gefällt mir!

Diskutiere gefällt mir! im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; hier gibts für den preis einer normalen invicta (mit japanwerk) gleich noch ein eta 2824 dazu...
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Die Krone ist schief!? Läßt das auch auf den Rest schließen? Nur ne Frage; ich habe diese Uhren noch nicht befingern können.

eastwest
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.855
Ort
Berlin-Pankow
eastwest schrieb:
Die Krone ist schief!? Läßt das auch auf den Rest schließen? Nur ne Frage; ich habe diese Uhren noch nicht befingern können.

eastwest

@omegahunter,

eastwest hat recht. Da stellt sich die Frage nach der Verarbeitung...

Gruss

JochensUhrentick
 
omegahunter

omegahunter

Themenstarter
Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.866
Ort
Kreis Warendorf
die krone ist schief? hmm.....nee, kommt vieleicht vom foto? weis nicht recht.

@striehl: ein bekannter von mir hat eine sandoz. sieht in etwa aus wie `ne datejust von rolex. zumindest die hat ein 2824er verbaut.

was gibts denn sonst noch für schweizer automatikwerke momentan?
 
K

Kurzbesuch

Dabei seit
08.12.2006
Beiträge
343
Ort
Bayern
das 2892 - eine ETERNA-entwicklung bevor deren werkeproduktion mit ETA zusammengelegt wurde. technisch sehr ähnlich dem 2824 nur schlanker und etwas teurer.

... dann natürlich Zenith-Werke - allerdings eine sehr teure preisklasse

... dito Lemania.

und rolex - wüsste derzeit aber keine andere marke die werke von rolex verbauen würden. und die paar die es historisch mal machten, waren keine günstige uhren (besser gesagt fällt mir nur panerai ein. für das ägyptische militär in den 50´ern und für das italienische militär)

wenn ein preisgünstiges schweizer werk verbaut ist dann meist ETA (2824 und abarten, selten 2892)

EDIT: wow :shock: die uhr soll ein 2836-2 ETA haben.
 
omegahunter

omegahunter

Themenstarter
Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.866
Ort
Kreis Warendorf
ja kurzbesuch, das weiß ich wohl alles. meine frage war eher retorischer natur.

was sollte denn wohl sonst für den preis in frage kommen als das billigste schweizer werk?

so meinte ich das.
 
K

Kurzbesuch

Dabei seit
08.12.2006
Beiträge
343
Ort
Bayern
Rhetorik ist immer recht schwer rauszulesen ... man bedient sich dann meist den smiley´s -> :wink:
 
Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Kurzbesuch schrieb:
das 2892 - eine ETERNA-entwicklung bevor deren werkeproduktion mit ETA zusammengelegt wurde. technisch sehr ähnlich dem 2824 nur schlanker und etwas teurer.

... dann natürlich Zenith-Werke - allerdings eine sehr teure preisklasse

... dito Lemania.

und rolex - wüsste derzeit aber keine andere marke die werke von rolex verbauen würden. und die paar die es historisch mal machten, waren keine günstige uhren (besser gesagt fällt mir nur panerai ein. für das ägyptische militär in den 50´ern und für das italienische militär)

wenn ein preisgünstiges schweizer werk verbaut ist dann meist ETA (2824 und abarten, selten 2892)

EDIT: wow :shock: die uhr soll ein 2836-2 ETA haben.

Aha, wieder was gelernt! :wink:
O.K., wir können darüber streiten, ob enochetwas von den alten Eterna-Werken in der konstruktion eines 2824 erkennbar ist - abgesehen vom Aufzug vielleicht gar nicht so viel?- aber zu sagen, daß das 2892 noch von Eterna entwickelt wurde, würde ich mir , ehrlich gesagt, nicht getrauen. Aber jegliche Beweise sind hier natürlich Willkomen! Wie gesagt, ich würde ich gerne eines Besseren belehrt werden (natürlich belegbar).

Gruß,

Axel
 
omegahunter

omegahunter

Themenstarter
Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.866
Ort
Kreis Warendorf
in der letzten chronos stand daß das eterna werk der "uhrvater" des 2824 wär.

sehe ich auch so. die entwicklung baut wohl darauf auf.
 
Thema:

gefällt mir!

gefällt mir! - Ähnliche Themen

[Erledigt] Sandoz "Submariner" Daydate Automatik von ca. 1970: Hallo liebe Community. Vor einiger Zeit habe ich ja schon ein paar Uhren meines Vaters hiltibrant hier eingestellt, der Verkauf geht jetzt in die...
[Verkauf]

Stowa Verus 40

[Verkauf] Stowa Verus 40: Hallo Uhrenfreunde, da meine Uhrensammlung zu groß wird muss ich mich von einer schönen Fliegeruhr trennen. Da es sich um einen Privatverkauf...
Kurzvergleich: INVICTA Vintage Pro Diver 31290 (1953) versus TUDOR Heritage Black Bay Blue 79220B: Kurzvergleich: INVICTA Vintage Pro Diver 31290 (1953) versus TUDOR Heritage Black Bay Blue 79220B Nachfolgend möchte ich hier meine neue (vor 2...
[Erledigt] Steinhart Ocean One Vintage Chronograph: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Steinhart Ocean One Vintage Chronograph Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
Was bekommt man für sein Geld: Als erstes das hier soll kein bashing von irgendwelchen Uhren werden, sondern einfach eine Diskussion über die verschiedenen Firmen an sich und...
Oben