Gestern war ich nur einer ...heute habe ich eine .....IWC Ingenieur 3239

Diskutiere Gestern war ich nur einer ...heute habe ich eine .....IWC Ingenieur 3239 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhrenvorstellungen; Moin moin und hallo, heute will ich ein Schätzchen vorstellen welches ich zu meinen „realistischen Traumuhren“ zähle. Die Ingenieur spukt schon...
#1
Uhrenman

Uhrenman

Themenstarter
Dabei seit
09.06.2012
Beiträge
1.140
Ort
S-H
Moin moin und hallo,

heute will ich ein Schätzchen vorstellen welches ich zu meinen „realistischen Traumuhren“ zähle.

Die Ingenieur spukt schon seit bestimmt 25 Jahren in meinem Kopf herum.
Das Design ( zumindest der meisten Modele der letzten Jahrzehnte ) finde ich einfach großartig.
Sie ist eine der stimmigsten 3-Zeiger die ich kenne. Jeans, Anzug – alles geht finde ich.
Da vor über 15 Jahren auch noch der entsprechende Studienabschluss dazu kam war klar, dass ich sie irgendwann haben muss.

Zweifel kamen mir allerdings in den letzten Jahren.
Da hielten einige Uhren der 600 – 1.600 €-Klasse Einzug und ich merkte, dass man da echt leckere Uhren bekommt.
Und so machte ich mir seit letztem Jahr Gedanken ob ich lieber mehrere Uhren, im leichter bezahlbaren Bereich haben will oder ob
ich die Traumuhren angehen will. Also ganz oft Currywurst ....oder ab und an Rumsteak .... das Problem ist - ich liebe gute CW :oops:
Da ich ALLE Uhren kaufe um sie zu tragen, wäre den anderen auch nicht mehr so viel Tragezeit gegeben.
Zudem ja über die Jahre auch Uhren kamen, die definitiv nicht weg sollen.......ein paar andere sollen / sollten dafür gehen.
Aber ein Angebot im MP Anfang des Jahres oder so, schubste mich in die entsprechende Richtung.
Eine 3227. Nach kurzer Besprechung mit der besten Ehefrau von allen, wurde noch am selben Tag angefragt. Aber die Uhr war schon weg.
Allerdings sagte das Ziehen im Magen: „es wird definitiv Zeit für Inge“

Jetzt komme ich langsam zu der Uhr.
Eigentlich war sie für Sommer 2015 ( Geburtstag ) geplant.
Es wurde überlegt was bleiben soll und was weg kann, da kein Herzblut dran hängt und dann eh nicht mehr getragen wird.
( ich brauche keine 4 bis 5 Stahl Dreizeiger – die Qual der Wahl ist eh schon groß genug ).
Die erste „Opferuhr“ ging recht zügig weg – super - Anfang gemacht.
Dann kam ein neuer Chronograph rein …..Mist wieder ein Schritt zurück.... aber ich habe ja noch 7-8 Monate ….Aber dann....:oops:
Eine 3239 von 2013.... Zustand 1- ….Preis OK.....uahhhh ….ZU FRÜH !!!!!
Das mich die 3239 angesprungen hat, liegt auch am entsprechenden Thema „Warum so wenig Ingenieure - IWC 3239“ da habe ich schon
angedeutet, dass ich die 3239 aufgrund ihrer Größe, für mich entdeckt habe.

Also wieder kurz mit der bEva besprochen und den Verkäufer angemailt......vielleicht hat sich dann das Thema ja schon erledigt....aber nein ...sie war noch da !!!!
2 Mails später waren wir uns einig.
Eine angedachte Abholung wurde verworfen.....über 1.200 km …???? nöööö
Aber es wurde am nächsten Morgen telefoniert.
Und spätestens da waren jegliche Zweifel weg.
Wenn ich Inge abgeholt hätte – an dem Tag hätte ich nicht mehr fahren können ( dürfen eh nicht :-) ) Gruß nach da unten :)

Also Versand ( Intex ) geklärt. Daten ausgetauscht etc. etc.
Freitag vor einer Woche kam sie dann an :super:
Passenderweise hatte ich eh Urlaub.
Nur der Mensch, der mir meine Inge in die Hand drückte ….nun ja ...ich hätte ihm nicht mal ne Schaufel gegeben ( klingt böse ...ist es auch ).
Jedenfalls habe ich mangels Kontrollmöglichkeit das „Ware einwandfrei erhalten“ gestrichen und "unter Vorbehalt" unterschrieben.
Ich weiß aber nicht ob mir das etwas geholfen hätte.

Jedenfalls das Auspacken dementsprechend „zelebriert“.

Was kam ….seht selber....;-)

Aber zuerst die Grunddaten.

