Gestern war mal wieder Promi-Tag

Diskutiere Gestern war mal wieder Promi-Tag im Small Talk Forum im Bereich Community; Zufälle gibt's. Wir sind gestern nachmittag kurz in die Nähe des Berliner Ku'damms gefahren, um mal ins Stilwerk zu gehen. Das waren nur ein paar...
Chronischer_Fall

Chronischer_Fall

R.I.P.
Themenstarter
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
739
Ort
Berlin
Zufälle gibt's. Wir sind gestern nachmittag kurz in die Nähe des Berliner Ku'damms gefahren, um mal ins Stilwerk zu gehen. Das waren nur ein paar Meter und nur ein paar Minuten.

Als ich in der Uhlandstraße ins Parkhaus fuhr, hätte ich fast Manfred Lehmann samt Begleitung mitgenommen. Okay, der ist vielleicht dem Namen nach nicht super-prominent. Hat hin und wider ein paar Fernsehrollen. Aber man kennt ihn z. B. als deutsche Stimme von Bruce Willis, Gerard Depardieu und anderen oder auch von der extrem nervigen "Praktiker - zwanzig Prozent auf alles, ausser Tiernahrung" -Werbung (keine Ahnung, ob's die auch ausserhalb Berlins gibt). Gleich noch ein interessanter Zufall, vor ein oder zwei Jahren hat mir mal ein ehemaliger Mitschüler und Autoschrauber beim Klassentreffen erzählt, er hätte Lehmann's gebrauchte C-Klasse im Angebot. Ich weiss, dass ist eigentlich nicht komisch, aber irgendwie finde ich die Vorstellung doch witzig, ich hätte den Wagen genommen und Lehmann damit gestern gestreift.

Nur ein paar Meter weiter ging direkt vor uns irgend eine blonde Mittfünfzigerin in einen Papierladen. Ich konnte leider noch nicht recherchieren, wie sie heißt. Ist aber auf jeden Fall eine sehr präsente Fernseh-Schauspielerin, vor allem in der ARD zu sehen.

Damit nicht genug, in einem Möbelladen stand plötzlich Ulrich Meyer direkt neben uns (der von Akte Sowieso auf Sat1).

Das Ganze dauerte zusammen keine fünf Minuten. Wer weiß, wer uns noch alles begegnet wäre, wenn wir dort länger rumgekurvt wären.

So viele bekannte Gesichter sehe ich sonst nichtmal bei unseren TV-Projekten, da die Promis sich bei den Set-Proben meistens doubeln lassen.


In der besagten Gegend bin ich öfter (zu Uni-Zeiten wars damals fast täglich). Soviele bekannte Gesichter hab ich da aber noch nie auf einem Haufen gesehen. Aber okay, ich sehe ein, es waren ja auch nicht Madonna oder Brad Pitt ;).



Kann mich aber erinnern, dass es das schonmal gab, als ich vor ein paar Jahren mal mit Besuch von der Klosterstraße/Mitte zur "Ständigen Vertretung" lief. Am roten Rathaus begegnete uns Karl-Heinz Däken (der "Chef" vom Bund der Steuerzahler), auf der Friedrichstraße lief Friedrich Merz schnellen Schrittes und mit wehendem Mantel an uns vorbei und in der Ständigen Vertretung saßen wir dann mit Burkhard Hirsch am selben Tisch. Auf dem Rückweg Richtung Alex kam uns dann noch Manfred(?) Zeller, der Bürgermeister von Mitte, allein im Dunkel entgegen. Okay, auch wieder nicht so diiie tolle Prominenz, aber in Sachen Zufall schon sehr erstaunlich, wie ich damals fand.
 
emdora

emdora

Dabei seit
19.01.2006
Beiträge
959
Ort
Schleswig-Holstein
Mit sovielen Promis kann ich nicht aufwarten.

Vor Jahren saß mal Mike Krüger hier im Ort am Nachbartisch in einem italienischen Restaurant. Ein anderes Mal ist er mir bei Famila (Kaufhaus) über den Weg gelaufen.

Ansonsten habe ich schon Peter Maffay mit seinem Schäferhund im Segeberger Kalkbergstadion beim Aufbau zu einem Konzert gesehen.

Und auf dem Hamburger DOM habe ich mal Rolf Zacher (Schauspieler) und Lotto King Karl gesehen.
 
dafa

dafa

Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
127
Chronischer_Fall schrieb:
von der extrem nervigen "Praktiker - zwanzig Prozent auf alles, ausser Tiernahrung" -Werbung (keine Ahnung, ob's die auch ausserhalb Berlins gibt).

leider ja :roll:
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Den Moshammer und den Cromer sah ich früher fast täglich, hatten ihre Geschäfte auch in der Straße wo meine Büroräume sind ... fast Nachbarn. Die Berben sah ich auch sehr oft.
Aber seit ein paar Jahren praktisch gar nix mehr, vor zwei Jahren so einen kleinen Komiker von Pro7 im Düsseldorfer Flughafen. Keine Ahnung wie der heißt.
Auf der Rennstrecke kommen mir öfters bekannte Gesichter unter aber dass sind eigentlich keine zufälligen Begegnungen.
 
Seeker

Seeker

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
1.166
Ort
Berlin
Durch meine Arbeit sehe ich recht regelmäßig Prominenz, wobei sich das in "nur sehen" und "Gespräch führen" aufteilt. Letzte Woche Barbara Becker, und Fr. Siegel, davor Henry Maske, Christian Clerici, Fr. Maischberger, Fr. Dr. Süßmuth, Hr. Brandauer, Roger Moore...

Ich habe das Problem, das ich diese Prominenz meistens gar nicht erkenne. Leider hatte ich frei als Seal bei uns war, irgendwie hätte ich ihn gerne mal gesehen.

Viele Grüße

Daniel
 
Thema:

Gestern war mal wieder Promi-Tag

Gestern war mal wieder Promi-Tag - Ähnliche Themen

Rolex GMT-Master II 126711CHNR - Zum Glück ist das Leben nicht schwarz-weiss: Liebe ForumskollegINNen, heute möchte ich Euch meine erste Uhrenvorstellung vorlegen und hoffe auf Euer Wohlgefallen. Da es sich hierbei um...
Stressreduktion - oder - die Eine für (fast) alles Omega Speedmaster HB-SIA: Sehr geehrte Uhrenfreunde, ein wahrscheinlich nicht allzu geringer Teil von euch wird es kennen ... die tägliche Frage: "Welche Uhr trage ich...
Weshalb und wie ich zu meiner neuen Rolex Air-King (116900) kam - eine kurze Erzählung...: in 9 Akten. Guten Abend, die Geschichte zu meinem neuen Zeitmesser aus dem Hause Rolex ist schnell erzählt. Unmittelbar nachdem die Neuheiten...
Das K1: Von HORAGE zu Cendres+Metaux - Manufacture 4.0: HORAGE ist ein noch relativ unbekannter Schweizer Hersteller von Uhren, dem es innerhalb weniger Jahre gelungen ist, ein eigenes Uhrwerk, das K1...
Stuckx Funky Bull – Meine neue Lebensabschnitts-Bullhead: Liebe Infizierte, ich bin schon seit längerer Zeit latent auf der Suche nach einer Bullhead als Ergänzung meiner Sammlung. Mit ihrer keilförmigen...
Oben