Geneva Taschenuhr Altersbestimmung

Diskutiere Geneva Taschenuhr Altersbestimmung im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo Leute, ich habe eine Taschenuhr geerbt und wollte mich mal nach dem Alter und dem event. Wert erkundigen! Ich beschreibe sie mal (Bilder...
F

Frischling

Themenstarter
Dabei seit
30.11.2008
Beiträge
3
Hallo Leute,
ich habe eine Taschenuhr geerbt und wollte mich mal nach dem Alter und dem event. Wert erkundigen!
Ich beschreibe sie mal (Bilder folgen in den nächsten Tagen)
Taschenuhr Rund ca 4,5cm Durchmesser mit Schutzdeckel der über den Aufziehmech. geöffnet wird (Druckknopf). Sie hat Stunden und Minuten Zeiger auf einem Goldgelbem Zifferblatt das mit Schwarzen Zahlen bestückt ist! Die Mitte des Ziffernblattes ist vertieft. Die Zahl 6 fehlt da an dieser Stelle ein zweites Ziffernblatt mit Sek. Zeiger instaliert ist. Und es ist der Schriftzug SWISS MADE zu erkennen !Wenn ich die Uhr aufziehe läuft sie ein paar Minuten, bleibt aber dann stehen! Sowie ich sie wieder in die Hand nehme (bewege) läuft sie weiter!
Im Schutzdeckel MG BM darunter steht GENEVE und darunter die Nummer 440210 ! Zahlenund Buchstaben sind eingestanzt in den Messing Deckel! Auf der Rückseite der Uhr gibt es noch mal einen Deckel in den folgendes eingestanzt ist:
MG BW darunter steht GENEVE dann noch METAL PLAQUE OR LAMINE GARANTIE TO KHS
dann kommt noch mal ein Symbol auf dem die Buchstaben MGBM stehen!
Auf beiden Deckel steht noch die Nummer 440210
könnt ihr mir anhand der Informationen was zu der Taschenuhr berichten?ß
Danke im Vorraus für eure Hilfe
Gruß asu Hessen vom "FRISCHLING";-)
 
thesaint

thesaint

Dabei seit
07.11.2008
Beiträge
735
Ort
Tirol
Bitte Fotos, der oben angeführten Uhr einstellen, auch das Uhrwerk.
 
Mikrolisk

Mikrolisk

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
1.336
Ort
NRW / Deutschland
Mir ist so, als hätte ich diese Marke schon mal gehört, hierzu findet man auch diverse andere Taschenuhren im Netz, jedoch nirgends, wer sich dahinter verbirgt.
Eine dieser Taschenuhren hat noch die Zifferblattsignatur "Trib" neben der MGBM-Marke, aber auch hierzu konnte ich nichts rausfinden.

Vielleicht helfen ja Bilder..

Andreas

Nachträglich hinzugefügt: Doch! MGBM ist die Manufacture Genevoise de Boites de Montres, eine Gehäusefabrikation aus Genf. Das sagt über die Uhr selbst leider noch nichts aus.

Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Frischling

Themenstarter
Dabei seit
30.11.2008
Beiträge
3
Hallo,
erst noch mal DANKE für die FREUNDLICHE Begrüßung und die Tips wegen den Bildern !
Habe in meinem Album mal ein paar Bilder hochgeladen! Sinds aber nicht besonderst GUT geworden da meine Digicam wohl nichts taugt:???:
Ich hoffe ihr könnt mir da jetzt etwas weiter helfen8-)
Hier mal der Link zu meinem Album ( oder kommt ihr da auch so dran:ok:)
https://uhrforum.de/members/frischling/albums/geneve-taschenuhr/
Dank
Gruß
Rainer
 
F

Frischling

Themenstarter
Dabei seit
30.11.2008
Beiträge
3
Hätte Interesse den Weg der Uhr vom Hersteller bis zu meinem Opa zu verfolgen, was gibt es da für Möglichkeiten?? Oder ist das eher nicht machbar?
Sind die Bilder wirklich sooooooooooooooooooooooooo schlecht, das keiner was zu der Taschenuhr Berichten kann??
Gruß aus Hessen
Rainer
 
freddddan

freddddan

Dabei seit
18.03.2007
Beiträge
2.023
Ort
Bonn
Ja die Fotos sind sehr schlecht.
Ja ich halte es für unmöglich den Weg der Uhr zu deinem Opa zu rekonstruiren.