IWC Inschänör 3239
40mm im Durchmesser.
10 mm hoch
120m wasserdicht
Werk: ETA 2892-A2 – Abweichung seit letztem Montag: - 2 Sekunden

Extrem gelungen finde ich das Band. jeder der Punkt unten im Bild ist ene federnd gelagerte Verriegelung.
die Bandstifte haben dementsprechend Vertiefungen in der Mitte wo die Verriegelung einhakt.

Wer es bist hier hin durchgehalten hat darf Fotos anschauen ...( aber nur die ;-) )

IWC.jpg

Frontal 2.jpg

Frontal.jpg

Krone 1.jpg

Krone 2.jpg

Boden.jpg

Schließe außen.jpg

Schließe innen.jpg

Band innen.jpg

2014-12-21_22.22.18.jpg

Wristshot - von letzter Woche und mit dem Smartphone aber gar nicht soooo schlecht finde ich ....

Wer bis hier durchgehalten hat - Respekt - ich hoffe es war nicht allzu langweilig.
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Krönchen

Krönchen

Dabei seit
11.11.2011
Beiträge
1.523
Ort
Trier
Hallo Jörg,

eine schöne Vorstellung und schöne Bilder. Ich finde die 3229 auch sehr lecker - und vor allem tragbar was Durchmesser und Höhe angeht. Da ist man ja bei IWC sonst eher Schlimmes gewohnt.

Herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit der Schönen!

Wenn ich mir noch etwas wünschen darf:
ein paar Wristshots wären toll................ obwohl, wenn ichs recht bedenke - nein, besser keine Wristshots bitte ;-)
 
#3
yacanto66

yacanto66

Dabei seit
10.09.2009
Beiträge
3.134
Ort
Mittelfranken
Glückwunsch auch von mir, Jörg, einem 3227 Eigner.

Die Uhr ist toll, was möglichweise bald am Werk herumgenörgelt wird, macht die Uhr mit dem Gehäuse und dem Band locker wett.

Ach ja, falls du dich erinnerst, das Bierchen hol ich bei Gelegenheit ab.;-)
 
#4
blaubär

blaubär

R.I.P.
Dabei seit
21.08.2008
Beiträge
749
Ort
NRW
Nur der Mensch, der mir meine Inge in die Hand drückte ….nun ja ...ich hätte ihm nicht mal ne Schaufel gegeben ( klingt böse ...ist es auch ).
Muß sowas sein? Was genau soll das denn implizieren? Das der Versender, der deine Uhr völlig korrekt und zuverlässig befördert hat, unzuverlässige Leute beschäftigt, oder was? Offensichtlich ja nicht, also was soll der Spruch? :???:
 
#5
cdbudenheim

cdbudenheim

Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
5.724
Ort
Mainz
Glückwunsch zur Ingenieur, eine tolle Uhr , Glückwunsch
 
#6
Tom-Wien

Tom-Wien

Dabei seit
25.04.2013
Beiträge
3.844
Ort
Wien
Schöne Story, sozusagen die Qualen des Uhrensammlers...... Dass die Uhr toll ist, braucht man nicht erwähnen. Eine Vorstellung, wie sie sein soll. Unterhaltsam, informativ und mit Herzblut geschrieben..... Danke
 
#7
Uhrenman

Uhrenman

Themenstarter
Dabei seit
09.06.2012
Beiträge
1.140
Ort
S-H
@ Alexander - herzlichen Dank. ja ja die Größe bei IWC - gerade die Durchmesser sind schon heftig.
Wristshot habe noch dran gehangen ...oder doch nicht ....ach doch :D

@Stefan - auch dir Danke. Wenn du in der Nähe bist - Bierchen steht kalt ;-)
Was das Werk angeht bin ich immun. Das Thema interessiert ich bei dieser Uhr nicht die Bohne.
Gehäuse und gerade das Band sind echt der Hammer.

@ Blaubär - unzuverlässig ? nein - unverschämt - JA !
Ich erwarte von einem Wertversand keine Anzugträger
( warum eigentlich nicht ? Die Leute die bei meiner Frau das Geld abholen haben immerhin Firmenklamotten an....selbst DHL fällt mir gerade ein )
Das mir aber nicht mal die Gelegenheit gegeben wurde kurz das Paket zu öffnen, finde ich heftig.
Mit wurde die Quittung in die Hand gedrückt ohne das ich irgendwas prüfen konnte.
Sinngemäß "entweder sie unterschreiben jetzt , oder ich nehme das Paket wieder mit.So einfach ist das"

@ Carsten - auch dir meinen Dank

@ Tom - dir auch vielen lieben Dank. Auch - und im Besonderen - für das Lob an der Vorstellung. Das freut mich sehr.
Wenn das Schreiben nur ähnlich flott ginge wie das knipsen....:???:

