Gibt es ein abkühlendes Uhrenfieber?

Diskutiere Gibt es ein abkühlendes Uhrenfieber? im Small Talk Forum im Bereich Community; Ahoi an alle, Irgendwie ist es zur Zeit komisch mit mir und meinem Uhrentick. Nachdem ich in den letzten drei Jahren schon manchmal geglaubt...
Luximage

Luximage

Themenstarter
Dabei seit
10.12.2009
Beiträge
921
Ort
Darmstadt
Ahoi an alle,

Irgendwie ist es zur Zeit komisch mit mir und meinem Uhrentick.
Nachdem ich in den letzten drei Jahren schon manchmal geglaubt habe, dass ich aufgrund eines unerklärlichen Uhrenfiebers zum Doc oder auf die Couch müsste, scheint bei mir in den letzten Wochen so etwas wie eine Abkühlung in Sachen Uhren eingetreten zu sein.
Ist das normal?

Als ich vor drei Jahren anfing auch hier regelmäßig rein zu schauen, war ich ein eher unbedarfter Uhrenfreund mit einer Nomos Tangente und einer alten Sinn.
Heute muss ich drüber schmunzeln wenn ich daran denke, dass ich damals so gerne eine alte Omega Seamaster aus den Sechzigern gehabt hätte, um dann aber doch immer wieder nicht den letzten Bietknopf in der Bucht zu klicken, weil mir 250€ einfach viel zu viel Geld für eine weitere Uhr waren.
Dann kamen die Diver. Genauer gesagt ein Bild von einer Orient Deep und ein Link zum Forum. Das war's dann für mich.
Was folgte, kann man eigentlich nur unter dem Gesichtspunkt eines regelrechten Suchtverhaltens einordnen. Seit dem verging kein Tag, an dem ich nicht mindestens einmal hier reingeschaut habe. Selbst im Urlaub war ich dann doch froh über einen WLAN Anschluss. Ist doch praktisch wenn man aus Vietnam oder Italien mal kurz schauen kann, ob es was neues gibt. Vielleicht ist es aber auch nur ein weitere Weg zur Sucht.
Aber wie auch immer. Ich hab hier Super nette Forenmember kennen gelernt. hab gefühlte 200 Uhren geflippert und mittlerweile so nette Schätzchen in meiner Box, dass man davon auch einen netten Gebrauchtwagen kaufen, oder wenigstens noch mal richtig für lange Zeit nach Vietnam zum entspannen fliegen könnte.

Ich schaue natürlich immer noch täglich hier rein und kann kaum die Ankunft meiner Damasko erwarten. Es fiebert also noch.
Trotzdem merke ich, dass mich immer weniger Beiträge hier wirklich interessieren und ich auch immer mehr altbekannte member vermisse. wo seid ihr?
Und auch im Marktplatz finde ich kaum noch etwas, was meine Finger kribbeln lässt.

Ist das das Ende oder nur eine kurze Zwischenphase? Was meint ihr?

Komisch finde ich grad nur, dass ich plötzlich wieder anfange, mich für andere Dinge zu interessieren. Zum Beispiel schaue ich jetzt schon seit zwei Wochen intensiv in HiFi Foren, weil ich mir einen neuen High End Kopfhöhrer zulegen möchte.

Wie auch immer. vielleicht ist es ja jemanden von euch auch schon mal so ergangen.

Wünsche allen einen schönen Tag.
 
vonMatterhorn

vonMatterhorn

Dabei seit
15.02.2009
Beiträge
2.014
Ort
Warendorf / Sassenberg
Hallo Christian,

da bist du nicht allein ;). Ich interessiere mich im Moment auch mehr für meine anderen Hobbys (vor allem Photographie) und werde vom Forum demnächst eine mehrwöchige/-monatige Auszeit nehmen, es gibt einfach Dinge im Leben, die sind mir wichtiger als Uhren. Ich schreibe kaum noch Beiträge, mein geliebter Small-Talk Bereich wird auch immer weniger von mir genutzt, irgendwie ist gerade die Luft raus. Bis auf eine Omega Seamaster habe ich meine Wunsch-Sammlung eigentlich zusammen, und da die frühestens in einem Jahr gekauft wird, habe ich lange Zeit zum Überlegen, ob ich mir für das Geld nicht doch etwas anderes, sinnvolleres anschaffe, wo ich auch einen Nutzen von habe ;). Außerdem wartet meine Homepage (Photo-Blog) seit knapp einem Jahr auf Fertigstellung, das kann ich in meiner Freizeit dann auch endlich in Angriff nehmen :super:.

