Gibt´s hier auch Hobbyköche?

Diskutiere Gibt´s hier auch Hobbyköche? im Small Talk Forum im Bereich Community; Ja, es gibt viele Varianten aber die zitierte ist dann wirklich keine und dazu komplett überflüssig. Hups, unhöflich oder? Eben, manchmal...
Martin.S

Martin.S

Dabei seit
05.04.2016
Beiträge
1.863
Ort
the person you called is temporarily not available
ja es gibt viele Varianten aber die Zitierte ist dann wirklich keine und dazu komplett überflüssig. in 90 Minuten bekommt man das Fleisch weich (er ja auch) und eine Sauce entsteht ja zwngsläufig beim Gaularsch (mein Rezept dafür ist extrem simpel, uralt (denke urgroßmutter) wird nach 5h besser aber 90 Minuten gehen auch (muss man evtl etwas abbinden oder den Zwiebelanteil von 1:1 zu 1:1,3 oder so verändern)
Ja, es gibt viele Varianten aber die zitierte ist dann wirklich keine und dazu komplett überflüssig.

Hups, unhöflich oder? Eben, manchmal sollte man sich seine Unverschämtheit einfach verkneifen. Wenn man etwas -ohne es probiert zu haben- meint bewerten zu müssen kann man das anders ausdrücken ;-)
 
2

2SLS

Dabei seit
13.10.2013
Beiträge
150
Creme Brulée mit Sahne anstatt Milch und im Ofen mit Dampf stocken lassen. Creme Catalane mit Milch und so auskühlen lassen.
Letztere beide dann abbrennen.

Was vergessen/falsch? Bestimmt 8-)
Catalana mit Zimt und Zitronenschale statt Vanille :super:
 
elekticker

elekticker

Dabei seit
25.07.2012
Beiträge
2.456
Ort
Oberbayern
Wenn es ganz schnell gehen soll gibts bei uns Blitzgulasch
Das Gegenteil ist unser Arme-Leute-Gulasch. Man nimmt die üblichen Zutaten, wie Zwiebeln und Paprikapulver und ersetzt das teure Fleisch durch Senatsfleisch. Alte Westberliner werden das kennen. Wenn noch ne Mark mehr übrig ist, kann man noch einen Becher saure Sahne rein rühren. Dazu Nudeln. Vier Leute relativ schmackhaft satt bekommen für nen Appel und ein Ei....
 
gnampf

gnampf

Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
1.319
Oja, das isses - dann kann ich mir das Gulasch gut vorstellen. Auch Buletten aus Senatsfleisch waren beliebt.
Quasi Klassiker der Kalten (Kriegs) - Küche ;-)
 
Querdenker

Querdenker

Dabei seit
02.02.2011
Beiträge
1.358
Ort
RHP
Gewünscht, Martin, gewünscht :prost:
Mach ich doch gerne Quelle: Chefkoch.de

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ungarisches Gulasch / Pörkölt
wie aus dem Urlaub bekannt als Schweinegulasch mit Nockerln
Verfasser:
xXEnricoXx
Zutaten für 2 Portionen:
500 g Gulasch vom Schwein
2 Zwiebel(n)
5 Knoblauchzehe(n)
100 g Tomatenmark
1 TL Brühe, instant
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Prise Paprikapulver, rosenscharf
1 Prise Pfeffer
1 Prise Majoran
2 Prisen Kümmelpulver
Salz, Zitronensaftkonzentrat, Sonnenblumenöl

Da es mittlerweile unzählige "originale" und "echte" Rezepte für ungarisches Gulasch gibt, möchte ich meins, das wohl dass gängigste in Lokalen am Balaton und allgemein in Ungarn ist, für alle einstellen, die auf der Suche nach dem leckeren Gulasch, bzw. Pörkölt wie aus dem Urlaub sind.

Die Zwiebeln und den Knoblauch klein hacken und in eine Pfanne geben. Das Gulasch in mundgerechte Stücke schneiden (besser zu klein als zu groß) und mit in die Pfanne geben. Das Gulasch salzen. Jetzt mit den Zwiebeln und Knoblauch vermischen, mit ein paar Tropfen Zitronensaftkonzentrat beträufeln, Deckel drauf und ca. 60 Minuten ziehen lassen.

