Gibt es eigentlich schon den "knapp überboten: Schei...!" Thread?

Diskutiere Gibt es eigentlich schon den "knapp überboten: Schei...!" Thread? im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Eine Heulecke für die um 50 cent Überbotenen: Bei mir waren es heute 2 Uhren!:wand: Nach dem Motto: Das wäre ihr Preis gewesen und: "Du hast sie...
clausuhr

clausuhr

Themenstarter
Dabei seit
21.11.2009
Beiträge
2.820
Ort
Grenznah, Bay
Eine Heulecke für die um 50 cent Überbotenen:
Bei mir waren es heute 2 Uhren!:wand:
Nach dem Motto: Das wäre ihr Preis gewesen und: "Du hast sie mir weggeschnappt! O.K., wenigsten hat sie letzendlich ein Forumsmember ergattert;-)"
Wär doch lustig....:D

Seiko BLUE Automatik Uhr 17 Jewels mit Tag & Datum LUMIBRITE | eBay


Da war ich knapp dran...

Aber ich glaube, hier hat der Seller die Notbremse gezogen.:-P

Gruß

Claus
 
Zuletzt bearbeitet:
apple1984

apple1984

Dabei seit
10.02.2010
Beiträge
2.226
Ort
NRW
Ich wünschte, ich könnte dir sagen: "Ich war's". Aber dem ist nicht so...
Diese hatte ich gar nicht auf dem Schirm.

Tja, ich kann mit dir fühlen, insbesondere bei einer Seiko, einer blauen noch dazu, aber meine Devise:
Wenn ich eine haben will, biete ich immer das Doppelte von dem, was 2 Minuten vor Schluß angezeigt wird.
Klappt immer. Zumindest bei mir. ;-)
 
apple1984

apple1984

Dabei seit
10.02.2010
Beiträge
2.226
Ort
NRW
Ok, Jo-MG5, das war auf diese Aktion nicht anwendbar. Da wollte aber einer unbedingt, auf Teufel komm' heraus.
Da macht man gar nichts...
 
Smutje

Smutje

Dabei seit
13.02.2013
Beiträge
404
Ort
zuhause
Dass du um 50 ct überboten wurdest sagt ja nur aus, dass du der zweithöchste Bieter warst. Du kannst aber leider nicht wissen, welchen Maximalbetrag der Hauptbieter eingesetzt hat.
Beispiel
du gibst dein MaxGebot mit 63€ an
der Hauptbieter mit max. 100€.
Der Zuschlag erfolgt bei 63,50€.

Tröste dich damit, dass wenn du noch 10€ mehr draufgelegt hättest, wieder dein Gebot um 50 ct getoppt wurde
 
Zeitwandler

Zeitwandler

Dabei seit
08.02.2011
Beiträge
1.855
Das ist doch kein Problem genug Uhren hat ja wohl jeder von uns, manchmal dachte ich auch schon so im Nachhinein wenn der "Muss unbedingt haben Reflex" verblasst war eigentlich gut das ich Überboten worden bin. ;-)
 
mondieaux

mondieaux

Dabei seit
27.09.2011
Beiträge
1.062
Ort
Berlin
Gibt es eigentlich schon den "knapp überboten: Schei...!" Thread?
:lol: geiler Titel, das reicht mir eigentlich schon :D

Aber wenn ich etwas wirklich will, dann biete ich auch auf Teufel komm raus! Das Gefühl beim Zuschlag betäubt den Schmerz über den Preis meistens :D
 
ThoJa

ThoJa

Dabei seit
08.01.2012
Beiträge
837
Ort
Stuttgart
In dieser Situation denk ich mir dann halt immer: "Mund abwischen...weitersuchen...und Geduld haben!" :-)

Falls der Verkäufer die Notbremse gezogen hat, ist sie bestimmt bald wieder drin!
 
mojuba

mojuba

Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
85
Ort
Ladenburg - Kurpfalz
Ich will hier nicht aus dem Nähkästchen plaudern und mir so meine eventuellen Schnäppchen in der Bucht versauen. :-)
ABER es hat mich schon immer geärgert, wenn andere mehr geboten haben als ich - und/oder schneller waren - und/oder die bessere Software, wenn ich das angebotene Stück selbst gerne haben wollte. Also habe ich mich lange auf die Suche begeben und bin auf ein Stückchen Software gestoßen: https://www.myibidder.com/ ein automatischer eBay Sniper...
Und da hier anscheinend etliche dieses Tool noch nicht kennen, sei es hier kurz vorgestellt.

