Garde Ruhla - kennt die einer

Diskutiere Garde Ruhla - kennt die einer im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Leute, sind ja noch einige im Forum, da frage ich doch einfach mal: Kennt ihr diese Uhr bzw. das Label. Was ist das denn wohl...

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Die Firma entstand aus den übrig gebliebenen Krümel der UMF Ruhla, eine der größten Uhrenproduzenten und ehemaliger DDR-Staatskonzern.

Bauen jetzt robuste Alltagsuhren, meist werden günstige Japan-Standardwerke verbaut. Vor allem Miyota/Citizen. Sehe ich nicht als Sammlermarke, eher für Leute die eine Uhr fürs reine Zeit-ablesen brauchen.

Kann man kaufen.
 
N

Newsman

Gast
danke, :-D

weggegangen ist das ding für knapp 40 euro... aber nicht an mich. Ich denke aber, die Zwiebel wird mal wieder in die Bucht geschwemmt :P

gruß vom news
 

daschi

Dabei seit
20.08.2007
Beiträge
61
Ich habe zwei ältere Uhren von ruhla bei einer steht dadrunter anker! Im Internet steht der Name Ruhla oft in Verbindung mit Garde! Hat das was zu bedeuten???
 

derserioese

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
641
Ort
Essen
daschi schrieb:
Im Internet steht der Name Ruhla oft in Verbindung mit Garde! Hat das was zu bedeuten???

Ja, das ist der Name der "Folgefirma".

Wird auf deren Internetpräsenz auch deutlich.

:wink:
 

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
6.143
Ort
Bamberg
Hi,
also die oben verlinkte sieht eher aus, als würde da was chinesisches drin ticken - ein Miyota ist das nicht und wenn der Anbieter irgendwas von ganggenauem Automatiwerk schreibt, ohne zu sagen, was es ist, würde ich gleich die Finger davon lassen. Ich hab selber eine Gardé - die hat allerdings ein Miyota drin und sieht auch ganz nett aus - war aber hundsmiserabel einreguliert - ziemlicher Vorgang. Mir scheint's, daß Gardé-Ruhla so ziemlich alles in die Uhren reinpfriemelt, was sie in die Finger kriegen. Bin mit meiner allerdings ganz zufrieden - die ist aber gar nicht mehr auf deren Homepage vertreten.

Gruß, Sedi :-D
 

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.316
So weit ich weiss, werden Junkers Uhren auch bei Ruhla gefertigt.

Die produzieren wohl je nach Anforderung der Industrie unterschiedliche Qualitäten. Eine "noble" Garde/Ruhla habe ich noch nicht gesehen.
 

daschi

Dabei seit
20.08.2007
Beiträge
61
dankeschön habe ich mir schon fast gedacht :) wollte auf nummer sicher gehen
 

Ticker

Dabei seit
21.01.2008
Beiträge
111
Ort
Rhein-Main
... habe mir heute auf elektronischem Weg eine neue (?) Gardé-Ruhla, Typ

"Inspiration 8820"

zugelegt.

Wenn ich mich nicht täusche, kommt laut Offerten-Abbildung ein Eta 2824-2 Kaliber zum Einsatz (in der Beschreibung nicht ausdrücklich erwähnt).
Das Äussere der Uhr ist von berückender Schlichtheit.
Sprich, in das denkbar einfach gehaltene, kreisrunde Gehäuse wurde weiterhin ein mit weisslichen Indizes bedrucktes, schwarzes Zifferblatt inklusive weiss gerahmten Stanzloch für die Datumsanzeige, sowie recht kurze, schnörkellose (Leucht?)-Zeiger eingelassen.
Bedeckt wird der ganze Inhalt von einer Mineralglasscheibe.
Aber einen verschraubten Glasboden hat das Uhrlein, immerhin!
Angurten tut man das gute Stück per einfachem, schwarzen Lederarmband mit Dornschliesse.

Das alles für den denkbar niedrigsten dreistelligen Eurobetrag, einschließlich versicherter Versand.

Das wird wohl meine Alltags-Automatik werden, nachdem der erste Anlauf in diese Richtung mit einer gebrauchten Mühle für die knapp zweieinhalbfach so hohe Summe kläglich gescheitert ist.
Der trampelige Vorbesitzer hatte versucht, den verschraubten Bodendeckel aufzuhebeln. Den "Eingriff" hat man dem Opfer denn auch deutlich angemerkt.
Das und der Versuch, diese Vergewaltigung zu kaschieren, hatte er in der Artikelbeschreibung "übergangen" und wollte mir den Schaden als altersübliche Gebrauchsspuren auf´s Auge drücken :super:
Nach einigem ärgerlichen und überflüssigen Hin und Her,... "return to sender". :evil:

Ich hoffe, die Ruhla hat eine dem Werk entsprechende Zuverlässigkeit, dann bekommt sie irgendwann auch noch ein hübsches Metallarmband. :-D
 

holti

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
20
Ort
Rhein-Main
Bin letztes Jahr auf meiner Rennsteig-Fahrradtour eine Nacht in Ruhla eingekehrt. Auch das Firmengebäude hat die von Dir beschriebene "bedrückende Schlichtheit". :shock:

Soweit ich weiß dosen die auch für Junkers/Zeppelin ein. Von der Geschichte her dürften die schon wissen was sie tun, sie greifen auf eine lange Uhrmacher-Tradition in Ruhla zurück.

Kannst mir Dein neue Schätzchen ja mal an Donnerstag zeigen :wink:


so long

der holti
 

Ticker

Dabei seit
21.01.2008
Beiträge
111
Ort
Rhein-Main
Die Ruhla werd´ ich Donnerstag sehr wahrscheinlich noch nicht in Händen halten.
Aber mit einer Preziose aus einem japanisch-deutschen Verhältnis rechne ich dieser Tage im Postfach. Die sollte noch diese Woche eintreffen. 8)

Hier die Verkaufs-Pics der "Inspiration" :





Bis Do-Tach :wink:
 
Thema:

Garde Ruhla - kennt die einer

Garde Ruhla - kennt die einer - Ähnliche Themen

[Erledigt] Ruhla Vintage Handaufzug: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Ruhla Vintage Handaufzug Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
[Erledigt] Seiko Pressage SRPD97J1 - Japanese Garden: Liebe Grüße ins Forum, zum Verkauf steht meine nagelneue "Seiko Pressage SRPD97J1 - SARY147 - Japanese Garden Dies ist ein Privatverkauf unter...
Bell & Ross BR V2-94 oder Omega Speedmaster: Hallo Leute... Erstmal lieben Dank an die Admins, für die Freischaltung im Forum. Bin neu hier. Ich kann mich zw. 2 Uhren kaum entscheiden und...
Kaufberatung Meine erste Armbanduhr !: Hallo liebes Forum, ich überlege mir eine Tuw Ruhla Kampftaucher zu holen. Kennt sich da jemand mit aus ? meine Fragen sind unter anderem: Lohnt...
[Erledigt]

Ruhla Chronograf

[Erledigt] Ruhla Chronograf: Liebe UFO- Bewohner zum Verkauf steht mein RUHLA- Chronograf Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
Oben