Gestohlene Hamilton Uhr

Diskutiere Gestohlene Hamilton Uhr im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Folgende Hamilton Stafford wurde mir gestohlen: Falls diese Uhr irgendwo auftauchen sollte, bin ich für jeden Hinweis sehr dankbar!

watchhans

Themenstarter
Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
2.206
Folgende Hamilton Stafford wurde mir gestohlen:
hamilton.JPG
hamilton 2.JPG
hamilton 3.JPG
Falls diese Uhr irgendwo auftauchen sollte, bin ich für jeden Hinweis sehr dankbar!
 

Leon V

Gesperrt
Dabei seit
24.11.2014
Beiträge
520
Ort
Cote d´Azur
tut mir auch leid, wunderschönes Stück, ich hoffe, es waren nicht zu viele Emotionen an der Uhr gebunden…

Gruss Leon
 

jesusfreak

Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
2.256
Darf man fragen, wie die Uhr geklaut wurde?
Also direkt vom Handgelenk, Safe geknackt oder ....?

Gruß,
Thomas
 
U

Uhrensammer R

Gast
Tut mir auch sehr leid für Dich.

Vielleicht kannst Du uns noch einen Hinweis darauf geben in welcher Region das passiert ist.

Roland
 

watchhans

Themenstarter
Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
2.206
Darf man fragen, wie die Uhr geklaut wurde?
Also direkt vom Handgelenk, Safe geknackt oder ....?

Gruß,
Thomas

Tut mir auch sehr leid für Dich.

Vielleicht kannst Du uns noch einen Hinweis darauf geben in welcher Region das passiert ist.

Roland

Gestohlen wurde sie definitiv im Grossraum Frankfurt/Main. Bis hierhin erfolgte das DHL-Tracking.
Anschliessend bekam ich das aufgeschnittene Paket wieder zurück. Ohne Uhr. Versicherung hat zwar bezahlt aber trotzdem veröffentliche ich die Daten der Uhr auf mehreren Websites sowie Auktionshäusern. Strafanzeige gegen Unbekannt läuft.
 

72er

Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
417
Die wird sich finden. Ab und an mal in der Bucht checken. Viel Erfolg! LG. Andreas.
 

MaJoLa

Dabei seit
15.12.2010
Beiträge
4.383
Ort
Parkhaus 1 vom Centro
Ich versteh es noch nicht ganz. Hast Du die Uhr versendet, weil Du angibst, dass zerschnittene Paket sei zu Dir zurückgekommen? Sendungen werden ja mehrfach gescannt. Irgendwo muss dann eine Lücke sein. Versuch es mal genauer zu beschreiben. Ist sie bis zum eigentlichen Bestimmungsort gekommen? Ich kenn diese Abläufe relativ gut.

Grüsse
Markus
 
G

Gast001

Gast
Die wird sich finden. Ab und an mal in der Bucht checken. Viel Erfolg! LG. Andreas.

Dir ist schon aufgefallen, dass es eine Uhr mit Goldgehäuse ist? Die ist längst eingeschmolzen, wenn du mich fragst. (Sorry, watchhans, aber das ist vermutlich Fakt.)

Grüße
Tomcat
 

StefanF

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
135
Ort
Düsseldorf
Ich versteh gerade nicht, wie das Paket "ausgewählt" wurde. Es ist nach jetzigem Verständnis wohl irgendwo auf dem Transportweg bei DHL "verloren" gegangen. Ist das nun Zufall oder sitzt da irgendwo ein krimineller Mitarbeiter mit einem auf Gold optimierten Metalldetektor? Oder war es ein Außenstehender und es gab nur eine Lücke in der "Bewachungskette" der Pakete? Irgendwie kann ich mir das gerade nicht so recht vorstellen.

Außerdem befürchte ich, dass Strafanzeige gegen Unbekannt "läuft" nichts weiter bedeutet, als dass es in einem digitalen Aktenordner liegt. Deshalb wird leider wohl kein Ermittler irgendwo hin fahren und Leute verhören, Unterlagen anfordern etc. Ähnlich wie bei einem Fahrraddiebstahl.

Tomcat wird wohl Recht haben mit dem Einschmelzen. Zwar ist der reine Materialwert < dem Wert der Uhr, aber dafür ist die Entdeckungsgefahr = 0.

Was mich mal interessiert: Wie viel hat DHL gezahlt (also nicht die exakte Summe)? Bekommt man pauschal die 500 €, oder schätzen die den Wert der Uhr, oder zahlen die das, was der Käufer dem VK gezahlt hat, zahlen sie den Neuwert... Es gibt da ja viele Möglichkeiten. Und es wurde ja auch schon oft spekuliert. Hier hätten wir mal eine definitive Angabe.
 

Zeit-Weise

Gesperrt
Dabei seit
26.07.2014
Beiträge
335
Ort
Innsbruck
Bucht
Kleinanzeigen
Chrono24

regelmäßig schauen.
Viel Glück, das wird auch nötig sein.
 

72er

Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
417
@Tomcat1960: Ja, diese Gefahr gibt es natürlich. Aber: 1. sind nicht alle Profis 2. Sollte der Wert als vollständige Uhr höher sein 3. Kommen auch Einzelkomponenten wieder auf den Markt. Ich habe gestern schon mal gesucht. Diese Uhr weist viele Besonderheiten auf. @Dieb: Wenn du hier mit liest, schenke dir die 3.50 EUR und schicke die Uhr inkognito zurück. Ansonsten lege es für die Nachwelt unters Kopfkissen. Fragmente dieser Uhr werden wieder auftauchen, irgendwann und du bist dran! VG. Andreas.
 