Man kann es als Standalone oder als App einsetzen. Das Vorgehen ist immer gleich: Man hat seinen (heiß ersehnten) Snapp bei eBay und (nach Installation der Software) ein zusätzliches Icon bei eBay - egal ob Windows, Mac, iPhone, Anroid oder iPad. Dort klickt man drauf, loggt sich ein und gibt einfach den Höchstpreis ein, den man sich vorstellen kann. Auch noch die Zeit, wann spätestens der Sniper zuschlagen soll. Dann lehnt man sich zurück und wartet eigentlich nur noch das Ende der Auktion ab.
Info über den eigenen Erfolg oder den eines anderen erfolgt per E-Mail.

Zugegeben, dadurch entfällt sehr viel vom Nervenkitzel der händischen Methode. Aber darauf verzichte ich doch gerne.
 
MikeHD

MikeHD

Dabei seit
22.03.2012
Beiträge
2.682
Ort
zu Hause
Das bringt aber nichts, wenn Du zuwenig geboten hast, oder bietet das Tool unendlich??
 
mojuba

mojuba

Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
85
Ort
Ladenburg - Kurpfalz
Nein, den Höchstpreis gibst du ein. Es ist fast ein wenig wie bei einer richtigen Versteigerung, nur dass du eben nicht permanent am Ende anwesend sein musst. Das erledigt dir dein Sniper.
 
Zuletzt bearbeitet:
aeronaut

aeronaut

Dabei seit
22.08.2011
Beiträge
2.384
Ort
Bad Rothenfelde
Genau, mit soetwas arbeite ich auch: Biet-o-matic heisst das ganze. Hat bis jetzt eigendlich immer gut funktioniert. Einfach überlegen: was ist es mir maximal wert? Eingeben, weggehen und abwarten.
 
J

Jo-MG5

Dabei seit
11.05.2013
Beiträge
9
Sag jetzt nicht, das Du wirklich diesen Fake-Müll (AP) hättest haben wollen ?
Nö, aber so gut bin ich nicht es auf dem Bild zu erkennen. Wohl etwas Ärger gespart.
Bisher aber Glück gehabt und nür einmal vom Vertrag zurück getreten - was problemlos vonstatten ging nach Hinweis auf BGH, Urteil vom 19. Dezember 2012 - Az. VIII ZR 96/12 und Androhung der Weitergabe an den Hersteller. Bei ein paar Tausender an möglichen Kosten, werden die meisten wohl vernünftig.
 
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.444
Ort
OWL
Ich kenne Eure Probleme gar nicht ... ;-)

Nein im Ernst aber nun: wenn Ihr hinterher denkt, Ihr hättet mehr bieten müssen: macht es gleich zu Anfang und nutzt ein "Bietprogramm", welches aber nur in den USA bieten darf, weil es in ebay.de untersagt ist.

Ihr bekommt JEDE Uhr, wenn Ihr nur genügend Holz ins Feuer werft, aber mal ehrlich: wieso habt Ihr vorher den Verkaufspreis minus 50 Ct. geboten? doch nur, weil ich Euch die Uhr da genau DAS wert war? War die Uhr mehr wert: mehr bieten. Es erspart den Ärger.

Im übrigen hat das Bieten über ein Bietprogramm (bei mir) den riesigen Vorteil, dass ich nicht mehr nach den Uhren schaue, bis ich die habe. ;-) Und hinterher ist der Ärger dann auch nicht groß, wenn man zu wenig geboten hat.

