Genauigkeit der Sensoren T-Touch 2 Kaliber vs. G-Shock Mudmaster GWG-1000 Kaliber

Diskutiere Genauigkeit der Sensoren T-Touch 2 Kaliber vs. G-Shock Mudmaster GWG-1000 Kaliber im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo an alle! Ich besitze seit einigen Jahren die T-Touch 2 (nicht Expert) und bin eigentlich relativ zufrieden. Vor einiger Zeit habe ich mich...
chronoheld

chronoheld

Themenstarter
Dabei seit
07.10.2018
Beiträge
20
Hallo an alle!

Ich besitze seit einigen Jahren die T-Touch 2 (nicht Expert) und bin eigentlich relativ zufrieden. Vor einiger Zeit habe ich mich etwas in die Mudmaster verguckt (welch ein Rächer vor dem Herrn). Jetzt ist es ja so, dass beide Uhren Mulitfunktionsuhren sind. Nun meine Frage, falls jemand beide Modelle hat und entsprechend vergleichen kann;

Kann man etwas zur Genauigkeit der jeweiligen Sensoren in den Kalibern bzw. Modulen sagen? Insbesondere der Druckmesser und der Kompass wären hier von Interesse. Habe im Netz jetzt nicht wirklich einen Vergleich bzw. entsprechnde Werte gefunden, deshalb frage ich hier mal an. Vom reinen Gefühl her würde ich sagen, dass ggf. Tissot hier die Nase etwas vorne hat, insbesondere gibt es bei der T-Touch auch den relativen und nicht nur den absoluten Luftdruck...

Ggf. hat hier jemand Erfahrungswerte und kann mir weiterhelfen. Danke im Voraus ;)
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.743
Ich würde sagen, dass meine T-Touch 1 bei Kompass und Höhe genauer ist als meine Protrek 1500. Es ist schon so, dass die Protrek regelmäßig eine Höhenkalibrierung braucht, um dann genau anzuzeigen. Die T1 braucht das weniger. Hatte Mal beide Uhren im Urlaub mit bei Wanderungen um die 1.500m. Bei Höhen bis 3.500m (höher war ich noch nicht) war nur die Protrek dabei. Die Protrek ist als Backup oder zum Zwischendurch mal nachsehen gut zu gebrauchen. Mir gefallen Bedienung und Digitalanzeige auf Wanderungen besser als bei der T.

Ist aber im Grunde subjektiv, ich habe keine Profiinstrumente, um das abgleichen zu können. Weiterhin gibt es seit der 1500 mindestens eine neue Generation von Messsensoren bei Casio.
 
chronoheld

chronoheld

Themenstarter
Dabei seit
07.10.2018
Beiträge
20
Hallo mecaline,
danke für deine Rückmeldung. Meine Idee war, mir eine neue Multifunktionsuhr zu kaufen (eben die Mudmaster, die ja auch einiges kostet). Und da sollte der verbaute Sensor halt nicht ungenauer sein, als bei meiner alten (T-Touch 2). Deshalb meine Frage. Leider bekomme ich auch aus dem Web nicht mehr hinsichtlich eines eventuellen Sesorenvergleichs heraus. Naja, mal sehen was ich mache. Die G-Shock hat ja noch ein paar andere nette Vorteile (Solar, Funkuhr).
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.743
Also ich nehme meine Pro seit etlichen Jahren mit und bin immer gut zufrieden. Einzig das Barometer habe ich nie so verstanden. Es zeigt fallend exakt dann, wenn ich unter den dunklen Wolken stehe und es grummelt :face:

Da hilft ein Wetterradar auf dem Handy mehr 8-)
 
Sedi

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.652
Ort
Bamberg
Ja die Casio-Sensoren messen halt rein den Umgebungsdruck -- da gibt es keinen Algorithmus, wie bei Suunto etwa, der anhand der Geschwindigkeit der Druckänderung abschätzt. ob man sich in der Höhe bewegt oder ob sich das Wetter ändert. Und es gibt keine Anzeige des Luftdrucks auf Meereshöhe berechnet. Wenn man diese Schwächen kennt und häufig kalibriert, dann kann man sie schon verwenden.
Ich hatte zwar keine T-Touch bisher, aber die Funktionsweise der Casio-Senoren wurde schon häufig bemängelt. Dennoch liebe ich meine Protreks. Aber wenn es wirklich auf das Barometer oder den Höhenmesser ankommt -- vermute ich auch, dass die Tissot vorne liegt, ohne jetzt die genaue Funktionsweise zu kennen. Meine Suunto X-Lander (schon etwas älter) war auf jeden Fall schon besser bei den Baro/Altimeter-Funktionen. Aber die Protreks haben halt Solar und Funk -- fand ich immer wichtiger, weil ich die ABC-Funktionen nicht wirklich "brauche".
 
Thema:

Genauigkeit der Sensoren T-Touch 2 Kaliber vs. G-Shock Mudmaster GWG-1000 Kaliber

Genauigkeit der Sensoren T-Touch 2 Kaliber vs. G-Shock Mudmaster GWG-1000 Kaliber - Ähnliche Themen

[Erledigt] Casio G-Shock Mudmaster, Ref. GWG-1000-1AER: Ich verkaufe meine neuwertige "G-Shock Mudmaster", Ref. GWG-1000-1AER“ Die Uhr kommt mit Verpackung/Original Box/gestempelter Garantiekarte vom...
[Erledigt] casio G-Shock Mudmaster", Ref. GWG-1000-1A3“ (incl. 2. Originalband): Ich verkaufe meine neuwertige "G-Shock Mudmaster", Ref. GWG-1000-1A3“ Die Uhr kommt mit Verpackung/Original Box. Rechnung vom 05.09.2019, alles...
[Erledigt] Casio G-Shock GG-B100-1A3ER Mudmaster: Zuerst: Ich biete aus Privathand an, nicht gewerblich. Daher auch keine Rücknahme oder Gewährleistung. Fragen werden natürlich im Vorfeld gern...
Frage zur verschraubten Krone einer G-Shock GWR-B1000 Gravitymaster oder GWG-1000 Mudmaster: Hallo zusammen, hab ne Frage an die G-Shock Spezialisten .. mir ist aufgefallen das bei der GWR-B1000 (neue Gravitymaster) oder der GWG 1000...
[Erledigt] Casio G-Shock GWG-1000-1AER Mudmaster Garantie Neuwertig OVP: Hallo, Ich musste sie haben, ich finde sie perfekt, aber ich trage sie einfach nicht, das bringt doch nix. Der Akku wird vom nicht tragen leer...
Oben