Geschenk-Tipp für die bessere Hälfte: Vorstellung Marcello C - Lady Nettuno

Diskutiere Geschenk-Tipp für die bessere Hälfte: Vorstellung Marcello C - Lady Nettuno im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Weihnachten steht vor der Tür und wie immer steht der (Ehe)Mann vor dem Problem, "Was schenke ich meiner besseren Hälfte?". Bei mir war es zwar...
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
2.265
Ort
Oberbayern
Weihnachten steht vor der Tür und wie immer steht der (Ehe)Mann vor dem Problem, "Was schenke ich meiner besseren Hälfte?".

Bei mir war es zwar nicht Weihnachten, sondern der Geburtstag meiner Frau, aber egal.

Als Uhrenfan macht es natürlich Spaß auch Uhren zu verschenken. Auch hofft man(n) dadurch auf etwas mehr Verständnis von der Partnerin, denn möglicherweise gelingt es dem Geschenk entsprechende Begeisterung herbeizuführen.

So hatte ich meiner Frau in den letzten Jahren immer mal wieder eine neue Uhr geschenkt, meist in der Preisklasse zwischen 100 und 250 Euro - also Quarzuhren.

Nachdem ich selbst immer mehr zum Mechanikfan mutiert bin, war es an der Zeit auch für das Frauchen ein entsprechendes Ührchen zu finden. Das war allerdings gar nicht so einfach. Es gibt im „bezahlbaren“ Segment so gut wie keine mechanischen Damenuhren (korrigiert mich, wenn ich da falsch liegen sollte). Erst ab 2.000 Euro aufwärts hätte es jede Menge Auswahl gegeben. Da meiner Frau meine Omega Seamaster besonders gut gefällt, dachte ich an eine sportliche Taucheruhr für meine Frau. Und ich erinnerte mich an die Marke „Marcello C“, von der ich hier im Forum schon einiges gehört hatte.

Und siehe da, es gibt eine Kollektion namens „Lady Nettuno“. Das Schönste daran ist, das man für die Holde eine „individuelle“ Uhr je nach Vorliebe und Geschmack zusammenstellen kann. Zifferblatt, Lünette, Boden (Stahl oder Sichtboden) und Glas mit oder ohne Datumslupe sind wählbar, wobei der Preis immer gleich bleibt.

Ich habe eine orange Lünette, Sichtboden und Saphirglas ohne Datumslupe gewählt. Beim Zifferblatt konnte ich mich nur schwer zwischen einem silbernen und einem schwarzen Zifferblatt entscheiden. Silber sah edler aus, Schwarz bietet einen besseren Kontrast und bessere Ablesbarkeit:

Marcello-C-Lady-Nettuno-1.jpg

Steckbrief:
  • Kaliber: ETA 2824-2 Automatik
  • Gehäuse: Edelstahl satiniert und poliert
  • Durchmesser 34,3 mm, Höhe 12,2 mm
  • Saphirglas-Sichtboden und Krone verschraubt
  • Armband: Verschraubtes Edelstahlband mit Tauchverlängerung und Faltschließe
  • Glas: Saphirglas ohne Datumslupe
  • Wasserdicht bis 300 m
  • Einseitig drehbare Lünette
  • Zeiger und Indexe mit Leuchtmasse
  • UVP: 600 Euro

Die Verarbeitung ist erwartungsgemäß gut, alles macht einen soliden und wertigen Eindruck:

Marcello-C-Lady-Nettuno-2.jpg

Marcello-C-Lady-Nettuno-3.jpg

Normalerweise bevorzugt man bei einer Taucheruhr einen Stahlboden. Doch zum einen sieht dieser bei Marcello C viel zu simpel aus, zum anderen wird meine Frau damit nicht auf Tauchgänge gehen und soll sich ein wenig am Anblick des Werkes erfreuen können:

Marcello-C-Lady-Nettuno-4.jpg

Und natürlich an der auch Nachts guten Ablesbarkeit der kleinen Mechanikschönheit:

Marcello-C-Lady-Nettuno-5.jpg

Sonstige Qualität: Die Lünette sitzt spielfrei und bombenfest - und das im Wortsinn. Für Frauenhände dürfte es fast unmöglich sein, die Lünette zu bewegen. Stört aber nicht, da die Funktionalität der Lünette nicht benötigt wird. Die Schließe ist auch ein wenig schwergängig, allerdings bei Weitem nicht so schlimm wie bei meiner Steinhart Ocean Black. Die Gangwerte sind sehr gut und liegen bei 2-3 Sekunden Vorlauf am Tag.

