Gibt es eine „Rangliste“ bzgl. Qualität bei China-Uhren??

Diskutiere Gibt es eine „Rangliste“ bzgl. Qualität bei China-Uhren?? im Uhren aus China Forum im Bereich Uhren-Forum; Naja, kleinere Fehler findet man ja scheinbar bei allen genannten Marken. Ich glaube, nur San Martin kommt da bisher ganz gut weg. Ansonsten haben...
Micky87

Micky87

Dabei seit
23.08.2011
Beiträge
1.279
Naja, kleinere Fehler findet man ja scheinbar bei allen genannten Marken. Ich glaube, nur San Martin kommt da bisher ganz gut weg. Ansonsten haben wir bei Proxima ja bereits einen nicht ganz mittig platzierten Index gesehen und jetzt diese Plaketten und das Spiel in der Lünette. Meine Steeldive ist direkt gelasert. Insgesamt sehr gut verarbeitet für den Preis, wie ich finde. Aber bei meinen war bisher auch alles okay, bis auf die Merkmale wie wobble bei der MM-Lüni, die ich bei dem Preis aber verkraften kann. Meine Steeldive MM trage ich seit zwei Wochen durchgehend, verdrängt meine Seawolf als daily. So nice finde ich die 😁👍 Hat mich 120 Euro gekostet, ist allerdings durch den Zoll gerutscht.

Bin deswegen sogar am überlegen, mir irgendwann das Original zu gönnen..

LG
 
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
10.122
Naja, kleinere Fehler findet man ja scheinbar bei allen genannten Marken. Ich glaube, nur San Martin kommt da bisher ganz gut weg. Ansonsten haben wir bei Proxima ja bereits einen nicht ganz mittig platzierten Index gesehen und jetzt diese Plaketten und das Spiel in der Lünette. Meine Steeldive ist direkt gelasert. Insgesamt sehr gut verarbeitet für den Preis, wie ich finde. Aber bei meinen war bisher auch alles okay, bis auf die Merkmale wie wobble bei der MM-Lüni, die ich bei dem Preis aber verkraften kann. Meine Steeldive MM trage ich seit zwei Wochen durchgehend, verdrängt meine Seawolf als daily. So nice finde ich die 😁👍 Hat mich 120 Euro gekostet, ist allerdings durch den Zoll gerutscht.

Bin deswegen sogar am überlegen, mir irgendwann das Original zu gönnen..

LG
Ich hab ja ne MM, aber die ist gefühlt nicht besser (optisch teils schlechter) und war schon ewig nicht mehr am Arm. :D :hmm:
 
Micky87

Micky87

Dabei seit
23.08.2011
Beiträge
1.279
Nicht dein Ernst 😂

Hast du ein älteres oder neueres Modell?

Ich verliere bei Seiko langsam den Überblick. So viele Modelle die alle gleich aussehen aber irgendwie doch anders sind. Mal sehe ich gebrauchte MMs für 1.8, mal für knapp 3. Habe mich mit dem Thema noch nicht intensiv genug beschäftigt, da ich noch keine ernsten Kaufabsichten hatte. Wird aber wohl mal Zeit 😁

Das Keramik-Inlay macht tatsächlich ne Menge aus, finde ich. Erstaunlich, wie hochwertig Chinaticker mittlerweile wirken. Die verdienen ja noch daran. Muss man sich mal vorstellen! 😂 :prost:
 
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
10.122
Nicht dein Ernst 😂

Hast du ein älteres oder neueres Modell?

