Geerbte Uhrensammlung

Diskutiere Geerbte Uhrensammlung im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich möchte Dich emotional unterstützen, diesen Thread bis zum Ende zu führen (wenn alle Uhren vorgestellt sind), denn sie und ihre Geschichte sind...
omega511

omega511

Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.463
Ort
PjK>MUC>W>OL>?
Ich möchte Dich emotional unterstützen, diesen Thread bis zum Ende zu führen (wenn alle Uhren vorgestellt sind), denn sie und ihre Geschichte sind es wert,

Toll, nicht ganz mein persönlicher Geschmack und genau deshalb interessant und spannend.
 
Querdenker

Querdenker

Dabei seit
02.02.2011
Beiträge
1.344
Ort
RHP
Einfach nur Wow - vielen Dank für das ablichten und zeigen.
Mach bitte weiter, selbst auf Uhrenmessen ist sowas in der geballten Form nicht zu sehen.

Gruß
Martin
 
francesco

francesco

Themenstarter
Dabei seit
22.05.2019
Beiträge
35
Vielen Dank für Eure Unterstützung. Zum Thema persönlicher Geschmack sag ich mal so: Ich wurde bei der Anschaffung nicht gefragt :-P. Mir gefallen z. B. die "Beistelluhren" meiner Atmos, s. Thema "Atmos-Freunde" oder die Drehpendeluhren in der Sammlung. Diese Uhren waren bei meinem Schwiegervater aber eher "Zufallskäufe" bzw. "Beifang" :D.
Dankenswerterweise haben uns die Schwiegereltern nicht nur die Uhrensammlung hinterlassen, sondern auch den Platz diese weitgehend zu bewahren und auch zu zeigen. Eine gewisse "Gesundschrumpfung" ist allerdings schon seit 10 Jahren im Gang und geht auch weiter. Wir sind mit bestimmt weit über 200 Uhren gestartet, da war Platz aber wirklich knapp. Wir haben z. B. mal ein Konvolut von 15 50iger Jahre Kaminuhren auf einen Schlag verkauft. Auch gab es die ein oder andere Aktion, die ich heute noch nicht so ganz verstehe: Beispielsweise die Standuhr aus dem Quellekatalog für 98 Euro oder der Sperrmüllfund (Plastik Kukucksuhr mir wackelnden Papageienköpfen:lol:) der im Wohnzimmer neben der antiken Uhr hang, die einen größeren vierstelligen Betrag gekostet hat. "Wert" oder "Kosten" hatten für ihn (im Bezug auf Uhren oder Kunst allgemein), wenn überhaupt, nur sekundäre Bedeutung. Wenn eine Uhr gefallen hat, dann durfte sie bleiben. Die, die nicht gefallen haben kamen in den Keller. Verkauft wurde nie etwas, mit Ausnahme der Auftragsarbeiten.
VG Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bilewaz

Dabei seit
23.01.2012
Beiträge
1.494
Bestimmt ein beneidenswert talentierter und glücklicher Mensch, Dein Schwiegervater. Sich derart in eine Uhrensammlung vertiefen zu können, kann ich mir nur als Glücksgefühl vorstellen.

Grüsse, Gerd
 
Querdenker

Querdenker

Dabei seit
02.02.2011
Beiträge
1.344
Ort
RHP
......(Plastik Kukucksuhr mir wackelnden Papageienköpfen:lol:) der im Wohnzimmer neben der antiken Uhr hang, die einen größeren vierstelligen Betrag gekostet hat. "Wert" oder "Kosten" hatten für ihn, wenn überhaupt, nur sekundäre Bedeutung.
Der Satz zaubert einem auf jeden Fall ein Grinsen ins Gesicht und bring bei Uhren Nerds einiges an sympathie Punkten :ok:
 
francesco

francesco

Themenstarter
Dabei seit
22.05.2019
Beiträge
35
Weiter geht es mit Eigenbauten:
"Vieles ist für die Katz" Diese Uhr hat er unserer ersten Katze gewidmet, die auch gerne die Wohnung der Schwiegereltern im selben Mehrfamilienhaus besucht hat. War im ersten Leben wohl ein alter Regulator oder er hatte das Werk und das Zifferblatt vom Flohmarkt.
20190627_185635.jpg

"Die Zeit: Wie ein Vogel fliegt sie - Wie eine Schnecke kriecht sie."
20190627_185645.jpg
Diese Uhr hatte er nach seinem Geburtsort gestalltet: Ortsansicht, Wappen und Paar in Landestracht
20190627_185711.jpg
Und zum Schluss die Schlafzimmeruhr meiner Schwiegereltern. Mond und Sterne waren hinterleuchtet. Ich habe nach dem Tod meiner Schwiegermutter die etwas abenteuerliche 230V Konstruktion mit Trafo in der Kaffedose unter dem Bett lieber zurückgebaut. Gibt mal ein Projekt die Uhr mit LED's und Batteriebetrieb nachzurüsten.
20190627_185736.jpg
 
PuckCyber

PuckCyber

Dabei seit
01.02.2015
Beiträge
1.690
Ort
Baden
Die Bandbreite der Sammlung ist beeindruckend. :super:

Da ist für jeden etwas dabei.
Ich würde keine Uhr in den Keller verfrachten.

