Geerbte Uhrensammlung

Diskutiere Geerbte Uhrensammlung im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Ein Traum! Danke!
dreiwirbel

dreiwirbel

Dabei seit
21.09.2019
Beiträge
56
Die einzig sammaltechnisch brauchbare ist die Mougin, die zu erst vorgestellte Pariser Pendule mit dem Kompensationspendel
 
dreiwirbel

dreiwirbel

Dabei seit
21.09.2019
Beiträge
56
... du weißt gar nicht, WAS Leute alles sammeln! Du meintest wohl "auch wirtschaftlich brauchbar" :)
für mich sind Uhren keine ÜEier, die Mougin wäre die einzige die ich kaufen würde weil sie sammelwürdig ist, der Rest ist für mich persönlich Ramses
 
TakkaTukka

TakkaTukka

Dabei seit
07.11.2018
Beiträge
734
für mich sind Uhren keine ÜEier, die Mougin wäre die einzige die ich kaufen würde weil sie sammelwürdig ist, der Rest ist für mich persönlich Ramses
Liebe Mods, verzeiht mir das, aber: An @dreiwirbel Tust du nur so, oder bist du wirklich so ein Kulturbanause ? Da sind so viele schöne Stücke schöner Epochen dabei.

An den Threadstarter: Tolle Sammlung. Vor allem scheint der Zustand vieler Uhren noch gut und nicht durchgenudelt.
 
dreiwirbel

dreiwirbel

Dabei seit
21.09.2019
Beiträge
56
Liebe Mods, verzeiht mir das, aber: An @dreiwirbel Tust du nur so, oder bist du wirklich so ein Kulturbanause ? Da sind so viele schöne Stücke schöner Epochen dabei.

An den Threadstarter: Tolle Sammlung. Vor allem scheint der Zustand vieler Uhren noch gut und nicht durchgenudelt.
Ja so meine ich das ja . Für jeden uhrentechnischen Entwicklungsstand ist hier was dabei
 
dreiwirbel

dreiwirbel

Dabei seit
21.09.2019
Beiträge
56
so muss gestehen hatte nur die neuen Teile gesehen, es gibt hier ein paar Uhren die ich mit euch gerne besprechen würde, Die emaillierte Lyra Uhr , die holländische Mondphase und die französische Portaluhr Napoleon III
 
Der Stromer

Der Stromer

Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
2.422
Ort
92272 Hiltersdorf
...nun ja, jeder eben wie er kann. Und diese Sammlung ist für mich sehr bemerkenswert. Bemerkenswerter als zum Beispiel die Sammlungen von millionenfach hergestellten und nachgebauten Junghansweckern in Holzgehäusen, die von hunderten von Möbeltischlereien über Jahrzehnte hinweg mit Fleiß ihrer Hände aber ohne jegliches Gespür für Uhren geschreinert haben.

Meine Meinung!
 
dreiwirbel

dreiwirbel

Dabei seit
21.09.2019
Beiträge
56
Wer will kann ja mal was zu dem Werk schreiben, Herkunft, Werkstechnik, Antrieb, besondere Anzeigen, Weckwerk etc wie sah der Gehäusetyp in dem sie verbaut war aus?
 

Anhänge

dreiwirbel

dreiwirbel

Dabei seit
21.09.2019
Beiträge
56
Uhrwerk einer Startklok
Holländisches Uhrwerk letztes Viertel 18tes Jht, Ziffernblatt aus Eisenblech getrieben, rot gefasst, versilberter Messingzifferrnreif. darüber im Arkus Mondphase, über der römisch VI Datumafenster im bemalten Innenfeld, Die vergoldeten Blei-Spandrels der Ecken stellen die 4 Jahreszeiten dar. Das Werk dahinter in typischer Laternenbauweise, mit oberer und unterer Eisenplatine von gedrehten Meesingswerkspfeilern gehalten, dazwischen Gehwerk vorne und Schlagwerk hinten. Das Räderwerk lagert zwischen sogenannten Stabplatinen, Antrieb erfolgt über sog Huygensche Endloskette, über eine Umlenkrolle an einem Gewicht, Gangdauer in der Regel 36 Std. Ankergang mit Langpendel.
 
dreiwirbel

dreiwirbel

Dabei seit
21.09.2019
Beiträge
56
Die Weckerscheibe befindet sich unter den barocken Eisenzeigern die Weckerspindel wurde von einem kleinen Gewicht angetrieben
 
dreiwirbel

dreiwirbel

Dabei seit
21.09.2019
Beiträge
56
Portaluhr Frankreich Napoleon III Messerfunier Intarsie nach 1850, woran sieht man dass das Werk Federaufhängung haben muss ohne es gesehen zu haben?
 

