Fußball - Alles außer deutscher Bundesliga

Diskutiere Fußball - Alles außer deutscher Bundesliga im Small Talk Forum im Bereich Community;
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.463
Ort
A Schwoab
Schein-Ironie. Der LFC-Fan feiert doch innerlich schon die Meisterschaft, was angesichts von 19 Punkten Vorsprung wohl auch berechtigt ist. Wenn sie das tatsächlich noch vergeigen werden sie nie mehr Meister, dann können sie sich am besten gleich in Liverpool 04 FC umbenennen
 
UFKAH

UFKAH

Gesperrt
Dabei seit
25.05.2019
Beiträge
143
Ort
Ufkahzien
Bayer Liverpool?
Nein, eher nicht.

Trotz aller Euphorie finde ich es richtig, dass von Trainern und Mannschaft der Deckel drauf gehalten wird, um den Druck nicht entweichen zu lassen.
Wie sollte das im Sport auch anders funktionieren?

FA Cup werden sie bei Not eher herschenken aber CL ist so weit, wie möglich kommen angesagt - und Meisterschaft soll vermutlich so früh, wie möglich nach Hause gebracht werden.
 
snoowoo

snoowoo

Dabei seit
30.11.2018
Beiträge
5
worin konkret?

Im Punktevorsprung verdaddeln, und darum geht's ja grad bei Liverpool, dürfte der BVB seit letzter Saison unbestrittener Spitzenreiter der Buli sein. ;-)
 
M

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.953
FA Cup werden sie bei Not eher herschenken
Hergeschenkt ist da noch lange nichts! Die Liverpool U23 ist für mich gegen Shrewsbury klarer Favorit. Und es ist ein Heimspiel. Es wird also keine Dorfplatzstimmung sein.

Die klare Niederlage gegen Aston Birmingham steht noch als Makel im Raum und die jungen Spieler wollen sich rehabilitieren. Gewisse Fehler werden die nicht nochmal machen, zumal es teilweise U18 war. Ich rechne mit einem klaren Sieg, ungefähr in der Region eines 3:0.

JK könnte im weiteren Verlauf der Saison sogar Spieler für die Cup Wettbewerbe schonen. Ein nahezu unglaublicher Bonus! Ob es dazu kommt, wissen wir nicht. Ich könnte es mir aber vorstellen.

In der Tat gibt es in England Bedenkenträger, die Klopps Entscheidung kritisieren. Die rechnen vor, dass es sieben oder acht Senior Spieler gibt, die viel Kohle bekommen und zuletzt wenig spielten. Ein gewisser Druck ist also da. Die jungen Spieler stehen nun selbst in der Verantwortung. Das werden sie spüren und das wird eine Wirkung zeigen.

Man könnte diese Umstände fast als brillant bezeichnen. Ein Trainer-Genie, wer sich sowas ausdenkt. ;-)

Wenn es schief geht, dann hat Herr Klopp trotzdem genug Credit, um das durchzustehen. Da sehe ich kein Problem. Die Kritik würde im späteren Jubel untergehen. Nur noch Hardcore Statistiker würden sich erinnern.
 
UFKAH

UFKAH

Gesperrt
Dabei seit
25.05.2019
Beiträge
143
Ort
Ufkahzien
Hergeschenkt ist da noch lange nichts!
Hast Du den Eindruck, dass die den Pokal unbedingt gewinnen wollen - oder jemand anders hier?
Ich denke, der Hauptärger bei den Verantwortlichen der FA ist nicht unbedingt, dass Klopp da mit der U23 aufläuft, sondern dass er im Vorfeld alles so öffentlich macht und den ganzen Spielplan, das ganze System kritisiert.
Hätte er einfach spielen lassen, wäre das Medienecho wesentlich kleiner ausgefallen.