Ich verliere bei Seiko langsam den Überblick. So viele Modelle die alle gleich aussehen aber irgendwie doch anders sind. Mal sehe ich gebrauchte MMs für 1.8, mal für knapp 3. Habe mich mit dem Thema noch nicht intensiv genug beschäftigt, da ich noch keine ernsten Kaufabsichten hatte. Wird aber wohl mal Zeit 😁

Das Keramik-Inlay macht tatsächlich ne Menge aus, finde ich. Erstaunlich, wie hochwertig Chinaticker mittlerweile wirken. Die verdienen ja noch daran. Muss man sich mal vorstellen! 😂 :prost:
Hab eine Sbdx001 aus 2015. Aber ne echte Safe Queen. 😌

Damals hatte ein Händler aus Luxemburg die für 1,5k raus gehauen, da konnte ich nicht widerstehen. Die aktuellen Modelle wären mir jetzt eh zu teuer! :schock:
 
Micky87

Micky87

Dabei seit
23.08.2011
Beiträge
1.279
Da würde ich auch direkt zuschlagen 😅 So kann man ja nur mit Gewinn wieder verkaufen! Oder ohne Verlust, selbst, wenn man sie rockt 👍👍

Aber 3k für ne MM.. Schon sehr bitter. Dann lieber Breitling, Omega, Tag und Co. Wobei ich noch keine neue MM in den Händen hielt.

Dir jedenfalls viel Spaß mit deiner 001 :) Streichel sie mal wieder und werd dir ihrer richtig bewusst! 😁
 
U

Uhrma4

Dabei seit
09.10.2020
Beiträge
51
Wo ich da grade Omega lese, gibt es eigentlich auch eine alternative zur 42mm Moonwatch Hommage von Alpha? Die von Corgeut etc. sind ja alle immer leider nur 40mm groß.
 
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
10.122
Wo ich da grade Omega lese, gibt es eigentlich auch eine alternative zur 42mm Moonwatch Hommage von Alpha? Die von Corgeut etc. sind ja alle immer leider nur 40mm groß.
Die beste Hommage ist für mich die Reef Tiger. Ist aber nicht direkt die klassische Moonwatch, mehr so DSOTM.
 
U

Uhrma4

Dabei seit
09.10.2020
Beiträge
51
Oh ja, die find ich auch echt gut, nur stört mich da wirklich ziemlich die weiße Datumsscheibe.
 
G

Gast105909

Gast
Der verstorbene Mann meiner Freundin war auch ein Uhrensammler von 1.2.3 tv China Böllern. Ich habe daher hier über 70 Uhren aus China in den Uhrenkästen. Ich selber trage nur Uhren aus Deutschland und der Schweiz, ab und zu Japaner oder auch mal eine Timex oder Invicta. Persönlich kann ich mich mit China-Uhren wirklich nicht anfreunden, warum auch. In Europa haben wir nun wirklich sehr gute Uhrenhersteller und Manufakturen, da benötige ich keine Chinaware. Wenn jemand hier meine China Teile möchte, so kann er sie zum Versandkostenpreis geschenkt bekommen.
Einen guten Jahreswechsel wünsche ich allen hier.
 
G

Gast105909

Gast
Hier mal eine Automatik - Uhr, welche in China hergestellt wird und eine ganz passable Qualität aufweisen kann.

IMG_20201226_111044.jpg
 
G

Gast105909

Gast
Die Uhren sind gerade weggegangen, hätte nicht gedacht, dass es so schnell geht.
 
Pace

Pace

Dabei seit
03.01.2020
Beiträge
23
Ort
Berlin Eastside
Naja, kleinere Fehler findet man ja scheinbar bei allen genannten Marken. Ich glaube, nur San Martin kommt da bisher ganz gut weg. Ansonsten haben wir bei Proxima ja bereits einen nicht ganz mittig platzierten Index gesehen und jetzt diese Plaketten und das Spiel in der Lünette. Meine Steeldive ist direkt gelasert. Insgesamt sehr gut verarbeitet für den Preis, wie ich finde. Aber bei meinen war bisher auch alles okay, bis auf die Merkmale wie wobble bei der MM-Lüni, die ich bei dem Preis aber verkraften kann. Meine Steeldive MM trage ich seit zwei Wochen durchgehend, verdrängt meine Seawolf als daily. So nice finde ich die 😁👍 Hat mich 120 Euro gekostet, ist allerdings durch den Zoll gerutscht.

