Gibt's hier auch Motorrad-Fahrer?

Diskutiere Gibt's hier auch Motorrad-Fahrer? im Small Talk Forum im Bereich Community; Ich sach immer, wenn man drauf sitzt, zählt das Fahrerlebnis. Beim Putzen achte man mehr auf die Details. :D:super: Kennt Ihr das? Nach der Fahrt...
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.753
Ort
Ostfriesland
Ich sach immer, wenn man drauf sitzt, zählt das Fahrerlebnis. Beim Putzen achte man mehr auf die Details. :D:super:

Kennt Ihr das? Nach der Fahrt in der Garage zu stehen und noch andächtig dem Knistern des abkühlenden Motors zuzuhören? 🥴

Munter!

Axel
 
steinhummer

steinhummer

Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
947
Ort
Mayence
@SINNlich : Du hast eine SR? Die ist dir aber erst kürzlich zugelaufen, oder? Ich hab ja die XT500 meiner Frau übernommen und muss sagen, dass das ein höchst unterhaltsames und auch nicht unflottes Teil ist, das ich sicher nicht mehr verkaufen werde!

Pitt
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.753
Ort
Ostfriesland
Moin Pit,

ja, ein Neuzugang, den ich in Post 12427 auf Seite 622ff vorgestellt habe.

Daher meine Äußerung zur XT500 mit mehr als 60.000 km Laufleistung ein paar Posts vorweg.

Ich habe sie erst seit zwei Wochen und es klappt gut mit ihr. Wir haben uns auf Anhieb verstanden. Sie war mein Traum als angehender Führerscheinbesitzer. Und ich habe die SR 500 nie aus den Augen verloren.
Nicht immer ist ein erfüllter Traum auch ein positives Erlebnis. In diesem Falle hat es gleich bei der Probefahrt gefunkt. So sehr, dass der Vorbesitzer schon fürchtete, ich wäre damit irgendwo liegengeblieben, weil ich die Fahrt etwas ausgedehnt habe. :D


SR500.jpg

Munter!

Axel
 
Jonny

Jonny

Dabei seit
22.03.2009
Beiträge
3.956
Ort
Minga Oida!
Seufz, die SR 500, mein erstes Motorrad 🥰
Hatte ich mir auch vor 5 Jahren zum Wiedereinstieg überlegt ... ich wünsche dir mit ihr eine lange und erlebnisreiche Zeit 😊
 
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.368
Ort
Res Publica Germania
Moin Pit,

ja, ein Neuzugang, den ich in Post 12427 auf Seite 622ff vorgestellt habe.

Daher meine Äußerung zur XT500 mit mehr als 60.000 km Laufleistung ein paar Posts vorweg.

Ich habe sie erst seit zwei Wochen und es klappt gut mit ihr. Wir haben uns auf Anhieb verstanden. Sie war mein Traum als angehender Führerscheinbesitzer. Und ich habe die SR 500 nie aus den Augen verloren.
Nicht immer ist ein erfüllter Traum auch ein positives Erlebnis. In diesem Falle hat es gleich bei der Probefahrt gefunkt. So sehr, dass der Vorbesitzer schon fürchtete, ich wäre damit irgendwo liegengeblieben, weil ich die Fahrt etwas ausgedehnt habe. :D


Anhang anzeigen 2694561

Munter!

Axel
Mehr Motorrad braucht man nicht. Wie ist die Vorderbremse? Gut dosierbar?
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.753
Ort
Ostfriesland
;-)@Aeternitas

Ja, bestens! Die Simplex funktioniert einwandfrei und wird locker mit der Maschine fertig.

@Jonny

Besten Dank! Wenn ich überlege, dass mein erstes Motorrad 305 Kilo wog und mein wohl letztes 170...

Munter!

Axel
 
hovi

hovi

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
7.866
Ort
Region Hannover
@SINNlich

Axel, das ist wirklich ein tolles Bike. :super:
Zu meiner Schul- und 50er Zeit standen die Dinger schon immer an unserer Schule.
Die wollte ich mit 18 auch haben, allein weil sie sich cool angehört haben! Die gab es meines Wissens mit 27 und 34PS!?