Auf jeden Fall solltest/musst du den Rest auch noch zeigen. 8-)

Ich selbst habe keine Großuhren, das ist vor allem dem Platzmangel geschuldet. ;-)

Eventuell besorge ich mir eine Kuckucksuhr, die sollte ein Badener eigentlich haben. :ok:

Gruß
Puck
 
francesco

francesco

Themenstarter
Dabei seit
22.05.2019
Beiträge
35
Habe ich da Kuckuck gehört? - Danke für den Anstoß zum nächsten Thema:
#1 Leider ist eine Aufzugssperre defekt - auf der ToDo Liste
20190629_085754.jpg
#2 Frei nach Crocodile Dundee: "Das soll ein Kuckkuck sein? DAS ist ein Kuckkuck" - sein Werk bräuchte aber wohl mal eine Grundreinigung. Die Schilderuhr links hat übrigens Standardgröße :D
20190629_085807.jpg

20190629_085817.jpg
#3
20190629_085920.jpg
#4
20190629_090102.jpg
 
francesco

francesco

Themenstarter
Dabei seit
22.05.2019
Beiträge
35
Passend zum Schwarzwaldthema -Schilderuhren
#1
20190629_085938.jpg
#2 Das rechte Aufzugsseil ist durchgegammelt - ToDo-Liste
20190629_090041.jpg
#3 Jagdszene - Uhr läuft gut und wird auch gelegentlich aufgezogen
20190629_090136.jpg
#4 - Meines Wissens aus Familienbesitz und war in den 80igern der Anstoß zur Uhrenleidenschaft meiner Schwiegereltern, nachdem sie die Uhr vom Dachboden geholt hatten. Läuft momentan leider auch nicht.
20190629_090208.jpg
 
francesco

francesco

Themenstarter
Dabei seit
22.05.2019
Beiträge
35
Standuhren!
Vom Modellentwurf aus Pappe und Styropor
20190701_180854.jpg
über die farbige Zeichnung in Originalgröße
20190701_175819.jpg
zur fertigen Uhr
#1 Steht schon seit Jahren bei mir im Musikraum. Das Werk (uralt) habe ich neulich zerlegt und gereinigt. Das Gehwerk funktioniert super und auch das Ticken ist deutlich leiser und klingt nicht mehr so angestrengt. Leider habe ich das Schlagwerk noch nicht komplett unter Kontrolle: Der Kraftaufwand zum Bewegen der Gongklöppel ist noch zu hoch, hier muss ich noch feiner austarieren. Bei den Klöppeln wurde eh einiges verändert und irgendwie hingebastelt. Hat zwar vor der Reinigung funktioniert, sieht aber nicht wirklich professionell aus.
20190701_175720.jpg20190701_175728.jpg
20190530_182512.jpg20190530_184348.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
francesco

francesco

Themenstarter
Dabei seit
22.05.2019
Beiträge
35
#2 Gibt es auch als Modell, s. vorherigen Post, hier in groß:
20190701_175603.jpg
20190701_175606.jpg
#3 Hier fasziniert mich die Machart, selbst aus nächster Nähe könnte man es für Metallguss halten, ist aber "nur" Holz und Gips.
20190701_175555.jpg
#2 und #3 nochmal in der Totalen. Leider steht das Bett davor und ich muss ein wenig schräg fotographieren.
Standuhr2und3.jpg
 
francesco

francesco

Themenstarter
Dabei seit
22.05.2019
Beiträge
35
#5 Zum Schluss der Knaller. In dieser Uhr ist ein Uhrwerk von Kieninger verbaut mit Spielwerk auf Röhrengong. Für einen antiken Look ist in der Tür sogenanntes Tischkathedralglas verbaut, welches eine ganz feine, aber unregelmäßige Struktur hat mit gelegentlichen Lufteinschlüssen. Die Messinggitter oben und unten wurden vom Schwiegervater handgeschnitzt und dann von "seiner" Gießerei irgendwo im Ruhrpott abgeformt und in Messing gegossen. Die Messingzierstreifen sind in das Furnier eingelegt.
20190701_175353.jpg
20190701_175401.jpg20190701_175412.jpg20190701_175420.jpg20190701_175435.jpg
20190701_175443.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
francesco

francesco

Themenstarter
Dabei seit
22.05.2019
Beiträge
35
Welches Bild meinst Du genau? Die Standuhr in Messing Optik?
 
