Gibt es (Bundesliga-)Fussballfans hier im Forum?

Diskutiere Gibt es (Bundesliga-)Fussballfans hier im Forum? im Small Talk Forum im Bereich Community; Recht so :super:
Prince

Prince

Dabei seit
04.12.2008
Beiträge
2.746
Ort
Hamburg
Ich habe 1974 während der deutschen WM-Spiele meist im Garten gespielt. Wusste aber, dass etwas Wichtiges vor sich geht. Vom Polenspiel (letztes Spiel der 2. Finalrunde, verkapptes De-facto-Halbfinale "Wasserschlacht von Frankfurt", 1:0, 76. Minute Müller) weiß ich noch, dass mein Vater wie verrückt immer auf seine Armbanduhr klopfte (sorry für On-Topic!). Am 7. Juli (Endspiel) bin ich dann trotzdem wieder raus gegangen und habe im Nachhinein die Kunde von der errungenen Weltmeisterschaft vernommen. Alles andere hätte mich irgendwie aber auch verwundert.

EDIT:
Ich hatte ein T-Shirt mit den beiden Maskottchen "Tip und Tap" sowie einen Merchandising-Gummiball.
 
snoowoo

snoowoo

Dabei seit
30.11.2018
Beiträge
5
Diese unsägliche Pyro ... und die Fans der SGE fallen eigentlich immer irgendwie auf! Zwar auch toller Support ... aber immer wieder solche Szenen!
 
Pumuckel

Pumuckel

Dabei seit
02.05.2019
Beiträge
219
Diese Phyromanen sind auch beratungsresistent und werden dem Verein nicht nur weiteren finanziellen Schaden zuführen, sondern schaffen es auch noch, nicht nur auf internationaler Ebene ausgeschlossen zu werden ... auf DFB, sperrt diese Bande endlich mal aus --> ein Geisterheimspiel wäre ein akzeptabler/angemesserner Lohn für diese Phyroshow ;-)!


... Pumuckel
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rega

Dabei seit
13.12.2012
Beiträge
1.627
Ich war zur WM 1974 wohl das einzige Blag das ein orangefarbenes Trikot an hatte:D
Ich habe heute noch ein schönes Trikot der Elftal im Schrank und war/bin auch immer für die. Womöglichweil meine Eltern mit uns Kindern so oft in die Niederlande gefahren sind? War ja von NRW naheliegend. 'Unsere' N11 hat mich dagegen eigentlich nie so recht interessiert. Sicherlich auch, weil da eben so viele Speiler aus Vereinen aufliefen, die ich nicht sonderlich mochte. Nunja, das Ganze hat einmal zu Problemen im Freundeskreis geführt. 1990. 🙄
 
J

juergenab

Dabei seit
14.01.2011
Beiträge
71
Ort
Unterfranken
Diese Phyromanen sind auch beratungsresistent und werden dem Verein nicht nur weiteren finanziellen Schaden zuführen, sondern schaffen es auch noch, nicht nur auf internationaler Ebene ausgeschlossen zu werden ... auf DFB, sperrt diese Bande endlich mal aus --> ein Geisterheimspiel wäre ein akzeptabler/angemesserner Lohn für diese Phyroshow ;-)!


... Pumuckel
NUR Heimspiele ohne Fans kann hier meiner Meinung nach etwas bewirken. Geldstrafen die der Verein zählt, jucken diese Idioten kein bisschen. Vielleicht würde dann mal eine Selbstreinigung im Fanlager stattfinden
 
Pumuckel

Pumuckel

Dabei seit
02.05.2019
Beiträge
219
Es gibt auch weitere Methoden diese Phyromanen zur Vernunft zu bringen, aber dazu müssten die Vereine auch bereit sein, konsequent gegen diese Krawallos vorzugehen.
  • Stadionverbot
  • Entzug der Dauerkarte (und da kommst Du bei Traditionsvereinen nur sehr schwierig wieder ran)
  • Anzeige (mind. Verstoß gegen die Stadionordnung)
  • personalisierte Tickets in den Fanblöcken, wo es Probleme gibt
  • u.s.w.

Wenn man wirklich wollte, könnte man den Phyromanen das Leben schwer machen, aber leider sind die Vereine selbst viel zu inkonsequent :wand:


... Pumuckel
 
Martin.S

Martin.S

Dabei seit
05.04.2016
Beiträge
2.040
Ganz einfache Lösung, Spielabbruch und beide Mannschaften 3Punkte Abzug. Dann geht das ganz flott das sich die Vereine kümmern.
 
rvboelken

rvboelken

Dabei seit
03.02.2009
Beiträge
6.970
Ort
Münsterland
@ Martin.S: Ja, genau. Nur so wirds gehen. Und ein gewisses Maß an Mitverantwortung der nicht beteiligten Zuschauer im Block, diese(n) 'Pyromanen' auch mal hinzuhängen resp. seinem Nachbarn mal den Feuerstab aus der Hand nehmen.