Bin deswegen sogar am überlegen, mir irgendwann das Original zu gönnen..

LG
Späte Antwort, aber ich muß mal noch was loswerden zum Thema Lünetten-Wobble:

Habe mit heute mal wieder Jodie und seinen YT-Channel "Just one more Watch" zu Gemüte geführt. Im von mir gesehenen Beitrag ging es um die Top 5 und Bottom 5 Uhren von 2020. In den Bottom 5 war eine Rolex GMT Master II Root Beer (Ami-Preis laut Jodie 20 000$), mit einem Spiel in der Lünette die jede 20 € China-Subby-Hommage vor Neid erblassen lassen hätte. In diesem Preisbereich scheint wohl keiner mehr hinzuschauen, muß ja gut sein wenn es so teuer ist.
Mit Seiko steht der gute Jodie inzwischen auch auf Kriegsfuß, die Neuausgabe der Willard ist auch in den Bottom 5 wegen verschobener Zifferblätter u.ä. .Das bei Seiko so etwas vorkommt wußte ich, Rolex hat mich aber echt überrascht.

Gruß aus Berlin
 
Thema:

Gibt es eine „Rangliste“ bzgl. Qualität bei China-Uhren??

Gibt es eine „Rangliste“ bzgl. Qualität bei China-Uhren?? - Ähnliche Themen

  • Garantie - gibt es Revisionsklauseln?

    Garantie - gibt es Revisionsklauseln?: Hallo zusammen, Uhren haben unterschiedliche Garantielaufzeiten. Machen die Hersteller das auch davon abhängig, dass während der Garantiezeit...
  • Welche "alternativen" Uhrwerke bzw. Antriebe gibt es?

    Welche "alternativen" Uhrwerke bzw. Antriebe gibt es?: Ich besitze bisher ausschließlich Quartzuhren, zum größten Teil mit Solarantrieb und Funk/GPS. Die Kombination dieser Techniken habe ich sehr...
  • UF Conversation-Lounge - hier darf über alles geplaudert werden, für das es keine spezielle Thematik gibt

    UF Conversation-Lounge - hier darf über alles geplaudert werden, für das es keine spezielle Thematik gibt: Liebe Freunde der gepflegten Unterhaltung, wir bieten Euch eine Ecke der gepflegten Plauderei. Hier könnt Ihr nach Herzenslust über alles...
  • Gibt es Chronometer bei Handaufzugsuhren?

    Gibt es Chronometer bei Handaufzugsuhren?: Hallo liebe Forianer, wisst ihr zufällig Folgendes: gibt es Chronometer-Uhren mit einem Handaufzugskaliber? Oder liegt es in der Natur der...
  • Ähnliche Themen
  • Garantie - gibt es Revisionsklauseln?

    Garantie - gibt es Revisionsklauseln?: Hallo zusammen, Uhren haben unterschiedliche Garantielaufzeiten. Machen die Hersteller das auch davon abhängig, dass während der Garantiezeit...
  • Welche "alternativen" Uhrwerke bzw. Antriebe gibt es?

    Welche "alternativen" Uhrwerke bzw. Antriebe gibt es?: Ich besitze bisher ausschließlich Quartzuhren, zum größten Teil mit Solarantrieb und Funk/GPS. Die Kombination dieser Techniken habe ich sehr...
  • UF Conversation-Lounge - hier darf über alles geplaudert werden, für das es keine spezielle Thematik gibt

    UF Conversation-Lounge - hier darf über alles geplaudert werden, für das es keine spezielle Thematik gibt: Liebe Freunde der gepflegten Unterhaltung, wir bieten Euch eine Ecke der gepflegten Plauderei. Hier könnt Ihr nach Herzenslust über alles...
  • Gibt es Chronometer bei Handaufzugsuhren?

    Gibt es Chronometer bei Handaufzugsuhren?: Hallo liebe Forianer, wisst ihr zufällig Folgendes: gibt es Chronometer-Uhren mit einem Handaufzugskaliber? Oder liegt es in der Natur der...
  • Oben