Kaufberatung Gibt es noch Uhrenleasing?

Diskutiere Gibt es noch Uhrenleasing? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Jungs, Ich weiß das es eine lange Zeit Uhren „Leasing“ gab, weiß einer von euch ob es das noch gibt? Und wenn wäre ein Link zu der Seite...
L

Laganas

Themenstarter
Dabei seit
27.08.2019
Beiträge
4
Hallo Jungs,
Ich weiß das es eine lange Zeit Uhren „Leasing“ gab, weiß einer von euch ob es das noch gibt?
Und wenn wäre ein Link zu der Seite oder dem Anbieter sehr nett!

Liebe Grüße
Georgios
 
PeterPan1980

PeterPan1980

Dabei seit
25.10.2015
Beiträge
908
Ort
Regensburg
Sorry, wer sich eine Uhr und den Service nicht leisten kann, sollte lieber auf andere Mittel zurückgreifen.
Man nimmt auch keinen Kredit für eine Uhr auf.

Ich hab mal gehört, dass Watchmaster soetwas mal machen wollte. Sonst kenne ich niemanden.
 
AlexOH

AlexOH

Dabei seit
22.06.2016
Beiträge
1.369
Ort
Großenbrode
moin,
Uhrenleasing? Ich hoffe, das gibts es nicht (mehr). Autoleasing ist ja schon (für Privatpersonen) recht unsinnig. Aber Uhrenleasing? Also ich bin da meinungsmäßig bei @PeterPan1980.
Den Quatsch lass mal.
Aber das muss natürlich jeder für sich entscheiden. Sorry, dass ich nicht weiterhelfen konnte, außer du lässt von diesem Blödsinn die Finger. Dann hab ich gerne geholfen. ;-)

Egal wie ma(n)n dazu steht aber das ist so nicht richtig. Richtig ist das Du keinen Kredit dafür aufnimmst ;-)
Niemand sollte dafür einen Kredit aufnehmen. Wenn man nichts auf der Naht hat, gibt's bestimmt Wichtigeres als Uhren zu finanzieren. Aber auch hier natürlich nur meine persönliche Meinung. :prost:

LG Alex
 
PeterPan1980

PeterPan1980

Dabei seit
25.10.2015
Beiträge
908
Ort
Regensburg
Aber Leasing ist doch Moneyburning. Man zahlt und am Ende gehört einem nichts. Klar immer mit Kaufoption, aber den End-Rückgabe-Service (Gehäuse- und Bandrevision) wegen der Kratzer zahlt man dann auch noch, oder?
Wenn dem so ist, hat man vielleicht immer die neueste und tollste Uhr am Arm, aber für mich wäre das nichts.
 
danielham

danielham

Dabei seit
18.09.2009
Beiträge
4.706
Ort
NRW
.... wenn mein Konzi mir ein paar Daytona‘s anbieten würde und ich aktuell nicht flüssig bin ? Na? Wer würde da nicht zuschlagen wollen ... :D


Aber klar. Für „überflüssiges“ sollte man in der Regel kein Kredit aufnehmen.
 
jubifahrer

jubifahrer

Dabei seit
16.09.2014
Beiträge
1.033
Ort
Weinfranken
Ob jemand was bar bezahlt oder rückwärts spart ist doch jedem selbst überlassen.
Uhren habe ich so noch nicht gekauft, aber Autos zB schon.

LG jubifahrer
 
Backspin

Backspin

Dabei seit
03.05.2008
Beiträge
100
Wenn die Leasingrate und die Kaufoption sich auf den Listenpreis bezieht, könnte man damit bei etlichen Rolex-Uhren schon ein lohnendes Gesamtpaket gestalten. Vor allem wenn die geleaste Uhr sofort verfügbar ist...
 
Exess650

Exess650

Dabei seit
18.07.2014
Beiträge
1.239
Ort
Niedersachsen
Ich denke, man kann alles leasen, wenn die Bonität stimmt. Auch ein Flugzeug und eine Uhr. Einfach mal bei einer Bank anfragen.
 
