Gibt es irgendeinen Grund eine Delma Continental zu kaufen (oder doch lieber bewährtes)

Diskutiere Gibt es irgendeinen Grund eine Delma Continental zu kaufen (oder doch lieber bewährtes) im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Eigentlich wollte ich mich dieses Jahr mehr mit Reisen beschäftigen als mit Uhren, klappt in der heutigen Zeit mehr schlecht als recht. So bin ich...

cruiserpapa

Themenstarter
Dabei seit
18.09.2014
Beiträge
815
Ort
Ruhrpott
Eigentlich wollte ich mich dieses Jahr mehr mit Reisen beschäftigen als mit Uhren, klappt in der heutigen Zeit mehr schlecht als recht.
So bin ich wieder bei Uhren gelandet 🙄
Jetzt soll es mal eine Panda sein, zwei Favoriten haben sich herauskristallisiert.
Zum einen eine Delma Continental, zum anderen die Breitling Premier B01 Chronograph 42.
Um andere Uhren soll es erstmal nicht gehen, über Geschmack lässt sich eh schlecht streiten.
Zur Marke Breitling braucht man ja nicht viel schreiben. Von der Optik finde ich sie ähnlich, bei der Breitling gefällt mir das Stahlband leider gar nicht. Also müsste da erstmal das Leder reichen.
Die könnte ich mir sicher auch beim Konzi mal ansehen und erst gar nicht kaufen wenn sie nicht gefällt, oder auch später verkaufen und bekäme zumindest noch annähernd einen Betrag zurück, der noch etwas in die Kasse zurückspült.

Die Gedanken zur Delma sind ganz anders!
Zuerst WTF is Delma? Suche ich hier im Forum finde ich fast nur 1-2-3 TV 😨 Da bin ich auch kein Experte.......geht die Uhr da weg? Ist sie da günstiger?
Kann man für so eine Uhr(enmarke) über 2k ausgeben? Händler hier Fehlanzeige, HP gibt jetzt auch nicht viel her. Angucken vorher geht also nicht.
Wenn die nicht gefällt, wird (falls sie überhaupt weggeht) noch eine warme Mahlzeit drin sein für das Geld?
Optik gefällt halt vom Foto, sogar das Stahlband. Reichen diese beiden Gründe? Gut, ist natürlich ne Ecke günstiger als die Breitling. Spricht noch irgendwas dafür???

Delma_Continental_Automat_41701.702.6_2.jpg
ab0118221g1x2-premier-b01-chronograph-42-soldier.jpg


Delma Continental HP

Breitling Premier B01 HP

Einen Thread gibt es hier, wo die Meinungen weit auseinanderliegen. Ich befürchte, das ist auch nicht anders möglich 😬
Forumsthread
Ich denke auch, die hat hier selbst im Forum niemand am Arm?



Habe ich mir alle Fragen schon selbst beantwortet???
 

Anhänge

  • Delma_Continental_Automat_seitlich_auf-Weiss_41701.702.6.jpg
    Delma_Continental_Automat_seitlich_auf-Weiss_41701.702.6.jpg
    181,3 KB · Aufrufe: 2
  • ab0118221g1x2-premier-b01-chronograph-42-three-quarter.png
    ab0118221g1x2-premier-b01-chronograph-42-three-quarter.png
    158,8 KB · Aufrufe: 1

krois

Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
648
Ort
Gänserndorf (Österreich)

cruiserpapa

Themenstarter
Dabei seit
18.09.2014
Beiträge
815
Ort
Ruhrpott
@ETA2824
Sie gefällt auf den Bildern, live halt nicht möglich zu gucken. Vom Preis her würden es 500€ weniger auch tun finde ich, aber ist noch OK.
Die Hamilton war auch lange auf dem Zettel, ich finde sie aber dressiger als die beiden anderen.

@krois
Danke für den Link zu dem Bericht. Gefallen tut sie in jedem Fall

@Breitlingfan_xf
Im Moment muss ich immer an 1-2-3 TV denken, das muss erstmal aus dem Kopf raus.Aber da du ja mindestens eine hast, wirst du es sicher wissen.

In meinem Kopf reift ein Gedanke, ich denke ich brauche noch ein paar Nächte.
Danke für eure Beiträge bis hierhin.
 

Tom_Ra

Dabei seit
28.01.2021
Beiträge
156
In der Eifel gibt es einen Delma Händler findest du auch auf Ebay. Am Fr. Ist Delma bei 1-2-3.tv 😁. Aber egal die Uhren sind gut und nicht mit dem anderen Schrott dort zu vergleichen.
 

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
19.816
Ort
Bayern
Habe ich mir alle Fragen schon selbst beantwortet???

