Kaufberatung "Garagenauto" Erbstück Breitling Transocean 7102

Diskutiere "Garagenauto" Erbstück Breitling Transocean 7102 im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Morgen zusammen, Gestern beim Weihnachtsessen lief mir ein Schauer über den Rücken, als meine Großmutter auf die Idee kam, Uhren meines...
J

jannikkb

Themenstarter
Dabei seit
05.12.2013
Beiträge
18
Guten Morgen zusammen,

Gestern beim Weihnachtsessen lief mir ein Schauer über den Rücken,
als meine Großmutter auf die Idee kam, Uhren meines 2001 verstorbenen
Großvaters auszusortieren.
Darunter befanden sich einige Citizen und Seiko Exemplare in gutem Zustand
und eine Breitling Transocean mit der Kennziffer 7102 (nach meinen Recherchen
Vaijoux 7740 Handaufzug) .
Da mein Großvater diese wahrscheinlich am häufigsten trug hat sie schon einiges
mitbekommen:
Das Band hat einen Schaden, da die zwei kleinen Spannstifte fehlen.
Darüber hinaus ist die "Glaskuppel" stark zerkratzt.
Und , was imo. das schlimmste ist , das Werk lässt sich zwar aufziehen,
Jedoch beginnt die Uhr daraufhin nicht zu ticken.

Ich möchte dieses Erbstück wieder in einen Top Zustand bringen und würde mich freuen, wenn Ihr mir hilfreiche Tipps geben könntet, wie ich wohlmöglich selbst Reparaturen ausführen oder zumindest den Fehler identifizieren kann. Damit ich beim Uhrenmacherei nicht unnötig viel drauf bezahlen muss.
Kennt jemand außerdem einen vertrauenswürdigen Juwelier , der nicht im Reparatur Preissegment von Wempe, Blome und Co. Einsortiert ist, im Raum Düsseldorf ?

Schon einmal Vielen Dank im Voraus und entschuldigt die Autokorrektur :???:
 

Anhänge

mini

mini

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
7.220
Ich gehe nicht davon aus, dass Du Werkzeug und Kenntnisse für die Reparatur eines Chrongraphenwerkes hast, daher rate ich von Eigeninitiative erstmal ab.

Suche Dir einen zuverlässigen Uhrmacher (muss bei dem Werk nicht zwingend ein Spezialist sein ) und gib ihm einen niedrigen dreistelligen Betrag (200-400 €, je nach Arbeitsumfang). Danach solltest Du ein Schmuckstück zurück erhalten.
Die Uhr ist es wert.

Gruss
Mathias
 
walti

walti

Dabei seit
04.05.2010
Beiträge
2.725
Hallo,

frag mal bei Member "Labrador" (Jörn) nach, der macht Superarbeit. Schöne Uhr übrigens, sie hat es verdient restauriert zu werden.

LG

Walti
 
V

vintouch

Gast
solltest Du auch erst mal "nur" eine Reparatur/Revision in Betracht ziehen
(anstatt die Uhr auch optisch in Topzustand versetzen zu lassen), ,kannst
Du die Uhr zum Tick Tck Laden auf der Hüttenstr. in Düsseldorf bringen.

Der Inhaber ist Uhrmachermeister und wird die Uhr reparieren oder bei
Bedarf eine Werkrevision ausführen. Eine Gehäuse- u. Bandaufbearbeitung
würde ich dort nicht unbedingt machen lassen bzw. ich kann zu diesen
Leistungen keine persönlichen Erfahrungswerte zu Grunde legen.

Die Uhr wird er aber entsprechend dem Reparaturbedarf zu einem fairen
Preis herrichten. Zum Preis kann ich nur mutmassen, aber für die von mir
beschriebene Variante sollte es evtl. mit unter 150 Euro machbar sein
(sofern keine Werkteile fehlen oder ein Tausch von mehreren Teilen
erforderlich ist).