Was mich im Moment noch hier hält, ist der Pn-Kontakt mit wenigen, mir wichtigen Usern (denen es teilweise ebenso geht). Den werde ich auch aufrechterhalten, zur Not auch per Email.

Viele Grüße,

Lorenz
 
Zuletzt bearbeitet:
ducmanni

ducmanni

Dabei seit
06.01.2011
Beiträge
2.535
Hallo Christian,

ich bin auch krank:shock: Jahrelang habe ich im Jahr nur 1 - 3 Uhren gekauft und es war gut so. OK, für meine Frau habe ich mittlerweile ca. 55 Spieluhren gekauft und war täglich in der Bucht. Manchmal kam der Paketzusteller 3-4 mal die Woche (wir sind jetzt per Du:-D) das habe ich Gönnerhaft aufgehört. Nun ja, etwas Druck von meiner Frau war auch dabei, es ist ja auch Kostspielig immer wieder neue Vitrinen zu kaufen und die Uhrenvitrinen sind auch besser zu verstauen.

Aber im Ernst, ich hoffe auch bald einen Doc zu finden der ein Gegenmittel hat, so kann es nicht weiter gehen.

Das mit Hifi kenn ich, ich habe letztes Jahr zugeschlagen, Sonus Faber Liuto, Lyric 120 Ti M, ProJect Box, Cambride Audio Phono Vorstufe und diverse Kabel für....ach du meine Güte, was wären das für schöne Uhren gewesen.

Wünsche Dir/Euch Gute Besserung & Gruß,

Ducmanni
 
ENZO

ENZO

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
4.316
Ort
San Leucio del Sannio
Das ist ganz normal, Christian!
Solange etwas neu ist, ist es immer interessanter. Im Laufe der Zeit, lässt das halt nach. Das ist mit allen Sachen so.
Es gibt eben auch viele andere schön Dinge zu entdecken, und das ist auch gut so!

Gruss
ENZO
 
Janus500

Janus500

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
526
Ort
Rheinhessen
Dem stimme ich zu.
Irgendwann hat man das Meiste gesehen und es wird "langweiliger" weil bekannt.
Aber dann und wann trifft man auf Uhren, die man nicht kennt und mich trifft dann jedes Mal ein Stromschlag - nur so bin ich an die Junghans gekommen...

Bei mir ist es aber auch und gerade das Aufarbeiten, was mich fasziniert.
Das beim Sammeln mal ein Sättigungsgrad eintritt, finde ich normal.

Außerdem gibt es noch ein Leben außerhalb der UF.

Beste Grüße,

Christian
 
Locki

Locki

Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
3.954
Ort
Bayern
Hi Christian,


So wie Du es beschrieben hast geht es mir auch.Anscheinend ist das der normale gang der Dinge.
Ich schreibe hier auch fast nichts mehr im Gegensatz zu früher,seit der Sperre ist die Luft fast raus.
Mich halten nur noch paar User hier mit denen ich sehr oft PN-Kontakt habe ;-)
Auch finde ich es oft belastent zuviele Uhren zu haben geht mir zumindest so.
Mal sehen vielleicht kommt die Freude wieder zurück mal schauen.

