge
211
Ort
Hamburg
Wenn wir mal ehrlich sind dann reden wir bei Röhrenverstärkern im generellen von einem viel zu teuren, technisch überholten, stromfressenden Anachronismus. Aber leider geil, sehr, sehr geil. Und wenn schon, dann würde ich gleich auf Vollröhre gehen, eben weil es so grossartig schwachsinnig ist.
 
fantomaz

fantomaz

Dabei seit
14.05.2011
Beiträge
2.301
Ort
Cremlingen + Area 42
Nicht dass Ihr mich falsch versteht, ich bin nicht auf der Suche nach einem neuen
Verstärker. Mein FineArts arbeitet extrem zuverlässig und wenn der die Grätsche
machen sollte, dann kommt mein revidierter Luxman L510 wieder an die Boxen.

Ich hatte mich nur gewundert, als mir eBay diesen Madison vorgeschlagen hat
in diesen Kästen weiter unten als ich auf der Suche war einem guten USB-Verlängerungskabel,
keine Ahnung warum.... und ich solche Kisten noch nie gesehen hatte....
 
Hdbo

Hdbo

Dabei seit
03.03.2020
Beiträge
211
Ort
Hamburg
:hmm:
dann müssen aber auch die Lautsprecher passen
Ist klar, ich kann mir vorstellen dass nicht alle Lautsprecher mit dem Eigenheiten einer Röhrenendstufe gleich gut klarkommen.
Ich bin eher im Bereich Studiotechnik zu Hause, da werden Röhren eh völlig anders eingesetzt. Fast ausschließlich klangformend auf Einzelsignalen, in entsprechenden channel strips, Mikros, Kompressoren etc. Hier geht es darum die harmonische Zerre und das Obertonverhalten zu nutzen, den Klang anzudicken, „fetter“ machen. Dahinter in der Signalkette sind Röhren in dem Bereich eher ungewöhnlich.
 
Peta

Peta

Dabei seit
11.10.2016
Beiträge
144
Ort
Wien
Hoher Wirkungsgrad beim Lautsprecher ist schon mal hilfreich. Deshalb auch öfter in Kombination mit Hornlautsprechern. Ist aber wirklich kritisch in der Anpassung. Horn verfärbt, Röhre verzerrt. Natürlich nicht alle, daß sei gleich betont!
Habe so eine Kombi mal gehört. Im Gegenwert eines Kleinwagens. Nein danke, ich bleib lieber beim Transistor am Otto Normalverbraucher Lautsprecher. Aber sieht schon repräsentativ aus, die Röhre. Wärmt auch schön.
Peta
 
fbxx

fbxx

Dabei seit
29.05.2013
Beiträge
1.059
wenn der AMP ca. 40-50Watt pro Kanal liefert müssen es nicht unbedingt Hochwirkungsgradlautsprecher sein
....aber der Impendanzverlauf sollte einigermaßen linear sein
....und Tieftöner muß mit dem geringeren Dämpfungfaktor einer "Vollröhre" klar kommen
 
Westminster

Westminster

Dabei seit
26.02.2017
Beiträge
547
Stereotauglich ist es, ob es die HiFi Norm erfüllt, weiß ich nicht.
SABA Freudenstadt 12 Stereo, Bj. 1959. Hat mein Bruder mal Anfang der 80er vom Sperrmüll mitgebracht.
Beim Keller aufräumen durfte es nach langer Zeit wieder die Röhren glühen lassen.
DSCN2586 (2).JPG
 
Automatix

Automatix

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
1.150
Ort
Niederösterreich
Wie überall versammeln sich auch im Hifi-Bereich mehrere Marken unter einem Dach.

Sound United LLC, Muttergesellschaft von Denon,Polk Audio, Marantz, Definitive Technology, HEOS,Classé und Boston Acoustics, gab den Abschluss der
Übernahme von Bowers & Wilkins bekannt. Geoff Edwards, CEO von Bowers &Wilkins, soll künftig als Präsident von Bowers & Wilkins bei Sound United die Kontinuität
der Marke wahren. Die Übernahme umfasst alle weltweiten Vertriebs- und Lizenzvereinbarungen mit Dritten, unter denen derzeit Premium-Audioprodukte
von Bowers & Wilkins verkauft werden.
Als Teil der Übernahme ist Sound United bestrebt, die Entwicklung neuer Produkte von Bowers & Wilkins zu unterstützen, um deren Position auf dem
Markt für Premium-Heim-Audiosysteme zu stärken.
 