Im Grunde ja. Delma ist ein alter Einschaler und baut vernünftige Qualität ohne besondere Höhen oder Tiefen aber leidet unter einem üblen, selbsteingebrocktem 123tv Trash Image. Kann man schon kaufen.

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:

Corbit

Dabei seit
09.12.2014
Beiträge
1.187
Ort
SH
In dem von dir genannten Thread hier im UF gehen die Meinungen bzgl. der Qualität nun auch nicht auseinander, sondern nur bzgl. des Straßenpreises. Das ist also der einzige "Haken".
 

Mr.Big

Dabei seit
10.06.2017
Beiträge
559
Ort
Kurpfalz
Mal ne Frage: Welches Stahlband meinst Du denn bei der Breitling? Die Premier hat doch immer Leder oder liege ich da falsch?

Ansonsten wäre vielleicht ein Breitling Milanaise zu dieser Uhr interessant.
 

cruiserpapa

Themenstarter
Dabei seit
18.09.2014
Beiträge
815
Ort
Ruhrpott
@Tom_Ra @Corbit @Spitfire73 @PAM127
Danke für eure Beiträge!
Ich stelle fest, die Meinungen bezüglich der Qualität gehen tatsächlich nicht auseinander.
Auch ich habe 1-2-3 TV noch nie gesehen (ist das ein Kanal?), nur hier einige der vielen Beiträge in den Threads überflogen.
Vom Werk her sollte die Delma ja eigentlich ordentlich laufen und vom Preis her sind wir bei ca. 4k weniger als für die Breitling.
Das sind natürlich schon Argumente. Stört nur weiterhin das ich die Uhr vorher nicht am Arm probieren kann...
 

cruiserpapa

Themenstarter
Dabei seit
18.09.2014
Beiträge
815
Ort
Ruhrpott
Mal ne Frage: Welches Stahlband meinst Du denn bei der Breitling? Die Premier hat doch immer Leder oder liege ich da falsch?

Ansonsten wäre vielleicht ein Breitling Milanaise zu dieser Uhr interessant.
18573843-aotromxsdyit9jn4bo0wjcvl-Zoom.jpg

Die Breitling kann man auch an dem Band erstehen. Die Bänder sind sich ja eigentlich ähnlich, die Schließe der Delma finde ich besser (von der Optik her)
Milanaise steht ihr sicherlich :hmm:
 

Mr.Big

Dabei seit
10.06.2017
Beiträge
559
Ort
Kurpfalz
Danke für das Bild.

Und ich muss gestehen, seit ich vor Jahren mal eine Phase hatte, in der ich nachts beim Zappen oft bei 123 hängen geblieben bin, ist der Name Delma für mich damit verbunden. Käme mir aus dem Grund nicht ins Haus, auch wenn das (vielleicht) nicht gerechtfertigt ist.
 

cruiserpapa

Themenstarter
Dabei seit
18.09.2014
Beiträge
815
Ort
Ruhrpott
@Mr.Big
Ich denke PAM127 hat da recht, wer weiß das da draußen. Ich hätte es auch nicht gewußt und beschäftige mich sogar mit Uhren.
Die meisten Leute können doch eh nur zwischen tolle Uhr (Marke egal, bzw. kennen die Marke sowieso nicht) und eh keine Reaktion unterscheiden.
Ich trage die Uhr ja auch nicht weil ich darauf angesprochen werden will oder um irgendein Statement abzugeben.
In der Regel kaufe ich meine Uhren nach persönlichem gefallen.
Ich hatte schon so viele Kronen die alle wieder gegangen sind, bringt mir nix wenn ich da eine am Arm habe.
Manchmal muss man auch um die Ecke denken bzw. neuem eine Chance geben.
Ich würde aber fast wetten, dass einige meiner Bekannten eher bei der Delma schreien "tolle Uhr" als z.B. bei meiner Air-King.
Ich muss mir jetzt noch den Preis der Delma schönreden :roll:
 

Corbit

Dabei seit
09.12.2014
Beiträge
1.187
Ort
SH
Auch ich habe 1-2-3 TV noch nie gesehen (ist das ein Kanal?), ....

