Fußsoldat? Oder doch lieber ein (Mido) Commander?

Diskutiere Fußsoldat? Oder doch lieber ein (Mido) Commander? im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Die Design Ikone schlechthin. Gratuliere.

korsar64

Dabei seit
01.10.2016
Beiträge
48
Ort
Dortmund
Tip zum Aufziehen, ziehe Gartenhandschuhe an und zieh die mido damit auf. So hast du genug grip für die Krone und schonst deine Haut, weil die Krone dann nicht einschneidet. Funktioniert bei meiner wunderbar und du brauchst keinen Uhrenbeweger
 

Hüpfende_Sek.

Themenstarter
Dabei seit
11.03.2018
Beiträge
141
Vielen Dank für die Kommentare. Es freut mich sehr, dass die Commander so gut ankommt. :super:
Die Uhr wird weiterhin fleißig im Homeoffice getragen und hat sich bei gut 4 Sek. + am Tag eingependelt.
Auch das Thema Aufzug hat sich gebessert. Da alle Dichtungen nicht mehr ganz so frisch wie am Anfang sind, lässt sich die Uhr deutlich entspannter aufziehen.

Die Uhr hat wirkliche Keeper-Qualitäten und ich kann sie jedem empfehlen der einen bezahlbaren Klassiker haben möchte. Und sie trägt sich unglaublich bequem!

Beste Grüße
 

buky

Dabei seit
03.02.2021
Beiträge
45
Sehr schöne Uhr. Sag mal, hast du eigentlich Probleme beim aufziehen?
Die Gehäuseform ist fast gleich wie bei meiner Mido Commander Chronometer. Irgendwie ist die Krone oben zu viel versenkt. Ich ziehe es nur von unten an. Ist aber nervig und rech mühsam.
 

LouRider

Dabei seit
13.06.2017
Beiträge
90
Ort
NRW
Glückwunsch zu der schönen Uhr.
Meine Geschichte dazu: sie war meine erste Luxus-Uhr - zu der Zeit, als Boris sein bestes Tennis spielte und ich am Stammtisch umgeben war von Ebel Sportwaves, Rolex Datejusts und ewigen Kalendern von IWC. Eigentlich passte ich dort nicht hin mit meiner Meister-Anker.
Infiziert von meiner deutlich reicheren Umgebung entdeckte ich am Kiosk die MIDO Commander auf der Titelseite einer Zeitschrift ("Chrono"?) neben einer Datejust und der Headline: "So genau wie eine Rolex!".
So erstand ich das seinerzeit teure Heft und las darin in der Tat, dass die Ganggenauigkeit beider Uhren beinahe identisch waren. Dafür habe ich die Spardose geplündert und diese Ocean Star Commander datodate Chronometer erstanden. Die Blicke am Stammtisch waren anerkennend, hatte doch ein alter Architekt dort die gleiche Uhr, der vom Habitus dieser Bruderschaft deutlich über mir stand.
Die Krone war dann in der Tat nach zwei Jahren der Grund, warum ich sie verkaufte. Sie war halt umständlich zu handeln, geschuldet der Tatsache, dass Mido den Ehrgeiz hatte, eine optisch völlig runde Uhr im Monocoque zu erschaffen, was ja auch gelungen ist.
Auch fand ich die Krone recht scharfkantig, ein kleines Fleckchen Hornhaut am Handrücken, korrespondierend mit deren Sitz, gab Zeugnis davon.

Ich vermisse sie.
 

korsar64

Dabei seit
01.10.2016
Beiträge
48
Ort
Dortmund
Auf der Mido Homepage gibt es jetzt zwei Commander 1959 bei denen die Krone weiter raus steht. Die rosegoldene shade und die dunkelgraue, auch das millanaise ist bei denen gröber. Ich trag lieber Stahl. Weiss jetzt aber nicht ob alle anderen 1959er auch so modifiziert werden.
 

Hüpfende_Sek.

