Gangwerte Fortis Spacematic GMT

Diskutiere Gangwerte Fortis Spacematic GMT im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Chronomaniacs, seit Anfang Dezember überwache ich das Gangverhalten meiner Fortis. Hierzu folgende Tabelle: Was haltet ihr von den...
U

uhrmensch

Themenstarter
Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
380
Ort
MD
Hallo Chronomaniacs,
seit Anfang Dezember überwache ich das Gangverhalten meiner Fortis. Hierzu folgende Tabelle:



Was haltet ihr von den Gangwerten? Von Woche 1 zu Woche 2 hat sich gezeigt, daß die Uhr ohne Reglage einfach durch's Eintragen schon einen Sprung nach vorn gemacht hat. Merkwürdig finde ich die im Vergleich besseren Werte am Wochenanfang ab der zweiten Woche. Warum sich das Gangverhalten ab etwa der Wochenmitte etwas verschlechtert, ist mir - ehrlich gesagt - ein Rätsel.
Insgesamt ist zwar eine deutliche Verbesserung eingetreten, aber irgendwie finde ich die Werte "komisch". Da hat sich das Eta 2824-2 meiner Candino wesentlich exakter und ruhiger verhalten. Gut, ich habe die Uhr gebraucht gekauft, vielleicht liegt es daran.

Uhrmensch

Ach so, das ist der Übeltäter:



 
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Vielleicht liegt´s ja an den 10 zusätzlichen Lagersteinen die Fortis in´s 2893-2 gepackt hat. :wink:




Gruß

Tourbi
 
U

uhrmensch

Themenstarter
Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
380
Ort
MD
Hi Tourbi,
da haste dich verguckt:



Ja, meine Schuld - schlechtes Foto; war auf dem ersten nicht zu erkennen. Und außerdem, wo hätte denn Fortis noch 10 Steine in das "mickrige Uhrwerk" hinbauen sollen? :wink:

Uhrmensch
 
G

Geisterfahrer

Gast
Ich finde die Verarbeitung im inneren der Fortisuhren Klasse, vor allen der Werkhaltering. Hat was! Meine Fortis läuft gut mit +3 bis +5 Sekunden, allerdings sieht die innen noch schlimmer aus.
Geist
 
U

uhrmensch

Themenstarter
Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
380
Ort
MD
Ja Geist, ich kann mich noch an deinen Beitrag mit dem geschwärzten Uhrwerk erinnern.

Uhrmensch
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
uhrmensch schrieb:
Was haltet ihr von den Gangwerten? Von Woche 1 zu Woche 2 hat sich gezeigt, daß die Uhr ohne Reglage einfach durch's Eintragen schon einen Sprung nach vorn gemacht hat. Merkwürdig finde ich die im Vergleich besseren Werte am Wochenanfang ab der zweiten Woche. Warum sich das Gangverhalten ab etwa der Wochenmitte etwas verschlechtert, ist mir - ehrlich gesagt - ein Rätsel.
Insgesamt ist zwar eine deutliche Verbesserung eingetreten, aber irgendwie finde ich die Werte "komisch". Da hat sich das Eta 2824-2 meiner Candino wesentlich exakter und ruhiger verhalten.
Ich würde die Gangwerte insgesamt (in der vergangenen Woche) als gut bis sehr gut bezeichnen. Man sollte nicht vergessen, daß die Ganggenauigkeit eines mechanischen Uhrwerks von so vielen Einflüssen abhängt, daß diese im Alltag kaum einkalkuliert und vermieden werden können - man denke nur an Faktoren wie Temperaturschwankungen, Aufzugszustand der Antriebsfeder und vor allem (plötzliche) Bewegungen des Tragearms(!) die ganz schnell mal ein paar zusätzliche Abweichungs-Sekunden pro Tag ausmachen können.

Insgesamt könnte Deine Uhr vielleicht etwas mehr in den Plus-Bereich reguliert sein, aber im Moment sieht es ja fast so aus, als ob die Uhr bald im +/- 0-Bereich laufen wird - und sich dann hoffentlich auch dort stabilisiert!


Viele Grüße

Wolfgang
 
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Au! :oops: Ich brauch doch ne neue Brille!

Das Werk ist auf jeden Fall gut. Es gehört schließlich zur Eta 2892 Familie.
Mit all seinen Varianten eines der am häufigst verwendeten Werke Europas.

Hier noch ein paar Bilder, wie man auch mehr als 21 Stein in einem "mickrigen" Werk unterbringen kann:

Basis


Und jetzt wird aufgemotzt




Mit 100 Steinen schon fast ne Geröllhalde. :super:

Tourbi
 
U

uhrmensch

Themenstarter
Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
380
Ort
MD
Ach du Backe! :shock: Der Handgelenks-Steinbruch! Wenn der Rotor mal revidiert werden muß, dann viel Spaß!
 
Thema:

Gangwerte Fortis Spacematic GMT

Gangwerte Fortis Spacematic GMT - Ähnliche Themen

  • Gangwerte ML Aikon 39mm - bitte um fachkundigen Blick auf mein Tracking

    Gangwerte ML Aikon 39mm - bitte um fachkundigen Blick auf mein Tracking: Hallo zusammen, ich tracke seit knapp zwei Wochen meine Maurice Lacroix Aikon 39mm mit der recht simplen App „Movement - Watch tracker“. Mal...
  • Kaufberatung [Erledigt] Automatik-Uhr mit vernünftigen Gangwerten bis etwa 200,- € ?

    Kaufberatung [Erledigt] Automatik-Uhr mit vernünftigen Gangwerten bis etwa 200,- € ?: Nun hat mich das Thema Automatik doch mehr angefixt, als ich ursprünglich vorhatte, und ich denke, dass ich mir über kurz oder lang eine antun...
  • Erbitte Hilfe: Gangwerte fallen rapide ab, wenn die Uhr nicht voll aufgezogen ist

    Erbitte Hilfe: Gangwerte fallen rapide ab, wenn die Uhr nicht voll aufgezogen ist: Hallo in die Runde, Ich habe eine Frage zum Uhrwerk. Meine neu erworbene Overseas BJ 2013 hat bei Vollaufzug tolle Gangwerte. Plus 2, sehr stabil...
  • Kaufberatung Stowa Flieger vs. Fortis Spacematic - Welche ist qualitativ besser (incl. Gangwerte)?

    Kaufberatung Stowa Flieger vs. Fortis Spacematic - Welche ist qualitativ besser (incl. Gangwerte)?: Hallo, liebe Uhrengemeinde; Meine Sammlung wartet auf Zuwachs: Stowa Flieger (ohne Logo, ohne Datum, Automatic) oder doch lieber Fortis...
  • Uhrenbestimmung Gangwerte einer Fortis B-42 Marinemaster!?!?

    Uhrenbestimmung Gangwerte einer Fortis B-42 Marinemaster!?!?: Hallo, ich habe mal eine Frage zu den Gangwerten einer Fortis B-42 Marinemaster. Meine MM (Neu) hat jetzt nach gut 14 Tagen einen vorlauf von 11...
  • Ähnliche Themen

    Oben