Gibt's hier auch Motorrad-Fahrer?

Diskutiere Gibt's hier auch Motorrad-Fahrer? im Small Talk Forum im Bereich Community; Heute abgeholt eine 1982er XJ 650
zheng

zheng

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
213
2600303


Heute abgeholt eine 1982er XJ 650
 
zheng

zheng

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
213
Gerade die Verkleidung hat sie so interessant für mich gemacht , irgendwie klassisch :-)
 
B

Bembes

Gesperrt
Dabei seit
20.07.2019
Beiträge
9
Herrlich, wie unterschiedlich wir doch alle ticken. Für mich ist das die absolute designtechnische Entgleisung.

Wünsche dir viel Freude damit.
 
rs61

rs61

Dabei seit
18.10.2013
Beiträge
8.601
Die 80er waren nun mal eine vollständige designtechnische Entgleisung, insofern ist das Moped absolut schlüssig. :D
Erinnert mich an die KnoScher Verkleidungen, die einige BMWs damals dran hatten.

@zheng Auch ich wünsche dir allzeit gute Fahrt und viel Freude beim Zweiradeln! :super:
 
Borenga

Borenga

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
5.338
Ort
OWL
@zheng - Glückwunsch 👍

Ich mag die skurilen Dinger aus den 80 & 90érn 👏 und würd selbst ne Silverwing fahren und eine Yamaha GTS find ich auch sehr interessant.

Wirkliche schöne Mopped´s hatte ich wenige - eigentlich nur die XJR 1300

Heute werden verdammt viel hübsche Motorräder produziert - die Retro-Welle gefällt mir sehr gut.


Brauchte ja Ersatz für meine verbogene Enduro - dachte über junge Gebrauchte und Neue nach - letztendlich wäre es die XT 1200 geworden, habe mich dann aber doch wieder für eine 23 Jahre alte XRV entschieden :lol:

Allen viel Freude an euren Töff´s
 
steinhummer

steinhummer

Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
3.432
Ort
Mayence
Moin Männer,
ich beschäftige mich ja gerade mit dem Thema Motorrad, da ich ja nicht abgeneigt bin selber einen Schein zu machen.
Was mir dabei nicht klar ist, ist der Zusammenhang von Drehmoment / Leistung.
Der Zusammenhang von Leistung und Drehmoment ist kurz gesagt, dass letzteres eine Ableitung von ersterer ist. Die grobe, aber alltagstaugliche Formel dazu: PS dividiert durch U/min in 1000 x 7 = Nm. Praktisch: 44 PS : 4(000) x7 = 77 Nm.

Was du aber vermutlich meinst, ist nicht das Drehmoment an sich, sondern der Drehmomentverlauf, denn er ist dafür verantwortlich, ob ein Motor gefühlt vor lässiger Kraft strotzt und die Nm aus dem Handgelenk schlenzt oder auch nicht. Und einen steilen Drehmomentanstieg aus eher niedrigen Drehzahlen können Motoren mit eher großen Einzelhubräumen und eher wenig Zylindern besser. Ein Vergleich:
  • Honda CB500 Four aus den 70ern: Der Vierzylinder holt aus 500 ccm 48 PS bei 9000 U/min, die knapp 40 Nm liegen bei 7500 an. Vmax= 180 km/h
  • BMW R65 aus den späten 70er: Der Zweizylinder hat 650 ccm, 45 PS bei 7250 U/min und liefert 50 Nm, allerdings schon bei 5000 Touren. Die Kuh schafft 175 km/h.
Wenn du dir jetzt das Leistungsdiagramm der R65 anschaust (untere blaue Kurve, rechte Skala)...
2601164

...stellst du fest, dass die BMW schon bei 2000 U/min so viel Drehmoment, also Kraft, zur Verfügung stellt wie die Honda über 5000 U/min später. Ohne es genau zu wissen, würde ich vermuten, dass die CB bei 2000 U/min bei 10-15 Nm rumdümpelt.

Was bedeutet das? Im Landstraßen-relevanten Bereich zwischen 50 (=2000 U/min) und 100 km/h (4000 U/min) liegt die BMW immer bei 40+Nm. Du rollst also im 5. Gang in eine Kurve rein, ziehst im Scheitel das Kabel stramm, und sie beschleunigt raus. Um dasselbe Beschleunigungsvermögen/erlebnis mit der Honda zu generieren, musst du mindestens zwei Gänge runterschalten und die Drehzahl im Scheitelpunkt nahe 7500 U/min bringen. Wer das mag, wird große Zweizylinder als tumb empfinden, wer das nicht mag, kleine Vierzylinder als hektisch. Fakt ist aber: Wer einfach nur möglichst stressfrei und flüssig dahingleiten will, ist auf Landstraßen mit einem Zweizylinder besser bedient.

Meines Erachtens eins der besten Einsteiger-Motorräder, die dieser Zweizylinder-Philosophie folgen, ist die Yamaha MT07.

Pitt
 
rs61

rs61

Dabei seit
18.10.2013
Beiträge
8.601
Das ist immer die Theorie und hier ist ein 500er Vierzylinder als Beispiel genannt. Aus den 1970ern.