@Lorenz

Eine Luxusuhr sollte man als Mann von Welt schon haben :ok:
 
vonMatterhorn

vonMatterhorn

Dabei seit
15.02.2009
Beiträge
2.014
Ort
Warendorf / Sassenberg
@Michl: Da hast du wohl recht :D, mal schauen, wie gesagt, im Moment fällt mir auch keine bessere Investition ein, die ich tätigen könnte :). Aber wie sagte Gutenberg so schön :): "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern". Mal schauen was so für Wünsche in den nächsten Monaten noch aufkommen, mit dem Thema "neues Auto" habe ich auch noch nicht ganz abgeschlossen, vielleicht verlässt mich der 5er Golf und es gibt etwas schnelleres in Form eines 5ers, allerdings einer anderen Marke und am liebsten die E39er Variante ;).

Aber du hast recht, die kontroversen S. Threads fehlen mir auch :D, aber auch so ist das Thema Uhren bei mir zu Zeit ganz unten in der Hobby Liste.
Das Thema eingeschränkte Avatar Wahl hat mir vielleicht auch ein wenig die Lust genommen, ich weiß es nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Luximage

Luximage

Themenstarter
Dabei seit
10.12.2009
Beiträge
921
Ort
Darmstadt
na da bin ich ja froh, dass ihr mich verstehen könnt.
Ist ja gar nicht so, dass ich plötzlich das Interesse an Uhren verloren hätte.
Nur das ganz große kribbeln zum Beispiel bei so mancher Uhrenvorstellung ist schon ein wenig verloren gegangen.
Das kann aber auch daran liegen, dass ich in letzter Zeit auch nicht mehr so oft auf wirklich tolle Vorstellungen gestoßen bin.
Oder ich bin einfach nur satt.
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.427
Ort
Wien Floridsdorf
Wie auch immer. vielleicht ist es ja jemanden von euch auch schon mal so ergangen.
Kurz und bündig, Christian: Das nennt sich aufkommende Forummüdigkeit.
Und ist auch ganz normal: Licht erzeugt Schatten - so ist das nunmal in der Natur.

Mein Tipp: In dem Moment, wo Du das Gefühl hast, daß das UF irgendwie mehr von Dir in Beschlag nimmst, als Du eigentlich zulassen möchtest/solltest/dürftest/könntest ... schalt' den PC aus, schnapp Dir ein gutes Buch (oder Deine Liebste - je nach Lust und Laune ;-)), schmeiß Dich aufs Fahrrad etc., etc. ... und genieße Real-Life pur.

Irgendwann hast Du Abstand genommen, und fühlst Dich wieder befreit.

Glaube mir: Das funktioniert.
Funktioniert sogar sehr gut.

Wenn ich nicht das Glück hätte, einerseits einen eigenverantwortlichen Job und andererseits einen kulanten Arbeitgeber zu haben, wären wohl viele, viele Beiträge von mir erst gar nicht entstanden (so habt halt Ihr dran glauben müssen *gg*).
Demnach schleife ich mir die Hörner untertags ab, komme UF-wohlausgeruht nach Hause, um anschließend den wichtigen Teil meines Lebens zu beschreiten ...

Viel Erfolg beim Erkennen, Umdenken und Umgestalten!

Gruß, Richard

PS: Du erwähntest dieses vermissende "Kribbeln".
Das ist normal, denn irgendwann ist eben das Exklusive nicht mehr so interessant.
Auch wenn ich selbst bei meinen Neuzugängen im Vergleich zu früher dieses erwähnte Kribbeln zeitmäßig stark verkürzt wahrnehme, ist die Freude dann doch gegeben.
Anders halt - aber doch ...

PPS: Im Nachhinein möchte ich keine einzige Gegebenheit in bezug auf das Uhrforum missen - denn da geht es mittlerweile schon wesentlich mehr als nur um Uhren!
 
Zuletzt bearbeitet:
Mr-No

Mr-No

Dabei seit
14.08.2009
Beiträge
4.937
hallo Nachbar ,
immer nur neue Bilder von Uhren betrachten ist doch langweilig ;-)
seit deinem letzten Besuch habe ich jede Menge neue Uhren die du gerne mal befummeln kannst .
Hiermit lade ich dich auch zum Rhein-Main-Stammtisch ein der nicht weit von uns stattfindet ,
neue Leute , neue Uhren kennenlernen macht unheimlich Spass . ( kannst ja mit mir fahren ):super:
Kleiner Tipp zum Zeitvertreib , hast du einmal versucht deine Uhren mit neuen Bändern zu bestücken?
Falls dir noch ein " Sprungbrett " zum Salto zurück in das Uhrenleben fehlt ,
ich habe noch viiiiiiiele Ideen ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Luximage

Luximage

Themenstarter
Dabei seit
10.12.2009
Beiträge
921
Ort
Darmstadt
:-) grüße dich Nachbar.

