Genfer Streifen

Diskutiere Genfer Streifen im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich habe ein tolles Video angeschaut. https://www.youtube.com/watch?v=S2V2p1tyZNk wer weißm, was für Werkzeug ist das...
S

shaper

Themenstarter
Dabei seit
11.03.2014
Beiträge
348
Hallo zusammen,

ich habe ein tolles Video angeschaut.



wer weißm, was für Werkzeug ist das (Schleißmittel)?

Wenn ich richtig verstanden habe, geht es mit mehreren "Stufen" und jede weitere Stufe ist tifer?

ich bedanke mich im Voraus
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
13.492
Ort
Rheinhessen
Traditionell wird mit Buchsbaum-Scheiben geschliffen. Meines Wissens werden die aber nur noch von Patek-Philippe und Minerva verwendet.
 
S

shaper

Themenstarter
Dabei seit
11.03.2014
Beiträge
348
Traditionell - Ja. Aber auf dem Video zu sehen, dass die Späne wegfliegt. Ist das eine Fräse?
 
nobrett

nobrett

Dabei seit
08.05.2012
Beiträge
1.606
Ort
Rhein Main
Scheint ein normaler Flachfräser zu sein der ordentlich schräg gestellt ist. Dadurch schneidet er "Rinnen" in die Werkstückoberfläche. Die Stufen sind alle gleich tief.

Wenn Du mehr über das Thema lesen willst, benutz mal die Suchfunktion, wir hatten das Thema schon.

Es geht letztlich darum, ein abrasives Schleifmittel in eine weichere Oberfläche einzubetten, die sich selbst nicht nennenswert abnutzt. Die Form muss während des Schleifvorgangs gleich bleiben, sonst ändert sich das Schleifbild. Viele Wege führen hier nach Rom, angefangen von Hartgummischleifstiften über Stifte und Scheiben aus Holz, Kunststoff, Kupfer,...

Irgendwo gibt es auch ein Video zu sehen, auf dem Rainer Nienaber zeigt wie er das mit Fräse und Akkuschrauber für den Vorschub macht.

Gruß
Norbert
 
S

shaper

Themenstarter
Dabei seit
11.03.2014
Beiträge
348
Vielen Dank für Deine Antwort.

"Suchen" - habe ich versucht. Leider nichts gefunden...

Suche | UhrForum

Video von Herr Nienaber habe ich gesehen. Nun die Frage, was für Schleifpapier er nutzt?
 
Zahnbasta

Zahnbasta

Dabei seit
20.08.2013
Beiträge
801
Ort
A. d. W.
Das ist ein ganz einfacher Fräser mit nur einem Zahn bzw. Schneide. 1 Zahn deshalb, damit die einzelnen Schnittflächen die gleiche Oberfläche haben und es gleichmäßig aussieht (und um keine aberwitzigen Vorschübe bei den kurzen Wegen fahren zu müssen).

(Das Erzeugen von sog. Sonnenschliffen ist dagegen eher ein Schleifen von aneinander gereihten Punkten).
 
K

kartoffelnase

Dabei seit
06.01.2014
Beiträge
60
Ich habe das mal mit einem selbstgebauten Körper gemacht, auf den ich dann 3M Schleifpapier geklebt habe ( selbstklebendes) und das sah eigentlich ganz gut aus......ich such mal die Bilder und häng die hier rein ....... :klatsch:
 
S

shaper

Themenstarter
Dabei seit
11.03.2014
Beiträge
348
Was genau für Schleifpapier war das (Art, Korn)?
 
Thema:

Genfer Streifen

Genfer Streifen - Ähnliche Themen

Kaufberatung Bestimmtes Nato-Band gesucht! Weiß mit schmalem blauen Streifen: Hallo zusammen, ich benötige eure Hilfe! Der Sommer steht vor der Tür und ich möchte meinem Certina Diver ein Nato-Band verpassen. Als ich im...
Alter Kurzzeitwecker: Hallo zusammen. Ich habe diesen Kurzzeitwecker bekommen. Das Uhrwerk läuft noch. Leider klingelt er nicht mehr richtig. Ich suche jemand, der mir...
Certina DS Podium GMT / Zweites ETA G10.961 defekt: Hallo zusammen, ich habe eine lange Leidensgeschichte mit einer Certina Podium DS GMT / Quartz ETA G10.961 gekauft 2013. Die Uhr fing um 2016 an...
[Erledigt] Uncle Seiko Holzer Bracelet Omega Seamaster Diver 300m: Hallo zusammen, zum Verkauf steht meine Uncle Seiko Holzer Bracelet. Da es zum Kaufdatum noch keine Endlinks für die Seamaster 300m gab, habe ich...
Kaufberatung Breitling Avenger Chronograph 43 (A13385101B1X2) oder Longines Hydroconquest Chronograph (L3.883.4.56.9): Hallo zusammen! Ich möchte eine dieser beiden Uhren anschaffen: Breitling Avenger Chronograph 43 -> Avenger Chronograph 43 Edelstahl - Schwarz...
Oben