Fußball - Alles außer deutscher Bundesliga

Diskutiere Fußball - Alles außer deutscher Bundesliga im Small Talk Forum im Bereich Community; Wenn man sich die Luftaufnahmen anschaut, fällt es ziemlich schwer, nachbarlich anliegende Wohnbebauung zu erkennen. Heutzutage wäre das römische...
R

Renegat

Dabei seit
01.03.2011
Beiträge
4.759
Ort
da wo die Sonne aufgeht
Wenn man sich die Luftaufnahmen anschaut, fällt es ziemlich schwer, nachbarlich anliegende Wohnbebauung zu erkennen.

Heutzutage wäre das römische Reich nie zur Weltmacht erwachsen ...

kolosseum luftbild - Google Suche

Was ich nicht verstehe: da gab es doch sicherlich ordnungsgemäße, langwierige und durchorganisierte bürokratische Planverfahren, in denen Anwohner zu beteiligen sind. Und bevor deren Einwendungen bestandskräftig abgelehnt sind, wäre ein Baubeginn dieser Dimension und bei der Freiburger Kassenlage fahrlässig (der Elon hat genug Geld, der reißt seine Gigafactory auch wieder ab) .....

Beispiel Hertha ... die haben wunderbares Bauland auf einer öffentlichen Sportfläche und könnten direkt neben dem Olympiastadion eines für Fußball bauen. Tolle Idee!
Imho gibt es da leider zwei Mietshäuser einer kleinen Wohnungsgenossenschaft ganz am Rande des Geländes .... da könnte ja der Currywurstduft hinziehen ....
 
thesplendor

thesplendor

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
7.378
Ort
Exil-Franke in NRW
Und woher weißt du, dass das nicht getan wurde? ...
Einverstanden. Ich konzediere, dass ich nicht den gesamten Ablauf kenne. Das war eine pure Annahme von mir, dass Störung der nachbarschaftlichen Ruhe schon bei einer Vorprüfung durch einen Baurechtler hätte festgestellt werden können.

... Das Argument ist jetzt, die Bundesliga zu den bemängelten Randzeiten "seien wahrscheinlich zu Unrecht als seltene Ereignisse im Sinne der Sportanlagenlärmschutzverordnung eingestuft worden" (Neuer Eintrag Pressemitteilung). Das ist doch ein wenig eine überraschende Argumentation, wenn man sich vor Augen hält, dass es pro Verein und Jahr in der 1. Bundesliga vielleicht 1-2 solcher Spiele gibt. ...
Da stecken jetzt aber gleich mehrere Missverständnisse drin.

Ursprünglich hatte der Verwaltungsgerichtshof im Eilverfahren bereits am 2.10.2019 die Spiele zu den jetzt noch einmal wiederholten Ruhezeiten untersagt. Gegen diese an sich nicht mehr angreifbare Entscheidung haben Bereiber und Land eine sogenannte Anhörungsrüge erhoben, weil man angeblich ihren Sach- und Rechtsvortrag nicht richtig zur Kenntnis genommen habe. Das Gericht hat sich dann - fast salomonisch - dazu bereit gefunden, die Sache noch einmal zu diskutieren. Für diesen Wiedereintritt ins an sich schon abgeschlossene Verfahren braucht es einen guten Grund. Den hat das Gericht freundlicherweise darin gesehen, dass es in seiner ursprünglichen Entscheidung eine leicht veraltete Fassung der einschlägigen Lärmschutzverordnung ziteriert hat. Diese kleine Fehler reichte für den Wiedereintritt in die Atmosphäre der Gerichtsverhandlung.

In dieser neueröffneten Verhandlung hat dann das Gericht die korrekte Verordnung angewendet, die übrigens noch deutlich anwohnerfreundlicher ist als die alte. Bei dieser Neuprüfung stellte das Gericht jetzt fest, dass den Anwohnern schon deshalb recht zu geben ist, weil die erteilte Baugenehmigung mit höchster Wahrscheinlichkeit im Hauptsacheverfahren aufgehoben werden wird, weil sie rechtswidrig ist. Grund dafür ist, dass die Genehmigungsbehörde so getan hat, als wären bei einem Bundesligaverein Erstligaspiele, die in die "Ruhezeit" reichen (täglich ab 20 Uhr, Sonntags zusätzlich auch noch zwischen 13 und 15 Uhr), sogenannte "seltene Ereignisse", für man eine Ausnahme machen dürfe. Da aber bis auf die Spiele am Samstagnachmittag jedes andere Bundesligaspiel nach der derzeitigen Spielplanung der DFL genau in diese Ruhezeiten hineinreichen wrid, kann man nicht von einem "seltenenen Ereignis" ausgehen. Das könnte bestenfalls für ein einmaliges CL-Spiel gelten oder ähnliches. Ergebnis: Normale Bundesligaspiele dürfe dann nicht ausgetragen werden, wenn sie in diese Ruhezeiten hineinreichen.

