Gibts hier eigentlich noch andere Hifi-Verrückte?

Diskutiere Gibts hier eigentlich noch andere Hifi-Verrückte? im Small Talk Forum im Bereich Community; Hi das sehen F. Toole und Co vor allem in Verbindung mit der Raum Antwort Hörzone gerne anders.... und da bin ich auch ganz anderer Meinung...
Koha

Koha

Dabei seit
05.01.2015
Beiträge
204
Hi das sehen F. Toole und Co vor allem in Verbindung mit der Raum Antwort Hörzone gerne anders....

Ich halte die Abstimmung und Optimierung eines Lautsprechers auf Zeit und Phase
und da bin ich auch ganz anderer Meinung! Schon der Test mit der FIR O500 Hummel hat gezeigt, daß es wirklich wichtigeres als diese Marketing Geschichte gibt. Linearphasig war nicht wirklich rauszuhören, schon gar nicht deutlich! Das in einem akustisch optimierten Abhörraum bei Klein&Hummel. Ein gängiges Diffusschal Wirrwarr zu Hause läßt die Sache noch aussichtsloser erscheinen!
Bei gut gemachten Lautsprechern ist diese Sorge zu vernachlässigen. Hättest was von groben Fehlern bei Sub Anbindung, oder Verpolung geschrieben, ja das hört der geübte schon.
Was nutzt das im Falle der oben genannten Fink, wenn ihr Abstrahlverhalten unstetig und Linearität Preisklassen bezogen mau ist. Das hört man deutlich, wenn ihr Energiefrequenzgang das Diffusschallfeld ungleichmäßig anregt. So nen dicken und lauten zwei Weger Fernfelder für 25K€ braucht doch kein Mensch 🤣

Meine Meinung
 
Zuletzt bearbeitet:
IchoTolot

IchoTolot

Dabei seit
03.07.2013
Beiträge
120
Ort
Halut
Ich brauche mal eine kleine Entscheidungshilfe.

Für meine Vulkan MK II sind mir die Aktivbausteine (Pa 02 u. Pa 03) in überholtem Zustand angeboten worden.
Derzeit hängen die Vulkan an einem Accuphase E 206. Da sind Vor- und Endverstärker trennbar.
Die Bausteine befinden sich leider 250 km von mir entfernt - also mal eben ausprobieren geht leider nicht.
Ein Sonderangebot sind die Dinger natürlich auf Grund der Seltenheit auch nicht.
Hat hier vielleicht mal jemand Erfahrungen mit diesen Aktivbausteinen gemacht?
 
a-way-of-life

a-way-of-life

Dabei seit
06.06.2011
Beiträge
971
Ort
Wo die Ruhr in den Rhein mündet
Ein E206 an Vulkan? Ich hatte da mal eine Bryston 4B dran gehangen und es war die einzige Box, die die 4B ins Clipping zog. Ich weiß allerdings nicht mehr ob es MKII oder I waren.
 
UFKAH

UFKAH

Dabei seit
25.05.2019
Beiträge
152
Ort
Ufkahzien
Ich brauche mal eine kleine Entscheidungshilfe.
Das ist aus der Ferne und ohne den Preis zu kennen, schwer zu sagen.
In erster Linie kommt es darauf an, was dir der Spaß wert ist und ob du die ja auch schon älteren Lautsprecher noch lange nutzen willst.
Die Elektronik selbst ist sehr gut, allerdings auch schon älter, so dass wenigstens die Kondensatoren überprüft oder getauscht sein sollten.
Ich meine, ich sah die Kombi für die Titan im HF mal für 700 Euro.
 
IchoTolot

IchoTolot

Dabei seit
03.07.2013
Beiträge
120
Ort
Halut
@a-way-of-life
Das klingt ja schrecklich. Ich hoffe, dir ist nichts passiert.:D
Im ernst. Ich habe nicht den leisesten Schimmer, was mir das sagen soll.
@UFKAH
Meine Vulkan wurden bereits überarbeitet und die möchte/werde ich auch behalten.
Die Bausteine wurden ebenfalls schon überarbeitet. Sollen ca. 1k kosten.
Mir geht es hier in erster Linie um die Frage, ob jemand aus Erfahrung sagen kann, dass die Umstellung der Vulkan auf das Quadral-Aktiv-System eine erstrebenswerte Sache ist.
 
a-way-of-life

a-way-of-life

Dabei seit
06.06.2011
Beiträge
971
Ort
Wo die Ruhr in den Rhein mündet
@a-way-of-life
Das klingt ja schrecklich. Ich hoffe, dir ist nichts passiert.:D
Im ernst. Ich habe nicht den leisesten Schimmer, was mir das sagen soll.
Die Vulkan war damals die TML Box, die einem Amp sehr viel Leistung in Form von Laststabilität abverlangte. Im Tiefbass ging sie gerne mal unter 2 Ohm, was enorme Reserven des Verstärkers erforderte. Ich hatte selbst mal den E205, der war sehr gut, aber etwas schmalbrüstig was Leistung anging. Der E206 ist imho auch nicht sehr viel potenter. Deshalb finde ich ihn an einer Vulkan etwas schwach in Sachen Laststabilität. Außer man hört vielleicht nur relativ leise. Die Bryston war ein Leistungsmonster und bis unter 1 Ohm stabil, trotzdem hatte ich mit der Vulkan bei einer Lautstärkeorgie ein Clipping bei der Bryston fabrizieren können. Aber so laut hört eigentlich niemand auf Dauer.
 
