Gangverhalten in unterschiedlichen Lagen

Diskutiere Gangverhalten in unterschiedlichen Lagen im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen Mein neuer Seiko Alpinist spb123j1 (ca 8 Wochen alt) verliert tagsüber am Arm 5-6 Sekunden, läuft also im Minus. Nachts abgelegt...
S

Silverjo

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
03.05.2020
Beiträge
24
Hallo zusammen

Mein neuer Seiko Alpinist spb123j1 (ca 8 Wochen alt) verliert tagsüber am Arm 5-6 Sekunden, läuft
also im Minus. Nachts abgelegt Zifferblatt nach unten holt er diese komplett wieder auf.
Ist das o.k. ? Also ich meine das reine Verhalten. Mit dem Ergebnis bin ich natürlich top zufrieden.
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
21.845
Ort
Bayern
Ja, ist normal. Diese einfachen Seiko Werke laufen oft lagenabhängig stark unterschiedlich. Eine Lage zB +15 und die andere -10 ist selbst beim 6R35 keine Seltenheit. Wenn sich tagsüber am Arm mehrere Lagen zu -6 ausgleichen kann man das über die Nacht in einer Lage mit starkem Vorlauf wie bei Dir kompensieren.

Gruß
Helmut
 
ETA2824

ETA2824

Gesperrt
Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
11.139
Ort
En Suisse
Hallo zusammen

Mein neuer Seiko Alpinist spb123j1 (ca 8 Wochen alt) verliert tagsüber am Arm 5-6 Sekunden, läuft
also im Minus. Nachts abgelegt Zifferblatt nach unten holt er diese komplett wieder auf.
Ist das o.k. ? Also ich meine das reine Verhalten. Mit dem Ergebnis bin ich natürlich top zufrieden.
Dass Dich der Nachgang stört, ist gut nachvollziehbar. Die meisten User mögen das nicht.
Dass sie den ganzen Nachgang in der ZU-Lage aufholt, ist auch nicht ungewöhnlich.
Ob Dir der Setup passt, ist Geschmackssache. Viele tragen ihre Uhren 24 h, dann geht das
nicht mehr auf.
Hochwertige Werke haben eine maximale Lagendifferenz von 10 s über 24 h.
Das versteht sich als Differenz zwischen der schnellsten und der langsamsten Lage und
zwar statisch, also ohne jede Bewegung der Uhr.
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
13.341
Ort
Rheinhessen
Das muss nicht unbedingt mit der Lage zu tun haben. Die Temperatur hat oft einen grösseren Einfluss.
 
Thema:

Gangverhalten in unterschiedlichen Lagen

Gangverhalten in unterschiedlichen Lagen - Ähnliche Themen

Gangabweichung: Eine Frage an euch. Ich weiß, das Thema Gangabweichung wurde hier schon oft besprochen. Ich besitze viel mechanische Uhren, aber das hatte ich...
Uhren regulieren nach Revision: Hallo Zusammen, ich wundere mich immer über die Berichte hier im Forum, dass die Uhren der Mitglieder alle im Bereich +/- 1 Sekunde laufen. Ich...
SKX Abfallfehler einregulieren?: Moin zusammen, ich habe eine SKX, die bei meinem Trageverhalten am Arm rund 3 sec am Tag nachgeht, was mich etwas stört. Auf der Zeitwaage sieht...
[Erledigt] Seiko Alpinist SPB201J1 Mountain Sunset European LE: Guten Morgen zusammen, leider bekommt diese tolle Uhr zu wenig Tragezeit bei mir und darf deshalb in andere Hände abgegeben werden. Die Uhr kommt...
Gangabweichung Omega Diver 300: Hallo Zusammen, habe seit kurzem eine Omega Diver 300. Die Uhr wurde von mir neu gekauft und kam quasi frisch von Omega. Eigentlich bin ich ganz...
Oben