Kaufberatung Geschenk für Schwiegervater - jugendlich, aber stilvoll, hochwertig, nicht zu teuer

Diskutiere Geschenk für Schwiegervater - jugendlich, aber stilvoll, hochwertig, nicht zu teuer im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe community, ich bitte um eure Hilfe bei der Suche nach einem Geschenk für meinen Schwiegervater. Er weiß nichts davon, kann ihn also nicht...
S

sinoflo

Themenstarter
Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
8
Liebe community,

ich bitte um eure Hilfe bei der Suche nach einem Geschenk für meinen Schwiegervater. Er weiß nichts davon, kann ihn also nicht nach seiner Präferenz befragen. Er hat uns beim Renovieren unterstützt, ist selber ein guter, sehr genauer Handwerker. Er mag, wenn etwas gut aussieht, ist Ende 50 und sehr modern für sein Alter in seinem Kleidungsstil. Ein Uhrenträger ist er im Grunde nicht, aber - wie gesagt - er mag Schönes - und spielt gerne Tennis. Das Handgelenk kann so ca. bis 44mm ertragen :-)

Ich so bis zu 750-800€ ausgeben, als Dank, weil er kein Geld von uns will.

Herausgesucht habe ich bislang diese hier - dachte es passt gut zu einem Hobby: (Novak Djokovic Special Edition) und kostet 750€

Seiko Premier Perpetual Kalender Novak Djokovic Spezial Edition für 749 € kaufen von einem Trusted Seller auf Chrono24

Ist diese Seiko ihr Geld wert?

Meiner Frau gefielen eher die Diver:

ä½￾Chrono24Trusted Seller出售精工 (Seiko) Seiko SSC017 Solar Chrono Marine Master Diver,价格HK$ 1,784

Diese kostet nur ca. 200€. Was eigentlich zu wenig ist. Weiß jemand wie es mit der Haptic dieser doch sehr günstigen Uhren aussieht?


Mit Dank für eure Unterstützung!

Flo
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.161
Ein Uhrenträger ist er im Grunde nicht
Kannst Du das etwas erläutern? Wenn Jemand so gar keine Uhr braucht ist ja fast die Frage, ob es auch etwas anderes als Dankeschön geben kann...
 
S

sinoflo

Themenstarter
Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
8
Kannst Du das etwas erläutern? Wenn Jemand so gar keine Uhr braucht ist ja fast die Frage, ob es auch etwas anderes als Dankeschön geben kann...
Hi!

Natürlich! Also, er trägt bei der Arbeit keine, sondern nur halt zum Ausgehen, Wochenende und so.

Ich meinte damit nur, dass er nicht so oft eine Uhr trägt. Aber ich glaube schon, dass er sich über eine schöne Uhr freuen würde.

Besten Gruß
 
H

HP1912

Dabei seit
06.04.2011
Beiträge
894
Ich finde deine beiden ausgewählten Stücke schon sehr speziell. Jemand der keine Auswahl an Uhren hat, ist m.E. besser bedient mit einer Uhr, die nicht gleich in einer Ecke zu verorten ist (z.B. Diver)

z.B. um bei Seiko zu bleiben, eine SARB
SARB 065.pngevtl. auch eine SARB mit Stahlband oder eine Uhr aus der Brigthz-Serie.

Oder du schaust mal bei OrientStar

Orient Star SEL05002B0-1.jpg

Das wären dann meine Vorschläge für mechanische Uhren.

Bei Quartz-Uhren empfehle ich, neben den beiden o.g., mal die Seiten der Marken Certina, Citizen, Hamilton, Longines u.ä. anzusehen.

VG
Hans
 
D

duffte

Gast
- ca. 750€
- nicht zu klein
- als Dankeschön, also sollte das Gefühl des "ein bisschen was besonderes" transportiert werden.
Deshalb CH>Japan (auch wenn ich persönlich Seiko vorziehe)
- jederzeit gut zu warten, da Nicht-Uhren-Freaks keine Lust haben Uhren in der Welt umher zu schicken, wenn etwas nicht passt.