Die FA , wie die PL, bemerken, dass Klopp Einfluss und Sprache gewinnt - und sich andere Trainer, Spieler und Verantwortliche ebenfalls kritisch zu Wort melden.
Systemkritik ist nötig, aber es gibt immer Leute, die auch von und im System leben und es so belassen wollen.
Daher weht der Wind und Klopp setzt da Marker.
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.463
Ort
A Schwoab
Also mein "04" bezog sich auf Schalke. Leverkusen hat auch 04, was ich nicht bedachte habe, würde aber genauso passen :D Bayer Liverpool klingt nur irgendwie blöd, Liverpool 04 FC oder FC Liverpool 04 wäre besser, finde ich. So oder so glaube ich nicht, dass sie in die Situation kommen werden
 
UFKAH

UFKAH

Gesperrt
Dabei seit
25.05.2019
Beiträge
143
Ort
Ufkahzien
Ich habe das schon richtig verstanden, Christian. :prost:
Aber ich möchte die Reds weder mit Leverkusen noch Schalke ernsthaft vergleichen.
1934 ist schon lange her und international hat Schalke, wie auch Leverkusen, ... ach nee, lassen wir das.
Das sind wirklich Äpfel und Bananen, die man da vergleicht.


2872172
 
M

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.953
Hast Du den Eindruck, dass die den Pokal unbedingt gewinnen wollen - oder jemand anders hier?
Reden wir mal nur von nächsten Spiel. Die U23 will den Sieg. Davon bin ich überzeugt.
sondern dass er im Vorfeld alles so öffentlich macht und den ganzen Spielplan, das ganze System kritisiert.
Die Ideen sind ja nicht neu. Herr Klopp äußerte sich da immer offen und sachlich. Er bekommt natürlich mehr Raum in der Presse. Das System wird Herr Klopp nicht ruckartig ändern können.
Hätte er einfach spielen lassen, wäre das Medienecho wesentlich kleiner ausgefallen.
Medien suchen immer das Haar in der Suppe.
Systemkritik ist nötig, aber es gibt immer Leute, die auch von und im System leben und es so belassen wollen.
Das System in England geht Herr Klopp grundsätzlich nichts an. Er sollte den Versuch unterlassen, da mit Tricks irgendeine Systemkritik zu installieren. Er würde seine Kompetenz klar überschreiten und sich völlig unnötig Feinde machen. Wenn er schlau ist, dann macht er das nicht, sondern bleibt bei sachlichen Aussagen, was man auch respektieren wird.
Daher weht der Wind und Klopp setzt da Marker.
Daran glaube ich nicht. Sogar die Klub WM fand er am Ende ganz nett. Klopp hatte sich dann doch mit dem System arrangiert. Er ist kein Revoluzzer. Er ist sogar Teil des Systems. Das System ermöglicht Herrn Klopp Brutto Einnahmen von derzeit über 20 Millionen Euro pro Jahr.

(Ich werde ihn dafür aber nicht anprangern wollen.)
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.463
Ort
A Schwoab
Ich kann mir schon gut vorstellen, dass Klopp diesen Pokal gewinnen möchte, für die Regeln des Verbandes kann er ja nichts. Aaaber: Im ersten versuch hätte er ja auch nicht unbedingt die B-Elf spielen lassen müssen, man kann ja durchaus auch Leute schonen und trotzdem eine Truppe bringen, die einen Drittligisten schlägt. Daher kann man auch nicht zu 100% sagen, dass er den Pokal umbedingt haben will. Es ist doch ganz klar: Alle nationalen Pokale - geschenkt. CL nimmt man mit, solange es geht, aber das Ziel Nr. 1 die Meisterschaft. Dafür wird aller andere geopfert und das ist absolut verständlich
 
UFKAH

UFKAH

Gesperrt
Dabei seit
25.05.2019
Beiträge
143
Ort
Ufkahzien
Das System in England geht Herr Klopp grundsätzlich nichts an.
Ich frage mich gerade, ob an diesem Punkt deutlich wird, dass wir in unterschiedlichen Systemen groß geworden sind.
Ich sehe das eher so, dass es ihn ganz natürlich etwas angeht, denn er lebt und arbeitet ja in diesem System.
Und wenn er und andere zu dem Schluss kommen, dass es langsam mal reicht mit Terminen, dann ist er durchaus berechtigt und dazu aufgefordert sich dazu zu äußern. Selbstverständlich auch zum System des Fußballs in England, durch das und in dem immer mehr Termine generiert werden.