Was mir gerade noch eingefallen ist ( wohl unterbewusst gestrichen damit der Text oben nicht noch länger wird ..:) )
Die Ablesbarkeit am Morgen ( meine größte "Sorge" ) ist wirklich ganz gut.
Nicht so ein Strahler wie manch andere. Aber nach 6-7 Stunden ohne Probleme ablesbar :super:
Allerdings bekommen meine Bettuhren kurz vorm hinlegen eine 2-3 Sekunden lange Dusche unter der LED-Taschenlampe.
Da die IWC meine ALtagsuhr sein sollte und nun ist war mir das echt wichtig ( ja ich habe nen Wecker ...trotzdem ...;))
 
Zuletzt bearbeitet:
#8
blaubär

blaubär

R.I.P.
Dabei seit
21.08.2008
Beiträge
749
Ort
NRW
Das mir aber nicht mal die Gelegenheit gegeben wurde kurz das Paket zu öffnen, finde ich heftig.
Das ist völlig normal, ich kenne keinen Versender der darauf wartet, bis du deine Uhr ausgepackt hast. Die haben schließlich noch was anderes zu tun, was meinst du wievel Pakete der ausliefern könnte, wenn er bei jedem Empfänger das Auspacken abwartet?
Außerdem sollte das Paket doch in einem Wertversandbeutel oder versiegelt sein, oder war es das nicht? Mit dem Inhalt hat der Versender doch gar nichts zu tun, den kennt er ja nicht mal. Der kriegt ein Paket in die Hand gedrückt, und wenn er das bei dir unbeschädigt abliefert ist sein Job erledigt.

Anyway - Glückwunsch zu der schönen Inge auch von mir. :prost:
 
#9
Fireship

Fireship

Dabei seit
21.11.2011
Beiträge
2.970
Ort
hinter'm Deich
Ja, die IWC-Bänder, eine Klasse für sich! Auch haptisch.

Meinen Glückwunsch zur schönen Inge!
 
#10
enfroschn

enfroschn

Dabei seit
01.11.2013
Beiträge
398
Ort
in der Nähe von ruhla
Glückwunsch zu Deiner Wunschuhr. :klatsch:
Für dieses Modell könnte ich auch noch mal schwach werden.
Viel Freude mit der Ingenieur

wünscht enfroschn
 
#11
Uhrenman

Uhrenman

Themenstarter
Dabei seit
09.06.2012
Beiträge
1.140
Ort
S-H
@ blaaubär - Erst einmal das wichtigste - Danke für die Glückwünsche :prost:

2. Wofür dann die Phrase die man unterschreiben soll ? "Ware einwandfrei erhalten" wenn ich das nicht prüfen kann, kann ich es auch nicht unterschreiben....aber dann bekomme ich das Paket ja nicht. Dann reicht - Paket wurde übergeben o.Ä.
3. Beutel oder so was - nein. Ganz normal der Karton in dem der Verkäufer es verpackt hat.
4. Doch 1-2 Minuten für das erste prüfen sollten drin sein - die Fahrerei zum Verkäufer und zum Absender dauert ja deutlich länger. Das MUSS in den 25....30...35 € drin sein - meine Meinung.

@ fireship - danke auch an dich. jepp das Band ist super.

@ enfroschn - da kann man schwach werden - das stimmt. Aber die Rahmenbedingungen müssen stimmen.
Wegen dem Werk kauft man sie ja eher nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
#12
ketap

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
12.026
Ort
Spinalonga
Tolle Inge, Case und Band sind Spitze und tragen den Namen Ing. zu Recht.
Beim Werk muß man ein Auge zudrücken :-)
 
#13
Thove

Thove

Dabei seit
31.01.2013
Beiträge
163
Ort
Berlin
Hallo Jörg,
meine Gratulation zu Deiner Ingenieur und Deiner tollen Geschichte dazu!:klatsch:
Ich finde sie sehr gut ,weil sie klar strukturiert ist, dadurch super ablesbar, und natürlich Klasse verarbeitet.
Sie ist einfach ein Traumührchen!

Dir noch viel Spass beim Tragen!
 
#14
Uhrenman

Uhrenman

Themenstarter
Dabei seit
09.06.2012
Beiträge
1.140
Ort
S-H
@carlo - Wie schon geschrieben - das Werk stört mich null.
Ich wollte die Ingenieur und ich wollte sie in einer für mich vernünftigen Größe.
Nautilus ( und Royal Oak ) sind auch sehr lecker ;-) Aber nicht wirklich erreichbar.

