Ganggenauigkeit bei neuer Uhr

Diskutiere Ganggenauigkeit bei neuer Uhr im Uhrencafé Forum im Bereich Uhrencafé; Ich hätte ein paar Fragen an die erfahrenen Uhrenkäufer von mechanischen Uhren. Zu Weihnachten hab ich mir eine wunderschöne Uhr mit dem Unitas...
#1
F

Flieger5

Themenstarter
Dabei seit
03.11.2014
Beiträge
58
Ich hätte ein paar Fragen an die erfahrenen Uhrenkäufer von mechanischen Uhren. Zu Weihnachten hab ich mir eine wunderschöne Uhr mit dem Unitas 6498-1 Werk gegönnt, mit Schwanenhalsfeinregulierung gebläuten Schrauben schönem Schliff.... Nachdem ich mich hier im Forum schlau gemacht hatte, dachte ich mir mit diesem Uhrwerk kein Fehler machen zu können.
Inzwischen ist meine Freude etwas getrübt, denn mir ist eine deutlicher Vorlauf aufgefallen.
Direkt nach Vollaufzug zeigt sich ein Vorlauf von ca. 10 s/h, nach 18 h haben sich immerhin 73 s Vorlauf zusammengeläppert. Wahrscheinlich hat der Hersteller im weihnachtlichen Termindruck die Regulierung weggelassen, vergessen oder abgekürzt.
Verändert sich die Ganggenauigkeit nach einer Einlaufzeit bei einer neuen Uhr noch?
Ist es normal, dass die Uhr nach Vollaufzug deutlich schneller Läuft als nach 24 Stunden Laufzeit?
Soll ich die Uhr zur Regulierung zum Hersteller schicken, oder soll ich auf Ersatz drängen, weil ich ein "Montagswerk" erwischt hab?
Auf Eure Antworten bin ich sehr gespannt.
(Den Hersteller, der hier im Forum immer einen sehr guten Ruf hat, hab ich absichtlich (noch) nicht genannt, vielleicht muss ich die Uhr nur einlaufen lassen und es hat sich dann alles erledigt, aber beim Googeln nach großem Vorlauf taucht dann trotzdem dieser Herstellername auf...)
 
#2
D

dresswatchfan

Dabei seit
04.02.2014
Beiträge
79
Ort
Düsseldorf
Hi,
normal klingt eigentlich anders. Ich empfehle den Besuch beim freundlichen Händler. Dort wird in der Regel gut geholfen. Für eine ggf notwendige Entmagnetisierung und ordentliche Regulierung braucht der Uhrmacher nicht lange. Sämtliche Spekulationen bezüglich der Ursache sind müssig, da fallen mir noch zig potentielle eigenverschuldete Ursachen ein die auch als Vermutung herhalten können.


Ich bin kein Uhrmacher, aber die Mär von Einlaufen einer Uhr wurde zig mal im Forum von Fachleuten diskutiert. Einfach freundlich mit dem Verkäufer / Händler plaudern.
Grüße& viel Erfolg
 
Thema:

Ganggenauigkeit bei neuer Uhr

Ganggenauigkeit bei neuer Uhr - Ähnliche Themen

  • Pulsar PSR 20 mit Y301A Kaliber (extra ganggenaues Seiko-Quarzwerk mit 3 Steinen) - defekt

    Pulsar PSR 20 mit Y301A Kaliber (extra ganggenaues Seiko-Quarzwerk mit 3 Steinen) - defekt: Hallo, Bastler! Beim Beräumen meines Elternhauses fand ich meine vor über 20 Jahren verschollene, eigentlich gut erhaltene Pulsar PSR 20 wieder...
  • Ganggenauigkeit Vacheron Constantin Traditionelle Handaufzug 38 mm

    Ganggenauigkeit Vacheron Constantin Traditionelle Handaufzug 38 mm: Hallo in die Runde, habe vor obenerwähnte Uhr zu kaufen (Alternativ wäre A. Lange & Söhne 1815). Man liest/hört aber selten etwas über die...
  • Breitling B01 Uhrwerk - Ganggenauigkeit

    Breitling B01 Uhrwerk - Ganggenauigkeit: Hallo zusammen, am 01.02.19 habe ich mir den Breitling Chronomat 44 - Flying Fish neu vom Konzessionär gekauft: Zur Uhr: Die Uhr ist...
  • Automatik-Uhren: Ganggenauigkeit und Bewegung

    Automatik-Uhren: Ganggenauigkeit und Bewegung: Wie Ihr wisst, bin ich hier relativ neu (ca. 3/4 Jahr). Deshalb komme mit dieser Frage: Die meisten von uns sind vermutlich tagsüber ordentlich in...
  • Neu hier / Ganggenauigkeit / Pflegetipps

    Neu hier / Ganggenauigkeit / Pflegetipps: Hallo zusammen :) Kurz zu mir: Ich bin 24 Jahre alt und habe mich von der Begeisterung für mechanischen Uhren anstecken lassen... spätestens...
  • Ähnliche Themen

    Oben