Da ich aus der Zweitackterzeit komme, wurde mein erstes Motorrad letztlich eine RD 350. Und irgendwie kamen dann die Steigerungen auf 1000 ccm und 100 PS, so dass die SR 500 in Vergessenheit geriet.

Aber irgendwann fahren möchte ich eine SR oder XT doch noch einmal!

Also Glückwunsch zu diesen Klassiker! :klatsch:
 
steinhummer

steinhummer

Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
947
Ort
Mayence
Mehr Motorrad braucht man nicht.
Das denkst du genau bis zu dem Moment, an dem du auf der Landstraße einen Vollhorst in seinem Diesel-Käfig vor dir hast, der dir zwar in den Kurven jeden Schwung wegnimmt, geradeaus aber immer auf der großen Drehmomentwoge surft.

Pitt
 
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.368
Ort
Res Publica Germania
Mir Wurst...dann biege ich halt ab und fahre anders...:ok:

Ich bin entspannt und mag zu heftige Beschleunigung auf Landstraßen um 100 nicht...ruckzuck kommt man in eine brenzlige Situation und verschätzt sich. Das brauche ich nicht mehr. Der Anzug einer 500 reicht mir.
 
steinhummer

steinhummer

Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
947
Ort
Mayence
Al, ich fahre auch entspannt und selten über 90, aber ich bremse auch nicht viel. Wenn mir ein Vorausfahrender diesen Flow kaputt macht, bekomm ich schlechte Laune. Hätte ich nur ein Moped , müsste es bei 200kg schon 60-70 PS, satt Punch aus dem Keller und flinkes Handling haben, so wie meine R65/86...
2695557

...oder zumindest meine 50 PS starke olle GS. Eine 500er wie meine XT wär mir dauerhaft zu wenig. Aber jeder, wie er mag.

Pitt
 
Redskins

Redskins

Dabei seit
13.02.2008
Beiträge
322
Ort
jetzt in Bayern
Kennt Ihr das? Nach der Fahrt in der Garage zu stehen und noch andächtig dem Knistern des abkühlenden Motors zuzuhören? 🥴
Munter!
Axel
Jajajaja.....kenn ick. Bei meiner FJ damals habe ich immer genau zugehört, leider knistert die Harley nicht mehr so schön und meine Scrambler kommt da auch nicht mehr ran, aber knistern tun beide dennoch.
Die Ninja meiner Frau die pfeift immer nach, ganz anderer "Sound" aber mit dem Knistern der Harley zusammen, klingt es schon fast wie ein Gespräch ;-)
 
D

Dlawso

Dabei seit
20.12.2008
Beiträge
8
Die SR hatte original 34 PS und wurde nur für den deutschen Markt auf 27 PS gedrosselt,um in die neu eingeführte Versicherungsklasse "bis 27 PS " zu passen.Die Drosselung geschah durch einen anderen Gummiansaugstutzen mit verringertem Querschnitt zwischen Zylinderkopf und Vergaser,also einlasseitig einfach "abgewürgt". Kann jedem nur empfehlen,auf die "offene" Version umzurüsten falls noch nicht geschehen,wurde oft vergessen "einzutragen"...........also offiziell zu machen.
Außer einem neuen Ansaugstutzen wurde nichts weiter benötigt,eine grössere Hauptdüse glaub noch aber das wars.Umbauzeit halbe Stunde,Kosten damals unter 50 DM.
Bei meiner Honda CB 250 K4 war das etwas aufwendiger,da brauchte man ne andere Nockenwelle......um auf 30 PS zu kommen.
 