Gruß

Stephan
 
Amanda--

Amanda--

Dabei seit
31.12.2008
Beiträge
2.561
solltest Du auch erst mal "nur" eine Reparatur/Revision in Betracht ziehen
(anstatt die Uhr auch optisch in Topzustand versetzen zu lassen), ,kannst
Du die Uhr zum Tick Tck Laden auf der Hüttenstr. in Düsseldorf bringen.

Der Inhaber ist Uhrmachermeister und wird die Uhr reparieren oder bei
Bedarf eine Werkrevision ausführen. Eine Gehäuse- u. Bandaufbearbeitung
würde ich dort nicht unbedingt machen lassen bzw. ich kann zu diesen
Leistungen keine persönlichen Erfahrungswerte zu Grunde legen.

Die Uhr wird er aber entsprechend dem Reparaturbedarf zu einem fairen
Preis herrichten. Zum Preis kann ich nur mutmassen, aber für die von mir
beschriebene Variante sollte es evtl. mit unter 150 Euro machbar sein
(sofern keine Werkteile fehlen oder ein Tausch von mehreren Teilen
erforderlich ist).

Gruß

Stephan
Ich kenn mich bei den Breitling Modellen zwar nicht besonders gut aus aber so wie Stephan geschreieben hat würde ich die Sache auch angehen. Band reprarieren lassen, Glas aufpolieren und zur vielleicht noch ne Werksrevision... dann kann sie wieder bedenkenlos getragen werden! Die Uhr ist in gutem Zustand und kommt mit nem aufpolierten Glas gleich noch ganz anders rüber. Ansonsten sehe ich da keinen Handlungsbedarf.

Natürlich wären für uns hier im Forum aber auch Bilder der Seikos und Citizens interessant!

@Stephan: Du kennst Dich ja mit den alten Breitling Chronos besser aus. Ist der grünliche Lume üblich für diese alten Breitling-Modelle? Ist bei manchen alten Heuer Chronos ja auch so der Fall...
 
A

andifin

Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
4.934
in meinem aktuellen Faden findest Du dann auch ein paar Hinweise die Dich zu dem Wert der Uhr führen....:-)
 
hass67

hass67

Dabei seit
06.12.2008
Beiträge
5.331
Ort
Rhein-Main Gebiet
Die Uhr ist auf jeden Fall original. Auch die grünliche Lume muss so sein. Alleine das original Band hat schon seinen Wert. Eine Revision ist auf jeden Fall sinnvoll. Die Modelle mit dem Burenkaliber sind zwar etwas teurer, aber auch Deinige dürfte nach eine Revision gut 1.000.- € wert sein.
 
V

vintouch

Gast
meiner Meinung nach gibt es beide (bzw. evtl. noch weitere Farbvarianten je nach
Modell und Baujahr) Varianten, also eher hell bräunlich/vanille oder eher grünlich.

Wie Du schon sagst, sieht man das auch bei Heuer, z.B. Autavia Handaufzug GMT.
Dort sind die frühen Uhren eher vanille und die späteren grünlich.

Bei Breitling ist dies bei einer Vielzahl von Modellen in einem bestimmten Zeitraum
auch so. Den Grund dafür kenne ich nicht. Ich vermute aber, dass evtl. einfach mit
unterschiedlichen Zusammensetzungen der Leuchtmasse gearbeitet wurde.

Ich bin bei Breitling Uhren immer vorsichtig, wenn der Vanille-Ton der Leuchtmasse
vorhanden ist und dies ganz einheitlich mit glatter (schon fast glänzender Oberfläche).

Wenn man dies so vorfindet, ist auch evtl. die Beschriftung T SWiSS MADE T etwas
anders auf dem Zifferblatt plaziert. Das muss nichts bedeuten, da es sich um Service-Zifferblätter
handeln kann, was ja dann ok wäre. Meiner Meinung nach ist dies aber dann mit einem Preisabschlag zu bewerten.