Automatix

Automatix

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
1.150
Ort
Niederösterreich
Bevor ich einen eigenen Thread eröffne frage ich unter den Musikfreaks hier, benützt jemand von euch einen Hi-Res Mobil Player.
Die Geräte kosten ja eine schöne Stange Geld (500-2500.-). Aber nirgendwo kann man sie Probehören.
Astell&Kern, Fioo,iBass wären die Marken die ich im Auge habe.
Nun zu meiner Frage wenn denn jemand so ein Gerät benützt.
Ist der Klangzugewinn wirklich so groß?
Aktuell höre ich vom Handy über Bluetooth FLAC Dateien wenn ich unterwegs bin.
Der KH ist aktuell ein Dali Io6
 
Automatix

Automatix

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
1.150
Ort
Niederösterreich
@UFKAH
Die Frage war nicht der Unterschied von CD und Hi-Res, sondern ob ein Hi-Res Mobil Player soviel besser klingt als wenn ich die Musik (FLAC Dateien) von meinem Handy abspiele.
 
UFKAH

UFKAH

Dabei seit
25.05.2019
Beiträge
226
Ort
Ufkahzien
Das kommt auf das Handy und den Player an.
Wenn Du ein HTC U12+ hast und kaufst Dir einen preiswerten Player, lohnt sich das nicht.
Wenn Du ein Redmi 8 hast und Dir einen Fiio M15 kaufst, hörst Du den Unterschied sofort.
Gute Kopfhörer oder gute Anlage vorausgesetzt natürlich.
 
Uhrenclaus

Uhrenclaus

Dabei seit
02.04.2017
Beiträge
555
Ort
München
Hier mal drei Bilder von meiner Anlage.

Plattenspieler:
Transrotor Aquila

Torarme:
SME IV mit Audio Technica Art 1
SME 3009 II mit Audio Technika AT OC-9

Phonoeingänge:
Burmester in der Vorstufe integriert
Transrotor Phono Entzerrer

Vorverstärker:
Burmester 897

Enstufen:
Burmester 878 in Mono

Lautsprecher:
Acapella High-Fidelio

Verkabelung:
HF Burmester Lila
Lautsprecherkabel Music contol Reinsilberkabel
Respekt.:klatsch: Wenn sich die Kombi nur halb so geil anhört wie sie aussieht, würde ich den ganzen Tag Platte hören.
 
Thema:

Gibts hier eigentlich noch andere Hifi-Verrückte?

Gibts hier eigentlich noch andere Hifi-Verrückte? - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Gibt es eigentlich neue Stimmgabeluhren?

    Kaufberatung Gibt es eigentlich neue Stimmgabeluhren?: Hallo liebe Leute, die Vintage Stimmgabelwerke habe ich schon oft bewundert. Könnt ihr mir verraten ob noch neue Uhren damit ausgerüstet und...
  • Gibt es hier eigentlich Kendama Spieler?

    Gibt es hier eigentlich Kendama Spieler?: Erstmal Moin ich habe mich gefragt ob es hier auch Kendama Spieler gibt. Wer nicht weis was ein Kendama ist und wissen will was es ist Ohren...
  • Gibt es hier eigentlich Schachspieler unter Euch?

    Gibt es hier eigentlich Schachspieler unter Euch?: Hallo, ich habe mal als Schüler eine Schach AG geleitet. Lang Lang ist es her. Wollte aber nicht im Verein spielen, da man - will man...
  • Omega 1171 Armband für eine Speedmaster - gibt es das eigentlich noch neu?

    Omega 1171 Armband für eine Speedmaster - gibt es das eigentlich noch neu?: Ein gutes neues Jahr zusammen! Ich würde mir sehr gern eine klassische Speedmaster Professional zulegen, allerdings mag ich die polierten...
  • Ähnliche Themen
  • Kaufberatung Gibt es eigentlich neue Stimmgabeluhren?

    Kaufberatung Gibt es eigentlich neue Stimmgabeluhren?: Hallo liebe Leute, die Vintage Stimmgabelwerke habe ich schon oft bewundert. Könnt ihr mir verraten ob noch neue Uhren damit ausgerüstet und...
  • Gibt es hier eigentlich Kendama Spieler?

    Gibt es hier eigentlich Kendama Spieler?: Erstmal Moin ich habe mich gefragt ob es hier auch Kendama Spieler gibt. Wer nicht weis was ein Kendama ist und wissen will was es ist Ohren...
  • Gibt es hier eigentlich Schachspieler unter Euch?

    Gibt es hier eigentlich Schachspieler unter Euch?: Hallo, ich habe mal als Schüler eine Schach AG geleitet. Lang Lang ist es her. Wollte aber nicht im Verein spielen, da man - will man...
  • Omega 1171 Armband für eine Speedmaster - gibt es das eigentlich noch neu?

    Omega 1171 Armband für eine Speedmaster - gibt es das eigentlich noch neu?: Ein gutes neues Jahr zusammen! Ich würde mir sehr gern eine klassische Speedmaster Professional zulegen, allerdings mag ich die polierten...
  • Oben