TomBoom

TomBoom

Dabei seit
02.08.2009
Beiträge
31
Ort
"Tief im Westen"
Die SR hatte original 34 PS und wurde nur für den deutschen Markt auf 27 PS gedrosselt,um in die neu eingeführte Versicherungsklasse "bis 27 PS " zu passen.Die Drosselung geschah durch einen anderen Gummiansaugstutzen mit verringertem Querschnitt zwischen Zylinderkopf und Vergaser,also einlasseitig einfach "abgewürgt". Kann jedem nur empfehlen,auf die "offene" Version umzurüsten falls noch nicht geschehen,wurde oft vergessen "einzutragen"...........also offiziell zu machen.
Außer einem neuen Ansaugstutzen wurde nichts weiter benötigt,eine grössere Hauptdüse glaub noch aber das wars.Umbauzeit halbe Stunde,Kosten damals unter 50 DM.
Bei meiner Honda CB 250 K4 war das etwas aufwendiger,da brauchte man ne andere Nockenwelle......um auf 30 PS zu kommen.
Das kann man so nicht stehenlassen.
Die SR von Axel ist eine 93er 48T. Die hat nen anderen Vergaser, anderen Luftfiltereinlass, anderen Ansaugstutzen und (oft vergessen) eine zahmere Nocke. Nur durch änderen / aufbohren des Ansaugstutzens und evtl. angepasster Bedüsung sind damit keine 34 PS drin. Aber wozu auch?
Fahrvergleiche zwischen den einzelnen SR-Jahren / Typen zeigen keinen nennenswerten Unterschied.

Mir macht die SR auch weiterhin viel Spaß und ein kommunikativeres Möff gibt es kaum noch (man wird an jedem Treff und an jeder Tanke angesprochen).

Gruß.
Tom
 
D

Dlawso

Dabei seit
20.12.2008
Beiträge
8
Bei den späteren kann das natürlich so gewesen sein....aber für die ersten Modelle gilt das.Bis zu welchem Baujahr weiß ich nicht. 93-er Baujahr ist ja fast neu ;)
 
Thunderstorm

Thunderstorm

Dabei seit
14.01.2015
Beiträge
2.573
Ort
Shelter 7
ich fahre auch entspannt und selten über 90, aber ich bremse auch nicht viel. Wenn mir ein Vorausfahrender diesen Flow kaputt macht, bekomm ich schlechte Laune.
Setze 100-110 statt 90 und die Aussage könnte 1:1 von mir sein. Ich glaube, wenn ich auf meiner Hausstrecke (ca. 230 km) die vordere Bremse fünf Mal betätige ist das schon viel ;-)...
 
Thema:

Gibt's hier auch Motorrad-Fahrer?

Gibt's hier auch Motorrad-Fahrer? - Ähnliche Themen

  • Gibt's noch Werkhalteringe mit Metallfederlaschen ?

    Gibt's noch Werkhalteringe mit Metallfederlaschen ?: Früher gab's Werkhalter aus dünnen Metall, die über den Werk ein paar kleine federnden Laschen hatten, die beim Schließen des Bodens das Werk...
  • Seagull ST2130: Gibt's Uhrmacher, die das reparieren?

    Seagull ST2130: Gibt's Uhrmacher, die das reparieren?: Hallo! Forum Ich habe eine Dongfeng, die ich sehr gerne trage. Anfangs war die Ganggenauigkeit bei mir auch sehr gut. Seit einiger Zeit ist es...
  • Kaufberatung Hochwertiger Diver mit robustem Handaufzugwerk - gibt's das (außer bei Panerai)?

    Kaufberatung Hochwertiger Diver mit robustem Handaufzugwerk - gibt's das (außer bei Panerai)?: Werte Gemeinde, fast 20 Jahre hat mich diese Uhr durch den Alltag begleitet: Das hat mir zwei Dinge klargemacht: 1. liebe ich Handaufzug, und...
  • Gibt's hier eigentlich auch Musiker?

    Gibt's hier eigentlich auch Musiker?: Ich oute mich mal als Bassist von zwei Rockbands: in der einen machen wir Latin-Rock-Mucke im Stile von Altmeister Carlos Santana (Cover und...
  • - Seiko Neuheiten 2019 - gibt’s was?

    - Seiko Neuheiten 2019 - gibt’s was?: Ich warte schon seit einiger Zeit auf irgendwelche Seiko Neuvorstellungen für 2019. Bislang habe ich noch nichts, bzw. noch nichts ansprechendes...
  • Ähnliche Themen

    Oben