Guardiola und einige andere Trainer der PL äußern sich ja mittlerweile auch in die gleiche Richtung - und das immer vehementer.
Und sie haben m.E. vollkommen recht.
Was den Spielern und dem ganzen Tross da abverlangt wird, ist schon der Wahnsinn.
 
M

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.953
Ein Liverpool Fan de rechnete gestern bei YouTube vor, daß der LFC in den beiden letzten CL Spielzeiten über hundert Millionen Euro erlöste. (Ich habe die konkrete Zahl vergessen.)

Im FA Cup geht es finanziell mehr oder weniger um nix. Aber der Fan forderte Respekt ein, für den ältesten Cup Wettbewerb der Welt. Er appellierte an die Ehre. Ich kann das verstehen.
 
UFKAH

UFKAH

Gesperrt
Dabei seit
25.05.2019
Beiträge
143
Ort
Ufkahzien
Er appellierte an die Ehre. Ich kann das verstehen.
Ja, wer nicht?
Wenn es nach den Fans und Sponsoren geht, spielen die am besten jeden Tag.

Es geht darum, zu überprüfen, wie viel die Physis von Hochleistungssportlern auf Dauer ohne vorhersehbare gesundheitliche Ausfälle verkraftet.
Liverpool ist in jedem Bereich, auch dem der Gesundheit und Physiotherapie gut aufgestellt, aber es ist auch absehbar, dass bei so vielen Spielen, die Spieler an die Grenzen kommen.
Es ist an Klopp zu entscheiden, wann es denn reicht, denn nur er kann das im Dialog mit seinem Team entscheiden.
Geschieht ja auch genauso.

Abschließend: Wenn Fans anfangen von Ehre zu schwadronieren, wird mir meistens ein klein wenig schlecht. :prost:
 
M

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.953
Ich frage mich gerade, ob an diesem Punkt deutlich wird, dass wir in unterschiedlichen Systemen groß geworden sind.
Das ist ein interessanter Gedanke.
Definitiv sind meine Mitbürger in meiner Umgebung aber alle unterschiedlich.
Was den Spielern und dem ganzen Tross da abverlangt wird, ist schon der Wahnsinn.
Bedingt. Für normal gesunde Menschen ist das verkraftbar. Wichtig ist, darauf zu achten, daß Spielerpersonal nicht psychisch kollabiert. Da kann ein Break sehr nützlich sein, das glaube ich sofort.

Mit verkraftbar meine ich die Umstände, wie zum Beispiel die Trennung von Heimat und Familie. Das trifft ja auf viele Profis zu.

Aber auch da sind sie privilegiert. Ein Erntehelfer oder eine Putzfrau aus Rumänien können eben nicht ihre Familie einfliegen lassen. Zum Beispiel.

Bleibt noch das Argument der "mental health". Da halte ich die Pause für richtig. Das ein Herr Guardiola den Windschatten von Herrn Klopp für seine Meinungsbildung benötigt, glaube ich nicht.
 
