Gefälschte Breitling

Diskutiere Gefälschte Breitling im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, ich bin ziemlich neu hier, also folgendes da ich noch ein armer schüler bin (13te klasse hust ) und nicht sehr viel geld im monat verdiene...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Dj-BinIchNicht

Themenstarter
Dabei seit
10.12.2007
Beiträge
9
Hallo, ich bin ziemlich neu hier, also folgendes da ich noch ein armer schüler bin (13te klasse hust ) und nicht sehr viel geld im monat verdiene würd ich mir gerne eine gefälschte breitling irgend wo her holen.
hat jemand noch zufällig eine herumliegen die er verkaufen will oder weisst wo ich eine herbekommen könnte? da könnt ich n bissel was ausgeben.
tut mir leid falls ich jez euch "uhren liebhaber" irgendwie empöre, aber glaubt mal, wenn ich geld habe ist dass das erste was ich mir holen werde
die uhr sollte schon bissel vom aussehen halt groß sein aber für n mittleres bis kleines handgelenk reichen.

danke

mfg
patrick
 

Tictras

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
2.182
 

Käfer

Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.374
:twisted: Nimm das Geld, leg es auf die Seite - quasi als erste Rate für eine echte - statt es für irgendwelchen gefälschten Mist auszugeben. Mein Gott, man muss auch warten könnnen......und mit Geduld und ein wenig Disziplin nähert sich die Breitling schneller als Du denkst. Und bis dahin tut auch eine Swatch ihren Dienst. :D
 

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Käfer schrieb:
:twisted: Nimm das Geld, leg es auf die Seite - quasi als erste Rate für eine echte - statt es für irgendwelchen gefälschten Mist auszugeben. Mein Gott, man muss auch warten könnnen......und mit Geduld und ein wenig Disziplin nähert sich die Breitling schneller als Du denkst. Und bis dahin tut auch eine Swatch ihren Dienst. :D

Jo. Oder ne Seiko, ne x, ne y; aber sicher kein Fake.
 

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.618
Ort
Wien Floridsdorf
ICH!

ICH HAB' EINE!































































ABER ICH GEB'S NICHT HER!

Im Ernst - ich glaube, bei uns wirst Du da keine Antwort verlangen können!

 

Verändert

Dabei seit
30.10.2007
Beiträge
2.796
Ort
Unten
Patrick, ganz kurz und bündig: Du bist hier falsch.

Hoffe ich jedenfalls.
 

Oberlix

Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
1.951
Ort
Sande
Die Frage mags du in einem Uhrenforum stellen ? Da fällt mir nur das ein :

 
G

Geisterfahrer

Gast
Dj-BinIchNicht schrieb:
Hallo, ich bin ziemlich neu hier, also folgendes da ich noch ein armer schüler bin (13te klasse hust ) und nicht sehr viel geld im monat verdiene würd ich mir gerne eine gefälschte breitling irgend wo her holen.
hat jemand noch zufällig eine herumliegen die er verkaufen will oder weisst wo ich eine herbekommen könnte? da könnt ich n bissel was ausgeben.
tut mir leid falls ich jez euch "uhren liebhaber" irgendwie empöre, aber glaubt mal, wenn ich geld habe ist dass das erste was ich mir holen werde
die uhr sollte schon bissel vom aussehen halt groß sein aber für n mittleres bis kleines handgelenk reichen.

danke

mfg
patrick

Ich habe da ne gute Adresse für Dich
Auktionshaus HH
mms://c36000-o.w.core.cdn.streamfar.....071022_dedektiv_wis_h.wmv
:shock:
 

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.318
Oberlix schrieb:
Die Frage mags du in einem Uhrenforum stellen ? Da fällt mir nur das ein :


Das ist die beste Antwort.

Ich frage mich, ob man die 13. wirklich abschaffen sollte. Man sollte vieleicht über die Einführung der 14. Klasse nachdenken.
 

bovowe

Dabei seit
06.09.2007
Beiträge
224
Ort
NRW
Das nenne ich doch mal einen Einstand nach Maß! :wink:

Wenn Du Dich wirklich für Uhren interessierst, dann mach Dir die Mühe oder besser gesagt das Vergnügen und lese Dich mal Querbeet durchs Forum. Du wirst dann sehr schnell feststellen, dass den Reiz einer tollen Uhr mehr ausmacht als ein bestimmtes Logo auf dem Ziffernblatt.
Glaub es mir, es lohnt sich.

Mit einem Fake wirst Du auf Dauer nicht zufrieden sein.
Gerade in diesem Forum findest Du eine Mege guter Informationen zu hervorragenden Low-Budget-Uhren. Vielleicht ist ja auch für Dich eine schöne "Überbrückungsuhr" dabei, bevor Du Dir Deine (echte) Traumuhr leisten kannst.
 

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
147
Ne Poljot Blue Angels z.B. sieht einer Breitling Navitimer zum Verwechseln ähnlich und wenn Deine Kameraden ein ähnliches Niveau wie Du aufweisen (was das Denken anbelangt) dann merken die gar nicht das da nicht Breitling draufsteht :lol:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Gefälschte Breitling

Gefälschte Breitling - Ähnliche Themen

From China with love oder ist es Un-“Sinn”? – Breitling Avenger II Chrono - A13381111B1A1: Kapitel I: Einführung Seid gegrüßt ihr Zeigerfetischisten, Kaliberanbeter und Lünettendreher, meine letzte Uhrenvorstellung ist schon ein...
The Big Blue - Breitling Superocean Special: Servus Uhrengemeinde, ich bin der Tom und möchte Euch heute meinen ganzen Stolz vorstellen: Die Breitling Supercoean Special in marine-blue! Ich...
Ein Diver soll her - wie weit würde ich gehen?: Hallo Uhrenfreunde, seit Wochen, ach, seit Monaten, schaue ich nach Divern. Es gibt einige die mir gefallen, aber sobald es in die...
Tutima Chronograph 767-01 oder 02 oder 04?: In Sachen Tutima kaufen oder nicht habe ich ja schon im Forum Herrenuhren nachgefragt in meinem Kaufberatungsfaden. Danke an alle, die sich...
Manufaktur-Uhr für „den kleinen Mann“: Frederique Constant Chronograph FC-292MCB4P6B: Die Schweiz steht wohl wie kaum ein anderes Land auf der Welt für höchste uhrmacherische Qualität. Egal ob kleine Manufaktur oder...
Oben