Enttäuschend: Die Verpackung. Ein ziemlich billiges Etui in einer noch billigeren Pappschachtel:

Marcello-C-Lady-Nettuno-6.jpg

Dafür aber ein Nachweis der Werksjustage.

Vergleichen mit Steinhart ist das Preis- Leistungsverhältnis nicht gerade optimal. Mangels Alternativen aber trotzdem ein schönes Geschenk für die Freundin oder Frau. Die Männerversion der Nettuno würde ich allerdings nicht kaufen. Das Logo finde ich furchtbar und eine vergleichbare (Männer)Uhr erhalte ich anderswo für den halben Kaufpreis.

Bei der Gelegenheit möchte ich noch eine Frage an die Experten stellen: Als Werk ist ein ETA 2824-2 verbaut. Da die Uhr als Damenversion aber wesentlich kleiner im Durchmesser ist, frage ich mich, ob es das gleiche Werk ist, welches in meinen anderen Männeruhren steckt. Oder gibt es eine Herren- und eine kleinere Damenvariante?

Und gleich noch eine Frage: Weiß jemand, ob die Uhren von Steinhart und Marcello C vom gleichen Hersteller in der Schweiz gefertigt werden (Grovana?)? Bis auf die Zifferblattgestaltung und die Preise scheinen die Uhren ja identisch zu sein.

Ach ja, und wenn ihr doch bezahlbare Alternativen für Frauen kennt, dann teilt das doch bitte mit.

Gruß
T-Freak
 
Zuletzt bearbeitet:
Mücke

Mücke

Dabei seit
12.09.2010
Beiträge
5.723
Ort
35325 Mücke
Schöne sportliche Damenuhr.
Ich hoffe, das Geschenk kommt gut an.
 
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
2.265
Ort
Oberbayern
Ich hoffe, das Geschenk kommt gut an.
Das ist es bereits :-D. Meine Frau schätzt vor allem den Tragekomfort und die Ablesbarkeit. Und ihr gefällt natürlich auch das Design. Dass die Uhr nach knapp 2 Tagen stehen bleibt, nervt sie allerdings. Sie empfindet es nicht als Privileg, die Uhr regelmäßig aufziehen und stellen zu müssen ... ;-)

Gruß
T-Freak
 
Mücke

Mücke

Dabei seit
12.09.2010
Beiträge
5.723
Ort
35325 Mücke
Ich sorge immer dafür, dass meine Frau ausreichend Bewegung (bei der Hausarbeit) hat.
Dann bleibt die Automatik auch nicht stehen.
- 20,- EUR in die Chauvi-Kasse -
 
ChasseurLeCoultre

ChasseurLeCoultre

Dabei seit
08.11.2009
Beiträge
1.017
Ort
Hamburg
Wow! Die machen sich bei einer Hommage sogar die Mühe ein Glasboden reinzumachen und Brandlogo auf der Schwungmasse ist auch anwesend. Das nenne ich Leidenschaft ))
 
Mücke

Mücke

Dabei seit
12.09.2010
Beiträge
5.723
Ort
35325 Mücke
Ich glaube, dass Frauen bei Uhren "Hommagen" etwas lockerer sind.
Diese Nettuno ist vom Submariner-Original ja schon einiges entfernt.
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.448
Ort
Rheinhessen
Schöne und empfehlenswerte Uhr, die Du Deiner Frau gekauft hast!
Das 2824-2 hat 11,5''' = ca. 25,6mm, man sieht daran, wieviel Luft in den heute üblichen grossen Uhren verbaut wird.
Wenn die Uhr am Arm stehenbleibt, stimmt etwas nicht. Vorraussetzung sollte ein Vollaufzug vor dem ersten Tragen sein. Dann dürfte ein solches Werk auch bei weniger aktiven Menschen nicht stehenbleiben.