Ich nutze ein webbasierten Service, welcher zwar Geld kostet, die letzten Jahre (min 6 oder 7) einwandfrei funktioniert hat: www.snip.pl . Es gibt 5 Freigebote, jedes Gebot kostet maximal 15 Cent (wenn man mehr kauft, wird es billiger) und wird nur bei Kauf eines Artikels erhoben, also nur wenn der "Schuss" erfolgreich war (Gebote heißen dort Schüsse). Man kann auch Bedingungen an die Gebote verknüpfen: wenn man 2 Dinge, z. B. Uhrenboxen im Auge hat, aber nur eine will, kann man den 2. Schuss löschen lassen, auch ist es möglich, dass man - zum Beispiel bei einem Kauf in den USA - den 2. Schuss erhöht, wenn der erste getroffen hat, da man ja z. B. nur 1x Versandkosten zahlen muss.

Vorteil gegenüber dem Biet-o-matic (hatte ich ganz früher genutzt): man muss nicht online sein, der PC "hängt" nicht im falschen Moment.

Grüße

Gerrit
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
16.368
Ort
Braunschweig
@Jo-MG5: wenn Du Dir nicht sicher bist ob Fake oder nicht, dann lieber vorher hier, mit einem Link zum Angebot, fragen.
Erspart Zeit und viel Geld.

@All: Wenn ich eine Uhr sehe/finde, die mir gefällt, dann schätze ich meinen Preis ein, biete das und gut ist. Sollte ich die dann nicht bekommen, egal. Uhren gibt es wie Sand am Meer. Einfach ein bißchen warten, dann kommt die Nächste.
 
Thema:

Gibt es eigentlich schon den "knapp überboten: Schei...!" Thread?

Gibt es eigentlich schon den "knapp überboten: Schei...!" Thread? - Ähnliche Themen

  • Gibt es hier eigentlich Schachspieler unter Euch?

    Gibt es hier eigentlich Schachspieler unter Euch?: Hallo, ich habe mal als Schüler eine Schach AG geleitet. Lang Lang ist es her. Wollte aber nicht im Verein spielen, da man - will man...
  • Omega 1171 Armband für eine Speedmaster - gibt es das eigentlich noch neu?

    Omega 1171 Armband für eine Speedmaster - gibt es das eigentlich noch neu?: Ein gutes neues Jahr zusammen! Ich würde mir sehr gern eine klassische Speedmaster Professional zulegen, allerdings mag ich die polierten...
  • Gibt es hier eigentlich Piloten / Flugbegeisterte

    Gibt es hier eigentlich Piloten / Flugbegeisterte: Liebe Gemeinde, ich habe ein bisserl gestöbert und nix zum Thema Piloten / Flieger gefunden. Ich glaube aber nicht, dass ich der einzige bin...
  • GShock: wieviele Mudman Versionen gibt es eigentlich?

    GShock: wieviele Mudman Versionen gibt es eigentlich?: Ich stoße im Internet immerzu auf verschiedene Varianten. Hat jemand eine Aufstellung, wieviele Modellreihen ( nicht Farbvarianten) der Mudman es...
  • Ähnliche Themen
  • Gibt es hier eigentlich Schachspieler unter Euch?

    Gibt es hier eigentlich Schachspieler unter Euch?: Hallo, ich habe mal als Schüler eine Schach AG geleitet. Lang Lang ist es her. Wollte aber nicht im Verein spielen, da man - will man...
  • Omega 1171 Armband für eine Speedmaster - gibt es das eigentlich noch neu?

    Omega 1171 Armband für eine Speedmaster - gibt es das eigentlich noch neu?: Ein gutes neues Jahr zusammen! Ich würde mir sehr gern eine klassische Speedmaster Professional zulegen, allerdings mag ich die polierten...
  • Gibt es hier eigentlich Piloten / Flugbegeisterte

    Gibt es hier eigentlich Piloten / Flugbegeisterte: Liebe Gemeinde, ich habe ein bisserl gestöbert und nix zum Thema Piloten / Flieger gefunden. Ich glaube aber nicht, dass ich der einzige bin...
  • GShock: wieviele Mudman Versionen gibt es eigentlich?

    GShock: wieviele Mudman Versionen gibt es eigentlich?: Ich stoße im Internet immerzu auf verschiedene Varianten. Hat jemand eine Aufstellung, wieviele Modellreihen ( nicht Farbvarianten) der Mudman es...
  • Oben