Gibt's hier auch Motorrad-Fahrer?

Diskutiere Gibt's hier auch Motorrad-Fahrer? im Small Talk Forum im Bereich Community; Doch schon, aber die auch nicht billiger ..... Submariner und Gmt Master
Nonick79

Nonick79

Dabei seit
05.09.2018
Beiträge
234
Ort
NRW
@Niclas gratulation & viel Spaß damit. Da Du die beiden ja schon gefahren bist. Macht sich das mehr an Hubraum und die paar PS wirklich so sehr bemerkbar?
Am liebsten wäre es mir es gäbe die Iron 1200 mit der Optik der 883, aber dann würde vermutlich keiner mehr die 48 kaufen, bzw wäre da die Abgrenzung dann nicht mehr
deutlich genug. ;)
Mich würden einfach mal Deine subjektiven Eindrücke der beiden im Vergleich interessieren. ;)
 
Nonick79

Nonick79

Dabei seit
05.09.2018
Beiträge
234
Ort
NRW
Brauche mal Euer Schwarmwissen. ;) Wie ich ja bereits erwähnt habe, bin ich absoluter Newbie und bin gerade erst mit dem Lappen dran. Nichts desto trotz gucke ich mich gerade so um was man so braucht....was was kostet usw.....wie es der Zufall so will hat mein Nachbar gerade erst mit dem Biken aufgehört und mich gefragt, ob ich nicht fürn kleinen Taler seine Büse Kombi haben möchte. Da man am Anfang, mit Neuanschaffung Bike, Zubehör & Lappen ja eh erstmal ne Menge ausgaben hat käme mir das ganz gelegen und da die Teile neutral schwarz sind, wohl auch ziemlich universell. ;) Von der Größe her passt es auch. Was mich aber gewundert hat, trotz gutem Sitz der Hose, waren die Knie Protektoren unterhalb der Knie. Wenn ich in die Hocke (also Sitzposition) gegangen bin hats genau gepasst. Ist das normal? Er konnte mir die Frage auch nicht wirklich beantworten....
 
Niclas

Niclas

Dabei seit
15.07.2013
Beiträge
39
@Nonick79 also ich finde man merkt den unterschied schon. Ist jetzt nicht so krass wie zum Beispiel der Vergleich zu einer Street Bob aber die 1200 hat doch ein wenig mehr Dampf wenn man den Hahn mal aufdreht. Ist auch etwas angenehmer wenn man mit anderen fährt da die 883 schon etwas hinterher hängt.
Und was die Optik angeht kann man ja immer was dran machen. Ich hab eine lange Liste mit Modifikationen die noch abgearbeitet wird :-D
 
Marv

Marv

Dabei seit
31.07.2006
Beiträge
613
Was mich aber gewundert hat, trotz gutem Sitz der Hose, waren die Knie Protektoren unterhalb der Knie. Wenn ich in die Hocke (also Sitzposition) gegangen bin hats genau gepasst. Ist das normal? Er konnte mir die Frage auch nicht wirklich beantworten....
Erlaube mir die Gegenfrage: wie sollte es denn sonst sein?

Wenn Du in die Hocke gehst, rutscht jede Hose hoch... warum sollte das bei einer Moppedhose anders sein? Die Protektoren sollen ja beim Fahren und nicht beim Tanken schützen...

;-)
 
hovi

hovi

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
8.161
Ort
Region Hannover
Das die 48 keiner mehr kaufen würde, halte ich für ein Gerücht! ;-)
Die ist von der Optik schon fast perfekt! Ok, Nummernschild und Blinker. Aber sonst?:shock:
 
Nonick79

Nonick79

Dabei seit
05.09.2018
Beiträge
234
Ort
NRW
Im Prinzip hast du recht, aber ich dachte mir das es evtl Sinn macht wenn das Knie auch im stand teilweise bedeckt ist. Im blöden Fall eines Sturzes sitzt man ja auch nicht mehr und da dachte ich als Laie das es kontraproduktiv sei, wenn sich der Rand vom Protektor in die Kniescheibe bohrt ;)
 
