Genullt wegen mechanischer Uhr beim Schach

Diskutiere Genullt wegen mechanischer Uhr beim Schach im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hi, eins vorweg: falls Thema nicht passt, bitte verschieben. Also, bei Schachturnieren darfst keine elektronische Kommunikationsmittel...

MoonlitKnight

Themenstarter
Dabei seit
25.04.2015
Beiträge
67
Hi, eins vorweg: falls Thema nicht passt, bitte verschieben.

Also, bei Schachturnieren darfst keine elektronische Kommunikationsmittel (angeschaltet) dabei haben. Hörgeräte, Schrittmacher kann man anmelden bei Schiri. Smartwatches sind tabu, Stichwort eDoping und Störung.

Mir passt das prima in den Kram, hab normalerweise keine Probleme mit dem Thema „Uhr“. Handy bring ich irgendwo unter, ggf. ist ausgeschaltet und nicht am Mann (Tasche) statthaft. Es geht da bei Partien schon um bis zu 7 Stunden.

Kürzlich gab es jedoch einen Vorfall in Indien, die ihr eigenes Regelsüppchen gekocht haben und mangelhaft kommuniziert.

Ich wollte es mal hier posten. Zusatzfrage: was isdn das für eine Uhr?

Danke!

A forfeit for wearing an analogue watch?
 

live_for_this

Dabei seit
11.09.2008
Beiträge
2.724
Ort
Potsdam
Gab es da nicht die Geschichte mit Kasparov* und seinen Psychospielchen, er legte die Uhr auf den Tisch wenn er am gewinnen war, natürlich auch als Zeichen an seinen Kontrahenten.

Eine AP 25860 mit weißem ZB, Spitzname der Uhr ist passender Weise "Kasparov".

Was die Frage nach der Uhr aus dem Artikel angeht: eine kaputte.
Es sieht so aus, als ob die (Dreh-)Lünette fehlt, und nach einer Marke sieht es auch nicht zwingend aus - "La XYZ" oder "Le XYZ".
 

uhr_10

Dabei seit
02.10.2010
Beiträge
1.652
Weil es schwer ist elektronische Hilfsmittel (Smartwatches) von echten mechanischen Uhren zu unterscheiden... hat man sich ein generelles Verbot auferlegt.
Aus dem längeren Artikel:
It is clear that from the FIDE laws electronic devices are not allowed. How was Adhiban given a loss when he was wearing an analog watch? A few years ago, when the rule 11.3.2.1 was implemented the arbiters all across the country were faced with several instances where they had to decipher an analog watch from an electronic one. Logically if a watch had batteries in it, it would become an electronic one. But it was not always easy to segregate the two. In order to make things less complex and avoid unnecessary appeals, AICF in its Central Council meeting came up with the clause that no watches are allowed.

Auch wenn die Mehrheit der Uhrenfreunde sicher anderer Meinung ist, für Schachspieler ist das schwer... ;-) und die Lösung leicht nachvollziehbar.
 

MoonlitKnight

Themenstarter
Dabei seit
25.04.2015
Beiträge
67
Zu Kasparov: er legte die Partie während der Partie auf den Tisch. Wenn er sie wieder anzog, war es für den Gegner das Zeichen: „Es wäre an der Zeit aufzugeben und heimzugehen.“ :D
 

Ora_911

Dabei seit
15.07.2015
Beiträge
302
War selbst aktiver Vereins-Wettkampf Schachspieler und kann die Regelung in Zeiten von smart watches nachvollziehen; wo will man hier sonst anfangen und aufhören ?

Einfach Stil beweisen, eine mechanische Uhr dem Elektroschrott vorziehen (die Umwelt !!) und keine Probleme mit den Schachregeln haben....
 
Thema:

Genullt wegen mechanischer Uhr beim Schach

Oben