Gibbet hier eigentlich noch Snooker-Fans?

Diskutiere Gibbet hier eigentlich noch Snooker-Fans? im Small Talk Forum im Bereich Community; Endlich ist wieder Zeit für Snooker in Berlin. Tolle Begegnungen stehen an. Wer ist für euch Favorit? Kyren Wilson, der Vorjahressieger ist ja...
Blackadder

Blackadder

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.368
Endlich ist wieder Zeit für Snooker in Berlin. Tolle Begegnungen stehen an.
Wer ist für euch Favorit? Kyren Wilson, der Vorjahressieger ist ja schon in der zweiten Runde der Qualifikation gescheitert.
Und wieder schlägt mein Herz für Shaun Murphy!
Mark Williams hatte zeitweise heute Nachmittag keine guten Karten, jedoch die glücklichere Hand und Nervenstärke bewiesen.
 
Miesling

Miesling

Dabei seit
20.06.2013
Beiträge
425
Guten Abend!

Ich hole den Thread mal aus der Versenkung...
Snooker-WM 2020!

Leider seit heute wieder ohne Zuschauer...

Gerade: Williams : McManus, zweite Session.

Gruß
Micha
 
muenchenmann

muenchenmann

Dabei seit
28.11.2013
Beiträge
782
Ort
München
... und wie jedes Jahr auch diesmal mein Tipp: Auf BBC schauen. Die Übertragungen bei Eurosport sind für mich persönlich inzwischen unerträglich, so sehr ich Rolf Kalb früher auch mal geschätzt habe. Aber er kommentiert inzwischen vielfach schlicht unfachmännisch, einfach falsch. Die Spieler!kommentatoren bei der BBC sind dagegen auf einem völlig anderen Niveau und man bekommt einfach mehr mit vom Spiel.

Ich mach das auf dem ipad. Einen beliebigen VPN Anbieter nutzen, BBC iPlayer App installieren, Account anlegen, die Frage nach der TV Licence mit ja beantworten, fertig. Ich benutze ExpressVPN, da gibts auch eine 7-Tage-kostenlos Version glaube ich, es geht aber auch jeder andere. Man muss im VPN dann UK als Standort angeben, erst dann funktioniert die BBC Seite.
 
Miesling

Miesling

Dabei seit
20.06.2013
Beiträge
425
... so sehr ich Rolf Kalb früher auch mal geschätzt habe. Aber er kommentiert inzwischen vielfach schlicht unfachmännisch...
Da muß ich Dir - leider - beipflichten. Ohne Anspruch auf eigene "Kompetenz"... manchmal denke ich auch nur: ... Rolf, das stimmt nicht."
Aber der Mann hat Snooker in Deutschland "an den Mann" gemacht, er ist eine Ikone.
Ob Harry Weber und Frank Winkler den Part füllen könnten/ können... ich weiß nicht.
 
Tapestry

Tapestry

Dabei seit
27.02.2019
Beiträge
807
Toller Start für O‘Sullivan. Ich liebe es, ihm zuzuschauen.

Was für ne Uhr trägt er?
 
muenchenmann

muenchenmann

Dabei seit
28.11.2013
Beiträge
782
Ort
München
Habs heute nachmittag leider verpasst, aber man hat ihn schon oft mit ner Reverso gesehen.

Nachtrag: Heute nicht, vielleicht erkennt ja jemand was ...

3194156
 
Zuletzt bearbeitet:
Tapestry

Tapestry

Dabei seit
27.02.2019
Beiträge
807
Jedenfalls hat er sozusagen sehr o‘sullivanesk gespielt - flüssig, sicher, dominant. Ich liebe es, wenn der Referee kaum damit hinterher zu kommen scheint, die Farben jeweils zurück zu legen... ;-)

Bin sehr gespannt auf seine Begegnung mit Ding. Letzteren habe ich gestern spielen sehen.

Habe laaange kein Snooker mehr verfolgt. Dieser Thread ist jetzt daran Schuld, dass ich wieder stundenlang Spaß mit Snooker-Übertragungen habe, mittags, abends, nachts...
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TaifunDB

Dabei seit
13.01.2015
Beiträge
2.510
Ich freue mich auch auf die nächsten Tage. Auch möglichst viel mit Ronnie.
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.481
Ort
A Schwoab
Soll ich euch was sagen? Snooker WM ohne dass besoffene reingröhlen und ohne dass ständig einer am husten und keuchen ist, als würde er noch direkt vor Ort den Löffel abgeben, finde ich richtig richtig gut. Das ist mal eine Sportart, bei der es kein Verlust ist, dass die Fans nicht dabei sein dürfen. Williams sah lange Zeit gar nicht gut aus, hat sich dann aber zusammengerissen und gewonnen. Trump weiter, Higgins weiter, Ronnie 8:1 vorne, die wichtigen Leute sind auf Kurs
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CFG
muenchenmann

muenchenmann

Dabei seit
28.11.2013
Beiträge
782
Ort
München
Ronnie hat nach seinem Sieg heute früh ein interessantes Interview auf BBC gegeben, wo er nach seiner Meinung zum leeren Crucible gefragt wurde. Er sagte sinngemäß, dass ihm persönlich das sehr entgegen kommt, ohne diesen Erwartungsdruck des Publikums vor Ort einfach so Snooker spielen zu können, das würde echt Spaß machen ....

Und so hat er ja auch gespielt ... super relaxed. In dem Zustand trifft er bekanntlich alles und insofern bin ich mal optimistisch, dass er dieses Jahr sehr weit kommt.