Vogel

Vogel

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
6.088
Ort
Germany
Erstaunlich, der TS fragt ob es noch Uhrenleasing gibt und ob ggf. ein Link zur Verfügung steht.
Was kommt? Kredit- und Lebensberatung in Kombination mit der Erhebung des moralischen Zeigefingers.
Da weißte echt nicht, ob man lachen oder weinen soll......
 
PeterPan1980

PeterPan1980

Dabei seit
25.10.2015
Beiträge
908
Ort
Regensburg
Wenn man etwas fragt, muss man auch mit der Antwort klarkommen.

Jeder soll tun und lassen, wonach ihm auch immer ist, egal ob es anderen gefällt oder nicht, solange es sich mit freiheitlich demokratischer Grundordnung vereinbaren lässt.

Jedoch ist auch mir freie Meinungsäußerung erlaubt, genau wie Dir das Urteil darüber.

Der TS hätte es ja auch bei seinem Konzi und seiner Bank versuchen können.
 
lieberknecht

lieberknecht

Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
5.048
@TS, willkommen im UF.
Gelesen habe ich da drüber schon etwas, das wollte wohl mal jemand anbieten, ob es dann aber tatsächlich dazu gekommen ist weis ich leider nicht.

Nur aus reiner Neugierde welche Uhr oder Uhren würdest denn gerne leasen, Marke Modell ?
 
lieberknecht

lieberknecht

Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
5.048
Man nimmt auch keinen Kredit für eine Uhr auf.
Ein Kredit kann schon eine Möglichkeit der Finanzierung sein;-). Warum auch nicht Autos, Elektronik, Einrichtungsgegenstände kauft man ja auch auf Kredit z.B ne neue Einbauküche oder ein neues Auto. Natürlich sollte man das dann nur als schnelle Lösung sehen und da nicht Jahre lang die Uhr abzahlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tom60

Tom60

Dabei seit
12.06.2013
Beiträge
956
Ort
Freccione
Einfacher für den TS wäre gewesen, gleich zu googeln. Dann hätte er schon längst Angebote wie diesen gefunden.
 
1UPhero

1UPhero

Dabei seit
28.01.2019
Beiträge
707
Ich war vor ein paar Monaten auf so einer Seite, das war eine Privatperson, die seine Rolexen anbietet. Es gab Tages, Wochen und Monatpakete, pro Tag ca. 100€ aufwärts, je nach Modell, daytona lag bei 160€? . Ich persönlich finde das total Banane 🍌, habe mir diese Page auch nur wegen der Neugier angeschaut. Statt zu mieten, würde ich mir ( persönlich, ich sage nicht du sollst das so machen :) ) für die 300-400€ für ein Wochenende eine schöne Hamilton oder so etwas kaufen, oder, wenn ich eine Rolex will, in meine sparBox stecken :) habe leider kein Link, ist schon ein paar Monate her.
 
NewbieBerlin

NewbieBerlin

Dabei seit
20.08.2013
Beiträge
220
Ort
Berlin
Wenn hier schon wieder einige Leute schreiben dass sich pkw Leasing überhaupt nicht lohnt 🙈 vor allem das man monatlich viel zahlt und am Ende gehört das Auto demjenigen nicht mal. Was sollen dann Mieter von Wohnungen sagen??
 
L

Laganas

Themenstarter
Dabei seit
27.08.2019
Beiträge
4
Jungs erstmal krass wieviele hier geantwortet haben!
Besitze selber mehrere Uhren, war für mich eher eine Sache der Neugier.
Aber die Leute die hier mit Lebensberatung kommen, fand ich persönlich sehr unhöflich und respektlos!
Ich würde selber wahrscheinlich nie ein Kredit für eine Uhr aufnehmen, wenn ich mir eine Uhr kaufen möchte habe ich selber Liquides auf der Kante!
Wollte mich einfach mal über die Kosten von sowas informieren.
Also beruhigt euch, ich will keine Uhr auf Raten kaufen, Leasen oder sonstiges 😂

Lg
 
L

Laganas

Themenstarter
Dabei seit
27.08.2019
Beiträge
4
@lieberknecht wollte mich aus Neugier über die Preise informieren.
Aber meine nächste Uhr wird eine AP oder eine Rolex bin mir aktuell noch unschlüssig.