Nonick79

Nonick79

Dabei seit
05.09.2018
Beiträge
234
Ort
NRW
@hovi ja war etwas überspitzt, aber so ist die Abgrenzung halt deutlicher, finde ich. Wenn es die 883 Optik mit 1200ccm gäbe, wäre es bei 1500€ Preisunterschied (zur 48)für mich auf jeden Fall keine lange Überlegung und würde dann zu der greifen ;) Denke es ginge noch dem ein oder anderen so ;)
 
hovi

hovi

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
8.161
Ort
Region Hannover
Klar, aber es kommt immer darauf an, was man haben möchte.
Hohe Lenker gehen für mich gar nicht! Und bei Harley möchte ich fette kleine Felgen/Reifen haben und keine großen und dünnen. Aber da ist jeder anders! Für mich ist die 48 irgendwie pur. So wie sie früher waren. Weiter sind die Fußrasten ebenfalls schon dezent vorverlegt. Das lassen viele bei der Iron auch noch ändern. Kostet auch wieder Geld.

Die 2020iger Fourty Eight gibt es jetzt auch in matter Lackierung.
 
mini

mini

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
7.392
Im Prinzip hast du recht, aber ich dachte mir das es evtl Sinn macht wenn das Knie auch im stand teilweise bedeckt ist. Im blöden Fall eines Sturzes sitzt man ja auch nicht mehr und da dachte ich als Laie das es kontraproduktiv sei, wenn sich der Rand vom Protektor in die Kniescheibe bohrt ;)
...so lange es nur der ist und kein Leitplankenpfosten ist doch alles okay, die Patella gewinnt dann meistens...;-)
Bei Motorradhosen sollte der Protektor tatsächlich in der Sitzposition am richtigen Ort sein, wäre doch auch doof, wenn er auf der Tour ständig gegen den Oberschenkel drückt... ;-)
Für mich (in Deiner Position) wäre daher die Frage, ob es 1. zum Anfang der Karriere gleich eine (vermutliche) Knieschleifer-Kombi sein muss oder ob es nicht auch alltagsnähere Motorradkleidung tut. Protektorenhosen gibt es für kleines Geld zu kaufen oder sogar geschenkt (schick mir mal Deine Jeansgrösse per PN, bitte).
Und (wo wir gerade dabei sind) ob es 2. nicht auch erstmal eine gutmütige Brot- und Butter YaSuKaHo 600er tut, anstatt einem 1200er Mini-Ape-Hanger aus Milwaukee.

Weil man sich 1. damit vermutlich wohler fühlt, entspannter fährt und das „sportliche„ Moment nicht so im Vordergrund steht und 2. für die Anfangsphase ein extrem unkompliziertes (ja, und auch langweiliges) „Anfängermotorrad“ die beste Option ist, um das Motorradfahren zu erlernen. Was Du Dir am Anfang versemmelst, bekommst Du hinterher nur schwer glatt gezogen.


Gruss
Mathias
 
Nonick79

Nonick79

Dabei seit
05.09.2018
Beiträge
234
Ort
NRW
@mini danke fürs Feedback. Alles gut. Es wird wohl an Anfang tatsächlich kein Schwermetal, sondern was handlicheres werden. Aber träumen darf man ja.... und entschieden wird dann ohnehin nach der Probefahrt. Knieschleiferkombi ist so eine tourenkluft ja eigentlich nicht..... oder?
 
steinhummer

steinhummer

Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
1.163
Ort
Mayence
@Nonick79 : Einfach ausprobieren. Und wenn es doch auf eine Sporty rausläuft, würde ich Folgendes mal checken: Eine solide 883 sollte es für rund 5k€ geben. Frag mal bei einer vertrauenswürdigen HD-Werkstatt, was es kosten würde, da 1200er Zylinder aus dem Zubehör draufzustecken. Gerade die Kombination aus kleinen Vergasern/Drosselklappen und Ventilen und großem Hubraum kann sehr attraktiv sein, weil das Ding dann untenraus richtig anreißt (kleiner Querschnitt=hohe Fließgeschwindigkeit=gute Füllung).

Auf der TT war ich ja schon zweimal, aber noch nie in Nordirland bei Ulster Grand Prix oder anderen Läufen der NorthWest200. Hat da einer von Euch Erfahrung? Spüre das dringende Bedürfnis, da mal hinzufahren (allein schon wegen der sensationellen irischen Westküste). Appetizer für Menschen mit starken Nerven:

Pitt
 
hovi

hovi

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
8.161
Ort
Region Hannover
Da ist viel Wahres dran!
Versuch erstmal die günstigeren, aber guten Japaner!
Ich habe während meiner Sturm- und Drangzeit Kawa und Suzuki gefahren.
Dann hatte ich keinen Spaß mehr am Heizen, und die Kinder kamen. Dann hat man eh keine Zeit mehr.