Mein Vorschlag:

Mido Multifort 42mm

MIDO Multifort Gent M005.430.11.061.80 Automatik - Mido AutomaticÂ*Herrenuhr und Mido watch Händler - juwelier-burck.de

M005_430_11_061_00.jpg


edit:

zur Ocean Star Captain meine Meinung:
Die Multifort ist besser verarbeitet und auch ausreichend robust / wasserdicht.
Die Ocean Star, hat imho sehr günstig anmutende Zeiger und insgesamt eine Ausstrahlung, die ich nicht sonderlich "hochwertig" finde - was nicht bedeutet, dass die tatsächliche Qualität eine schlechte ist!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mr. Green

Mr. Green

Dabei seit
22.12.2014
Beiträge
5.045
Ort
X-Town
Ich würde den Certina DS Action Diver empfehlen oder aber die Longines Hydro Conquest.





Also ein klassischer, schwarzer Stahl-Diver. Der paßt fast immer zu allem und ist somit die perfekte Uhr für jeden Anlass. Vllt. wird sie dann sogar fast täglich getragen.
 
Brasileiro

Brasileiro

Dabei seit
24.09.2015
Beiträge
921
Ort
CDMX
Schau doch mal bei Archimede rein - viel Auswahl im Rahmen Deiner Preisvorstellung.
 
S

sinoflo

Themenstarter
Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
8
Wow! Dank für die schnellen Rückmeldungen! Ihr habt sicher recht damit, dass eine Schweizer als Geschenk mehr hermacht.

Eine Longines wäre sicher auch noch etwas bekannter als eine Mido. Höheres Werbebudget halt...

Die Hydro Conquest gefällt mir. Mir eben im lokalen Shop angeschaut, Größe passt auch, der Look schon sehr nah an einer Rolex. Lokal kostet die Automatik leider 1100€, bei Chrono24 finde ich eine aus Deutschland für 840.

Jemand einen Tipp, wie ich wieder ins Budget zurück komme?

LG Flo
 
Federico

Federico

Dabei seit
27.12.2015
Beiträge
480
Ort
München
Nimm keine Automatik sondern eine Quarzuhr, damit kommst du wieder leichter in dein Budget zurück. Viel wichtiger ist aber mein Vorschlag deshalb, dass eine Automatik, wenn sie nur am Wochenende getragen wird einfach unpraktisch ist, da sie dann immer neu gestellt und aufgezogen werden muss, was nicht der Sinn einer Automatikuhr ist.

Grüße
Federico
 
Billi

Billi

Dabei seit
24.02.2012
Beiträge
1.654
Ort
Europe
Ich würde, bei dem Trageverhalten, auch zu einer Quarzuhr raten. Da Dir und wahrscheinlich Deiner Frau die Longines gefällt, schau sie Dir doch mal als Quarzvariante an. Ich glaub' da gibt's eine. Sollte auch im Budget liegen;)

Allerdings, und da spreche ich aus eigener Erfahrung (mein Vater), ist es relativ schwer, einem "Gelegenheitsuhrenträger" eine spezielle Uhr (z.B. Diver) zu schenken. In den meisten Fällen wird eine Uhr, wie auch bei Deinem Schwiegervater, nur zu besonderen Anlässen (Ausgehen, abends, Wochenende,...) getragen. Da eignet sich dann eher was Klassisches.

Ich habe deshalb, und weil's doch irgendwie was Besonderes sein sollte, meinem Vater eine Max Bill Automatik geschenkt und... er trägt sie;)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mr. Grant

Gast
Danke für die Vorschläge!

Schöne Uhren, aber ich glaube, etwas zu zurückhaltend. Ich habe eine Mido Ocean Star Captain gefunden:

ä½￾Chrono24Trusted Seller出售美度 (Mido) Ocean Star Captain Automatik Herrenuhr M011.430.11.0...,价æ*¼HK$Â*6,057

Elegant, aber mit etwas mehr Pep. Mido macht ja gute Qualität nach Forenauskunft.

Sind 690€ ein fairer Preis?