Liebe Grüße
 
AlexOH

AlexOH

Dabei seit
22.06.2016
Beiträge
1.369
Ort
Großenbrode
Moin @Laganas,
Das sollte, zumindest von mir, keine Lebensberatung sein. Und sollte schon gar nicht unhöflich oder respektlos sein. Um Gottes willen. Wenn das so rüberkam, sorry. Das war rein persönliche Meinung. Das schrieb ich auch. Damit muss man im Forum rechnen/leben. Sonst kann man auch ganz sachlich Tante Google bemühen und gut ist. Ein Forum lebt ja von verschiedenen Meinungen.
;-) :prost:
Alex
 
Thema:

Gibt es noch Uhrenleasing?

Gibt es noch Uhrenleasing? - Ähnliche Themen

  • LED, oder gibt es ein Original?

    LED, oder gibt es ein Original?: Liebe Foristen, ich habe mir für ganz kleines Geld eine Chinauhr gekauft die ich extrem schön finde. Ich habe etwas gehadert ob ich sie in Gold...
  • Gibt es hier Golfer?

    Gibt es hier Golfer?: Hallo werte Uhrenfreunde, ich habe vor ca 3 Monaten mit dem Golfen angefangen und hege gerade Zweifel daran das es irgendwann mal noch mit der...
  • Gibt es hier Elektriker?

    Gibt es hier Elektriker?: Hallo zusammen, Wir bauen gerade neu bzw. haben neu gebaut. Der Elektriker ist noch dran. Bei den Schaltkästen habe ich allerdings ziemliche...
  • Frage gibt es 22 mm Speedmaster Anschlüsse?

    Frage gibt es 22 mm Speedmaster Anschlüsse?: Hallo, will mir in der nächsten Zeit eine Speedmaster ohne Band etwas günstiger wie sonst zulegen und habe noch ein Omega Stahlband mit 22 mm...
  • Uhrenbestimmung Gibt es einen Uhrenkatalog, Hersteller Typ Wert...

    Uhrenbestimmung Gibt es einen Uhrenkatalog, Hersteller Typ Wert...: Hallo, danke für die Aufnahme!! Gibt es über Uhren eigentlich ein Verzeichnis wie zum Beispiel für Briefmarken?? So eine Art Katalog?? Ich habe...
  • Ähnliche Themen

    • LED, oder gibt es ein Original?

      LED, oder gibt es ein Original?: Liebe Foristen, ich habe mir für ganz kleines Geld eine Chinauhr gekauft die ich extrem schön finde. Ich habe etwas gehadert ob ich sie in Gold...
    • Gibt es hier Golfer?

      Gibt es hier Golfer?: Hallo werte Uhrenfreunde, ich habe vor ca 3 Monaten mit dem Golfen angefangen und hege gerade Zweifel daran das es irgendwann mal noch mit der...
    • Gibt es hier Elektriker?

      Gibt es hier Elektriker?: Hallo zusammen, Wir bauen gerade neu bzw. haben neu gebaut. Der Elektriker ist noch dran. Bei den Schaltkästen habe ich allerdings ziemliche...
    • Frage gibt es 22 mm Speedmaster Anschlüsse?

      Frage gibt es 22 mm Speedmaster Anschlüsse?: Hallo, will mir in der nächsten Zeit eine Speedmaster ohne Band etwas günstiger wie sonst zulegen und habe noch ein Omega Stahlband mit 22 mm...
    • Uhrenbestimmung Gibt es einen Uhrenkatalog, Hersteller Typ Wert...

      Uhrenbestimmung Gibt es einen Uhrenkatalog, Hersteller Typ Wert...: Hallo, danke für die Aufnahme!! Gibt es über Uhren eigentlich ein Verzeichnis wie zum Beispiel für Briefmarken?? So eine Art Katalog?? Ich habe...
    Oben