IchoTolot

IchoTolot

Dabei seit
03.07.2013
Beiträge
120
Ort
Halut
Lautstärkeorgien sind seit ca. 30 Jahren nicht mehr so mein Ding ;-)
Verstärker und Boxen spielen bei mir seit ca. 15 Jahren in der Konfiguration, für mich sehr angenehm, zusammen. Bisher konnte ich, auch bei abgrundtiefen Passagen, keine Verzerrungen wahrnehmen.

Was natürlich nichts heißen muss....
 
a-way-of-life

a-way-of-life

Dabei seit
06.06.2011
Beiträge
971
Ort
Wo die Ruhr in den Rhein mündet
Ich höre auch gerne laut, oder sagen wir besser dynamisch, da wird es auch mal gerne lauter, Aber es gibt ja leider auch die netten Nachbarn. Ja, die Vulkane hatten einen schlechten Wirkungsgrad, sind eben keine Klipschhörner. Aber es war schon knapp Disco-Atmosphere. Ich seh jetzt noch den Tieftöer bald aus dem TML-Gehäuse fliegen, Vulkanausbruch :D
 
IchoTolot

IchoTolot

Dabei seit
03.07.2013
Beiträge
120
Ort
Halut
Wären es Titan, hätte ich die beim letzten Umzug verkauft.
Mein Musikhör-Filmguckraum liegt im 2. OG und ist nur über eine recht schmale Treppe zugänglich.
Oder ich hätte angebaut. :D
 
UFKAH

UFKAH

Dabei seit
25.05.2019
Beiträge
152
Ort
Ufkahzien
Das ist der 12 Zoll Koax
Das Hochtonhorn strahlt mittig.
Aktiv eingemessen, getrennt und entzerrt, Trennfrequenz zum Sub bei 80Hz

3072592


Steht leider noch in Wickrath und für hier muss ich mir noch etwas einfallen lassen.
Der Yamaha mit Sub

3072593

3072595
sowie die Elac

3072596

sind schon ok für den jeweiligen Anwendungszweck, aber ich brauche doch ab und an was "amtliches".

Ich überlege, ob ich deshalb etwas umbaue und die Coaxial mit Sub stelle oder ob ich zwei Standboxen baue mit entweder diesem 8 Zoll Coaxial
3072601

oder diesem BMS Coax

3072603

Bass dann dieser 15 Zoll Faital Neodym mit ordentlichem Verschiebevolumen, dank großem Xmax.

3072606

Abgestimmt auf 30Hz,getrennt entweder über die DCX oder über zwei Hypex 253.
Wäre mal wieder ein interessantes Projekt, aber zurzeit habe ich noch genug zu tun und wenig Zeit.
 
Koha

Koha

Dabei seit
05.01.2015
Beiträge
204
Aktiv eingemessen, getrennt und entzerrt, Trennfrequenz zum Sub bei 80Hz
Coax finde ich als Hoch-/Mittelton eingesetzt bis 7 Zoll super!

Da wird Dein Thema "Zeitrichtigkeit" hörbar interessant!

Titan, ja wäre es mal besser eine Sagengestalt geblieben, fürchterliche Wohnwand🙄

Grüß
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Gibts hier eigentlich noch andere Hifi-Verrückte?

Gibts hier eigentlich noch andere Hifi-Verrückte? - Ähnliche Themen

  • Gibt es hier eigentlich Schachspieler unter Euch?

    Gibt es hier eigentlich Schachspieler unter Euch?: Hallo, ich habe mal als Schüler eine Schach AG geleitet. Lang Lang ist es her. Wollte aber nicht im Verein spielen, da man - will man...
  • Omega 1171 Armband für eine Speedmaster - gibt es das eigentlich noch neu?

    Omega 1171 Armband für eine Speedmaster - gibt es das eigentlich noch neu?: Ein gutes neues Jahr zusammen! Ich würde mir sehr gern eine klassische Speedmaster Professional zulegen, allerdings mag ich die polierten...
  • Gibt es hier eigentlich Piloten / Flugbegeisterte

    Gibt es hier eigentlich Piloten / Flugbegeisterte: Liebe Gemeinde, ich habe ein bisserl gestöbert und nix zum Thema Piloten / Flieger gefunden. Ich glaube aber nicht, dass ich der einzige bin...
  • GShock: wieviele Mudman Versionen gibt es eigentlich?

    GShock: wieviele Mudman Versionen gibt es eigentlich?: Ich stoße im Internet immerzu auf verschiedene Varianten. Hat jemand eine Aufstellung, wieviele Modellreihen ( nicht Farbvarianten) der Mudman es...
  • Ähnliche Themen
  • Gibt es hier eigentlich Schachspieler unter Euch?

    Gibt es hier eigentlich Schachspieler unter Euch?: Hallo, ich habe mal als Schüler eine Schach AG geleitet. Lang Lang ist es her. Wollte aber nicht im Verein spielen, da man - will man...
  • Omega 1171 Armband für eine Speedmaster - gibt es das eigentlich noch neu?

    Omega 1171 Armband für eine Speedmaster - gibt es das eigentlich noch neu?: Ein gutes neues Jahr zusammen! Ich würde mir sehr gern eine klassische Speedmaster Professional zulegen, allerdings mag ich die polierten...
  • Gibt es hier eigentlich Piloten / Flugbegeisterte

    Gibt es hier eigentlich Piloten / Flugbegeisterte: Liebe Gemeinde, ich habe ein bisserl gestöbert und nix zum Thema Piloten / Flieger gefunden. Ich glaube aber nicht, dass ich der einzige bin...
  • GShock: wieviele Mudman Versionen gibt es eigentlich?

    GShock: wieviele Mudman Versionen gibt es eigentlich?: Ich stoße im Internet immerzu auf verschiedene Varianten. Hat jemand eine Aufstellung, wieviele Modellreihen ( nicht Farbvarianten) der Mudman es...
  • Oben