Themenstarter
Dabei seit
11.03.2018
Beiträge
141
@buky:
Der Aufzug funktioniert so la la.
Die Krone ist klein, lässt sich schlecht greifen und steht nicht weit genug raus.
Anderseits hat man eine fast ungestörte Optik. Das ist der Preis dafür.
In der Regel schüttle ich die Uhr bis sie anläuft, stelle dann alles ein und trage sie.
Die 80h Gangreserve sind praktisch.
Für mich ist die Commander eine tolle Alltagsuhr, gerade fürs Büro. Dann kann man sie das Wochenende lang liegen lassen und man muss sie selten stellen.
Zum häufigen Wechseln ist sie eher nicht geeignet.

Gruß
 

buky

Dabei seit
03.02.2021
Beiträge
45
@buky:
Der Aufzug funktioniert so la la.
Die Krone ist klein, lässt sich schlecht greifen und steht nicht weit genug raus.
Anderseits hat man eine fast ungestörte Optik. Das ist der Preis dafür.
In der Regel schüttle ich die Uhr bis sie anläuft, stelle dann alles ein und trage sie.
Die 80h Gangreserve sind praktisch.
Für mich ist die Commander eine tolle Alltagsuhr, gerade fürs Büro. Dann kann man sie das Wochenende lang liegen lassen und man muss sie selten stellen.
Zum häufigen Wechseln ist sie eher nicht geeignet.

Gruß

Vielleich müssen wir uns einen Kronenwinder besorgen 😀

F63E5601-9ED5-416F-9AA1-782979B44823.jpeg
 

Patrik Pacard

Dabei seit
06.08.2011
Beiträge
667
Ort
Baden-Baden
Auf der Mido Homepage gibt es jetzt zwei Commander 1959 bei denen die Krone weiter raus steht. Die rosegoldene shade und die dunkelgraue, auch das millanaise ist bei denen gröber. Ich trag lieber Stahl. Weiss jetzt aber nicht ob alle anderen 1959er auch so modifiziert werden.
Interessant, ich glaub das wurde erst vor kurzem geändert. Die alten Shades hatten noch die versenkte Krone, sieht man auch wenn man Fotos ab 2018 googelt oder Reviews von den Veröffentlichungen damals. Sehe die graue Shade so zum ersten Mal mit der rausstehenden Krone. Sieht aber gut aus. Vielleicht ist auch nur die Krone gezogen? Glaube ich zwar nicht, dass Mido das so fotografieren würde, aber wer weiß. Muss ich mal im Laden nachfragen wenn wieder offen.

Übrigens dem TS viel Freude mit der Uhr weiterhin.

Die Commander ist meine absolute Lieblingsuhr.

edit: ich glaube die Shade auf der Mido Homepage wurde wirklich mit gezogener Krone fotografiert... kurios



441C3653-D40A-4E13-A793-28FB7B937DBD.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Fußsoldat? Oder doch lieber ein (Mido) Commander?

Fußsoldat? Oder doch lieber ein (Mido) Commander? - Ähnliche Themen

Endlich gefunden Mido Commander Großdatum M021.626.36.051.01: Hallo Freunde schöner Uhren, lange habe ich nach einer schwarzen Uhr gesucht, die mich direkt anspricht. Gestern war ich beim Konzi im Städtchen...
[Erledigt] Mido Commander datoday Automatik, ungetragen, wie neu, Referenz M8429.4.21.11: Liebe Uhrfreunde, ich verkaufe meine schöne und neuwertige Mido Commander datoday Automatik, Referenznummer M8429.4.21.11, ungetragen und damit...
Mido Multifort oder Commander Chrono: Ein freundliches "Servus" aus dem schönen Mittelfranken. Ich benötige im folgenden ein klein wenig Hilfe oder Rat bei der Auswahl meines nächsten...
Neue Uhr: Mido Commander Big Date Rosegold PVD: Gehäuse: Stahl mit PVD Durchmesser: 42mm Höhe: 12mm Wasserdicht: 50m Werk: Mido Caliber 80 (ETA C07.651) Gangreserve: 80 Stunden Link: Uhren...
Manchmal werden Wünsche erfüllt: Mido Commander II, Chronometer: Manchmal gehen Wünsche in Erfüllung wie mit meiner Mido Commander II Chronometer Ref. M021.431.11.061.01. Lange bin ich um das Modell...
Oben