Bei der von Dir gezeigten Mido Captain handelt es sich um das "alte Modell". Auf der Basel-Messe 2016 wurde das "Nachfolgemodell" bereits vorgestellt, soll bald im Handel erhältlich sein, sieht dann so aus:

https://www.olfert-co.de/navi.php?jtl_token=1edf9886db1631776dbe521f1c6ef778&suchausdruck=ocean+star

Bei den angegebenen Trageverhalten empfehle ich auch eine Quarz-Variante.
 
H

HP1912

Dabei seit
06.04.2011
Beiträge
894
Vielleicht nicht die Hydro Conquest sondern

die Conquest; finde ich universeller und im Budget zu bekommen (Quartz)

VG
Hans
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.316
. . . Ein Uhrenträger ist er im Grunde nicht, aber - wie gesagt - er mag Schönes - und spielt gerne Tennis. Das Handgelenk kann so ca. bis 44mm ertragen :-) . . .
. . . .
&

. . . . . . Ihr habt sicher recht damit, dass eine Schweizer als Geschenk mehr hermacht.

Eine Longines wäre sicher auch noch etwas bekannter als eine Mido. Höheres Werbebudget halt... . . . .


Für mich ist das ein Widerspruch:

einerseits hat er mit Uhren nicht viel am Hut, er mag jedoch alles Schöne - und dann ist die Aussenwirkung (=Schweizer Uhr, by the way: was meinst Du damit genau?) wichtiger (für Dich??) als die eventuell zur Person passende Schönheit?:shock::hmm:.

Aus Erfahrung sage ich Dir: wende Dich einem anderen "Dankeschön" als Aufmerksamkeit (wobei um die 800 EUR ja auch schon mehr als ein Aufmerksamkeit darstellen) zu und schau, dass Du etwas findest, was in seinen Freizeitbereich fällt, was er vielleicht schon lange hat und ersetzt werden könnte. Oder zu einem Bereich, den er mal erwähnt hat und bisher nicht weiter vertieft hat, etc . . . .

Denn ohne Uhrenaffinität könntest Du auch eine Grand Seiko schenken, der Beschenkte wüßte letztlich nichts damit anzufangen.


Aber - sollte ich mich irren, um so besser und wir bekommen dann die Erfolgsstory von Dir (mit Bildern, nicht vergessen;-)) hier präsentiert:super:.
 
Zuletzt bearbeitet:
Billi

Billi

Dabei seit
24.02.2012
Beiträge
1.654
Ort
Europe
@TS
Besteht die Möglichkeit, Deine Schwiegermutter zu interviewen?
 
S

sinoflo

Themenstarter
Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
8
&

Für mich ist das ein Widerspruch:

einerseits hat er mit Uhren nicht viel am Hut, er mag jedoch alles Schöne - und dann ist die Aussenwirkung (=Schweizer Uhr, by the way: was meinst Du damit genau?) wichtiger (für Dich??) als die eventuell zur Person passende Schönheit?:shock::hmm:.

Aus Erfahrung sage ich Dir: wende Dich einem anderen "Dankeschön" als Aufmerksamkeit (wobei um die 800 EUR ja auch schon mehr als ein Aufmerksamkeit darstellen) zu und schau, dass Du etwas findest, was in seinen Freizeitbereich fällt, was er vielleicht schon lange hat und ersetzt werden könnte. Oder zu einem Bereich, den er mal erwähnt hat und bisher nicht weiter vertieft hat, etc . . . .

Denn ohne Uhrenaffinität könntest Du auch eine Grand Seiko schenken, der Beschenkte wüßte letztlich nichts damit anzufangen.


Aber - sollte ich mich irren, um so besser und wir bekommen dann die Erfolgsstory von Dir (mit Bildern, nicht vergessen;-)) hier präsentiert:super:.
Tja, du hast schon recht damit, dass sich dies z.T. widerspricht.

