Fußball - Alles außer deutscher Bundesliga

Diskutiere Fußball - Alles außer deutscher Bundesliga im Small Talk Forum im Bereich Community; Tatsächlich :shock: Dann werden wir anschließend wissen : Häme wem Häme gebührt
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.430
Erstreckt sich dieser Kindergarten jetzt schon über zwei Threads? Top Idee :klatsch:
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.430
Wenn ich es könnte würde ich dem Quatsch sofort ein Ende bereiten, leider ist dem nicht so
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.430
Ich persönlich möchte einfach nur, dass es in den beiden Fußball-Fäden mal wieder um Fußball geht. Schau dir die beiden Fäden doch mal an. Seit vielen Seiten wird nur noch herumgezetert und ein Zitat-Feuerwerk veranstaltet. Wäre schön wenn mal einer eingreift und das beendet damit es wieder um den Sport geht. Mehr habe ich nicht geschrieben
 
fletch01

fletch01

Dabei seit
24.02.2013
Beiträge
5.035
Ort
Handballhauptstadt
FAA02876-C572-4CEE-ACA3-6D9C185167A7.jpeg

Verzichtet jetzt die Sportschau auch aus ethischen Gründen auf Übertragen der WM aus dem Katar?
 
B

blubs84

Dabei seit
18.08.2014
Beiträge
10
Christian, ich kann mich auch sehr sehr gut daran erinnern, dass Interviews und das Handeln vom Watzke Dir immer einen Beitrag wert waren. Das drumherum zählt schon immer zum Fussball, vor allem in den Pausen. Der FC Bayern ist halt aktuell wieder FC Hollywood und lässt keine Gelegenheit und kein Fettnäpfchen aus. Kein Grund irgendwas zu beenden nur weil man sich für seinen Verein schämen muss :-)
Aber von mir aus darf es auch gerne wieder andere Themen geben. Zum Glück geht es nächste Woche wieder weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.430
Das ist doch gar nicht gemeint. Es geht um das Gezänk und diese Zitat-Orgie zwischen ihm und einer ganzen Hand voll Usern, das sich nun in 2 Threads über diverse Seiten erstreckt. Bis gestern fand das nur drüber im Buli-Faden statt, nun hier auch noch
 
B

BKKDangerous

Dabei seit
16.07.2016
Beiträge
392
Der FC Bayern ist halt aktuell wieder FC Hollywood und lässt keine Gelegenheit und kein Fettnäpfchen aus. Kein Grund irgendwas zu beenden nur weil man sich für seinen Verein schämen muss :-)
Was ist denn aktuell alles FC Hollywood am FCB? Ribery? Das ist doch eher mediengetrieben, denen solche Eskapaden eines Spieler natürlich sehr gelegen kommen (ohne das jetzt verharmlosen wollen).

Ansonsten sehe ich viele Versuchem Unruhe reinzubringen. Ein Kovac wurde schon weggelobt, die Mannschaft bekommt die Kurve und dann braucht es natürlich eine neue Sau,
die man durchs Dorf treiben kann - und da ist natürlich ein FCB medienwirksamer als ein FCA ó.ä.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

blubs84

Dabei seit
18.08.2014
Beiträge
10
Also die PK, Jahreshauptversammlung und Uli Hoeness alleine reichen schon für den Stempel FC Hollywood würde ich sagen. Da braucht man so Sachen vom Ribery mit wem man alles Geschlechtsverkehr haben sollte und Müllers Frau die über den Trainer herzieht eigentlich schon gar nicht mehr erwähnen. Dazu kommt der hilflose Sportdirektor, die aktuelle Platzierung und ein Trainer, der viele Spiele einfach schönredet.
Ich bin mir auch sicher die Bayern kommen wieder hoch, aber die Hinrunde war ja schon wirklich FC Hollywood wie zu den besten Zeiten. Bei dem Ausdruck geht es natürlich ja auch um Medien die alles ausschlachten und die Bayern die einiges an Angriffsfläche bieten
 
Zuletzt bearbeitet:
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.430
Ribery geht nach diesem Jahr in Rente. Wäre das nicht so wäre die Strafe auch eine andere gewesen. Robben geht nach Holland oder auch in Rente, und dann ist da schon mal viel Konfliktpotential, auch für/in/über die Medien weg. Wenn denn noch Hummels und speziell Frau Hummels geht, ist überhaupt kein Hollywood mehr da :D Aber auch so sehe ich im Vergleich zu früher kaum Hollywood, das war schon mal viel schlimmer
 