So ist es. Dort wird überteuerter Schrott mit falschen Versprechungen zum angeblich unschlagbaren Preis an Ahnungslose verkauft. Das ist einfach nur Abzocke. Auch Uhren mit wohlklingenden Phantasienamen, die Tradition vorgaukeln sollen, tatsächlich aber billig in China zusammengebaut werden, gehören dazu. Die machen so 90+ % der dort verkauften Uhren aus. Es gibt aber eben auch Ausnahmen, und da gehört u.a. Delma zu. Die nutzen halt den Verkaufssender als Vertriebskanal. Das Konzept ist das gleiche wie bei den Chinaböllern, nur dass es eben keine Uhren minderer Qualität von Phantasiefirmen zu Mondpreisen sind. Aber auch die Delma Uhren gehen nie zum aufgerufenen Startpreis weg, sondern purzeln dann noch deutlich. Das ist - wie die gesamte Präsentation auf diesem Kanal - nicht imagefördernd, ändert aber an der grundsätzlichen Qualität nichts.
 

cruiserpapa

Themenstarter
Dabei seit
18.09.2014
Beiträge
815
Ort
Ruhrpott
So ist es. Dort wird überteuerter Schrott mit falschen Versprechungen zum angeblich unschlagbaren Preis an Ahnungslose verkauft. Das ist einfach nur Abzocke. Auch Uhren mit wohlklingenden Phantasienamen, die Tradition vorgaukeln sollen, tatsächlich aber billig in China zusammengebaut werden, gehören dazu. Die machen so 90+ % der dort verkauften Uhren aus. Es gibt aber eben auch Ausnahmen, und da gehört u.a. Delma zu. Die nutzen halt den Verkaufssender als Vertriebskanal. Das Konzept ist das gleiche wie bei den Chinaböllern, nur dass es eben keine Uhren minderer Qualität von Phantasiefirmen zu Mondpreisen sind. Aber auch die Delma Uhren gehen nie zum aufgerufenen Startpreis weg, sondern purzeln dann noch deutlich. Das ist - wie die gesamte Präsentation auf diesem Kanal - nicht imagefördernd, ändert aber an der grundsätzlichen Qualität nichts.
Ja so ungefähr habe ich mir das vorgestellt. 🤦‍♂️
Aber die Delma Continental verschleudern die da nicht gerade? Das wäre ja zu schön......

Ich habe einen Anbieter mit 18% Abschlag gefunden, mehr gibt das Netz nicht her. (zumindest finde ich nix)
Der könnte es also sein bisher, dann bin ich um die 2300€.
Ich würde ja gerne noch die Eins vorne sehen, denke aber das wird nix.
Nach der heutigen Nacht weiß ich mehr :super:
 

Mr.Big

Dabei seit
10.06.2017
Beiträge
559
Ort
Kurpfalz
@Mr.Big
Ich denke PAM127 hat da recht, wer weiß das da draußen. Ich hätte es auch nicht gewußt und beschäftige mich sogar mit Uhren.
Die meisten Leute können doch eh nur zwischen tolle Uhr (Marke egal, bzw. kennen die Marke sowieso nicht) und eh keine Reaktion unterscheiden.
Ich trage die Uhr ja auch nicht weil ich darauf angesprochen werden will oder um irgendein Statement abzugeben.
In der Regel kaufe ich meine Uhren nach persönlichem gefallen.
Ich hatte schon so viele Kronen die alle wieder gegangen sind, bringt mir nix wenn ich da eine am Arm habe.
Manchmal muss man auch um die Ecke denken bzw. neuem eine Chance geben.
Ich würde aber fast wetten, dass einige meiner Bekannten eher bei der Delma schreien "tolle Uhr" als z.B. bei meiner Air-King.
Ich muss mir jetzt noch den Preis der Delma schönreden :roll:
Absolut richtig, wenn das für Dich vom Gefühl her passt, ist alles gut.
 

Der Motor

Dabei seit
11.01.2018
Beiträge
4.550
Ort
Nahe der Alpen
Die Gedanken zur Delma sind ganz anders!
Zuerst WTF is Delma? Suche ich hier im Forum finde ich fast nur 1-2-3 TV 😨 Da bin ich auch kein Experte.......geht die Uhr da weg? Ist sie da günstiger?
Kann man für so eine Uhr(enmarke) über 2k ausgeben?
Ich habe exakt dieses Modell bei 123TV bisher noch nicht gesehen. Das bedeutet aber nicht, dass es nicht morgen schon ohne Vorwarnung dort aufschlagen könnte und dann mit annähernd 50% Rabatt auf die UVP verkauft wird. Andere durchaus ansehnliche Modelle von Delma hat dieses Schicksal auch nur wenige Monate nach der Vorstellung ereilt.
Ich würde mir jedenfalls selbst in den Hintern beißen, wenn ich über 2.000 Euro für das Teil bezahlt hätte und ich die Uhr dann kurz darauf Hunderte Euro günstiger bekommen könnte.
Für mich ist die Marke verbrannt. Ich kann ja noch nachvollziehen, wenn man sich auf 123TV zu den Schleuderpreisen bedient. Für reguläre Käufe hingegen fehlt mir dann doch das Verständnis. Die UVP vom Continental Chronograph halte ich für mutig. Hamilton, Union, Rado, Longines- da gibt´s von der Swatch Group massig Konkurrenz im Umfeld, die man im Laden kaufen kann und bei der man nicht sofort an Max Schradin denken muss.
 