Nach 60 Minuten einen guten Schuss Sonnenblumenöl (wichtig: kein Olivenöl oder ähnliches verwenden, wegen des starken Eigengeschmacks) in die Pfanne geben und das Gulasch ca. 10 Minuten bei höchster Hitze anbraten. Danach bei niedrigerer Hitze (Stufe 4, bzw. 2/3 der vollen Leistung eines Herdes) ca. 15 Minuten weiterbraten. Jetzt 500 ml Wasser in die Pfanne geben, eine Prise Kümmel und einen guten Teelöffel Brühe zugeben, alles gut verrühren und bei gleichbleibender Hitze unter gelegentlichem Umrühren ca. 40 Minuten ohne Deckel köcheln lassen, bis das Wasser vollkommen verkocht ist.

Nun 500 ml Wasser in einem Messbecher mit ca. 100 g Tomatenmark, 1 guten Teelöffel Paprika edelsüß, einer Prise Paprika rosenscharf, Majoran, Pfeffer und noch etwas Kümmel würzen und in die Pfanne geben. Bei niedrigerer Hitze (Stufe 2, bzw. 1/3 der vollen Leistung des Herdes) jetzt nochmal ca. 30 Minuten mit Deckel bei gelegentlichem Umrühren köcheln lassen.

Als Beilage nimmt man idealerweise Nockerln aber auch kleine Frischei-Spiralnudeln eignen sich sehr gut und sehen den Nockerln ja fast ähnlich.

Arbeitszeit: ca. 40 Min.
Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 45 Min.
Ruhezeit: ca. 1 Std.
Schwierigkeitsgrad: normal
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
viel Spaß beim nachkochen

Gruß
Martin
 
gnampf

gnampf

Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
1.319
@DRE-DAH: optisch gut gelungen der Nachbau (wusste gar nicht mehr, dass da auch Gurken auf dem McRib sind. Nur das Brötchen muss definitiv labberiger werden ;-)

Ich habe mal ausprobiert, wie sich Blumenkohl-Couscous so auf dem Teller und im Magen macht. Also eine Variante mit Blumenkohl-Kisir und als Beifang 'etwas' Lachs.
Der Blumenkohl nach dem Anschwitzen hat wunderbar nach gerösteten Blumenkohl geschmeckt - das muss ich nochmal separat probieren. Als Kisir hat es sich auch gut gemacht, hat prima die Aromen aufgenommen/getragen und auch das Mundgefühl hat auch gepasst. Klare Empfehlung, wenn man auf herkömmlichen Couscous verzichten will/muss:
2644405
 
DRE-DAH

DRE-DAH

Dabei seit
18.01.2017
Beiträge
656
Ich weiß, ich weiß! Gestern war aber keine Alternative zu den Krusties vorhanden. Momentan warten meine selbst angeteigten Buns darauf, in den Ofen zu dürfen. Diesmal werden sie labberiger, briochiger eben.

2DDFB681-5C7D-4B6F-A6F3-9839FEAE2D5D.jpeg

Erwartet ein Edit mit Finalbild ...

Edit: Finaleee, ohhh oooh ...

A947F721-9E7F-4BA3-B148-9653767D10CC.jpeg

Muß aber ehrlich zugeben, das Originalprodukt ist noch etwas g e i l e r. Die Soße ist der ausschlaggebende Punkt … und wahrscheinlich war mein Bun-Pattie-Verhältnis auch suboptimal ...

Trotzdem: Nachbau-Empfehlung!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
UFKAH

UFKAH

Dabei seit
25.05.2019
Beiträge
79
Ort
Westlichster Kreis Deutschlands
Moin Martin,

danke für das Rezept - aber ich bin zu blöde, um es zu verstehen.

Das verstehe ich soweit
Die Zwiebeln und den Knoblauch klein hacken und in eine Pfanne geben. Das Gulasch in mundgerechte Stücke schneiden (besser zu klein als zu groß) und mit in die Pfanne geben. Das Gulasch salzen. Jetzt mit den Zwiebeln und Knoblauch vermischen, mit ein paar Tropfen Zitronensaftkonzentrat beträufeln, Deckel drauf und ca. 60 Minuten ziehen lassen.
Aber das dann nicht mehr, denn der Gulasch ist doch schon seit einer Stunde in der Pfanne.
Oder wird das Fleisch in den kalten Zwiebeln und dem Knoblauch mariniert?
Nach 60 Minuten einen guten Schuss Sonnenblumenöl (wichtig: kein Olivenöl oder ähnliches verwenden, wegen des starken Eigengeschmacks) in die Pfanne geben und das Gulasch ca. 10 Minuten bei höchster Hitze anbraten. Danach bei niedrigerer Hitze (Stufe 4, bzw. 2/3 der vollen Leistung eines Herdes) ca. 15 Minuten weiterbraten.
Und auch, wenn das Ganze, also Zwiebel und Fleisch zusammen, dann auf höchster Stufe angebraten wird, wird es doch eher ein Brei werden, denn irgendwas mit Röstaromen, es sei denn die Flüssigkeit ist komplett raus - und so sieht es bei dir ja nicht aus.
 
divemax

divemax

Dabei seit
08.04.2014
Beiträge
4.409
Ort
Lübeck
Moin Köche,
vor kurzer Zeit beim Italiener gegessen, Kalbsleber mit Zwiebel-Knoblauch-Kapern-Cocktailtomatensauce (scharf durch Chili) mit Beilage nach Wahl gegessen. War echt ein Traum.