Witzig auch die Zwischenanalysen während der midsession intervals bzw. nach einem Match. Da stand heut vormittag der Reporter zusammen mit Alan McManus backstage im Übungsraum und sie sprachen über Ronnie, während im Hintergrund Mark Williams in blauen Shorts und T-Shirt am Tisch Bälle versenkte, assistiert offenbar von seinem geschätzt 10- oder 12-jährigen Sohn ... priceless 8-)
 
Tapestry

Tapestry

Dabei seit
27.02.2019
Beiträge
807
Ja, schönes Turnier! :-D

Wettkämpfe ohne Publikum, da bin gespalten. Ist halt schon mehr Atmosphäre, wenn ein Publikum den Atem anhält, ächzt, jubelt, anfeuert... Andererseits ist es ohne irgendwie - meditativer. Den Dosenapplaus bei Centuries und bei Matchgewinn finde ich einerseits wohltuend und andererseits sehr albern... Nu ja. Es ist, wie es ist.
 
T

TaifunDB

Dabei seit
13.01.2015
Beiträge
2.510
Ronnie ohne jeden Druck kann eine Waffe sein.
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.481
Ort
A Schwoab
Dosenapplaus ist auch nix. Beim World Matchplay im Dart gab es kürzlich Fangesänge nach jedem Leg vom Band, eine Katastrophe. Jeder weiß doch, dass keine Fans da sind, was soll das also?
 
Zuletzt bearbeitet:
Miesling

Miesling

Dabei seit
20.06.2013
Beiträge
425
Bei einem Match, ich weiß nicht mehr gegen wen, war er angefressen und hat - auf dem Stuhl sitzend - ständig die Reverso gedreht.
Rolf Kalb: "... O'Sullivan scheint Probleme mit seiner Uhr zu haben!". :lol:
 
Tapestry

Tapestry

Dabei seit
27.02.2019
Beiträge
807
Ah, JLC und IWC! Der Mann hat Geschmack...

Ich achte sonst kaum darauf, welche Uhr jemand trägt. Egal, ob in meiner Umgebung im Alltag oder in Film, Fernsehen und dem Web. Manchmal fällt mir eine auf, klar. Jetzt, beim Anschauen der Snooker-Matches, achte ich stark auf die Uhren. Schließlich bin ich durch diesen Thread hier wieder daran erinnert worden, wie gern ich früher Snooker im Fernsehen angeschaut hatte...

Mir ist auch aufgefallen, dass die Schiedsrichterin im Match Gilbert vs. Maflin ihre Uhr rechts trug. Als Rechtshänderin. Schon witzig, was das UFo mit einem macht. ;-)
 
Thema:

Gibbet hier eigentlich noch Snooker-Fans?

Gibbet hier eigentlich noch Snooker-Fans? - Ähnliche Themen

  • Gibt es hier eigentlich Kendama Spieler?

    Gibt es hier eigentlich Kendama Spieler?: Erstmal Moin ich habe mich gefragt ob es hier auch Kendama Spieler gibt. Wer nicht weis was ein Kendama ist und wissen will was es ist Ohren...
  • Tissot Seastar, eigentlich war ich ja clean....

    Tissot Seastar, eigentlich war ich ja clean....: Moin zusammen, nachdem ich über viele Jahre hinweg meinen "Uhrenkonsum" weitestgehend im Griff hatte, mich also mit dem begnügte was ich ohnehin...
  • Schwarzwälder Lackschilduhr ohne Werk - nach was suche ich eigentlich?

    Schwarzwälder Lackschilduhr ohne Werk - nach was suche ich eigentlich?: Ich habe vor gut 25 Jahren aus einem Abbruchhaus im sächsischen aus der Dachschräge hinter dem Brennholzstapel zwei Brettel herausgezogen. Aus den...
  • Eine Maurice Lacroix Pontos sollte es eigentlich nicht werden..

    Eine Maurice Lacroix Pontos sollte es eigentlich nicht werden..: Hallo liebe Uhrenfreunde, eigentlich bin ich ins Städtchen gegangen um mir bei Juwelier eine new Alpinist anzuschauen und gegebenfalls auch zu...
  • Ähnliche Themen
  • Gibt es hier eigentlich Kendama Spieler?

    Gibt es hier eigentlich Kendama Spieler?: Erstmal Moin ich habe mich gefragt ob es hier auch Kendama Spieler gibt. Wer nicht weis was ein Kendama ist und wissen will was es ist Ohren...
  • Tissot Seastar, eigentlich war ich ja clean....

    Tissot Seastar, eigentlich war ich ja clean....: Moin zusammen, nachdem ich über viele Jahre hinweg meinen "Uhrenkonsum" weitestgehend im Griff hatte, mich also mit dem begnügte was ich ohnehin...
  • Schwarzwälder Lackschilduhr ohne Werk - nach was suche ich eigentlich?

    Schwarzwälder Lackschilduhr ohne Werk - nach was suche ich eigentlich?: Ich habe vor gut 25 Jahren aus einem Abbruchhaus im sächsischen aus der Dachschräge hinter dem Brennholzstapel zwei Brettel herausgezogen. Aus den...
  • Eine Maurice Lacroix Pontos sollte es eigentlich nicht werden..

    Eine Maurice Lacroix Pontos sollte es eigentlich nicht werden..: Hallo liebe Uhrenfreunde, eigentlich bin ich ins Städtchen gegangen um mir bei Juwelier eine new Alpinist anzuschauen und gegebenfalls auch zu...
  • Oben