B

BKKDangerous

Dabei seit
16.07.2016
Beiträge
392
Bei einigen Sachen stimme ich überein (PK u.a.), bei den Spielerthemen sowie der Platzierung sehe ich das etwas anders - wenn Spieler selbst Bockmist bauen oder deren Frauen, dann sehe ich erstmal die direkt agierenden Menschen in den Fokus, der Verein kann immer erst im Nachhinein reagieren, sanktionieren. Die Platzierung - jeder Verein hat Probleme, wenn neue Trainer kommen: das hat der BVB mit Bosz erlebt, die Bayern mit Ancelotti oder die EIntracht mit ihrem neuen Trainer. Mal mehr oder weniger hart. Mal bekommen die die Kurve, mal nicht. Wenn jetzt Bayern Zweiter werden sollte, was ich für wahrscheinlich halte, dann wird die das richtig ärgern, aber als Reaktion wird wieder investiert werden und dann gibt es wieder Diskussionen über die Vorherrschaft des FCB und das übliche Gejammere. Dann heben die Medien wieder die Bayern auf den höheren Level.
 
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.223
Ort
Res Publica Germania
Der Hummels tut mir schon auch Leid...aber so ist das Geschäft. Die Öffentlichkeit fordert immer solche Leader, Wortführer, Leute mit Meinung und geradem Rücken- das macht sie aber bei Flauten verletzbar...anders als ein Reus, der einfach aufgrund überschaubarer mentaler Fähigkeiten eher in der zweiten Reihe auftritt. Schlecht ist und war Hummels nicht...aber der Thron war zu hoch.
 
2

2SLS

Dabei seit
13.10.2013
Beiträge
150
Robben geht nach Holland oder auch in Rente, und dann ist da schon mal viel Konfliktpotential, auch für/in/über die Medien weg.
Robben war eigentlich eh nie besonders skandalträchtig abseits des Platzes. Klar, auf dem Platz gab es aufgrund seiner Falltendenz immer mal wieder Streit, aber von den Klatschspalten hat er sich m.W. doch eher ferngehalten. Lewandowskis Beraterteam war da besser, und die bleiben den Bayern ja auch noch ein wenig erhalten ;)
 
Martin.S

Martin.S

Dabei seit
05.04.2016
Beiträge
1.705
Ort
GM
Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte ganz frech, weder der FCL noch der BVB werden diese Saison die Meisterschaft einfahren.

Das ist nur mein Bauchgefühl und ganz wertungsfrei, ob mir das nun passt oder nicht spielt dabei keine Rolle.
 
Thema:

Fußball - Alles außer deutscher Bundesliga

Fußball - Alles außer deutscher Bundesliga - Ähnliche Themen

  • Grossmann Sondermodell zur Frauen Fußball WM

    Grossmann Sondermodell zur Frauen Fußball WM: ...es gibt ein neues Sondermodell - ähnlich wie die Fußball-Uhr für Männer! Diesmal zur Frauen-Fußball-WM: Grossmann Uhren würdigt US-Team mit...
  • Fußballer verschenkt 34 Rolex

    Fußballer verschenkt 34 Rolex: Ich möchte nur wissen wo er den Stückpreis von 2600.- bekommen hat. Inter-Star verschenkt 34 Rolex-Uhren an Mitspieler
  • Hublot veranstaltet Fussball-Match an der BaselWorld

    Hublot veranstaltet Fussball-Match an der BaselWorld: Da hat sich Biver wieder mal was einfallen lassen:https://bazonline.ch/sport/fussball/wenn-maradona-mit-usain-bolt-in-basel-kickt/story/31974164
  • [Erledigt] Dulfi Fußball Chronograph, Landeron 48, Vintage, vergoldet, Gangwerte TOP

    [Erledigt] Dulfi Fußball Chronograph, Landeron 48, Vintage, vergoldet, Gangwerte TOP: Hallo zusammen, ich verkaufe meinen Dulfi Suisse Chronographen mit Landeron 48 Handaufzugskaliber. Die Gangwerte sind sehr gut, die Stoppuhr...
  • [Erledigt] PUMA Chrono digital Fussball Uhr Argentinien

    [Erledigt] PUMA Chrono digital Fussball Uhr Argentinien: Biete aus meiner Sammlung eine neuwertige PUMA Uhr an. Die Uhr gab es vor einigen Jahren in verschiedenen Länderdesigns. Hier die m.E. schönste...
  • Ähnliche Themen

    Oben