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.859
Ort
OWL
50% Rabatt auf den Listenpreis sind bei 1-2-3.tv möglich, aber nicht garantiert.

Gestern gab es obige Uhr - allerdings in blau - zu 1.400 (?) ich habe da nicht genau aufgepasst, da mich die Uhr nicht interessiert hat.

Man muss für sich selber entscheiden:

Gibt man das Geld für eine Breitling aus - auch mit einer schnellen / schnelleren Wiederverkaufsmöglichkeit und mehr "Renomee" (was aber auf der Straße am Ende niemand interessiert). Dafür ist der Einstieg in die Breitlingwelt am Ende mit mehr Euro verbunden. Den prozetuallen Verlust von Grau auf Gebraucht erfrage bitte von jemand der sich mit Breitling besser auskennt. Problem ist, dass 10% von 6.000 Euro 600 Euro sind, 30 % von 1.400 Euro aber "nur" 420 Euro. Wo man mehr verloren hat, muss jeder für sich im Kopf entscheiden (die Prozentzahlen sind frei erfunden und haben nichts mit Breitling/Delma zu tun - wenn man die korrkten Zahlen hat, kann man den prozentualen / realen Verlust berechnen).

Kann man bei 123 Uhren kaufen? Sicher: Deutscher Händler, 1 Monat Widerrufsrecht (oder das Recht zur Rückgabe?! muss man noch mal nachlesen), da es eine "große Bude" ist, sollte es bei Rücksendungen keine Probleme geben. Kauft man bei einem "kleinen" grauen Händler, hat der evtl. das Geld bereits anders investiert und kann nicht sofort den Kaufpreis bei einem Wideruf wieder raus geben. KANN - muss natürlich nicht.

Dann eine Frage der Zeit: willst Du EXAKT das Modell bis Anfang Mai haben? Dann bleibt nur der Kauf bei einem "richtigen" Konzi, bzw. Händler von eBay und Co. Dafür dann mit minus 14%. Hier warne ich bereits vor: der Markt kennt die 123 Preise und die gebrauchten (neuen/ungetragenen Uhren) orientieren sich preislich an diesen Preisen.

Gegen die Qualität der Uhren spricht meistens nichts, bei Quarz muss man ein wenig genauer auf die Treffsicherheit des Zeigers auf die Indizies achten.

Sind Breitlinge besser als Delmas? Ja - aber ... dafür nimmst Du auch entsprechend mehr Geld in die Hand. Nimmst Du noch mehr Geld in die Hand bekommst Du eine noch bessere Uhr. Hier muss jeder wissen wofür er/sie dann wie viel investieren will.

Gerrit
 
Thema:

Gibt es irgendeinen Grund eine Delma Continental zu kaufen (oder doch lieber bewährtes)

Gibt es irgendeinen Grund eine Delma Continental zu kaufen (oder doch lieber bewährtes) - Ähnliche Themen

Ein langer Weg zum perfekten hellen Chrono: Mercer Lexington Chronograph: Helle Uhren haben es bei mir leider etwas schwer. Zumindest schwerer als schwarze oder dunkle Modelle, die haben einen unfairen Vorteil: Kontrast...
Flügel haben zwei Schwingen - Breitling Colt A17388 und Avenger Blackbird V17311 - ein Doppelschlag: Werte Gemeinde, mein Uhrenjahr 2019 war ein Jahr des Wechsels des Trageuhren-Portfolios. Bis ca. Mitte des vergangenen Jahres noch glaubte ich an...
Spinnaker Boetgger - Das Eckige muss unter’s Runde: Liebes Uhrforum, seit Sepp Herberger wissen wir: „Das Runde muss ins Eckige!“ Aber sowohl die Form als auch das Beziehungswort können sich...
Doppelvorstellung meiner Grand Seiko‘s: SBGV243 und SBGX339: Heute möchte ich euch einen kleinen Vergleich meiner beiden Grand Seiko Diver zeigen. Aber bevor ich beginne, möchte ich noch kurz auf Grand...
Ein bisschen sowas wie Konstantkraft: Armin Strom Gravity Equal Force ST19-GEF.90.AL.M.35: Obwohl meine Sammlung schon als Ansammlung bezeichnet wurde, verfolgt sie zumindest in meinem Kopf eine relativ klare Strategie. Doch diese...
Oben