Grüße, RvB.
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.444
Mainz schlägt Frankfurt. Seit dem Sieg gegen Bayern hat Frankfurt damit alle drei Bundesliga-Spiele vor den Hals gekriegt. Zufall? Karma? Erdung? :D
 
snoowoo

snoowoo

Dabei seit
30.11.2018
Beiträge
5
Ganz einfache Lösung, Spielabbruch und beide Mannschaften 3Punkte Abzug. Dann geht das ganz flott das sich die Vereine kümmern.
...Punktabzug bei beiden Teams aber nur wenn auch beide Fanlager Pyro gezündet haben ... sonst kann man das ja wunderbar inszenieren um dem anderen Verein, der am Saisonende ggf jeden Punkt braucht, eine "reinzuwürgen"
 
Martin.S

Martin.S

Dabei seit
05.04.2016
Beiträge
2.040
Nein, immer. Somit fallen Provokationen, Aufsichtspflicht und alles andere weg. Ganz einfach Abbruch, Zuschauer raus, kein Geld zurück Punktabzug und fertig. Dann hat sich das Thema ganz flott erledigt.
sonst kann man das ja wunderbar inszenieren um dem anderen Verein, der am Saisonende ggf jeden Punkt braucht, eine "reinzuwürgen"
Ganz simple, sollte das so sein wird dem ‚reinwürgendem’ Verein die Lizenz entzogen. Und das nicht vor so einem beknackten Sportgericht sondern in einem ordentlichen Zivilprozess.
Ist den Vereinen ihr Problem diese „Fans“ in den Griff zu bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
snoowoo

snoowoo

Dabei seit
30.11.2018
Beiträge
5
...verstehe ich nicht ganz ... wenn das eine Fanlager zündelt, und das andere nicht, warum sollen dann beide Vereine bluten?
 
Martin.S

Martin.S

Dabei seit
05.04.2016
Beiträge
2.040
Damit sich gekümmert wird und nicht immer nur Blabla bis es Tote gibt. Die Vereine müssen den Arsch hochbekommen und ohne richtige Strafen wird die Verantwortung immer nur hin und her geschoben.
Und diese sogenannten ‚Fanclubs’ werden dann auch schon gut drauf achten ob einer so ein Teil zünden möchte und demjenigen das Ding dann unangespitzt in den Hintern rammen.
 
snoowoo

snoowoo

Dabei seit
30.11.2018
Beiträge
5
Wäre aber doch auch ganz einfach wenn nur das zündelnde Fanlager bestraft wird ... ohne wenn und aber, egal ob zu Haus oder auswärts ... wer zündelt ist raus, Spiel verloren, und tschüss
 
Martin.S

Martin.S

Dabei seit
05.04.2016
Beiträge
2.040
Es geht darum Druck auf alle Vereine und deren Fanlager aufzubauen. Durch Kontrolle am Eingang wird man der Sache ja nicht Herr, durch Druck und konsequente Bestrafung allerdings schon.
Vor allem kann man so auch die Zuschauer und diese Ultra Fanblöcke mit in die Verantwortung nehmen..
Die passen dann schon auf ob da einer „Ihrem“ Verein einen Bärendienst erweisen möchte.
 
uhrenanfänger

uhrenanfänger

Dabei seit
15.05.2011
Beiträge
545
...Punktabzug bei beiden Teams aber nur wenn auch beide Fanlager Pyro gezündet haben ... sonst kann man das ja wunderbar inszenieren um dem anderen Verein, der am Saisonende ggf jeden Punkt braucht, eine "reinzuwürgen"
Wenns nur einem abgezogen wird kann ich es auch wunderbar nutzen zum reinwürgen.. stell dir mal vor plötzlich steht da jemand statt im Bayern Block bei Leverkusen im Block, weil Bayern verliert..
 
Thema:

Gibt es (Bundesliga-)Fussballfans hier im Forum?

Gibt es (Bundesliga-)Fussballfans hier im Forum? - Ähnliche Themen

  • Gibt es sowas wie das Gegenteil von Öl?

    Gibt es sowas wie das Gegenteil von Öl?: Hallo ihr lieben Kollegen, Ich hätte eine Frage an euch: meine vor etwa neun Monaten erworbene Hamilton Uhr hat eine drehbare Lünette. Zu Anfang...
  • Seiko Nr.5 mit Gangreserveanzeige - gibt es die?

    Seiko Nr.5 mit Gangreserveanzeige - gibt es die?: Guten Abend, weiß jmd. ob es eine Seiko Nr. 5 mit Gangreserveanzeige gibt? Ich suche Ersatz für eine Bicolor Dresser in mittlerer Größe und...
  • Gibt es deutsche Hersteller von Uhrwerken, die Drittanbieter beliefern? Ähnlich wie ETA, Miyota und co.

    Gibt es deutsche Hersteller von Uhrwerken, die Drittanbieter beliefern? Ähnlich wie ETA, Miyota und co.: Moin! Ein paar Tage registriert und direkt die erste Frage... gibt es deutsche Uhrwerkhersteller, die Drittanbieter beliefern? Ich meine nicht...
  • Kaufberatung Breitling Navitimer in 46mm – welche Modelle gibt es?

    Kaufberatung Breitling Navitimer in 46mm – welche Modelle gibt es?: Hallo verehrte Fachschaft, irgendwie muss es sich in meiner Nachbarschaft herumgesprochen haben dass ich latent uhrenaffin bin und nun denkt mein...
  • Wo gibt es schöne, hochwertige und preiswerte Armbänder?

    Wo gibt es schöne, hochwertige und preiswerte Armbänder?: Hallo, ich hab mich jetzt schon ein wenig umgeschaut und finde nicht so wirklich einen einheitlich guten Anbieter fur Armbänder. Ein Name, der...
  • Ähnliche Themen

    Oben