@Thomas - auch danke an dich. Die Ablesbarkeit ist wirklich gut. Uuuund !!! schwarzes Datum bei schwarzem ZB ;-)
 
#16
Nordhein

Nordhein

Dabei seit
06.03.2013
Beiträge
1.816
Ort
Im Norden
Tja Uhrenmann, was soll man zu der Inge noch sagen? Einfach klasse! Überdies ist es sehr schön, Deine Freude über diese außergewöhnliche Uhr hier zu erleben. Vielen Dank dafür.
 
#17
A

agrajax

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
160
Hallo Jörg,

ja, als Ingenieur braucht man halt irgendwann eine Inge, volle Zustimmung von mir. Schöne Uhr, sehr ähnlich zu meiner 3227-01.

Grüße
Agrajax
 
#18
loephi

loephi

Dabei seit
28.10.2014
Beiträge
110
Ort
Schweiz (Bodenseeregion)
Hallo uhrenman

Ich möchte dir auch noch ganz herzlich zu dieser Wundervollen Uhr gratulieren(Ich weiss ja seit heute wie das ist)

Die Bilder zeigen gut, was für eine geniale Verarbeitung diese Uhr hat. IWC ist in diesem Bereich einfach toll.

Ich muss da Yacanto66 recht geben geniesse die Uhr in vollen Zügen, auch wenn andere das Werk kritisieren ist das Gehäuse und das Band absolut top.

Grüsse Philip
 
#19
uarfaen65

uarfaen65

Dabei seit
10.12.2013
Beiträge
2.964
Ort
Ruhrgebiet
Auch von mir einene herzlichen Glückwunsch zur neuen Inge.
Diese Uhr reißt mmich immer wieder in einen Zwiespalt...mag ich sie nun oder doch nicht?

Dir wünsche ich lange Freude an ihr...und Frohe Weihnachten.

Grüße
Frank
 
#20
Uhrenman

Uhrenman

Themenstarter
Dabei seit
09.06.2012
Beiträge
1.140
Ort
S-H
Boah ...so viele Glückwünsche ...
@Claus - die 40 mm sind klasse.42 wären aber auch noch vollkommen ok ;-)

@Nordhein - danke danke für die netten Worte. Ich habe auch recht lange getippt ;-)

@Agrajax - ich kenne Ingenieure die ohne eine auskommen....tztztz...:D
na ja - bei mir hat es ja auch ewig gedauert. Vielleicht kommt die 3227 ja irgendwann hinzu :)

@Philip - danke. Du kannst es ja gut nachvollziehen ; -)
ich werde die genießen - das steht außer Frage..

@Frank - die Frage stellte sich mir nie :)
Vielen Dank und dir und den anderen auch fröhliche Weihnachten
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Gestern war ich nur einer ...heute habe ich eine .....IWC Ingenieur 3239

Gestern war ich nur einer ...heute habe ich eine .....IWC Ingenieur 3239 - Ähnliche Themen

  • Gestern hab ich zugeschlagen, Vespa PX200 GS Lusso

    Gestern hab ich zugeschlagen, Vespa PX200 GS Lusso: Hallo miteinander, nach langer Suche bin ich gestern fündig geworden :D Vespa PX 200 e Lusso mit 12 HP. Bj. 1992 mit 7500 Km im Neuzustand. Heute...
  • Kaufberatung In diesem Forum... IWC Portofino 3563-03 von gestern.

    Kaufberatung In diesem Forum... IWC Portofino 3563-03 von gestern.: Liebe Community, Ich bin neu hier im Forum also wenn ich gegen die Etikette verstoße mit meiner Anfrage, entschuldigt bitte. Ich habe die o.g...
  • Vorgestern auf dem Radar, seit gestern bei mir: Michel Herbelin Newport Trophy, 12270/B15

    Vorgestern auf dem Radar, seit gestern bei mir: Michel Herbelin Newport Trophy, 12270/B15: Man befasst sich schon lange mit Uhren (alles begann mit der Timex und der roten LED-Anzeige auf Knopfdruck, sonst immer alles geheimnisvoll...
  • [Erledigt] Zeitangabe: Vorgestern und gestern ...

    [Erledigt] Zeitangabe: Vorgestern und gestern ...: werden beide bei der Anzeige "letzter Beitrag" immer als "Gestern" gezeigt. Ich bin immer wieder irritiert :???: Kann man das nicht einfach...
  • Gestern gab es Spiegelei oder Vorstellung meines Breitling Navitimer 1806

    Gestern gab es Spiegelei oder Vorstellung meines Breitling Navitimer 1806: Hallo Members, ich möchte euch meine neue alte Breitling Navitimer Chrono-Matic vorstellen. Referenz 1806 und laut Seriennummer aus 1969...
  • Ähnliche Themen


    Oben