Gruß

Stephan
 
J

jannikkb

Themenstarter
Dabei seit
05.12.2013
Beiträge
18
Guten Morgen zusammen,

erstmal Vielen Dank für die hilfreichen Kommentare !
Ich habe nun erstmal auf Stephan gehört und die Uhr dort zur Aufbereitung gebracht.
Mit 120 Euro nahm der Uhrmacher deutlich weniger als ich von Breitling denke :D
Jedoch konnte er mir beim Band nicht helfen, da dies an einer für ihn nicht reparablen Stelle kaputt ist.
Wisst Ihr eventuell, wie ich an ein gutes Ersatzband kommen kann, was preislich erschwinglich ist?
Auf Grund der vielen Kratzer ziehe ich einen Neukauf, falls möglich, einer Reparatur vor.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Uhr original ist, da meine Großmutter mir noch sagen konnte, wo er die Uhr gekauft hat.
Ich hoffe nur er hat die Finger von jeglichen Modifikationen gelassen :D

Liebe Grüße,
Jannik
 
pitberlin

pitberlin

Dabei seit
16.02.2011
Beiträge
46
Hallo Jannik.
Diese massive Band gab es an verschiedenen Uhren (JLC Master Quartz [siehe mein Avatar], Omega Seamaster, Eterna, Breitling etc.). Nur die Schließe hatte eine markentypische Gravur, da solltest Du nach Möglichkeit deine wieder verwenden.
Ich würde weltweit in der Bucht und bei ricardo.ch suchen. Habe schon gute Bänder für unter 100 Euro gesehen. Etwas Geduld wird allerdings nötig sein. Den Originalhersteller des Bandes konnte ich nie ermitteln.

Grüße Pit aus Berlin

P.S.: Ich glaube allerdings, dass dein ausgeleiertes Band auch reparabel ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
V

vintouch

Gast
Hallo Jannik,

schön, dass das mit der Uhr geklappt hat.

Dokumentier doch mal mit guten Fotos und einer Bescheibung
den "Schaden" am Band. Da kann der ein oder andere hier
im Forum sicherlich auch eine Einschätzung geben, ob man
das nicht doch reparieren (lassen) kann.

Gruß

Stephan
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Ich würde mir erstmal ein schönes Lederband anpassen lassen.
 
J

jannikkb

Themenstarter
Dabei seit
05.12.2013
Beiträge
18
Die Uhr befindet sich noch in der Aufbereitung (120 Euro war der Kostenvoranschlag, an den sich der Uhrmacher aber relativ gut hält),
daher kann ich den Schaden am band nur beschreiben.
Und zwar hat dieses Glied keinen Tunnel für einen Stab sondern zwei "Schüsselförmige" Löcher an beiden Seiten.
Der Uhrmacher erzählte was von einer geschweißten befestigung, worunter ich mir jedoch nichts vorstellen konnte.

Leder- oder Kautschukarmbänder werden mit dem Bandanstoß warscheinlich schwer zu verbinden sein, oder
zusammengebastelt aussehen.
Das Band von Pitberlin gefällt mir sehr gut. Ich begeb mich da mal auf die Suche und finde hoffentlich was mit den Maßen.

Vielen Dank
 
A

andifin

Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
4.934
pitberlin hat Dir eigentlich den besten Tip gegeben...

Ein Leder- oder Kautschukband wirst du kaum finden, die Uhr hat ja integrierte Bandanstösse... - da muss wohl das Stahlband wieder dran...
 
V

vintouch

Gast
wobei Micha ja ein expliziet für die Uhr angepasstes Band meinte
uund ich mir auch nicht so recht vorstellen kann, dass das Band
irreparabel ist.

Gruß

Stephan
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Einfach mal die Google Bildersuche verwenden so wäre der Chrono für schmales Geld zumindest für den Übergang tragbar.
Ein Uhrmacher sollte die Anpassung hinbekommen.
 
Pitman

Pitman

Dabei seit
06.10.2009
Beiträge
416
Wende dich mit der Uhr an Benno Richter. Er ist "der" Breitling-Fachmann in Deutschland und wohnt in Kamp-Lintfort, also um die Ecke von dir!!!
 