Zum Nachlesen die Pressemitteilung des Verwaltungsgerichtshofs Mannheim:
Neuer Eintrag Pressemitteilung
 
chmoses

chmoses

Dabei seit
04.12.2008
Beiträge
3.508
Ort
Süd - Bayern
urück zum Thema: Es scheint, dass der Wechsel Thiago für Wijnaldum bei Liverpool doch nicht vollzogen wird. Mich zumindest freut's, da ich Wijnaldum zwar nicht technisch stärker sehe, aber in vielerlei Hinsicht wertvoller. Es wird wieder eine spannende Premier League Saison. Paris nimmt sich zur Zeit wohl selbst auseinander, was mich für Kovac mit Monaco freut und die Italiener mit Juve und Inter rüsten auch gut auf. Umbruch bei Real und Barcelona...es wird also eine spannende CL Saison
Ja die Transfers gehen insgesamt schleppend über die Bühne (Martinez, Thiago, sind beide immer noch da). Thiago soll ja auch bei Barca im Gespräch sein, die haben mehr Druck als Liverpool, nur will er da hin?
Die Entwicklung bei Alaba sieht mir nicht nach Vertragsverlängerung aus. Ich denke deshalb hat Hoeneß auch einen rausgehauen, um klarzustellen, dass die Schuld bei den anderen liegt. ;-)
Bei Bayern ist jetzt Coman in häuslicher Quarantäne, damit belieben noch zwei Aussenstürmer. Das ist zu wenig. Vorher hatte man Coutinho und Peresic, beide sind weg. Da muss noch was kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
2

2SLS

Dabei seit
13.10.2013
Beiträge
160
Bei dieser Neuprüfung stellte das Gericht jetzt fest, dass den Anwohnern schon deshalb recht zu geben ist, weil die erteilte Baugenehmigung mit höchster Wahrscheinlichkeit im Hauptsacheverfahren aufgehoben werden wird, weil sie rechtswidrig ist. Grund dafür ist, dass die Genehmigungsbehörde so getan hat, als wären bei einem Bundesligaverein Erstligaspiele, die in die "Ruhezeit" reichen (täglich ab 20 Uhr, Sonntags zusätzlich auch noch zwischen 13 und 15 Uhr), sogenannte "seltene Ereignisse", für man eine Ausnahme machen dürfe. Da aber bis auf die Spiele am Samstagnachmittag jedes andere Bundesligaspiel nach der derzeitigen Spielplanung der DFL genau in diese Ruhezeiten hineinreichen wrid, kann man nicht von einem "seltenenen Ereignis" ausgehen.
Es gibt derzeit fünf mögliche Anstoßzeiten für ein Bundesligaspiel:
Freitag 20.30 (1 Spiel)
Samstag 15.30 (5 Spiele)
Samstag 18.30 (1 Spiel)
Sonntag 15.30 (1 Spiel)
Sonntag 18.00 (1 Spiel)

Samstag 15.30 und Sonntag 15.30 sind kein Problem, da außerhalb der Ruhezeiten. Die 18.30/18.00-Spiele finden fast ausschließlich außerhalb der Ruhezeiten statt. Das Gericht hat ja konzediert, dass Spiele möglich sind, "wenn sie eventuell unwesentlich in diese Ruhezeiten hineinreichen".
Damit bleibt dann ein einziger slot für Spiele, der wesentlich außerhalb der Ruhezeiten fällt, das Freitagabendspiel. Davon gibt es 34. Gut, realiter ist es ein wenig komplizierter, weil Spieltage 33 und 34 im Block am Samstag um 15.30 stattfinden. Dafür gibt es in der Regel noch 1-2 "englische Wochen" mit Abendspielen Dienstag und Mittwoch. Bleiben wir also der Einfachheit halber nei 34 Spielen pro Saison. Die Hälfte dieser Spiele sind Auswärtsspiele, also irrelevant. Übrig bleiben 17 Spiele, die theoretisch in Freiburg am Freitagaabend stattfinden könnten. Die Freitagsspiele werden aber über die Bundesligavereine verteilt werden. Im Durchschnitt dürften da dann also 1-2 Spiele pro Saison zusammen kommen. In manchen Jahren vielleicht drei, in manchen vielleicht gar keins. Das bewegt sich in einem ähnlichen Rahmen wie DFB-Pokalspiele in Freiburg. Das eine ist aber "selten", das andere nicht. Das finde ich nicht schlüssig.
 
snoowoo

snoowoo

Dabei seit
30.11.2018
Beiträge
5
Problematisch wird's genau bei den englischen Wochen, weil diese Spiele eigentlich immer Abends stattfinden. Aber auch dabei handelt es sich ja auch eher um die "Ausnahme".
 