2

2SLS

Dabei seit
13.10.2013
Beiträge
152
Ich kann mir schon gut vorstellen, dass Klopp diesen Pokal gewinnen möchte, für die Regeln des Verbandes kann er ja nichts. Aaaber: Im ersten versuch hätte er ja auch nicht unbedingt die B-Elf spielen lassen müssen, man kann ja durchaus auch Leute schonen und trotzdem eine Truppe bringen, die einen Drittligisten schlägt.
So schlecht war die Truppe gegen Shrewsbury gar nicht. Matip, Lovren, Minamino, Origi, Fabinho haben z.B. alle gespielt. Manchmal läuft's halt einfach scheiße, wie schon Olli Kahn wusste. Sowas passiert, auch im DFB-Pokal mal. Nur wird da halt dann weiter gespielt bis einschließlich Elferschießen, und dann blamiert sich der Erstligist halt vollends, oder nicht. Bei der FA ist das Spielsystem des Pokals halt wahrscheinlich noch aus Zeiten, als es keinen Europapokal gab (bzw. wenn, dann nur als Euphemismus für Weltkrieg...)
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.463
Ort
A Schwoab
Klar kann man auch mit voller Kapelle gegen einen Drittligisten verlieren oder wie hier 2:2 spielen. Allerdings war es auch nicht die Truppe, die er in der Liga in einem wichtigen Spiel gebracht hätte. Er hat halt gehofft es klappt auch so, hat es aber nicht, blöd gelaufen. Das eigentliche Problem hier ist aber, dass der Verband dieses Wiederholungsspiel (und sogar noch andere) in eine Zeit terminiert, in der er selbst eine Pause vorschreibt. Das ist natürlich ganz großer Sport. Ich glaube, das würden sie nicht mal in Frankfurt (DFB) besser hinkriegen
 
M

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.953
in eine Zeit terminiert, in der er selbst eine Pause vorschreibt
Nein. Die Bitte, die Pause zu respektieren, kommt von der Premier League. Das ist nicht die FA.

Klopp sagt offiziell, er möchte das Gebot der PL achten.

Die Termine für Nachspiele aus dem FA Cup standen lange fest. Jeder Verein wußte daß. (Das es eine Terminkollision geben kann.)

Liverpool hätte natürlich den Drittligisten auch einfach weghauen können. Haben sie aber nicht. So gesehen: Schuld eigene!
 
Thema:

Fußball - Alles außer deutscher Bundesliga

Fußball - Alles außer deutscher Bundesliga - Ähnliche Themen

  • Grossmann Sondermodell zur Frauen Fußball WM

    Grossmann Sondermodell zur Frauen Fußball WM: ...es gibt ein neues Sondermodell - ähnlich wie die Fußball-Uhr für Männer! Diesmal zur Frauen-Fußball-WM: Grossmann Uhren würdigt US-Team mit...
  • Fußballer verschenkt 34 Rolex

    Fußballer verschenkt 34 Rolex: Ich möchte nur wissen wo er den Stückpreis von 2600.- bekommen hat. Inter-Star verschenkt 34 Rolex-Uhren an Mitspieler
  • Hublot veranstaltet Fussball-Match an der BaselWorld

    Hublot veranstaltet Fussball-Match an der BaselWorld: Da hat sich Biver wieder mal was einfallen lassen:https://bazonline.ch/sport/fussball/wenn-maradona-mit-usain-bolt-in-basel-kickt/story/31974164
  • [Erledigt] Dulfi Fußball Chronograph, Landeron 48, Vintage, vergoldet, Gangwerte TOP

    [Erledigt] Dulfi Fußball Chronograph, Landeron 48, Vintage, vergoldet, Gangwerte TOP: Hallo zusammen, ich verkaufe meinen Dulfi Suisse Chronographen mit Landeron 48 Handaufzugskaliber. Die Gangwerte sind sehr gut, die Stoppuhr...
  • [Erledigt] PUMA Chrono digital Fussball Uhr Argentinien

    [Erledigt] PUMA Chrono digital Fussball Uhr Argentinien: Biete aus meiner Sammlung eine neuwertige PUMA Uhr an. Die Uhr gab es vor einigen Jahren in verschiedenen Länderdesigns. Hier die m.E. schönste...
  • Ähnliche Themen

    Oben