Don Jorge

Don Jorge

Dabei seit
22.10.2011
Beiträge
6.785
Ort
Molwanien
Ein Uhrmacher sollte die Anpassung hinbekommen.
Sehe ich ähnlich - ich habe, glaube ich, in so einem Fall auch mal gesehen, dass mit einer Edelstahlblende an den Anstößen des Lederbandes gearbeitet wurde. Sah gut aus!

Sehr schöne Uhr übrigens!
 
Thema:

"Garagenauto" Erbstück Breitling Transocean 7102

"Garagenauto" Erbstück Breitling Transocean 7102 - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Erbstück vom Urgroßvater

    Uhrenbestimmung Erbstück vom Urgroßvater: Moin, ich habe vor ein paar Wochen von meiner Oma eine alte Taschenuhr meines Uropas bekommen. Angeblich hat er sie als Arbeitsuhr auf dem Feld...
  • Erbstück mit Ecken: Kienzle Life

    Erbstück mit Ecken: Kienzle Life: Ein weiterer Arbeitstag ist angebrochen. Wie jeden Tag bevor er aus dem Haus geht, nimmt der Mann die Uhr von der Ablage, dreht und zieht an der...
  • 2 Erbstücke... Seiko (7N43-9070) und Citizen (Eco-Drive GN-4W-S)

    2 Erbstücke... Seiko (7N43-9070) und Citizen (Eco-Drive GN-4W-S): Heute stelle ich 2 Uhren vor, die mir besonders am Herzen liegen. Es sind 2 Uhren die preislich keinen hohen Stellenwert besitzen, dafür emotional...
  • Bulova Accutron - Erbstück, Suche Hilfe wegen Typ

    Bulova Accutron - Erbstück, Suche Hilfe wegen Typ: Hallo Uhrenfreunde, ich habe eine Uhr vererbt bekommen: Bulova Accutron Was ich bisher (meine ich) rausgefunden habe: - Caliber 218 Und dann...
  • Erbstück Longines Hilfe bei der Modellbestimmung

    Erbstück Longines Hilfe bei der Modellbestimmung: Hallo Zusammen, danke für die Aufnahme im Forum. Ich bräuchte eure Hilfe bei der Modellbestimmung einer Logines Armbanduhr. Viele Bilder mit...
  • Ähnliche Themen

    • Uhrenbestimmung Erbstück vom Urgroßvater

      Uhrenbestimmung Erbstück vom Urgroßvater: Moin, ich habe vor ein paar Wochen von meiner Oma eine alte Taschenuhr meines Uropas bekommen. Angeblich hat er sie als Arbeitsuhr auf dem Feld...
    • Erbstück mit Ecken: Kienzle Life

      Erbstück mit Ecken: Kienzle Life: Ein weiterer Arbeitstag ist angebrochen. Wie jeden Tag bevor er aus dem Haus geht, nimmt der Mann die Uhr von der Ablage, dreht und zieht an der...
    • 2 Erbstücke... Seiko (7N43-9070) und Citizen (Eco-Drive GN-4W-S)

      2 Erbstücke... Seiko (7N43-9070) und Citizen (Eco-Drive GN-4W-S): Heute stelle ich 2 Uhren vor, die mir besonders am Herzen liegen. Es sind 2 Uhren die preislich keinen hohen Stellenwert besitzen, dafür emotional...
    • Bulova Accutron - Erbstück, Suche Hilfe wegen Typ

      Bulova Accutron - Erbstück, Suche Hilfe wegen Typ: Hallo Uhrenfreunde, ich habe eine Uhr vererbt bekommen: Bulova Accutron Was ich bisher (meine ich) rausgefunden habe: - Caliber 218 Und dann...
    • Erbstück Longines Hilfe bei der Modellbestimmung

      Erbstück Longines Hilfe bei der Modellbestimmung: Hallo Zusammen, danke für die Aufnahme im Forum. Ich bräuchte eure Hilfe bei der Modellbestimmung einer Logines Armbanduhr. Viele Bilder mit...
    Oben