francesco

francesco

Themenstarter
Dabei seit
22.05.2019
Beiträge
35
Hier mal die Pendelscheibe der Messinguhr in groß, bevor es zu Deutungsmissverständnissen kommt. Ein A + E, Anfang und Ende. Was auch zu seinem Verständnis von Zeit und Endlichkeit des Seins passt.
20190701_232845.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
francesco

francesco

Themenstarter
Dabei seit
22.05.2019
Beiträge
35
Ich kenne die Uhr schon seit 20 Jahren. Ich kann Dir versichern, dass sie ganz lieb ist und noch niemanden gebissen hat. :D
Sie strahlt aber eine gewisse Strenge aus, Mich fasziniert auch die Asymmetrie. Manchmal sitze ich in dem Zimmer und schaue den drei Standuhren für 5 Minuten bei der Arbeit zu, hypnotisch und beruhigend.
Lieben Gruß zurück,
Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Stromer

Der Stromer

Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.653
Ort
92272 Hiltersdorf
Hallo, Frank.
Ich bin schwer begeistert über die Uhrensammlung, die Dir Dein Schwiegervater vererbt hat. Besonders gefällt mir (neben Andern Uhren) die letzte Messinguhr:klatsch:, vor der Domaß solche Angst hat:lol:.

Hast Du eigentlich schon mal daran gedacht, aus dieser Sammlung ein kleines Museum zu machen?
 
Thema:

Geerbte Uhrensammlung

Geerbte Uhrensammlung - Ähnliche Themen

  • Uhr geerbt, weiß aber nicht was für eine das ist

    Uhr geerbt, weiß aber nicht was für eine das ist: Hallo, ich bin noch neu in diesem Forum deswegen möchte ich mich vorab entschuldigen wenn dieser Beitrag im Falschen Forum ist. Dennoch, ich...
  • Uhrenbestimmung Taschenuhr geerbt. Wer kann mit etwas drüber sagen?

    Uhrenbestimmung Taschenuhr geerbt. Wer kann mit etwas drüber sagen?: Hallo liebe Forum Gemeinde Ich habe von meinem Vater eine Taschenuhr geerbt. Diese war auch nun 10 Jahre in einer Box gut verstaut und in...
  • Geerbte Uhr

    Geerbte Uhr: Hallo zusammen! Vielen Dank für die Aufnahme. Ich habe von meiner vor kurzem verstorbenen Oma einiges an Schmuck geerbt. Einen Teil möchte ich...
  • Geerbte Uhr vom Großvater

    Geerbte Uhr vom Großvater: Guten Abend, ich habe von meinem verstorbenen Großvater eine Uhr bekommen, die mir als Kind schon immer gut gefallen hat. Ich habe anhang einer...
  • Omega Speedmaster 66/67 geerbt., was nun....

    Omega Speedmaster 66/67 geerbt., was nun....: Hallo zusammen, vielen Dank für die Aufnahme . Bin auch ein Uhrenfan, aber mit der jetzigen Situation ein wenig überfordert. Habe von meinem...
  • Ähnliche Themen

    • Uhr geerbt, weiß aber nicht was für eine das ist

      Uhr geerbt, weiß aber nicht was für eine das ist: Hallo, ich bin noch neu in diesem Forum deswegen möchte ich mich vorab entschuldigen wenn dieser Beitrag im Falschen Forum ist. Dennoch, ich...
    • Uhrenbestimmung Taschenuhr geerbt. Wer kann mit etwas drüber sagen?

      Uhrenbestimmung Taschenuhr geerbt. Wer kann mit etwas drüber sagen?: Hallo liebe Forum Gemeinde Ich habe von meinem Vater eine Taschenuhr geerbt. Diese war auch nun 10 Jahre in einer Box gut verstaut und in...
    • Geerbte Uhr

      Geerbte Uhr: Hallo zusammen! Vielen Dank für die Aufnahme. Ich habe von meiner vor kurzem verstorbenen Oma einiges an Schmuck geerbt. Einen Teil möchte ich...
    • Geerbte Uhr vom Großvater

      Geerbte Uhr vom Großvater: Guten Abend, ich habe von meinem verstorbenen Großvater eine Uhr bekommen, die mir als Kind schon immer gut gefallen hat. Ich habe anhang einer...
    • Omega Speedmaster 66/67 geerbt., was nun....

      Omega Speedmaster 66/67 geerbt., was nun....: Hallo zusammen, vielen Dank für die Aufnahme . Bin auch ein Uhrenfan, aber mit der jetzigen Situation ein wenig überfordert. Habe von meinem...
    Oben