Nur mit dem Blick auf das Äußere ist der Markenname (und dessen Rezeption in der Konsumgesellschaft) natürlich zweitrangig. Aber eine Modeuhr a la Fossil will ich einfach nicht verschenken. Deshalb hab ich anfangs auch eher nach Seiko geschaut, denn da scheint man ein schönes Design mit guter Wertigkeit zu finden.
Für den weniger in der Uhrwelt bewanderten hat ein Markenname wie Longines aber sicher einen höheren Stellenwert, da man diesen Namen halt in Magazinen und an Schauspielern gesehen hat. Ich glaube, dass dies bei einem Geschenk, dass ja eine Gegenleistung für eine nicht unerhebliche Arbeit darstellt, durchaus wichtig sein kann, so dass der Beschenkte klar den Eindruck hat, dass er gewertschätzt wird. Selbst eine Mido - ob diese nun qualitativ höher wertig ist als eine Longines, kann ich nicht sagen - ist einfach weniger bekannt als letztere.
Dennoch will ich nicht einfach irgendwas verschenken, wo ein bekannter Name drauf steht, sondern das Package aus ansprechendem Aussehen (hier also eher sportlich-klassisch), Wertigkeit und eben ein klein wenig Markenimage müsste passen.

Gar nicht so einfach, wenn außerdem dies noch in ein für die Uhrenwelt so beschränktes Budget passen muss.....

Mit herzlichen Dank für all eure Rückmeldungen!
 
D

duffte

Gast
Die Oceanus ist toll - wirklich toll. Aber wenn du ein gelegentlicher Uhrenträger ohne Interesse am Thema wärst - dein einziges Interesse ist, dass die Uhr funktioniert - und diese geht kaputt: Willst du dich mit Themen wie Versand, Internationale Garantie, etc. beschäftigen?
 
Thema:

Geschenk für Schwiegervater - jugendlich, aber stilvoll, hochwertig, nicht zu teuer

Geschenk für Schwiegervater - jugendlich, aber stilvoll, hochwertig, nicht zu teuer - Ähnliche Themen

  • Gleiche Erfahrung bei Uhren als Geschenk für Frauen

    Gleiche Erfahrung bei Uhren als Geschenk für Frauen: Ich bin heute im Marktplatz über einen Thread gestolpert, dessen Beschreibung auch genau auf eine Situation passt, die mir selbst passiert ist...
  • Geschenk für den Zukünftigen, Taschenuhr, skelettiert

    Geschenk für den Zukünftigen, Taschenuhr, skelettiert: Liebe Uhrensammler, bei meiner Suche nach einem Geschenk zur Hochzeit für meinen zukünftigen Ehemann stoße ich immer wieder auf Uhren, die mir...
  • Geschenk für Uhrenliebhaber

    Geschenk für Uhrenliebhaber: Hey, ich suche für einen sehr sehr guten Freund ein Geschenk für ein Jubiläum. Was uns beide verbindet ist außer dem Job die Leidenschaft für...
  • Gigandet Sea Ground G 2-18 - Geschenk für meinen Sohn

    Gigandet Sea Ground G 2-18 - Geschenk für meinen Sohn: Hallo zusammen, heute stelle ich mal nicht meine Uhr, sondern die meines jüngsten Sohnes (gerade 18) vor. Seit ewigen Zeiten liegt er mir in den...
  • Ähnliche Themen
  • Gleiche Erfahrung bei Uhren als Geschenk für Frauen

    Gleiche Erfahrung bei Uhren als Geschenk für Frauen: Ich bin heute im Marktplatz über einen Thread gestolpert, dessen Beschreibung auch genau auf eine Situation passt, die mir selbst passiert ist...
  • Geschenk für den Zukünftigen, Taschenuhr, skelettiert

    Geschenk für den Zukünftigen, Taschenuhr, skelettiert: Liebe Uhrensammler, bei meiner Suche nach einem Geschenk zur Hochzeit für meinen zukünftigen Ehemann stoße ich immer wieder auf Uhren, die mir...
  • Geschenk für Uhrenliebhaber

    Geschenk für Uhrenliebhaber: Hey, ich suche für einen sehr sehr guten Freund ein Geschenk für ein Jubiläum. Was uns beide verbindet ist außer dem Job die Leidenschaft für...
  • Gigandet Sea Ground G 2-18 - Geschenk für meinen Sohn

    Gigandet Sea Ground G 2-18 - Geschenk für meinen Sohn: Hallo zusammen, heute stelle ich mal nicht meine Uhr, sondern die meines jüngsten Sohnes (gerade 18) vor. Seit ewigen Zeiten liegt er mir in den...
  • Oben