2

2SLS

Dabei seit
13.10.2013
Beiträge
160
Lustig wird es auch in der hypothetischen Situation, in der der SC einen Großinvestor kriegt, der hunderte Millionen in den Verein pumpt und ihm zum CL-Dauergast macht. Dann hat man auf jeden Fall drei CL-Heimspiele in der Gruppenphase, die nach 21h anfangen, was dann aber laut derzeitigem Entscheid machbar wäre :face:

Andererseits hast du Recht mit den englischen Wochen, da gibt es eher 2-3 statt 1-2, also könnte es sein, dass man eher von 3-5 Abendspielen in der Bundesliga ausgehen kann (ironischerweise sind EL-Spiele und Bundesligaabendspiele ja negativ korreliert, denn wer am Donnerstag EL spielt, wird nie das Freitagabendspiel kriegen).

Die in meinen Augen salomonische Lösung wäre es gewesen, eine wettbewerbsübergreifende Anzahl Spiele zu definieren, die nach 20h stattfinden darf. Dann kann man sich noch streiten, ob diese Anzahl bei 1/2 oder 4/5 liegen sollte, aber danach hätten zumindest alle Beteiligten Planungssicherheit.
 
Zuletzt bearbeitet:
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.487
Ort
A Schwoab
Bei Bayern ist jetzt Coman in häuslicher Quarantäne, damit belieben noch zwei Aussenstürmer. Das ist zu wenig. Vorher hatte man Coutinho und Peresic, beide sind weg. Da muss noch was kommen.
Ich bin da voll und ganz bei dir, allerdings haben sie ja auch vor der letzten Saison nach Meinung vieler nix gekauft (sagen wir besser weniger als andere) und dennoch wurde das Maximum erreicht. Es ist aber ja auch noch Zeit etwas auf dem Markt zu tun. Sollte man sich mit dem ein oder anderen nicht einig werden müssen sie das sogar zwingend. Aber da sind gute Leute am Ruder, die schaffen das schon. Um den FC Bayern muss man sich eher nicht sorgen
 
Thema:

Fußball - Alles außer deutscher Bundesliga

Fußball - Alles außer deutscher Bundesliga - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Fußball-Mystic-Uhr

    [Verkauf] Fußball-Mystic-Uhr: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Fußball-Mystic-Uhr Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • Grossmann Sondermodell zur Frauen Fußball WM

    Grossmann Sondermodell zur Frauen Fußball WM: ...es gibt ein neues Sondermodell - ähnlich wie die Fußball-Uhr für Männer! Diesmal zur Frauen-Fußball-WM: Grossmann Uhren würdigt US-Team mit...
  • Fußballer verschenkt 34 Rolex

    Fußballer verschenkt 34 Rolex: Ich möchte nur wissen wo er den Stückpreis von 2600.- bekommen hat. Inter-Star verschenkt 34 Rolex-Uhren an Mitspieler
  • Hublot veranstaltet Fussball-Match an der BaselWorld

    Hublot veranstaltet Fussball-Match an der BaselWorld: Da hat sich Biver wieder mal was einfallen lassen:https://bazonline.ch/sport/fussball/wenn-maradona-mit-usain-bolt-in-basel-kickt/story/31974164
  • Ähnliche Themen
  • [Verkauf] Fußball-Mystic-Uhr

    [Verkauf] Fußball-Mystic-Uhr: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Fußball-Mystic-Uhr Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • Grossmann Sondermodell zur Frauen Fußball WM

    Grossmann Sondermodell zur Frauen Fußball WM: ...es gibt ein neues Sondermodell - ähnlich wie die Fußball-Uhr für Männer! Diesmal zur Frauen-Fußball-WM: Grossmann Uhren würdigt US-Team mit...
  • Fußballer verschenkt 34 Rolex

    Fußballer verschenkt 34 Rolex: Ich möchte nur wissen wo er den Stückpreis von 2600.- bekommen hat. Inter-Star verschenkt 34 Rolex-Uhren an Mitspieler
  • Hublot veranstaltet Fussball-Match an der BaselWorld

    Hublot veranstaltet Fussball-Match an der BaselWorld: Da hat sich Biver wieder mal was einfallen lassen:https://bazonline.ch/sport/fussball/wenn-maradona-mit-usain-bolt-in-basel-kickt/story/31974164
  • Oben