So blieben bei mir 2-3 Marken übrig, die ich nochmal fahren wollte! Vespa, Harley oder Duc. Die letzte fiel raus, obwohl ich großer Fan bin! Aber keine Lust mehr schnell zu fahren!
Dafür habe ich das Auto! Vespa wollten meine Söhne nicht und wir wohnen auf dem Land.
Also kam es, wie es kommen mußte. Und darüber bin ich ehrlich gesagt nicht böse! ;-)
 
effemmvier

effemmvier

Dabei seit
05.10.2014
Beiträge
194
Ort
Graz, Österreich
@Pitt
das ist ja fast so wie an einem schönen Herbsttag auf meiner Heimstrecke :lol:
nur das nicht im Kreis gefahren wird sondern rauf und runter :-P

ne im Ernst, echt hardcore was die Jungs da machen. Der ÖSterreicher Horst Saiger hat ja auch Youtube auch Videos von MAcau hochgeladen. So neben die LEitplanken vorbei fahren musst echt einen weg haben :oops:
 
sevenfifty

sevenfifty

Dabei seit
12.09.2017
Beiträge
1.722
Meine Uhren bestelle ich auch an der Cote, aber ein Motorrad? Wie kommts?
Eine Preisfrage!
Ich bin mehrfach im Jahr in dem Bereich unterwegs und habe da schon öfters Ducatis geliehen.
Dieser Händler hat jetzt einen besonders guten Rabatt eingeräumt.
Bei den aktuellen Ducati-Preisen ist da schnell mal das Geld für eine neue Tudor Black Bay gespart.

Die 1% Steuerdifferenz fallen dagegen nicht wirklich ins Gewicht.
 
effemmvier

effemmvier

Dabei seit
05.10.2014
Beiträge
194
Ort
Graz, Österreich
aja heute in der Früh den Artikel erblickt.

Ein Hypermotorrad von Ducati :-D
Projekt 1708: Die perfekte Ducati mit 234 PS/Produkte SPEEDWEEK

Ducati wird diese auch ohne probs los werden wie auch die 40k€ SBK Bikes.
Das schaffen die anderen Hersteller glaub ich nicht so ohne Probs und die sind günstiger auch noch.

Was aber anscheinend keiner weiß, die EBR 1190 RS kostete auch knapp unter 40k da regte sich auch keiner auf :-P
 
Thema:

Gibt's hier auch Motorrad-Fahrer?

Gibt's hier auch Motorrad-Fahrer? - Ähnliche Themen

  • Gibt's noch Werkhalteringe mit Metallfederlaschen ?

    Gibt's noch Werkhalteringe mit Metallfederlaschen ?: Früher gab's Werkhalter aus dünnen Metall, die über den Werk ein paar kleine federnden Laschen hatten, die beim Schließen des Bodens das Werk...
  • Seagull ST2130: Gibt's Uhrmacher, die das reparieren?

    Seagull ST2130: Gibt's Uhrmacher, die das reparieren?: Hallo! Forum Ich habe eine Dongfeng, die ich sehr gerne trage. Anfangs war die Ganggenauigkeit bei mir auch sehr gut. Seit einiger Zeit ist es...
  • Kaufberatung Hochwertiger Diver mit robustem Handaufzugwerk - gibt's das (außer bei Panerai)?

    Kaufberatung Hochwertiger Diver mit robustem Handaufzugwerk - gibt's das (außer bei Panerai)?: Werte Gemeinde, fast 20 Jahre hat mich diese Uhr durch den Alltag begleitet: Das hat mir zwei Dinge klargemacht: 1. liebe ich Handaufzug, und...
  • Gibt's hier eigentlich auch Musiker?

    Gibt's hier eigentlich auch Musiker?: Ich oute mich mal als Bassist von zwei Rockbands: in der einen machen wir Latin-Rock-Mucke im Stile von Altmeister Carlos Santana (Cover und...
  • - Seiko Neuheiten 2019 - gibt’s was?

    - Seiko Neuheiten 2019 - gibt’s was?: Ich warte schon seit einiger Zeit auf irgendwelche Seiko Neuvorstellungen für 2019. Bislang habe ich noch nichts, bzw. noch nichts ansprechendes...
  • Ähnliche Themen

    Oben