Frederik
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.849
Ort
Berlin-Pankow
Hallo Rainer,

trotz der leider schlechten Fotos wage ich mal eine Altersbestimmung:

Der Stunden- un Minutenzeiger sind sogenannte "Kathedral-Zeiger"; deren Stil in den 1920er Jahren sehr häufig war... Auch der Stil der arabischen Zahlen lässt diesen Schluss zu...

Das Uhrengehäuse mit dem aufklappbaren Deckel per Knopfdruck ist eine sogenannte "Savonette", deswegen ist die kleine Sekunde bei der "6" und die Aufzugskrone mit dem Drücker für den Klappdeckel bei der "3".
 
F

Frischling

Themenstarter
Dabei seit
30.11.2008
Beiträge
3
Huuuuuiiiiiiiiiihhhh doch so alt:shock:
Na dann werde ich mal VERSUCHE ein paar BESSERE Foros zu machen!
Vorab schon mal HERZLICHEN Dank für die Infos und Hilfe;-)
Schade das man den Weg der Uhr wohl nicht nachverfolgen kann, das hätte mich schon sehr Interesiert:-(
Mit welchen Mittelchen könnte ich die Uhr etwas "aufpolieren" ohne ihr zu Schaden??
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.849
Ort
Berlin-Pankow
Hallo Rainer,

ja, mach mal bessere Fotos; wenn möglich, auch vom Uhrwerk.

Nun; ich rate Dir, das gute Stück von einem Uhrmacher durchsehen zu lassen. Eine Reinigung und Ölung kann das Uhrwerk gebrauchen; sowie Du die Funktion beschreibst.
 
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Ich schließ mich Jochen an, ich würde Deine Savonette auch in dei 1920er Jahren datieren und ich denke anhand der Beschreibung das ein Revision fällig ist.

Auf den Fotos ist leider nicht viel zu sehen, versuchs mal mit der Makrofunktion der Kamera.

Grüße Bernhard
 
Mikrolisk

Mikrolisk

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
1.336
Ort
NRW / Deutschland
Die MGBM ist die Manufacture Genevoise de Boites de Montres, ein Genfer Gehäusehersteller. Mit dem Uhrwerk hat er erst mal nichts zu tun.

Andreas
 
Thema:

Geneva Taschenuhr Altersbestimmung

Geneva Taschenuhr Altersbestimmung - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Lord Vintage Handaufzug - Military Style - Geneva Sport 71

    [Erledigt] Lord Vintage Handaufzug - Military Style - Geneva Sport 71: Hallo liebe Uhrenfreunde, zum Verkauf steht eine kleine Lord 17 Jewels (Durchmesser 30mm) mit Geneva Sport 71 Kaliber. Das Werk hat vor ca. 1...
  • Neue Uhr: Czapek Quai des Bregues Midnight in Geneva

    Neue Uhr: Czapek Quai des Bregues Midnight in Geneva: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 42,5mm WaDi: 50m Werk: SXH1 Gangreserve: 7 Tage Limitierung: 18 Stück Preis: CHF 18.000 Quelle: Czapek & Cie.
  • [Erledigt] Official Geneva Federstegzange

    [Erledigt] Official Geneva Federstegzange: Hallo zusammen, ich habe sie nur einmal benutzt, jedoch für mich beschlossen, zukünftig ausschließlich bei Stahl zu bleiben. Deshalb biete ich...
  • [Erledigt] Federstegzange Official Geneva VAR

    [Erledigt] Federstegzange Official Geneva VAR: Mitgeliefert werden 4 Gabeln, 2 Stück in Größe 1,1mm und 2 Stück in Größe 1,3mm. Der Spannbereich geht von 8 bis 28mm, sehr präzise einstellbar...
  • Bandwechsel Rolex und Tudor mit Official Geneva Federstegzange?

    Bandwechsel Rolex und Tudor mit Official Geneva Federstegzange?: Hallo zusammen, ich würde gerne das Stahlband an meiner Black Bay demontieren und ein Nato anbringen. Hat jemand von Euch in einem solchen...
  • Ähnliche Themen

    Oben