MaJoLa

Dabei seit
15.12.2010
Beiträge
4.383
Ort
Parkhaus 1 vom Centro
Problem ist schon, dass die Nachweisbarkeitskette schon früh abreißt.

Der, der die Pakete aus der Filiale abholt, scannt sich lediglich ein und aus. Man kann also bereits hier schon nicht mehr nachprüfen, ob aich alle Sendung in der Zwischenstation angekommen sind. Dazu müsste schon jedes Paket beim abholen und ausladen gescannt werden. Dann wäre der Fahrer für diese Tour schon mal aussen vor. Auf jeden Fall erfolgt eine Einzelscannung beim Beladen der Fahrzeuge, die für den Endtransport zum Kd. zuständig sind. Bei Übergabe wird dann quittiert und Schluss. Bleibt erstmal die Frage, wie weit ist der Transport überhaupt dokumentiert.

Gruss
Markus
 
G

Gast001

Gast
@ 72er: der Wert der Uhr als Ganzes tangiert den Dieb höchstwahrscheinlich peripher - immerhin hat er nichts dafür bezahlt. Selbst, wenn für ihn nur ein Fuffi beim Einschmelzen rausschaut, hat er dafür allenfalls etwas Angstschweiß geopfert.

Ich hatte übrigens bisher zwei Verlustfälle, beide beim angeblich seriösesten deutschen Paketdienstleister (DHL). Die Sachbearbeiter sind auch ganz schön abgebrüht - aufgerissene Pakete werden fotografiert und entsorgt. Forensik? Fingerabdrücke? Fehlanzeige. Bei so geringem Verfolgungsdruck braucht sich DHL nicht wundern ... :???: (Mit Hermes, GDL, UPS oder wie sie alle heißen, gab es übrigens noch nie Probleme, jedenfalls nicht bei mir.)

Grüße
Tomcat
 
G

Gast36883

Gast
Hallo Tomcat,
deckt sich leider mit meinen Erfahrungen...DHL kein Interesse an einer wie auch immer gearteten Aufklärung, lieber zahlen und (ver)schweigen...
Wirklich wichtige Dinge versende ich nur noch mit Hermes, auch wenn da die Laufzeit mal ein oder zwei Tage länger ist.

LG, Frank
 

Corto

Dabei seit
02.11.2010
Beiträge
1.324
Wirklich wichtige Dinge versende ich nur noch mit Hermes..........:lol:
 
G

Gast36883

Gast
Kannst Dich gerne drüber kaputtlachen....nach 3 abhanden gekommenen Paketen von DHL hab ich nicht mehr so viel Auswahl hier auf dem Land wenn ich nicht sonst wie weit weg fahren möchte....
 

Corto

Dabei seit
02.11.2010
Beiträge
1.324
Na ja, "wirklich wichtige Dinge" versendet man weder mit DHL noch mit Hermes.

Ich kam vorgestern nach Hause, dort lag ein Paket im Schnee (wahrscheinlich Stundenlang) - Hermes! :super:
Das hat DHL bisher noch nicht gebracht, die nehmen es wieder mit zur Abholung in der Filiale.
 

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
16.591
Ort
Mordor am Niederrhein
Das hat DHL bisher noch nicht gebracht, die nehmen es wieder mit zur Abholung in der Filiale.
Mir hat DHL ein Paket, das eine Gitarre enthielt, kurzerhand nach draußen zum Sperrmüll gestellt. Ich konnte froh sein, daß der Sperrmüll noch nicht abgeholt war, als ich nach Hause kam. DHL, Hermes und Konsorten nehmen sich allesamt nicht viel. Und geben auch nicht viel. Z. B. Arbeitslohn. Enstprechend mies ist die Auslieferung.
 
Thema:

Gestohlene Hamilton Uhr

Gestohlene Hamilton Uhr - Ähnliche Themen

Uhrenbestimmung Junghans Uhr von 1967 - Hoffe auf Tipps: Hallo, ich bin neu hier und hoffe auf das geballte Wissen der Experten hier. Ich habe von meinen Opa eine goldene Uhr geerbt, die jetzt...
3 Zeigeruhr 38mm: Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich suche ein 3 Zeigeruhr nach dem Vorbild der Fotis Cosmonaut 38mm. Stowa TO2 würde mir...
Loblied auf den Swatch Group Service: Moin Leutz, ich habe mir vor ca. einem Jahr beim Konzi einen neuen Hamilton Intramatic 1968 Chrono (limited edition) gekauft. Vor ca. 4 Wochen...
Neue Uhr: Hamilton Khaki Navy Scuba 2021: Eine spannende Ankündigung von Hamilton: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 43mm Höhe: 12,6mm Wasserdichtheit: 300 Meter Werk: "Automatikwerk mit 4Hz"...
Hamilton Uhr: Unbekanntes Modell Wer kann mir helfen?: Hallo, ich besitze eine Hamilton Uhr, vermutlich aus den 30er Jahren. Die Uhr sieht sehr ähnlich aus wie die "Boone". Meine hat blaue Zeiger und...
Oben