Anhänge

dreiwirbel

dreiwirbel

Dabei seit
21.09.2019
Beiträge
56
Schwarzlack mit Boulle Technik, Napoleon III 1848- 1871
, Frankreich
 
dreiwirbel

dreiwirbel

Dabei seit
21.09.2019
Beiträge
56
Pariser Rundpendulenwerk, Geh,-und Schlagwerk nebeneinander, Gangdauer eine Woche, mit Schlossscheibe, Federaufhängung des Pendels
 
dreiwirbel

dreiwirbel

Dabei seit
21.09.2019
Beiträge
56
Irgendwie passt die auch da her, eine sogenannte Boule-Uhr (wohl er nicht echt antik, läuft gut. Mein Schwiegervater hat die Uhr von arabischen Ziffern auf römische umgerüstet, was muss das muss)
Bei dem Aufwand sollte die Uhr doch erste Zeit sein, weil das alles ein Vermögen gekostet hat, auf jeden Fall sollte sie dann Spindelhemmung haben
 
dreiwirbel

dreiwirbel

Dabei seit
21.09.2019
Beiträge
56
Es fehlt der Stellvierkant über der 12
Ja genau, das ist der Punkt wo ich auch immer zu erst hingucke. Dann das Pendel selbst . Könnte ein Faden so ein schweres Pendel tragen, ne kann er nicht. Es gibt aber bei den Fadenaufhängungen auch die Variante der Fadenverstellung über eine Rändelmutter auf der Werksrückseite, dann aber auch leichtes Pendel. Dann noch die heimtückische Variante der frühen Portaluhr aus dem Empire mit Scherenhemmung und trotzdem schwerem Pendel, und der Schneidenaufhängung des Pendels.
 
dreiwirbel

dreiwirbel

Dabei seit
21.09.2019
Beiträge
56
Die Pendellängenverstellung erfolgt durch die Stellschraube in der Linse selbst, hier bei dieser
Nutzen wir das Momentum und machen ein wenig weiter, Burgunder Uhren hatten wir noch nicht. Es waren mal 4 1/2 jetzt sind es noch zwei:
Anhang anzeigen 3064634
Anhang anzeigen 3064638
Anhang anzeigen 3064640Comtoise aus dem Franche Compte einteilig geprägte Messingumrandungen , obere mit Weckwerk untere mit Datum, Spindelhemmung und Knickpendel um 1840
 
Thema:

Geerbte Uhrensammlung

Geerbte Uhrensammlung - Ähnliche Themen

  • Einige Uhren geerbt

    Einige Uhren geerbt: Hallo! Hab da 3 Uhren bekommen und wollte fragen ob mir da jemand weiterhelfen kann. Ich wüsste gerne wie Alt . Danke schon mal
  • Zweiter Versuch: Frage bezüglich meiner zwei geerbten Vintage Uhren (Doxa & Dugena)...

    Zweiter Versuch: Frage bezüglich meiner zwei geerbten Vintage Uhren (Doxa & Dugena)...: Ok, nochmal - mein Fehler, es geht mir hier absolut nicht um eine "Preisdiskussion" oder "Wertermittlung. Hätte mich anders ausdrücken müssen...
  • Frage bezüglich meiner zwei geerbten Vintage Uhren (Doxa & Dugena)...

    Frage bezüglich meiner zwei geerbten Vintage Uhren (Doxa & Dugena)...: Hallo lieber Uhrenschwarm, ich habe vor einigen Jahren mehrere Uralt-Uhren geerbt, wovon ich zwei aufgehoben habe, die ich später hab servicen...
  • Alte Omega geerbt. Modell?

    Alte Omega geerbt. Modell?: Hallo zusammen, vielen Dank für die Bestätigung meiner Registrierung. Ich habe mittlerweile sehr viel Zeit mit der Recherche verbracht und komme...
  • Ähnliche Themen
  • Einige Uhren geerbt

    Einige Uhren geerbt: Hallo! Hab da 3 Uhren bekommen und wollte fragen ob mir da jemand weiterhelfen kann. Ich wüsste gerne wie Alt . Danke schon mal
  • Zweiter Versuch: Frage bezüglich meiner zwei geerbten Vintage Uhren (Doxa & Dugena)...

    Zweiter Versuch: Frage bezüglich meiner zwei geerbten Vintage Uhren (Doxa & Dugena)...: Ok, nochmal - mein Fehler, es geht mir hier absolut nicht um eine "Preisdiskussion" oder "Wertermittlung. Hätte mich anders ausdrücken müssen...
  • Frage bezüglich meiner zwei geerbten Vintage Uhren (Doxa & Dugena)...

    Frage bezüglich meiner zwei geerbten Vintage Uhren (Doxa & Dugena)...: Hallo lieber Uhrenschwarm, ich habe vor einigen Jahren mehrere Uralt-Uhren geerbt, wovon ich zwei aufgehoben habe, die ich später hab servicen...
  • Alte Omega geerbt. Modell?

    Alte Omega geerbt. Modell?: Hallo zusammen, vielen Dank für die Bestätigung meiner Registrierung. Ich habe mittlerweile sehr viel Zeit mit der Recherche verbracht und komme...
  • Oben