Gangdifferenz in verschiedenen Lage

Diskutiere Gangdifferenz in verschiedenen Lage im Herrenuhren Forum im Bereich Herrenuhren; hallo! ist es möglich die hangdifferenz einer uhr (um genau zu sein einer omega seamaster) in den verschiedenen ganglagen zu reduzieren? mir...
#1
N

nethunter

Themenstarter
Dabei seit
18.11.2006
Beiträge
87
hallo!

ist es möglich die hangdifferenz einer uhr (um genau zu sein einer omega seamaster) in den verschiedenen ganglagen zu reduzieren?
mir ist aufgefallen, dass meine seamaster, wenn ich sie nachts ablege, eine gangabweichung von etwa 0 sek / tag hat. wenn ich sie nachts trage, hat sie aber einen nachgang von etwa 2 sek / tag. ist es möglich diese differenz zu minimieren oder kann der uhrmacher die uhr nur "allgemein" (also für alle lagen mit der gleichen effektivität) langsamer / schneller stellen?

gruß
nethunter
 
#2
Chronos

Chronos

Dabei seit
26.10.2006
Beiträge
312
Ort
Im schönen Duisburger Süden
Hi Nethunter,

wenn Deine Seamaster in anderen Lagen keine exorbitanten Gangabweichungen aufweist, sind das absolute Traumdaten.

Eine Uhr in allen Lagen auf 0 Sekunden zu regulieren ist ein Ding der Unmöglichkeit. Was zählt ist die mittlere Gangabweichung in verschiedenen Lagen der Uhr.
Die mittlere Gangabweichung ist ein Indikator für die Ganggenauigkeit einer Uhr. Eine signifikante Gangabweichung bedeutet, dass die Uhr bei identischen Umgebungskonditionen (Lage, Temperatur) mal schneller, mal langsamer geht. Diese Differenz der Gänge ist vom Uhrmacher nur sehr aufwändig zu beseitigen. Hingegen ist es relativ einfach, einen konstanten Vor- oder Nachgang mittels Rückerzeiger, Unruhschrauben etc. zu korrigieren.

Bedeutet: z.B. bei Dir zuhause wäre sie auf 0 Sek. reguliert, bekommst du auf der Zugspitze einen Schock, weil dort andere Gangwerte rauskommen.

Als zusätzliche Info und zur Veranschlaulichung der Materie hier die Verfahrenweise bei Chronometerprüfungen:

Als offizieller Chronometer darf sich eine mechanische Uhr nur dann bezeichnen, wenn ihr Uhrwerk eine Prüfung des unabhängigen schweizer Observatoriums Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres (C.O.S.C.) bestanden hat.

Diese Prüfung dauert 15 Tage, in denen der Gang des Werks in fünf verschiedenen Lagen bei drei Temperaturen bestimmt wird.

Die Prüfungen im Einzelnen:

  • 2 Tage Krone links bei 23 °C
    2 Tage Krone oben bei 23 °C
    2 Tage Krone unten bei 23 °C
    2 Tage Zifferblatt unten bei 23 °C
    2 Tage Zifferblatt oben bei 23 °C
    1 Tag Zifferblatt oben bei 8 °C
    1 Tag Zifferblatt oben bei 23 °C
    1 Tag Zifferblatt oben bei 38 °C
    2 Tage Krone links bei 23 °C

Alle Prüfungen finden bei ca. 24 % Luftfeuchtigkeit statt. Nach jeweils 24 Stunden wird die Abweichung gemessen, die Werke aufgezogen und neu eingestellt. Am zehnten Tag der Prüfungen werden gegebenenfalls vorhandene Komplikationen, wie z. B. ein Chronograph, eingeschaltet, um deren Verhalten auf die Ganggenauigkeit zu bestimmen.

Nach bestandener Prüfung erhält das Werk ein entsprechendes Zertifikat, das seine Ganggenauigkeit bescheinigt.

Es enthält folgende Informationen:



Gruß

Andreas
 
#3
Tuxi

Tuxi

R.I.P.
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
1.316
Ort
Rendsburg
sei doch froh, dass sie so gut reguliert ist. Viele andere Uhrenbesitzer würden vor Freude nur so posten, wenn sie mit ablegen der Uhr solch ein Ergebnis hätten.
 
#4
N

nethunter

Themenstarter
Dabei seit
18.11.2006
Beiträge
87
habe jetzt mal versucht, die uhr nachts anders zu lagern. konnte folgendes beobachten:
1. bei ziffernblatt oben (das ist doch die lage, wenn die uhr einfach nur flach auf dem tisch liegt, oder?) ziemlich genau 0 sek / tag.
2. bei krone oben etwa - 2-3 sek / tag.
3. bei krone unten etwa +2-3 sek / tag

jetzt noch eine frage an euch:
ist es bei allen mechanischen uhren so, dass sie mit krone unten schneller laufen als mit krone oben?
 