Das nenne ich mal einen guten Vorschlag.
Gibt es denn schon einen nächsten geplanten Rhein Main Stammtisch. Beim letzten ist mir leider eine Familiengeschichte dazwischen gekommen.

Bänder sind auch ne gute Idee. Da bin ich aber auch schon ganz schön weit gekommen.

Also bis bald.
 
Uhrenman

Uhrenman

Dabei seit
09.06.2012
Beiträge
1.140
Ort
S-H
hmm....
mein Fieber kühlt sich eigentlich auch bisserl ab.
In den 3- und unteren 4-stelligen € Bereichen habe ich eine ganz gute Auswahl. Schon so viel, dass einige nicht / kaum getragen werden.
Da reizt mich in den Schaufenstern derzeit nicht viel was.
Die Leckerlies die ich noch haben WILL sind derzeit nicht drin. Also könnte ich eigentlich ganz entspannt sein.

ABERRRR..... wo es mich hier und da doch arg juckt - ist hier der Markt.
Was da manchmal angeboten wird, erfordert echt Charakterstärke ..... seufz :)

Gruß
Jörg
 
finch

finch

Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
3.821
Ort
BW
ganz ehrlich,ich glaube es nicht,es wird wiederkommen.;-)

Gruß,
Miro
 
Kaliber 66

Kaliber 66

Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
3.858
Ort
United Kingdom
Solange Du nicht anfaengst, Kuehlschraenke zu sammeln, geht das doch voll in Ordnung. Pausen sind dazu da, mal den Kopf frei zu bekommen und spaeter wieder mit neuem Elan an die Sache zu gehen.
Ganz aufgeben wirst Du die Uhren bestimmt nicht ;-)
Gruss
Steffen
 
Thema:

Gibt es ein abkühlendes Uhrenfieber?

Gibt es ein abkühlendes Uhrenfieber? - Ähnliche Themen

  • In welchem EU-Land gibt es die günstigsten Uhren?

    In welchem EU-Land gibt es die günstigsten Uhren?: Hallo zusammen. Ich werde nächstes Jahr im Rahmen einer Kreuzfahrt einige europäische Städte bereisen. Ich plane schon jetzt eine (noch nicht...
  • Gibt es Royal Orient noch?

    Gibt es Royal Orient noch?: Auf der Suche nach etwas exotischeren Herstellern, abseits vom derzeitigen Hype bei den üblichen Verdächtigen aus Europa, von Uhren in der...
  • AP: gibt es für ausrangierte Uhren noch Armbänder?

    AP: gibt es für ausrangierte Uhren noch Armbänder?: Hallo zusammen Ich bin mir am überlegen eine second-hand Royal Oak Offshore Grey Elephant Ref: 26470ST.OO.A104CR.01 zu kaufen. Die Uhr wurde...
  • Stempelung im Uhrdeckel gibt Fragen auf..

    Stempelung im Uhrdeckel gibt Fragen auf..: Guten Tag miteinander, bei meiner Armbanduhr habe ich den Gehäusedeckel aufgeschraubt um die Uhr ein wenig zu zügeln da sie auf den Tag 1 Minute...
  • Kaufberatung Welche aktuellen alternativen Bänder für Rolex Sporties gibt es?

    Kaufberatung Welche aktuellen alternativen Bänder für Rolex Sporties gibt es?: Hallo, ich suche nach Bandalternativen für Rolex Sporties allgemein (sollen ein Oysterband ersetzen): beim Konzessionär sah ich welche, recht...
  • Ähnliche Themen

    Oben