Ich bin übrigens auch Anhänger der Frauenbewegung.;-)
 
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
2.265
Ort
Oberbayern
Wenn die Uhr am Arm stehenbleibt, stimmt etwas nicht.
Ist ja auch nicht am Arm passiert. Da meine Holde mehr Uhren besitzt als ich, landet die Neue eben auch immer mal wieder in ihrem Uhrenkasten. Sollte das mal am Arm passieren, tausche ich sie um. (Die Frau natürlich - nicht die Uhr ... :D)

Gruß
T-Freak

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Weiß jemand, ob die Uhren von Steinhart und Marcello C vom gleichen Hersteller in der Schweiz gefertigt werden (Grovana?)? Bis auf die Zifferblattgestaltung und die Preise scheinen die Uhren ja identisch zu sein.
Weiß das wirklich keiner?
 
L

l.art

Dabei seit
21.08.2010
Beiträge
454
Ort
Bonn
In irgendeinem der Steinhart-Threads hatte ich gelesen, daß seit einiger Zeit nicht mehr bei Grovana gefertigt wird.
Bisher sind mir als Labels von Grovana nur Ingraham, Robert, Marc & Sons & Debaufre (gehört ja wohl auch nicht mehr zu Steinhart) begegnet.
Aber es gibt ja wohl noch mehr, die sich an dem Original orientieren (z.B. Davosa), aber selber/woanders fertigen lassen.
Bei den Grovana-Labels gibt es z.B. die GMT-Homage auch als 39mm-Version. Bei Steinhart (und ich glaub auch bei Marcello) ist diese nicht gelistet.
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.448
Ort
Rheinhessen
Meines Wissens werden die Uhren in Würselen gefertigt. ThomasG weiss da mehr und hat schon mal was dazu geschrieben.
 
schniepie

schniepie

Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
1.398
Ort
Berlin
Ich glaube dein Weihnachten ist gerettet T-Freak. ;-)

Super schönes Geschenk. Deine Frau wird sich sicher freuen.:-D

Also ich würde es.8-)

Auch wenn sie mir persönlich etwas zu klein wäre.

Berichte doch bitte was sie gesagt hat.

Ganz liebe Grüße.
 
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
2.265
Ort
Oberbayern
Thema:

Geschenk-Tipp für die bessere Hälfte: Vorstellung Marcello C - Lady Nettuno

Geschenk-Tipp für die bessere Hälfte: Vorstellung Marcello C - Lady Nettuno - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Oris Stadhlband small secund plus Geschenk

    [Erledigt] Oris Stadhlband small secund plus Geschenk: Ich verkaufe aus privater Hand ein stahlband von Oris für die aquis small second. 07 8 26 01 PEB Das Band wurde getragen und weist leichte...
  • Kaufberatung Taschenuhr gesucht (Geschenk)

    Kaufberatung Taschenuhr gesucht (Geschenk): Liebe Uhren-Fans, seit langem überlege ich, wie ich meinem Freund einen Antrag machen kann, und endlich ist mir das perfekte Verlobungsgeschenk...
  • Eterna Geschenk zum Kauf einer Super Kontiki

    Eterna Geschenk zum Kauf einer Super Kontiki: Hallo Gemeinde, beim Kauf einer Eterna Super Kontiki lag eine Karte im Paket mit der man bei Eterna ein Miniatur von Thor Heyerdahls Floß...
  • Mein Geschenk zum 50. Rolex GMT Master II , Ref. 16710

    Mein Geschenk zum 50. Rolex GMT Master II , Ref. 16710: Mein Name ist Thomas , bin im Januar 50 Jahre alt geworden und komme aus dem schönen Westerwald ! Vorgeschichte : Im Jahr 2012 kaufte ich mir...
  • Gigandet Sea Ground G 2-18 - Geschenk für meinen Sohn

    Gigandet Sea Ground G 2-18 - Geschenk für meinen Sohn: Hallo zusammen, heute stelle ich mal nicht meine Uhr, sondern die meines jüngsten Sohnes (gerade 18) vor. Seit ewigen Zeiten liegt er mir in den...
  • Ähnliche Themen

    Oben