#5
G

geraldn

Dabei seit
19.02.2006
Beiträge
269
Ort
Heidelberg
Servus nethunter

Einfache Frage, einfache Antwort: Nein


Aber mit Deinen Erkenntnissen solltest Du jetzt in der Lage sein, die Uhr nachts so abzulegen, dass sie quasi über längere Zeit gesehen fast absolut genau geht.

Ehrlich gesagt sind bessere Gangwerte nur noch reiner Zufall.

Grüßle
Gerald
 
#6
Tuxi

Tuxi

R.I.P.
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
1.316
Ort
Rendsburg
nethunter hat gesagt.:
habe jetzt mal versucht, die uhr nachts anders zu lagern. konnte folgendes beobachten:
1. bei ziffernblatt oben (das ist doch die lage, wenn die uhr einfach nur flach auf dem tisch liegt, oder?) ziemlich genau 0 sek / tag.
2. bei krone oben etwa - 2-3 sek / tag.
3. bei krone unten etwa +2-3 sek / tag

jetzt noch eine frage an euch:
ist es bei allen mechanischen uhren so, dass sie mit krone unten schneller laufen als mit krone oben?
ist bei meiner Seamaster ähnlich. Liegt wohl am Werk. Ansonsten ist es von Uhr zu Uhr verschieden.
 
#7
U

uthi

Dabei seit
24.01.2006
Beiträge
7
Hallo nethunter,

Deine Werte in den verschiedenen Lagen sind traumhaft für eine Uhr dieser Preisklasse!

Eine bessere Regulierung kann der Uhrmacher nicht vornehmen. Zumal diese Gangabweichungen durchaus im Bereich äußerer Einflüsse liegen. Misst man eine Uhr ruhend mehrfach hintereinander unter identischen Bedingungen, gibt es bereits größere Unterschiede. Oder: Hat man die Uhr 2 Wochen nicht getragen, liegt die Abweichung noch darüber. Zwischen den Tagen gibt es noch größere Abweichungen, wenn man die Uhr trägt: Beim Holzhacken geht sie vor, bei Büroarbeit nach. Oder so.

Wenn Dich die zwei Sekunden stören, gehst Du am besten so vor:
- Miss die Gangabweichungen über jeweils 24 Stunden (dazu gibt es kleine Programme) in den verschiedenen Lagen.
- Stelle die Gangabweichung in der Nacht fest, also ca. 15 Stunden - 24 Stunden nach dem Aufziehen.
- Stelle die Gangabweichung der getragenen Uhr (!) am Tage fest, also 15 Stunden nach dem Aufziehen.
- Ermittle die Lage der Uhr, bei der sie am besten die Gangabweichung des Tages kompensiert und lege die Uhr in der Nacht in dieser Lage ab. Genauer geht es nicht.

Gruß

uthi
 
Thema:

Gangdifferenz in verschiedenen Lage

Gangdifferenz in verschiedenen Lage - Ähnliche Themen

  • Breitling SOH2 44mm - 2 verschiedene Zifferblätter (einmal mit WaDi einmal ohne WaDi)?

    Breitling SOH2 44mm - 2 verschiedene Zifferblätter (einmal mit WaDi einmal ohne WaDi)?: Hallo Zusammen, ich beschäftige ich mich grade mit der SOH2 44mm als Dreizeiger... dabei ist mir aufgefallen, dass bei manchen Modellen die WaDi...
  • [Erledigt] Orient Deep Stahlband 22 mm, passt an verschiedene Referenzen

    [Erledigt] Orient Deep Stahlband 22 mm, passt an verschiedene Referenzen: kaum getragen - volle Länge - für 25,00 € incl. DHL - Versand... fix! Herstellerangaben: passend zu allen FEM65/FAA65 Modellen - Original...
  • Victorinoxtest mit zwei verschiedenen Uhren?

    Victorinoxtest mit zwei verschiedenen Uhren?: Salut miteinander Ich habe gerade das Video eines offiziellen Victorinox-Uhrentests (10 Meter-Sturz/freier Fall auf die Fliesen: Victorinox INOX...
  • [Erledigt] Casio/G-Shock uvm. Alu Aufstellschilder verschiedene (Satz =24 Stück)

    [Erledigt] Casio/G-Shock uvm. Alu Aufstellschilder verschiedene (Satz =24 Stück): Ich bin Privatanbieter, kein gewerblicher!! Ich biete Euch hier diverse Casio Alu/Edelstahl Aufstellschilder an. kann man sicher für die Vitrine...
  • [Erledigt] Z - Smartwatches, Neu, Ohne Box, 100 % Funktionsfähig, 2 (verschiedene Typen)

    [Erledigt] Z - Smartwatches, Neu, Ohne Box, 100 % Funktionsfähig, 2 (verschiedene Typen): Verschenke Via Spende 2 verschiedene Smartwatches 1. Z Eblaze Sport Smartwatch, mit integriertem Akku, den man via USB auflädt...
  • Ähnliche Themen

    Oben