Also hab ich mich auch mal dran gemacht.

F2B18FE3-2F4C-4F31-9FBE-DADF217CABA8.jpegC9B9EC3A-A584-405C-ABAC-EADA5FCB185C.jpeg628E5E4D-974F-49D3-80F4-04F5D0104C1B.jpeg

War echt lecker.
LG
Max
 
S

Sister Ray

Dabei seit
26.06.2017
Beiträge
214
Wer gerne scharf würzt sollte beim Feinkostalbrecht Süd den Charlie Chili holen....sieht zwar harmlos aus das Döschen......aber der Inhalt ist nicht ohne.
ALDI SÜD - Gewürzbande
 
divemax

divemax

Dabei seit
08.04.2014
Beiträge
4.409
Ort
Lübeck
Moin Köche,

ich wollte schon lange mal den norddeutschen Klassiker Sauerfleisch selbst herstellen. Vorgestern mit einem guten Freund das Sauerfleisch gekocht, dann ab in den Kühlschrank, gestern die Bratkartoffeln dazu.

1D6C2BDA-6DFD-484C-A35C-D70C51191891.jpegECE9DCF2-32DB-4BBB-AFA0-BACDBFA7393D.jpeg

War echt lecker, auch für die weniger Essiglastigen.

Für die Norddeutschen/Büttenwarderkundigen: Das Rezept ist vom Wirt von „Unter den Linden“, Büttenwarder/Grönwohld.
LG und schönes WE
Max
 
UFKAH

UFKAH

Dabei seit
25.05.2019
Beiträge
79
Ort
Westlichster Kreis Deutschlands
Gerade in der Mache >

Zwiebeln, Karotten, Paprika
2650872

Zwiebeln anschwitzen

2650876


Mit 800g Hackfleisch und dem Gemüse

2650882

Mit ca. 700ml Flüssigkeit, bestehend aus Rinderfond und Rotwein.
Dazu Gewürzmischung Mole Pablano mit 5 Chilisorten und Kakao.
Abschließend noch zwei große Zehen Knoblauch.

2650885

Unter ständiger Qualitätskontrolle

2650889

Kocht zurzeit.
Ist mit Reis, Brot, Kartoffeln genießbar :prost:
 
Thema:

Gibt´s hier auch Hobbyköche?

Gibt´s hier auch Hobbyköche? - Ähnliche Themen

  • Reparatur Seiko Willich - ein beschädigtes Gehäuse gibt´s gratis dazu

    Reparatur Seiko Willich - ein beschädigtes Gehäuse gibt´s gratis dazu: Ich habe mir vor kurzem eine gebrauchte, aber fast neuwertige Seiko SRPC91K1 (erst zwei Monate alt, also noch mit reichlich Garantie) zugelegt...
  • Aufzugswelle in verschraubter Krone abgebrochen. Welche Möglichkeiten gibt`s ???

    Aufzugswelle in verschraubter Krone abgebrochen. Welche Möglichkeiten gibt`s ???: Hallo, beim Einschrauben der Aufzugswelle (0,9mm) in die verschraubbare Krone, habe ich wohl etwas zu viel Kraft aufgewendet und die Welle...
  • gibt es denn hier auch SWL´s

    gibt es denn hier auch SWL´s: dieses Signal habe ich im 80m Band gehört weiss jemand was das ist ? https://www.youtube.com/watch?v=FGu6FNi_zgA musste leider den Weg über...
  • Gibt es an Bord des UFO´s auch Blaue Jungs?

    Gibt es an Bord des UFO´s auch Blaue Jungs?: Mittlerweile gibt es ja Quasselecken für Messerfreunde, Kulisammler, Dampfer, Schaumrasierer und was weiß ich alles noch. Was ich bisher noch...
  • Parrenin HP 61 Gibt´s das ?

    Parrenin HP 61 Gibt´s das ?: Hallo, ich bin auf der Suche nach Unterlagen über ein Uhrwerk,das sich in meinem Besitz befindet. Ich habe eine alte Armbanduhr der Marke Perfex...
  • Ähnliche Themen

    Oben