Ich habe kürzlich ja zwei Tage die Z900RS (4-Zylinder, 948 ccm, 111 PS bei 8.500 und 98,5 NM bei 6.500, 215 kg) und einen halben Tag die Speed Twin (2-Zylinder, 1200 ccm, 97 PS bei 6.750 und 112 NM bei 4.950, ca. 212 kg) gefahren.

Die Kawa fährt nahezu brutal, die Triumph recht ausgewogen, was vor allem an der Gasgriffübersetzung der Kawa liegt. Die beisst einfach zu heftig auf zu geringem Weg zu. Ansonsten war sie der Triumph praktisch immer überlegen von der Leistung her. Trotz mehr Zylindern und weniger Hubraum.

Die Kawa kann man bei 50 km/h im 6. Gang aufdrehen und sie rast los.
Die Triumph will dafür den 4. Gang, besser den 3. Gang. Erst ab etwa 80 - 90 km/h fährt sie im 6. Gang kraftvoll, besser ist da noch der 4. oder 5. drin.

Bei rund 120 im 6. Gang reisst die Kawa förmlich an, die Triumph zieht satt, aber halt nicht so.

Dem Zweizylinder muss man in diesem Fall durchaus den richtigen Gang anbieten, sonst ruckt sie oder will nicht so recht, bei der Kawa war es völlig wurscht welcher Gang drin war. Und ich habe sie praktisch fast immer mit niedrigerer Drehzahl gefahren als die Triumph.

Hatte ich ja schon geschrieben, mir hat die Triumph viel besser gefallen, aber über die erforderliche Gangwahl war ich eher überrascht.
Die Triumph hat drei Modi, der Unterschied war da, aber hatte mit der Gangwahl nichts zu tun, die Kawa hat keine Modi.

Deshalb: Immer probefahren, was einem wirklich liegt und gefällt. Hätte ich die Kawa aus dem Prospekt gekauft, wäre ich enttäuscht gewesen.
 
B

Bembes

Gesperrt
Dabei seit
20.07.2019
Beiträge
9
Geiler Kennzeichenwinkel :D

Dafür lochen sie dich heute schon fast ein.
 
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
10.013
Drehmoment ist Kraft mal Kraftarm. Leistung Kraft mal Geschwindigkeit. Mehr Leistung bedeutet höhere Endgeschwindigkeit.
@zheng ...Das ist doch eine Pichler Verkleidung an der xj...muss man mögen...:face:
 
Zuletzt bearbeitet:
Libertarian

Libertarian

Dabei seit
17.04.2018
Beiträge
2.333
Ort
Rhein-Main
Apropos Retro-Welle - hole Donnerstag meine neue CB1100EX ab.... (in gelb, aka "Biene Maja"). Dafür musste meine VFR1200F gehen ...

Fotos folgen...

LG, L.
 
steinhummer

steinhummer

Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
3.432
Ort
Mayence
Das ist immer die Theorie und hier ist ein 500er Vierzylinder als Beispiel genannt. Aus den 1970ern.
Das ist nicht nur Theorie, sondern auch erlebte Praxis. Ich gebe dir aber recht, dass heutige Motorentechnik diese Theorie gern mal auf den Kopf stellt, in der Regel freilich andersum. Wer etwa vom Spautz der MT07 ausgehend die Überlegung anstellt, dass ein 700er Einzylinder dann ja noch mächtiger agieren müsse, wird nach einer Runde auf der Vitpilen ziemlich enttäuscht sein. Die hat eine Charakteristik wie ein Vierzylinder, weil anders die über 100 PS Literleistung auch gar nicht zu machen wären.

Es kommt aber auch noch das Gefühlte dazu. Ein Zweizylinder zündet bei identischer Drehzahl eben nur halb so oft wie ein Vierzylinder und klingt tiefer, was das Gefühl von lässiger Kraft unterstützt.

Pitt
 
B

Bembes

Gesperrt
Dabei seit
20.07.2019
Beiträge
9
Ein Großvolumiger Zweizylinder der nicht nur Drehmoment, sondern auch Leistung und Drehzahl bringt ist schon abartig zu fahren.

1299 Panigale z.B.
 
Thema:

Gibt's hier auch Motorrad-Fahrer?

Gibt's hier auch Motorrad-Fahrer? - Ähnliche Themen

E-Bikes Cowboy, Sushi oder Vanmoof? Oder ganz was anderes?: Liebe Freunde, im Fahrradthread gibt es quasi nichts, daher mal als neues Thema. Ich beabsichtige ein E-Bike zu kaufen, und eher so eines, dass...
Revision Wartung Service: Hallo ins Forum, ich habe die Suchfunktion benutzt und nichts einschlägiges gefunden (vielleicht habe ich auch schlecht gesucht; dann verzeiht...
Uhrenbestimmung Comtoise - Hilfe bei Bestimmung: Moin zusammen, ich habe dieses Jahr ein Comtoise geschenkt bekommen. Sie stammt wohl aus einem Privat-Verkauf, zur Geschichte ist nichts...
Standuhr von Tomlison Workington: Hallo Uhrenfreunde Ein befreundetes Ehepaar hat von meinem „Uhrentick“ erfahren und mich um Hilfe gebeten, da bei ihrer Standuhr beim Umzug ein...
Wie funktioniert Instagram: Hallo zusammen, viele von euch benutzen ja Instagram wenn man die Threads so verfolgt. Abgesehen davon, dass ich mit diesen Plattformen nichts...
Oben